Castingaufruf: Hauptdarsteller für neuen DIE DREI ??? – Kinofilm gesucht [Update]

Neue Besetzung für das berühmteste Detektivtrio der Welt gesucht: jetzt ist die Bewerbung auf die Hauptrollen von Justus, Peter und Bob für ein neues DIE DREI ??? -Kinofilmprojekt möglich! Gedreht wird bereits diesen Sommer.

Die drei Fragezeichen - Das Casting

Erster Detektiv: Justus Jonas. Zweiter Detektiv: Peter Shaw. Recherchen und Archiv: Bob Andrews. Wer Hörspiele liebt, kennt diese Mitarbeiterauflistung des Junior-Detektivteam aus Rocky Beach seit Kindesbeinen. Der riesige Erfolg der Hörspielreihe ist ungebrochen, in Deutschland wurden seit Start der DREI ???-Serie über 45 Millionen Tonträger abgesetzt und über 16,5 Millionen Bücher verkauft. Und auch auf die große Leinwand schafften es das Trio, 2007 kam der erste Kinofilm DAS GEHEIMNIS DER GEISTERINSEL und 2009 folgte DAS VERFLUCHTE SCHLOSS, beide von Studio Hamburg produziert und in der Regie von Florian Baxmeyer. Doch so richtig zündeten die Filme nicht, der erste Film erzielte rund 930.000 Besucher, das Sequel nur noch rund 580.000 Besucher. Mag es an der internationalen Besetzung oder den überfrachteten Storys gelegen haben, der damals angedachte dritte Teil mit der Verfilmung von DIE SILBERNE SPINNE wurde nicht mehr realisiert.

Aber nun gibt es einen neuen Anlauf, die Abenteuer von Justus, Bob und Peter für die nächste Generation ins Kino zu bringen. Auf den Social Media-Accounts von Die Drei ??? wurde ein Castingaufruf veröffentlicht, der Jungs im Alter von 12 bis 14 Jahren sucht, um die Rollen von Justus, Peter und Bob zu besetzen. Die Dreharbeiten sind noch dieses Jahr geplant, für Ende Juni bis Ende August 2021. Als Drehorte werden Rumänien oder Tschechien sowie Spanien oder Südafrika (wo auch schon die ersten beiden Filme gedreht wurden) genannt. Man muss natürlich dazusagen: sofern die Corona-Pandemie die Pläne der Dreharbeiten in diesem Zeitraum zulässt.
Wer sich als einen der drei Helden mit seiner typischen Charakteristika vorstellen kann, bewirbt sich einfach online. Das Casting läuft über die Agentur Rietz Casting, erste Einreichungen erfolgen über dieses Portal. Ein bisschen was solltet ihr draufhaben: Im Bewerbungsbogen wird auch nach ausgeübtem Sport, Reitkenntnissen, Musikinstrumenten, Sprachkenntnissen und Filmerfahrungen gefragt.

Über die Geschichte ist bisher noch nichts bekannt. Da das gesuchte Spielalter der Detektive bei 13 Jahren liegt, dürfte es sich eher um eine Adaption der klassischen Teenager-Geschichten handeln und keine aus der Zeit als junge Erwachsene. Vielleicht erleben wir aber auch eine Überraschung und wir bekommen einen ganz neuen mysteriösen Fall der Drei ??? spendiert? In den Drehbuchauszügen, die man für seine Rollenbewerbung vorbereiten soll, finden sich ein paar Hinweise. Die Drei ??? machen wohl ein Praktikum in Rumänien auf Schloss Piatra, das natürlich in Transsilvanien liegt. Von Graf Dracula ist die Rede, von einer Krypta, es geht um Vlads Schatz und um eine Bruderschaft namens „Die Erben des Drachen“. Vielleicht wird der Filmtitel DIE DREI ??? UND DIE ERBEN DES DRACHEN lauten? Klingt zumindest legit. Die Zeit wird Klarheit bringen.

Also, haut eure Bewerbungen raus, bzw. die eurer Kinder!

UPDATE: Die Förderanträge bei der FFA haben nun Gewissheit gebracht: der Titel für den neuen Drei Fragezeichen-Film lautet: DIE DREI ??? – ERBE DES DRACHEN.

UPDATE 2: Da der Dreh bald start soll, ist das Casting mittlerweile beendet.

UPDATE 3: Noch ist der Fim in den Startlisten mit diesem Titel „DIE DREI ??? – ERBE DES DRACHEN“ als Arbeitstitel vermerkt. Der könnte sich also noch ändern, wenn er in die Kinos kommt. Als Starttermin hat Sony Pictures aktuell den 26. Januar 2023 vorgesehen. Ihr müsst euch also noch etwas gedulden.

Bild: Die Drei Fragezeichen / Facebook

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.