Beiträge

wilde Futtermaschine, Achtziger-Retro-Grusel und MoCap-Klassiker – aktuelle Blu-ray 3D-Schnäppchen bei Amazon

Hat der Weihnachtsmann euch einen 3DTV gebracht? Dann wird es Zeit das Heimkinoarchiv mit ein paar sehenswerten 3D-Filmen zu bestücken. Bei Amazon gibt es aktuell drei Blu-ray 3D-Schnäppchen, die ich euch absolut empfehlen kann. Zum einen die weltweit erste erschienene Blu-ray 3D mit dem CGI-Animationsfilm Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen: Erfinder Flint Lockwood löst das Problem der Sardineninsel mit einer Maschine, die auf Bestellunf Wunschmenues fabriziert. Doch haben nicht alle den gleichen Geschmack. Und als die Fleischbällchen zu den Spaghettis mannshoch werden, gerät nicht nur der Futter-Freizeitpark in Gefahr. Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen gibt es aktuell als Blu-ray 3D zum Schnäppchenpreis von 9,97 €.

Hier der Trailer für den CGI-Spaß, von dem bereits die Fortsetzung „Pickles to Pittsburgh“ in Vorbereitung ist:

 

Grusel-Altmeister Joe Dante („Gremlins“) drehte einen hervorragenden nativen 3D-Film über die Ängste Heranwachsender Kinder im Charme der spannenden Gruselklassiker der achtziger Jahre. Zugang zu unserer Welt bekommen die Schrecken über The Hole, das unendlich tiefe Loch in der Garage des neu bezogenen Hauses. Mit The Hole gewann Dante zurecht den Persol-3D-Award bei den Filmfestspielen in Venedig für den besten 3D-Film des Jahres. In Deutschland war sein Film beim Fantasy Filmfest zu sehen, leider scheiterte eine breitere Kinoauswertung an einer sinnvollen FSK. Ich bevorzuge übrigens deutlich die OV-Fassung. The Hole gibt es aktuell als Blu-ray 3D zum Schnäppchenpreis von 10,97 €.

Hier der Trailer:

Und aller guten Dinge sind drei. Mittlerweile ein Klassiker ist einer der ersten digitalen 3D-Filme vom MoCap-Pionier Robert Zemeckis. Der GCI-Animationsfilm Monster House über eine an Halloween zu leben erwachende Immobilie und drei wagemutige Kinder ist zwar schon aus dem Jahr 2006, in Sachen Stereoskopie aber besser, als was andere Produktionen so mitunter abliefern. Monster House ist aktuell als Blu-ray 3D zum Schnäppchenpreis von 11,60 € erhältlich. 

 

Hier der Trailer:

Trailer für Joe Dantes 3D-Film "The Hole" erstmals online zu sehen

Grusel-Altmeister Joe Dante wurde mit „The Hole“ als bester 3D-Film des Jahres beim Filmfestival in Venedig ausgezeichnet. Das Grauen lauert im Keller- und “The Hole” führt uns geradewegs hin: Nach dem Einzug in ein neues Haus finden die Geschwister Julie, Lucas und Dane im Keller ein mysteriöses Loch, dass sie zu den dunkelsten Gängen ihrer Ängste und Albträume führt. In den USA soll der Film in diesem Jahr starten, ein deutscher Starttermin steht noch aus.
Nun gibt es endlich nach Plakat und Szenenbildern den Trailer für „The Hole in 3D“ online zu sehen, der natürlich in bestem nativen 3D gefilmt wurde:

http://www.youtube.com/watch?v=1FcjFKrnePA

Szenenbilder zu Joe Dantes "The Hole" veröffentlicht

Das Grauen lauert im Keller- und „The Hole“ führt uns geradewegs hin: Nach dem Einzug in ein neues Haus finden die Geschwister Haley, Nathan und Chris im Keller ein mysteriöses Loch, dass sie zu den dunkelsten Gängen ihrer Ängste und Albträume führt. Natürlich in bestem stereoskopischen 3D. Nach Filmplakat und Produktionsfeaturettes sind nun auch Szenenbilder veröffentlicht worden. Joe Dantes neues Gruselwerk feiert seine Weltpremiere Anfang September in Venedig beim Mostra Filmfestival, und konkurriert mit 8 weiteren Werken um den Preis des besten 3D-Films des Jahres. Ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest.

Und hier die (wenig gruseligen) Szenenbilder:

Haley, Nathan und Chris  -  Bold

Haley, Nathan und Chris entdecken Unheimliches im Keller - © Bold

The_Hole_-_Bruce_Chris_Haley

Ob Chris und Haley bei Bruce Licht ins Dunkle bringen können? - © Bold

The_Hole_-_Nathan_Haley_Teri_Chris

Nathan, Haley, Teri und Chris öffnen die Luke zu dunklen Albträumen - © Bold

The_Hole_-_Nathan_Haley_Chris

Die Geschwister versuchen das Grauen zu Filmen - © Bold

JoeDante

Altmeister Joe Dante an der Kamera - © Bold

3D-Competitoren für Mostra Filmfestival bekanntgegeben

venice-festival-logoWie berichtet wird auf dem 66. Filmfest in Venedig, der Mostra internazionale d’arte cinematografica, dieses Jahr erstmals ein Preis für den besten 3D-Film vergeben. Insgesamt 9 Filme konkurrieren um den Preis, die ihr sicherlich alle kennt:

„Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“, „Monsters vs. Aliens“, „My Bloody Valentine 3D„, „Battle for Terra“ (der in deutschen Kinos bisher nicht gezeigt wurde), „Coraline“, „Jonas Brothers – Das ultimative 3D Konzerterlebnis“ und „Ice Age 3 – Die Dinosaurier sind los“, sowie die Weltpremiere von Joe Dantes Horrorthriller „The Hole“ und Disney/Pixars „OBEN“, die auch im Festivalprogramm laufen.

Ich tippe auf „Coraline“ (der diese Woche bei uns startet) oder „Oben“ als Sieger, die sicherlich die beiden schönsten und filmisch interessantesten Produktionen sind.

Sämtliche Filme stammen aus den USA, was sich sicherlich in den nächsten Jahren ändern wird. Vergeben wird der Preis von einer aus der italienischen Filmemacherin Nadia Ranocchi und den beiden US-Filmkritikern Scott Foundas und Dave Kehr bestehenden Jury. Zusätzlich fanden auch Ranocchis 3D-Film „Cock-Crow“ und „Daimon“ von David Zamigni, ebenfalls in 3D, ihren Weg ins Festivalprogramm.

Die Idee für einen 3D-Preis entstand im Zusammenhang mit der diesjährigen Ehrung John Lasseters, der am 6. September einen Goldenen Löwen für sein Lebenswerk erhalten wird. Und wenn Pixar schon mal vor Ort ist: Die 3D-Versionen von “Toy Story” und “Toy Story 2″ feiern am Lido Premiere.

Das Festival läuft vom 2.-12. September 2009, DigitaleLeinwand.de wird euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Produktions-Featurettes zu Joe Dantes "The Hole"

Das Teaser-Plakat zu „The Hole 3D“ habe ich euch bereits geliefert, heute gibt es noch ein paar Einblicke in die Produktion von Dantes neuestem Film. In den Featurettes kommen natürlich der Regisseur Joe Dante, Artdirector Carl Mason, 3D Stereographer Max Penner, der Vizepresident von Bold Films Jonathan Oakes und weitere zu Wort. Und selbstverständlich gibt es erste Szenen des Films zu sehen.

[vodpod id=Groupvideo.3151288&w=425&h=350&fv=config%3Dhttp%3A%2F%2Fwww.movieset.com%2Fswf%2Fconfig-embed.xml%2Fpy90tq%2F71aqj2]

[vodpod id=Groupvideo.3151294&w=425&h=350&fv=config%3Dhttp%3A%2F%2Fwww.movieset.com%2Fswf%2Fconfig-embed.xml%2Fpy90tq%2Fchrfhw]

[vodpod id=Groupvideo.3151301&w=425&h=350&fv=config%3Dhttp%3A%2F%2Fwww.movieset.com%2Fswf%2Fconfig-embed.xml%2Fpy90tq%2Fd1jixj]

[vodpod id=Groupvideo.3151306&w=425&h=350&fv=config%3Dhttp%3A%2F%2Fwww.movieset.com%2Fswf%2Fconfig-embed.xml%2Fpy90tq%2Frum7g9]

(via Movieset)

3D-Plakat für Joe Dantes "The Hole" veröffentlicht

Regisseur Joe Dante kennt ihr noch von Klassikern wie „Piranha“ oder (meinem Jugend-Favoriten) „Gremlins“. Nach einigen TV-Arbeiten kehrt er nun zurück auf die große Leinwand mit dem Gruselthriller „The Hole“. Nach dem Einzug in ein neues Haus finden die jugendlichen Geschwister im Keller ein mysteriöses Loch, dass sie zu den dunkelsten Gängen ihrer Ängste und Albträume führt. Das schöne daran: der Film wird stereoskopisch gedreht. Nun gibt es das erste 3D-Teaser-Plakat.

Albträume, wir kommen:

hole-in-3D-teaserposter-fullsize