Beiträge

VFX Breakdown Manchester by the Sea

MANCHESTER BY THE SEA: beeindruckender VFX-Breakdown

Heutzutage nutzen Filme VFX an Stellen, die man niemals vermuten würde. Bestes Beispiel: die Oscar-nominierte Amazon-Produktion MANCHESTER BY THE SEA. In diesem Breakdown-Video werdet ihr Augenzeugen der fantastichen Visual Effects — Mind-Blowing! 😉
Weiterlesen

angela-merkel-360-grad-kamera

Neuland 2.0: Angela Merkel und die 360-Grad-Kamera der CDU

Was ist denn das für 1 Apparat vong Technik her? Bundeskanzlerin Angela Merkel war zwar bereits in virtuellen Realitäten unterwegs, eine 360-Grad-Kamera versetzte sie beim Parteitag in Essen jetzt aber in Ekstase, ähm, in eine Melange aus vorsichtiger Besorgtheit und technischer Neugier. Lustig!

Sing Szenenbild

SING: mit Karaoke – Videocasting zum DSDS- Recall

Anlässlich des Kinostarts von SING  geht eine Video-Casting Box on Tour. In vier deutschen Städten bietet sich den Teilnehmern die einmalige Chance, mit ihrer persönlichen Video-Songperformance selbst Star auf der ganz großen Bühne zu werden: ein Recall zu „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) und Premierentickets winken. Und den neuen Trailer des Castingshow-Animationsfilms gibt es als Zugabe:  Weiterlesen

matte-painting

Damals, als VFX noch Matte-Paintings waren…

Ach ja, das waren noch Zeiten. Als noch nicht mit CGI und VFX ganze BIldwelten einfach erfunden wurden, musste man mit viel Phantasie tricksen. Hier ein wunderbares Beispiel von Charlie Chaplin, der bedrohlich an einem Abgrund steht. Wie die Illusion funktioniert, zeigt dieses kleine Video. Wunderbar!

Weiterlesen

Teenage Mutant Ninja Turtles - 360 Grad Video

TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES – Untergrund-Pizza in 360 Grad

360 Grad-Videos sind seit dem Hype mit den High Tech- Virtual Reality-Brillen und ihren kleinen Pappkollegen ein beliebtes und aufmerksamkeitstarkes Mittel in der Filmkommunikation. Pünktlich zum US-Kinostart des neuen Kino-Abenteuers OUT OF THE SHADOWS springen die vier TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES Leonardo, Donatello, Michelangelo und Raphael (oder Leo, Mikey, Donnie und Raph, wie sie sich jetzt nennen) auf den Trend auf. In ihrem unterirdischen Geheimversteck nehmen sie es mit einem völlig wehrlosen Gegner auf – einer Pizza. Hier das 360 Grad-Video der ‪#‎TMNT2‬ Weiterlesen

Oscars 2016

Wem wird bei Dankesreden am häufigsten gedankt?

Pünktlich zum Muttertag veröffentlicht die Academy of Motion Picture Arts and Sciences einen Videozusammenschnitt aus den Oscar-Dankesreden. Höflich bedankt man sich bei der Academy. Aber einer Person wird noch häufiger von den Gewinnern der Oscars gedankt. My Mom! Seht selbst:

Oscars 2016

Angry Birds - Muttertag- Vorschaubild

Die ANGRY BIRDS gratulieren zum Muttertag [Update]

Auf den Feiertag angepasste Social Media-Postings sind sind ja mittlerweile Klassiker in der Filmkommunikation. Natürlich versucht man etwas zu kreieren, das möglichst viele Menschen teilen, um einen Verbreitungseffekt zu erzielen. Da hilft die Variante „Ohhh, wie süß“ natürlich erheblich, so wie bei diesem Video mit den ANGRY BIRDS-Babys: Weiterlesen

Fluchen im Film

Eine kurze Geschichte des Fluchens im Film

So musste es ja kommen. Mit der Einführung des Tonfilms 1927 begann das Fluchen im Film. YouTube User Movie Munchies hat ein verf**!&%& Video zusammengestellt, das vom ersten „Damn“ die Einführung, Verbannung und Wiederbelebung des Fluchens im US-Film zeigt. Wer hätte gedacht, dass das erste „Fuck“ aus einem Looney Tunes Cartoon stammt, die Geldstrafe für VOM WINDE VERWEHT für ein einzelnes „Damn“ so saftig ausfiel und in den Vierzigern Fluchen nur möglich war, wenn es berühmte Literatur zitierte (Danke, Shakespeare!)?
Geiler Sch*§$%!

 

 

 

Zoomania - Szenenbild 2

ZOOMANIA – ein tierischer Krimi [Sponsored Video]

ZOOMANIA – eine Welt in der Tiere aus allen Teilen der Erde und allen Lebensräumen friedlich zusammen leben. Auch Raubtiere und Beutetiere haben ihren tierischen Instinkt überwunden und co-existieren in diesem kleinen Paradies. So wundert es nicht, dass auch kleine Hasen-Damen werden können, was sie sich wünschen- sogar die erste Hasen-Polizistin von Zoomania. Und die wird gebraucht, denn in einer Welt, in der sich alle Tiere wie Menschen verhalten, gibt’s natürlich auch allerlei Schurken und Halunken, deren Handwerk gelegt werden muss.
Der größte Gangsterboss von Zoomania ist zweifelsohne Mr. Big, der einem – trotz seiner Größe – verdächtig bekannt vorkommt. Und Mr. Big hat seine ganz eigene Methode, um kleine Säugetiere kalt zu machen. Seht selbst:

 

Nach den großen Erfolge von BAYMAX und DIE EISKÖNIGIN wird es im 55. abendfüllenden Animationsfilm der Disney Animation Studios unter der Regie von Byron Howard (BOLT, RAPUNZEL NEU VERFÖHNT) und Rich Moore (RALPH REICHTS) mal wieder tierisch auf der Leinwand. Häsin Judy Hopps verwirklichte ihren Traum und ist die erste ihrer Art in der Polizei von Zoomania. Doch Polizeichef Bogo ist nicht gerade begeistert vom kleinen Nager in der sonst physisch starken Truppe und verdonnert sie zum Knöllchenschreiben. Durch einen Zufall gelangt Judy an einen Fall von verschiedenen verschwundenen Säugetieren. Und ist nichtsahnend einer großen Verschwörung auf der Spur.

Zoomania - Szenenbild 1Ausgerechnet der verschlagene wie trickreiche Nick Wilde ist die einzige Hoffnung von Judy, den Fall zu lösen. Und der ist auch noch ein Fuchs, bekanntlich Raubtier und Angstgegner der Hasen. Das wird auf jeden Fall turbulent!

Mehr als einen niedlichen Tierfilm liefern die Disney Animation Studios ab. Eigentlich handelt es sich um eine Buddy Cop-Komödie, die mit einer Mischung aus viel Witz und Action für Unterhaltung sorgt. Besonders das Konzept der übertragenen Tierwelt auf die Stadt sorgt für viele schöne Details, wie Hochhäuser in Gazellenhorn-Form, das Möhren-Phone oder ein Zug mit drei Größen-Klassen. Allerlei skurriles lässt sich in der fantastischen Welt von Zoomania, die im Original Zootropolis heißt, entdecken.
ZOOMANIA startet am 3. März 2016 in den deutschen Kinos starten – selbstverständlich in 3D.

Zoomania - Szenenbild 2

Zoomania ist eine Metropole wie keine andere, eine Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten und Schmelztiegel der unterschiedlichsten Tierarten aus aller Welt: Wüstenbewohner leben in Sahara-Wolkenkratzern neben Eisbären in coolen Iglu-Appartements. Hier scheint für jeden einfach alles möglich, egal ob Spitzmaus oder Elefant. Doch als Polizistin Judy Hopps – jung, ehrgeizig, Häsin – nach Zoomania versetzt wird, stellt sie schnell fest, dass es gar nicht so einfach ist, sich als einziges Nagetier in einer Truppe aus knallharten und vor allem großen Tieren durchzubeißen. Eben noch dazu verdonnert, Knöllchen zu schreiben, erhält die aufgeweckte Hasendame vom Polizeichef ihren ersten großen Auftrag: Sie soll eine zwielichtige Verschwörung aufdecken, die ganz Zoomania in Atem hält. Ihr erster richtiger Fall erweist sich bald als eine Nummer größer als gedacht, doch Hopps ist fest entschlossen, allen zu zeigen, was sie drauf hat! Auch wenn sie dafür notgedrungen mit dem großmäuligen und ziemlich ausgefuchsten Trickbetrüger Nick Wilde zusammenarbeiten muss…

Zoomania - Plakat

Bilder © Disney · Alle Rechte vorbehalten.
[Disney unterstützt DigitaleLeinwand mit diesem Sponsored Video]

Spielfilm Autokamera Prius

BEHIND THE SCENES: erster Spielfilm auf Autorückfahr-Kamera eines Toyota gedreht

Es muss nicht immer die große Arri sein. Heutzutage nehmen Filmemacher ihre Einstellungen mit allem auf, was eine Linse hat. Flugszenen mit Kameradrohnen ersetzen die Hubschraubershoots, ganze Spielfilme wie Sean Bakers Sundance-Hit TANGERINE wurde auf dem iPhone „gedreht“. Sogar Mad Max-Regisseur und neuer Cannes Filmfestival Juryvorsitzender George Miller berichtete im Interview mit dem Wall Street Journal, dass er seinen nächsten Film mit einem alternativen, kleineren Setting drehen möchte:

I seriously would love to do something on the iPhone. It’s really an interesting exercise. It’s so available now, if you have something to say. It won’t be on an iPhone, but it’s leaning in that direction.

Überall auf der Welt suchen Filmemacher nach neuen, innovativen Ausdrucksformen, die sie in den Zweck ihrer Geschichte stellen können. Und je mehr die digitale Technik voranschreitet, desto vielfältiger werden die Möglichkeiten. Aber wie kann mannoch hervorstechen, wenn sogar Oscar-nominierte Filmemacher den Dreh auf dem iPhone erwägen? Da muss ein neuer Ansatz her.
Wie zum Beispiel eine Autokamera. Oder genauer gesagt die Rückfahrkamera eines Toyota Prius-Fahrzeugs.
Nicht lachen, das ist vollkommen ernst gemeint. Regisseur Matteo St. Portugal und sein Team berichten in diesem MakingOf von den ungewöhnlichen Herausforderungen:

Okay, es war nicht ganz ernst gemeint. Aber eine schöne Paradoie von Andrew Heder und Ryan Kelly über die Technikversessenheit der Zeit, in denen Format vor Inhalt gilt. Ich hoffe, niemanden nun auf dumme Gedanken gebracht zu haben. Fast & Furious rückwärts? Gibt’s eigentlich schon Spielfilme, die mit einem Endoskop entstanden? Die Reise ins Ich, diesmal in echt?
Wehe!

(via filmschoolrejects.com)
Foto © Andrew Heder/ Ryan Kelly  · Alle Rechte vorbehalten.