Stereoskopische Murals: Künstler INSANE51 malt 3D-Wandgemälde

Das ist mal ein cooler Einsatz der Anaglyph 3D-Technik: Der Künstler INSANE 51 malt 3D-Wandgemälde, die je nach Lichteinfluss (oder genutztem Farbfilter) das eine oder das andere Bild zeigen. 2016 hat er beispielsweise ein Doppelportrait aus dem Film FIGHT CLUB mit dem Titel „AntiThesis“ geschaffen. Rockt!

Brad Pitt oder Edward Norton? Beide. Kombiniert gemalt im Wandbild „AntiThesis“

In Banksys Heimat Bristol ist das Rot/Blau-Mural „Rise Up“ entstanden, dass das innere einer Person nach außen kehrt.

Mehr Werke von INSANE51 gibt es auf seiner Facebookseite zu entdecken.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.