THE HATEFUL 8 : Quentin Tarantino + Cast präsentieren Deutschlandpremiere in Berlin [Autogrammjäger]

Das wird eine Premiere mit Kult-Charakter: Regisseur Quentin Tarantino wird sein neues Werk THE HATEFUL 8 mitsamt Darstellern im Rahmen der offiziellen Deutschlandpremiere in Berlin präsentieren. Ein Western im ganz besonderen Format.

The Hateful Eight - Banner

#Autogrammjäger Deutschlandpremiere THE HATEFUL 8

Am 26.01.2016 feiert man die große Deutschlandpremiere von THE HATEFUL 8 in Berlin! Natürlich wird Regisseur und Autor Quentin Tarantino persönlich vor Ort sein- das dürfte für die meisten schon der Weg an den Roten Teppich wert sein. Vom Cast des Westerns werden nach aktuellen Kenntnisstand „der Henker“ Kurt Russell, „die Gefangene“ Jennifer Jason Leigh und „der Cowboy“ Michael Madsen anwesend sein. Michael Madsen hat leider abgesagt.Die weiteren Hauptcast-Darsteller „Kopfgeldjäger“ Samuel L. Jackson, „General“ Bruce Dern, „Mexikaner“ Demian Bichir, „Sheriff“ Walton Goggins und „der kleine Mann“ Tim Roth sind bisher nicht bestätigt.
Hier alle Facts in der Übersicht:

  • Welturaufführung

    7. Dezember 2015, Arclight Hollywood Cinerama Dome, Los Angeles, USA

  • Termin Deutschlandpremiere

    26. Januar 2016

  • Ort Deutschlandpremiere

    Berlin

  • Gäste Deutschlandpremiere

    Quentin Tarantino, Jennifer Jason Leigh, Kurt Russell. Michael Madsen hat leider abgesagt.

  • Kino Deutschland-Premiere

    Zoo Palast, Hardenbergstraße 29A, 10623 Berlin

The Hateful Eight - Szenenbild

Zwei Kopfgeldjäger unter sich: John Ruth (Kurt Russell) und Marquis Warren (Samuel L. Jackson)

Über THE HATEFUL 8

Zählt man die beiden Teile von „Kill Bill“ als einen Film, ist THE HATEFUL EIGHT der achte Film von Regisseur und Autor Quentin Tarantino. Mit seinem Post-Bürgerkriegs-Western bleibt er nicht nur dem Genre-Film generell treu, sondern auch direkt in der Nachfolge von „Django Unchained“, für den Tarantino mit seinem zweiten Drehbuch-Oscar ausgzeichnet wurde.
Für THE HATEFUL 8 trommelte Tarantino diverse Stamm-Schauspieler erneut zusammen, natürlich ist Samuel L. Jackson mit von der Partie, aber auch Zoë Bell, Michael Madsen und Kurt Russell sind wieder Teil des Casts. Ein großer Coup: kein geringerer als Filmmusik-Legende Ennio Morricone komponierte den Soundtrack für The Hateful Eight.
Technisch setzt Quentin Tarantino ein Statement gegen die Digitalisierung: The Hateful Eight wurde vollständig auf 70mm-Film gedreht, genauer im Format Ultra Panavision, das ein Seitenverhältnis von 2,76:1 aufweist. Das Format schlummerte rund 50 Jahre in der Kiste, und sorgt nun durch seine Optiken für einen besonderen Look. In den USA wird es analoge Roadshows zwei Wochen vor dem regulären digitalen DCP-Release von The Hateful Eight geben. Tarantino gibt dem analogen Film auch mehr Raum: die analoge Fassung ist sechs Minuten länger und besitzt neben einer Ouvertüre auch zusätzlich eine zwölfminütige bebilderte, mit Musik untermalte Pause. Zudem variiert der Schnitt des Films zwischen der digitalen und der analogen Variante: auf Film gewährt Tarantino manchen Einstellungen mehr Zeit. Was bei einer Laufzeit von drei Stunden vielleicht nicht in der Länge ins Gewicht fällt, aber vielleicht beinahe als Filmrolle vom Teller. Auch in Deutschland sollen einige wenige 70mm-Kopien gespielt werden, die Bestätigung über die teilnehmenden Kinos wird demnächst erwartet.

THE HATEFUL 8 startet regulär am 28. Januar 2016 in den deutschen Kinos.

Wyoming, einige Jahre nach dem amerikanischen Bürgerkrieg: Eine Kutsche bahnt sich mühsam ihren Weg durch den Schnee in Richtung der Stadt Red Rock. An Bord befinden sich der Kopfgeldjäger John „The Hangman“ Ruth (Kurt Russel), dessen Gefangene Daisy Domergue (Jennifer Jason Leigh) sowie der Anhalter Major Marquis Warren (Samuel L. Jackson), der früher Soldat war und nun ebenfalls als Kopfgeldjäger sein Geld verdient, und Chris Mannix (Walton Goggins), ein Deserteur aus den Südstaaten, der behauptet, der neue Sheriff der Stadt zu sein. Ein Schneesturm zwingt die Gruppe zu einem Zwischenstopp in Minnies Kleinwarenladen. Sie treffen dort zwar nicht auf Minnie aber dafür auf den mysteriösen Mexikaner Bon (Demian Bichir), auf den verschwiegenen Cowboy Joe Gage (Michael Madsen), auf den Konföderierten-General Sandford Smithers (Bruce Dern) sowie auf Oswaldo Mobray (Tim Roth). Während der Sturm draußen immer heftiger tobt, begreifen die acht Fremden, dass ihr Zusammentreffen vielleicht gar nicht so zufällig ist und sie Red Rock möglicherweise nie erreichen werden…


The Hateful Eight - Poster
Bilder © Universum Film · Alle Rechte vorbehalten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.