Beiträge

SpiderMan Homecoming-Sony Imageworks-Makingof

SPIDER-MAN – HOMECOMING: Makingof von Sony Pictures Imageworks

Für das Reboot- der Spider-Man – Franchise ist natürlich die Animationsschmiede der Rechteinhaber Sony am Start. In diesem kleinen Makingof von SPIDER-MAN – HOMECOMING gibt Sony Pictures Imageworks einen kleinen Einblick in die Creation des Marvel-Superheldens. Und beweist erneut, dass viel mehr Szenen aus dem Rechner stammen, als man annimmt.
Weiterlesen

IMAX Trailer SPIDER-MAN HOMECOMING

SPIDER-MAN: HOMECOMING mit eigenem IMAX-Countdown

Im IMAX wird vor Filmbeginn immer mit einem Countdown eingezählt. Für Fans der Jubelmoment; IMAX-Newbies beginnen nach den ihnen entgegenfliegenden 3D-Ziffern greifen. Für die aktuelle MArvel-Verfilmung SPIDER-MAN: HOMECOMING wurde der spezifische IMAX-Countdown mit den Vorzügen des Large Theater-Formats im Look & Feel des Films gebrandet. Das Spidey-Reboot reiht sich damit in die Reihe der Filme wie GODZILLA (2014), MISSION IMPOSSIBLE: ROGUE NATION (2015), FURIOUS 7(2015) und KONG: SKULL ISLAND ein.

Hier einmal das Original (natürlich im Format 1:1,43) und die Beispiele gebrandeter Countdowns der letzten Jahre.

IMAX-Countdown

GODZILLA

Fast & FURIOUS 7 und Fast 8

SUICIDE SQUAD

KONG: SKULL ISLAND

SPIDER-MAN: HOMECOMING

SPIDER-MAN: HOMECOMING ist ab dem am 13. Juli 2017 im CineStar IMAX im Sony Center, Berlin, im Filmpalast am ZKM IMAX in Karlsruheund im Auto & Technik Museum in Sinsheim sowohl in der deutschen Fassung als auch in der englischen Originalversion zu erleben. Natürlich in 3D, 4K- Laser-Doppelprojektion und 12 Kanal Immersive Sound.

Spider-Man Homecoming Virtual Realitry Experience

Virtual Reality- Experience für SPIDER-MAN: HOMECOMING

Wenn die Action es aussieht wie ein Computerspiel, kann man doch gleich eines draus machen. 🙂
Zum Kinostart von SPIDER-MAN: HOMECOMING ist eine Virtual Reality-Experience angekündigt, die euch in die Rolle des berühmten Netzschwingers versetzt. Aus der Perspektive des Spider-Man könnt ihr die Vorzüge seines Super-Tech-Anzuges aus dem Hause Tony Stark auskosten und euch durch die Häuserschluchten von New York schwingen. Und natürlich gilt es den Bösewicht des aktuellen Film, The Vulture, unschädlich zu machen…
Hier ein kurzer Einblick im Teasertrailer:

In den USA wird es eine Virtual Reality-Tour rund um den Filmstart in den Cinemark-Kinos geben. Eine ähnliche Aktion für Deutschland scheint derzeit nicht geplant zu sein. Gegen Ende JUni soll die VR Experience für Oculus Rift, HTC Vive und auch PlayStation VR verfügbar sein. Da Spideys neues Abenteuer auch bei Sony Pictures erscheint, ist PDVR natürlich als Plattform mit dabei.
Produziert wurde die Spider-Man Virtual Reality Experience von Sony Pictures Virtual Reality, einer eigenen Abteilung des Filmstudios, das sich auf VR-Inhalte spezialisiert. Die Entwicklung stammt von der Agentur CreateVR, die bereits das hervorragend immersive VR-Erlebnis „The Walk“ über den Hochseil-Stunt von Philippe Petit entwarf. Praktisch, da hatte man ein virtuelles New York-Modell bereits vorliegen.

SPIDER-MAN: HOMECOMING startet am 13.07.2017 in den deutschen Kinos, natürlich in 3D, IMAX 3D und Dolby Atmos.

Spider-Man Homecoming- Logo

SPIDER-MAN: HOMECOMING – erster Trailer mit Reboot ins MCU

Der erste Trailer für das neue Soloabenteuer des Spinnenmanns wurde veröffentlicht. Und zeigt klar die Neuausrichtung. SPIDER-MAN: HOMECOMING ist wieder eine Teenager-Story, ein wachsender Charakter im Marvel Cinematic Universe und kommt neu ausgestattet mit Web Wings:
Weiterlesen