Böse Mädchen bestellen Pizza, brave bestellen Video on Demand

Sponsored by Watchever

Im Horrorfilm ist das Setting ja beinahe ein Klischee, doch in Wirklichkeit möchte man das nicht erleben. Pünktlich zu Halloween verwandelte der Subscription Video on Demand-Dienst Watchever ein nicht gerade einladend aussehendes Haus im Hamburger Hafen in eine Pizzaboten-Falle des Schreckens. Die echten Pizzaboten wurden zu dieser Adresse bestellt und von 14 Kameras bei ihrem Weg von der Eingangstür bis zur Auslieferungsadresse gefilmt. Auf dem Weg durch das Haus dürften ihnen einige Gedanken durch den Kopf gehuscht sein. Das mit Gerümpel vollgestellte Treppenhaus deuten auf Messi hin. Düstere Beleuchtung, die von selbst öffnende knarrende Tür und atmosphärische Gruselgeräusche hingegen lassen schon eher auf Psychopathen im Unterschlupf schließen. Ist ja klar, dass der nicht ins Restaurant geht und sich lieber eine Pizza per Lieferboten bestellt. Doch als das plötzlich ausfallende Licht wieder angeht, kommt es noch schlimmer. Kreischend viel schlimmer:

Von The Ring über The Grudge bis hin zu Der Exorzist, Carrie und Das Omen ist der Horrorfilm voll von mal physisch,mal psychisch teuflischen Kindern. Und man muss kein Feigling sein, um sich in diesem Prank vor dem panisch kreischenden Kind im Horror- Makeup zu fürchten. Die Pizzaboten reagierten mit geschockten Gesichtern, zitterigen Händen, lauthalsem Kreischen und panischem Fliehen.

Ich persönlich hätte die Video-Aktion mit dem vorherigen Watchever-Testimonial Til Schweiger im Zombie-Look zwar noch eine Spur schrecklicher gefunden, aber ich liefere ja auch keine Pizza aus. 😉

WATCHEVER   - Wir können auch böse

Mit diesem Clip will Watchever seine Inhalte jenseits des Family-Contents bewerben. Auf der Wir können auch böse- Landinpage werden Horrorfilm-Klassiker des Angebots wie Ring oder The Shining beworben, neuere Grusler wie Insidious, Der letzte Exorzismus oder Orphan-Das Waisenkind und eben allerlei Serien wie True Blood, Supernatural und den AMC-Zombie-Schlager The Walking Dead nach der Comic-Reihe von Robert Kirkman. Ganz heiß ist die von CANAL+ produzierte Serie The Returned, die bei der Verleihung der 41. International Emmy Awards am 25. November in New York den Fernsehpreis in der wichtigsten Kategorie als „Beste Dramaserie“ ausgezeichnet wurde.

The Returned- Szenenbild

Szene aus The Returned: Die totgeglaubte Camille (Yara Pilartz) kehrt zu Ihrer Familie zurück

The Returned lässt Tote auf deutschen Bildschirmen auferstehen, die wieder ganz normal am Leben teilnehmen wollen und verflechtet meisterhaft Einzelschicksale mit einer Mordserie, die eine ganze Gemeinde im Bann hält. The Returned räumt mit dem aktuellen Zombie-Bild auf und beleuchtet vielschichtig die Reaktionen der Lebenden, nachdem Familienmitglieder und Freunde, die sie schon vor Jahren beerdigt haben, wie aus dem Nichts wieder auftauchen. Die Serie ist vorerst nur bei Watchever zu sehen, und das sowohl in der französischen Originalversion als auch in der deutschen Synchronfassung. Zum anfixen lässt sich die Pilotfolge von The Returned kostenlos ohne Abo ansehen.  Da bleibt dann noch etwas Geld zum Bestellen einer Pizza übrig…

Bilder © Watchever/ Haut et Court TV · Alle Rechte vorbehalten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.