Beiträge

Zeichnungen werden Filme! Die große Preview der Comic-Verfilmungen bis 2015

Die heutige Premiere des Iron Man 3- Teasertrailers – und vor allem die Reaktionen sämtlicher Filmredaktionen – hat gezeigt, wie groß derzeit das Interesse an Comic-Verfilmungen ist. Und tatsächlich finden immer mehr Sprechblasen-Bildchen-Bände aufgrund ihrer Popularität ihren Weg auf die Leinwand, sehr zur Freude der Fanboys. Ich habe euch eine Übersicht der aktuellen Comic-Verfilmungen zusammengestellt, die sie sich derzeit in Produktion befinden. Und nach dem gigantischen Kassenerfolg von The Avengers werden viele, wenn nicht demnächst alle Comicverfilmungen auch in stereoskopischem 3D auf der Leinwand zu sehen sein. Sortiert habe ich die Filme in CGI-Animations, Graphic-Novels und Superhelden-Filme. Die Kategorien sind natürlich weich, es gibt auch Helden-Graphic Novels, aber es hilft vielleicht ein bisschen in der Übersicht.

Natürlich könnte uns noch die eine oder andere Comic-Verfilmung erwarten, von der wir bisher nichts hörten- was ist eigentlich mit Deadpool, Lobo und Black Panther? Und sicherlich werfen Marvel und DC einen Blick auf weitere Charaktere aus ihrem an Figuren reichhaltigen Arsenal. Wer hätte noch die Veredlung zu einem Kino-Abenteuer verdient? Und auf welche Adaption freut ihr euch am meisten?

 

CGI-Animation

Astérix: The Land of the Gods
Aktuell könnt ihr die Realfilm-Adaption von Asterix & Obelix – Im Auftrag ihrer Majestät in den 3D-Kino sehen. An den Effekten beteiligt war auch Mikros Image, die wiederum einen Asterix- CGI-Animationsfilm vorbereiten. Astérix: The Land of the Gods, der auf dem Comic „Asterix und die Trabantenstadt“ basiert, soll 2014 in einer 3D-Fassung in die deutschen Kinos kommen.

 

Peanuts
Snoopy, Woodpecker, Charlie Brown, Linus, Lucy und all die anderen Peanuts- sie feiern im Jahr 2015 ihren 65. Geburtstag! Anlass genug für 20th Century Fox einen CGI-Animationsfilm der beliebten Comicstrips von Charles M. Schulz in die Kinos zu bringen. Um doch möglichst viel Geist vom Großen Kürbis zu bewahren, schreiben Charles‘ Sohn Craig und Enkel Bryan Schulz das Drehbuch. Als Regisseur ist Steve Martino vorgesehen, der zuletzt Ice Age 4: Voll verschoben in den Kinos präsentierte. Da dürfte 3D nur noch eine Formsache sein, als US-Start wurde schon mal der 25. November 2015 eingenagelt.

 

Die Abenteuer von Tim und Struppi 2
Auch Hergé schuf mit seiner Tim und Struppi-Reihe genügend Material für viele Sequels. Nach dem One for Me, One for you-Prinzip darf nun Peter Jackson Die Abenteuer von Tim und Struppi 2 als MoCap-CGI-Animationsabenteuer umsetzen, während Steven Spielberg produziert. Als inhaltliche Vorlage dient wohl diesmal der Comic „Der Sonnentempel“. Aktuell wird ein Start am 1. Dezember 2014 gehandelt, und das 3D dürfte auch in der Fortsetzung so brillant werden, wie beim ersten Teil.

 

Die Schlümpfe 2
Sarsaparilla, eine neue Verfilmung von Peyos Kult-Comics! Als Mix aus Realfilm und CGI schickt Sony Pictures nach dem großen Erfolg die Schlümpfe in ihr nächstes Abenteuer, in der Regie von Raja Gosnell. Die Schlümpfe verbünden sich dabei mit den Menschen um ihre Freundin Schlumpfine zu retten,. die vom bösen Zauberer Gargamel gekidnappt wurde. Schließlich kennt sie den Zauberspruch, mit dem sie Gargamels neueste Kreaturen- die Naughties, eie Art wilder Schlumpf- in echte liebe Schlümpfe verwandeln kann. Deutscher Start in 3D ist der 1. August 2013.

 

Popeye 3D
Regisseur Genndy Tartakovsky geistert derzeit mit dem S3D-CGI-Film Hotel Transsilvanien durch die Kinos. 2014 wird er wohl den spinatfressenden Seemann Popeye auf die Leinwand schicken, um seine geliebte Olivia zu retten. Selbstverständlich auch in 3D.

 

Graphic Novels

 

300: Rise of an Empire

Das ist Sparta! Auch wenn von 300 Kriegern nur einer übrig blieb, schickt Warner eine Fortsetzung in die Schlacht. Von „300: The Battle of Artemisia“ in „300: Rise of an Empire“ umbenannt folgen wir General Themistocles bei seiner Schlacht gegen eine persische Invasion. Die Schlachten von Themistocles verlaufen parallel zum Battle von König Leonidas (Gerald Butler) gegen Perserkönig Xerxes (Rodrigo Santoro) aus dem Vorgänger „300“. Die Comicvorlage liefert natürlich Erfolgsautor Frank Miller. Diesmal wird die opulente Schlachteplatte in 3D in den Kinos zu sehen sein, deutscher Start ist der 2.8.2013.

 

Kick-Ass 2: Balls to the Wall
Endlich selber ein Superheld! Da muss der selbstverkleidete Kick-Ass (Aaron Johnson) vielen Fans aus der Sehnsucht gesprochen haben. Wobei es manchmal scheint, als sei Hit-Girl Mindy aka Chloë Grace Moretz der eigentliche Grund. Eines ist sicher: Red Mist (Christopher Mintz-Plasse) plant Rache, diesmal als The Motherfucker! Und Regisseur Jeff Wadlow lässt wohl auch Mütterchen Russland ein Wörtchen mitreden. Der deutsche 2D-Filmstart ist für den 11. Juli 2013 geplant.

 

R.E.D. 2
Noch älter, noch härter, noch besser? Das Sequel spielt nachdem Ex-CIA-Agent Frank Moses (Bruce Willis) in Rente ging. Doch auf der Beerdigung seines Kollege Marvin Boggs (John Malkovich) gibt es Rückfragen vom FBI zur Mission „Nightshade“. Auf der Suche nach der Nuklearwaffe geht es nach Europa zur früheren Kollegin Victoria (Helen Hunt), und schließlich um die ganze Welt. Und welches Spiel treibt die undurchsichtige Katja (Catherine Zeta-Jones), eine ehemalige Flamme von Frank? Deutscher Start für die Actionkomödie ist der 12. September 2013. In 2D.

 

Sin City: A Dame to Kill For
Robert Rodriguez und Frank Miller kehren zurück mit der Adaption des Neo-Noir Crime-Thrillers, der als Prequel zum stilblidenden Sin City kommt. Das Drehbuch stammt von Frank Miller und William Monahan und dürfte sich an dem gleichnamigen Comic orientieren, in dem Dwight McCarthy (gespielt von Clive Owen) auf Rache an Ava Lord sinnt und Nancy (Jessica Alba) um den verstorbenen Hartigan (Bruce Willis) trauert. Aber auch Mickey Rourke soll wohl als Marv zurückkehren. Ein brutaler Augenschmaus, der ab dem 4. Oktober 2013 in 3D in den deutschen Kinos läuft.

 

Helden, Superhelden und Antihelden

 

Ant-Man
Bat-Man, Spider-Man, Ant-Man. In den Comic-Universen gibt es kein unnützliches Tier, mit dem man sich durch wilde Wissenschaft verbinden kann. Niemand anders als Edgar Wright (Scott Pilgrim, Shaun of the Dead, Hot Fuzz) darf nun die Verfilmung des noch fehlenden Avengers Ant-Man in Angriff nehmen, nachdem die Comic-Con befunden hat, dass sein gedrehtes Testmaterial funktioniert. Starttermin für den Superhelden , der zwischen ameisenklein und menschengroß wechselt ist irgendwann 2014. Und auch hier wird über eine 3D-Fassung gemunkelt.

 

Captain America: The Winter Soldier
Dass Captain America in Deutschland nicht der erfolgreichste war, dürfte in der Natur der Sache liegen. Doch zum 04. April 2014 wird der Captain erneut in 3D auf eine Mission geschickt, diesmal geht es um den Winter Soldier. Wenn das nix wird, bleibt er halt Avengers-Sidekick…

 

Dredd
Ja, Karl Urban schauspielert mit seinem Kinn! Und der Helm wird nicht abgesetzt! Der Judge ist die ultimative Waffe der Gerechtigkeit im dystopischen Zeitalter: Judikative und die Exekutive in einem. “Ich bin das Gesetz!” heißt es nicht nur beim Kampf gegen Drogenbaronin Ma-Ma, inszeniert in reißerischem 3D. Zu sehen in den deutschen Kinos ab dem 15. November 2012.

 

Guardians of the Galaxy 
Bösewicht Thanos haben wir ja zum Ende von The Avengers schon erblickt. Doch eigentlich ist er der Erzbösewicht der Guardians of the Galaxy. Wer die Figuren nicht kennt: stellt euch eine Art Avengers-Supertruppe vor, nur im Weltall. Und was für eine! Dabei wären Star-Lord (halb Mensch, halb Alien), der Mensch Drax the Destroyer, der riesige Baummensch Groot, der genmanipulierte schießwütige Waschbär Rocket und Gamora, die letze Überlebende einer Mensch/Alien-Rasse. Das wird ja ein abgedrehter Spaß! Kinostart ist August 2014.

 

Iron Man 3
Der dritte Teil des Eisenmanns hatte heute seine Trailerpremiere, ab dem 2. Mai fliegt Tony Stark aka Iron Man aka Robert Downey Jr. wieder über unsere Leinwände. Damit das erste Solo-Abenteuer nach den Avengers. Der Kampf gegen den Oberschurken den Mandarin (Ben Kingsley) führt der Eisenmann erstmals in 3D. Und mit neuer Regie: Jon Favreau ist zwar noch im Film zu sehen, den Regiestuhl übernahm Shane Black.

 

Justice League
Die Antwort von DC-Comics auf The Avengers! Und eigentlich sind die cooleren Comichelden dabei, angefangen bei Superman, Batman und Wonder Woman über Aquaman, Martian Manhunter, Green Lantern und der Flash. Zugegeben, Green Lantern war noch kein Knüller und Nolans Batman-Trilogie in sich abgeschlossen. Ob Man of Steel die Verknüpfung der Helden zu einem erzählerischem Universum wie den Avengers einläutet, muss man noch abwarten. Ein Skript ist in Arbeit, 2015 soll die Justice League über unsere Leinwände flimmern und ich wette meine Comicsammlung drauf, dass der Film in 3D ist.

 

Man of Steel
Die Perle in der Krone der Comicfiguren- Superman kommt zurück! Diesmal bringt uns Regisseur Zack Snyder (WATCHMEN – DIE WÄCHTER) seine Adaption des Klassikers. Und es scheint, als sei Man of Steel als Reboot angelegt, in der Henry Cavill als Clark Kent/Kal-El auf der Suche nach dem Selbst und der Entscheidung des Kampfes für die Welt schwankt. Christopher Nolan liefert mit Man of Steel als Produzent seinen ersten 3D-Film ab, deutscher Kinostart ist aktuell der 20.6.2013.

 

Nick Fury/ S.H.I.E.L.D.
Eigentlich sollte Avengers-Spezialagent Nick Fury (Samuel L. Jackson) seinen eigenen Film im Marvelversum bekommen, doch aktuell ist nur die amerikanische TV-Serie bestätigt. Doch munkelt man von Auftritten von Black Widow (Scarlett Johansson) und Hawkeye (Jeremy Renner), Zentrum der Story soll der abgelebte Agent Phil Coulson (Clark Gregg) sein. Wäre eine tolle Ergänzung in der 360°-Auswertung des Marvel-Universums.

 

Ninja Turtles
Ja, wir mochten die pizzafressenden Teenage Mutant Ninja Turtles aus Hensons Creature Workshop in unserer Kindheit. Daraus macht Paramount nun einen neuen Spielfilm in der Produktion von Michael Bay, der die Turtles allerdings statt aus dem Labor aus dem Weltall kommen lässt. Und Meister-Ratte Splinter ist bestimmt mit von der Partie. Der deutsche 3D-Start ist für den 15. Mai 2014 geplant. Ich bestell schon mal eine Pizza!

 

The Amazing Spider-Man 2
Spidey ist zurück! Auch wenn das Reboot The Amazing Spider-Man von Marc Webb nicht der gigantischste Kassenschlager war, presst Sony Pictures die Rechte noch aus, bevor sie zurück an Marvel/Disney fallen. Regisseur Marc Webb lässt neben der heißen Emma Stone vermutlich Shailene Woodley als Mary Jane antreten, Andrew Garfield gibt erneut den Spidey. Als Bösewicht wird für den zweiten Teil derzeit Electro gehandelt. Und man munkelt über einen Auftritt von Spider-Man. Eine 3D-Fassung ist zwar noch nicht bestätigt, klingt aber nach Formsache. Deutscher Kinostart ist aktuell der 1.5.2014.

 

The Avengers 2
Niemand hätte gedacht, dass The Avengers der drittstärkste Kassenmagenet der Filmgeschichte werden wird. Da hat Regisseur Joss Whedon sicherlich einige Freiheiten für den zweiten Teil der Superhelden-Truppe. Ab dem 1. Mai 2015 werden sie auf der Leinwand erneut für Gerechtigkeit kämpfen. Und vermutlich auch gegen die Justice League von DC Comics, das wird ein Face Off! Der Plot ist noch unter Verschluss, ebenso welche Avengers zum bisherigen Team dazu stoßen (Ant-Man, Spider-Man,…). Nach dem Kassenrekord dürfte auch The Avengers 2 in 3D in die Kinos kommen.

 

The Wolverine
Hugh Jackman in seiner vermutlich schärfsten Rolle. Das X-Men-Solo „The Wolverine“ bringt den Außenseiter und ewigen Kämpfer Logan nach Japan, wo Samurai Stahl auf Adamantium trifft. Fox zeigt Wolverine voraussichtlich in 2D am 25. Juli 2013 in Deutschland ins Kino.

 

Thor: The Dark World
Auch Odins hammerschwingender Sohn kehrt zurück auf die Kinoleinwand. In Thor: The Dark World, der am 11. August in den deutschen Kino startet, wird Thor (Chris Hemsworth) in alle neun Welten reisen, als da wären Vanaheim, Alfheim, Nidavellir, Midgard (die Erde), Jotunheim (Heimat der Eisriesen), Svartalheim (Heimat der Dunkelelfen), das Land der Toten und Muspelheim (hier hausen die Feuer-Dämonen). Klingt nach einer größeren Aufgabe, als nur ein bisschen den Bruder verhauen… Natürlich in 3D.

 

X-Men First Class 2
Das Mutanten-Reboot X-Men First Class 2 geht am 17. Juli 2014 in die nächste Runde. Regisseur Matthew Vaughn führt uns vermutlich in die düstere Dsystopie, wo die Mutanten von damals in einer alternativen Zukunft in Internierungslagern einsitzen. Es wird also düster à la Nolan. Aber es gibt ein Wiedersehen mit Jennifer Lawrence, Michael Fassbender und James McAvoy!

Bilder © Sony Pictures, Splendid Films, Universum Film, Concorde, Warner Bros., 20th Century Fox · Alle Rechte vorbehalten.

DigitaleLeinwand.de präsentiert: Die weltbeste interaktive 3D-Timeline

Werte Leser der DigitalenLeinwand, ich freue mich darüber, euch heute ein neues Tool vorstellen zu können: die 3D-Timeline. Als ich im Frühjahr 2009 mit der Digitalen Leinwand begann, war das Dutzend 3D-Filme noch übersichtlich in einer Tabelle anzulegen. Mittlerweile starten pro Jahr rund 50 stereoskopische Produktionen im 3D-Kino, was das Handling mit den Tabellen etwas komplizierter machte, zumal es ständig Terminverschiebungen gibt. Schon früh hatte ich die idee, alle 3D-Filme auf einer Zeitliste entlang ihres Startdatums zu organisieren, doch fehlte ein passendes Tool.

Ich wollte etwas bauen, das übersichtlicher und schneller zu bearbeiten als die Tabellen ist. Und auch ein bisschen den Spiel- und Entdeckungstrieb fördert. Etwas, das als Archiv und zukünftige Übersicht gleichermaßen funktioniert. Einen Mehrwert für meine Leser schaffen. Und auch etwas, das nicht einfach von jedem mal eben kopiert und ohne Quellenangabe auf die eigene Seite geklatscht wird…

Nun habe ich kräftig in die Hände gespuckt und kann euch heute die weltbeste 3D-Film-Timeline vorstellen. So sieht sie (in verkleinerter Form als Bild) aus:

Diese interaktive Zeitleiste bietet eine Übersicht aller stereoskopischen 3D-Filme der neuen digitalen Generation, sortiert nach deutschem Kinostart. An jeder Filmbox findet sich oben ein Tag mit der jeweiligen 3D-Machart, die zeigt, ob ein Film nativ in 3D gedreht oder bei CGI-Filmen in 3D produziert wurde, oder ob es sich um eine nachträgliche 2D zu 3D-Konvertierung oder Kombination von nativen 3D-Szenen mit konvertiertem 2D-Material handelt.

Neben den regulären 3D-Kinofilmen wurden auch Kurzfilme in S3D, stereoskopische Festival-Screenings und 3D-Events in diese Zeitleiste mit aufgenommen, sofern sie regulär in deutschen Kinos zu sehen waren. Selbstverständlich werden neue 3D-Filme nach Bekanntgabe eines Starttermin aufgenommen, sowie Bilder, Trailer und Beschreibungen nach Veröffentlichung ergänzt.

Die Navigation durch die Zeitleiste ist ganz einfach: Zu den Filmen lässt sich durch Ziehen des Fensters mit der Maus, per Maus-Scrollrad, mit den Pfeiltasten der Tastatur oder durch Schieben des Ausschnitts-Fensters mit der Maus in der unteren Leiste springen. Unter dem Button „More“ werden die Kurzbeschreibung, der Trailer und ein weiterführender Link zum jeweiligen Filmprofil angezeigt.

Ich wünsche euch viel Spaß mit der 3D-Timeline! Feedback, Kritik und Ergänzungen könnt ihr natürlich gerne in den Kommentaren hinterlassen oder an gerold@digitaleleinwand.de senden.

Und jetzt klickt euch rüber zum neuen Menupunkt 3D-Timeline und entdeckt zehn Jahre digitale stereoskopische 3D-Filme in der DigitaleLeinwand – 3D-Timeline!

Arthaus, Animation und Horror: Ausblick auf die 3D-Filme des Jahres 2010 – Teil 2

Wie vor ein paar Wochen gemutmaßt, werde ich demnächst ankündigen, wenn ein Film nicht in stereoskopischem 3D in unsere Kinos kommt. Soweit ist es noch nicht, aber eine ganze Schwemme von 3D-Filmen befindet sich gerade in der Produktion und sollen noch 2010 in unseren Kinos starten. Allerdings gibt es noch keinen festen deutschen Starttermin für diese Werke. (Die mit bestehendem deutschen Starttermin gab es bereits Samstag, hier klicken.) Und es gibt ein paar mehr oder minder aufregende Wackelkandidaten fürs Blockbuster 3D-Kino, diese findet ihr unten im Artikel.

Übrigens: eine Übersicht mit sämtlichen aktuellen und kommenden stereoskopischen 3D-Filmen findet ihr mit dem (stets aktualisiertem) deutschen Startdatum in der Rubrik 3D-Filme. Dort bekommt ihr auch mit einem Klick auf den Filmtitel viele weitere Informationen, Filmplakate, Trailer und jede Menge Artikel zu den jeweiligen Filmen.

Jetzt aber 3D-Brille aufgesetzt und auf die Produktionen 2010 gefreut:

Vielleicht ist PINA von Wim Wenders das spannendste Projekt des Jahres. Mit dem S3D-Dokumentarfilm über das Werk der 2009 verstorbenen Choreografin Pina Bausch wagt sich Wenders in neues Terrain- und in ein Deutschland ohne 3D-fähige Arthaus-Kinos. Doch der Einsatz der dritten Dimension ist konsequent, ermöglicht er ebenso wie der Tanz die Erschließung des Raumes. Der Film befindet sich derzeit in der Produktion, voraussichtlich startet der erste deutsche 3D-Kinofilm Ende 2010 bei uns.

pina-logo

.

.

Genug Arthaus 3D, kommen wir zu den Animationsfilmen:
In meiner Kindheit war ein Weihnachten ohne Disney Märchenverfilmung undenkbar. Disney geht zwar neue Wege, 2010 kommt aber wieder ein Märchen auf die Leinwand. Nach dem handgezeichneten „The Princess and the Frog“ 2009 kommt in 2010 „Rapunzel“ auf die Leinwand. In einer hybriden Optik: der Film sieht zwar aus wie handgemalt, ist aber eine CGI-Produktion. Und kommt in stereoskopischem 3D. Nicht nur bekommt Rapunzel den starken Zeitgeist starker Frauenrollen verpasst, es wird garantiert auch viel gesungen: Sängerin Mandy Moore spricht die Figur im Original. Filmstart in den USA ist der 24. November, dürfte bei uns kurz nachher starten.

rapunzel_photo

.

.

Von der belgischen Produktionsfirma nWave-Pictures (zuletzt „Fly me to the Moon 3D“) kommt Around the World in 50 Years 3D in die stereoskopischen Kinos. In dem Film reist die Schildkröte Sammy einmal um die Erde, frische geschlüpft bis zum Erwachsenenalter. Und nicht nur die Erderwärmung ist eine Bedrohung. 1959 gestartet, ist der Reise eigentlich 2009 abgeschlossen, der Filmstart ist in den Niederlanden für Oktober 2010 angesetzt. Mit den Synchronstimmen von Tim Curry und Melanie Griffith.

around the world in 50 years

.

.

Ein weiterer Drachenfilm kommt mit The Legend of Spyro 3D in die Kinos. Die CGI-Adaption des bekannten Videospiels haneldet von dem jungen Drachen Spyro, der die bösen Kräfte in Dragon World bekämpfen muss. Er lernt zu fliegen, Feuer zu speien und seine Freunde und Familie zu beschützen. Die Synchronstimmen liefern im Original Gary Oldman (Ignitus) und Elijah Wood (Spyro). Der Film startet Mitte Februar 2010 in der Türkei und Ende April in den USA. Einen deutschen Starttermin gibt es noch nicht.

spyro

.

.

Alpha und Omega ist ein CGI-Film über zwei junge Wölfe, die sich, trotz ihrer Unterschiedlichkeit miteinander arrangieren müssen. Regie führt Anthony Bell. Die Synchronstimmen liefern im Original Heyden Panettiere, Justin Long, Christina Ricci und Dennis Hopper. Filmstart in den USA ist Oktober 2010, ein deutscher Termin steht noch nicht fest.

alpha and omega

.

.

Escape from Planet Earth: Eine Gruppe von Außerirdischen aus dem gesamten Universum plant ihren Ausbruch aus einem Gefängnis aus der berühmten Area 51. Der computeranimierte Film von Ken Leech sollte eigentlich 2009 fertiggestellt werden, allerdings gibt es keinerlei weitere Informationen darüber. Insofern scheint ein Start bei uns im Jahr 2010 auch eher intergalaktisch unwahrscheinlich.

.

Und das S3D- Horrorfilm-Lineup:
Grusel-Altmeister Joe Dante wurde mit The Hole als bester 3D-Film des Jahres beim Filmfestival in Venedig ausgezeichnet. Das Grauen lauert im Keller- und “The Hole” führt uns geradewegs hin: Nach dem Einzug in ein neues Haus finden die Geschwister Haley, Nathan und Chris im Keller ein mysteriöses Loch, dass sie zu den dunkelsten Gängen ihrer Ängste und Albträume führt.
In den USA soll der Film in diesem Jahr starten, ein deutscher Starttermin steht noch aus.

the hole

.

.

„The Gate“ ist ein 3D-Remake von Regisseur Alex Winter. Das Original vom ungarischen Filmemacher Tibor Takács aus dem Jahr 1987. Durch die Beerdigung ihres Hundes öffnen die Kinder versehentlich ein Tor direkt zum Bösen: Dämonen einer alten vergangenen Kultur werden entfesselt. Und sind auf der Suche nach zwei Menschenopfern, um deren Welt zu beherrschen… Allerdings steht die Produktion aufgrund des schlechten vorgelegten Drehbuchs wohl derzeit auf der Kippe…

Nein, „Humpty Dumpty“ ist kein Spinoff von „Alice im Wunderland“, sondern ein Horrorfilm- mit aparter Handlung: Eine weibliche Außerirdische Lebensform wird im tiefen Süden der USA von zwei Rednecks vergewaltigt. Sie gebiert anschließend eine Kreatur die halb Mensch, halb Alien ist- und auf eine mörderische Jagd geht. Starttermine gibt es noch nicht.

humptydumpty

.

.

Und weiter geht es im Horrorfilm-Franchise um Jigsaw: Die Torture-Porn Reihe schickt in den USA pünktlich zu Halloween den siebten Teil auf die Leinwand. Und SAW VII soll nicht nicht in 3D wirken, sondern auch für die dritte Dimension konzipiert werden. So kommen Gewalt und Brutalität besonders immersiv zum Kinozuschauer. Filmstart ist in den USA der 12. Oktober, bei uns gibt es noch keinen Termin.

saw

.

.

Und natürlich kommt noch was in Musik und Tanz:
Step Up 3D ist der dritte Teil der Tanzfranchise und kommt diesmal in stereoskopischem 3D. Promotet sich als erstes 3D-Tanz-Drama mit intensiven New York Underground Dance Battles. Bin vermutlich zu alt für den Film. Sehe gerade, dass es frisch einen deutschen Starttermin gibt: Tanzbegeisterte merken sich den 5. August 2010 vor.

stepup

.

.

Von den ersten Performance-Darbietungen in den Achtzigern über die Musicalbühne bis auf die stereoskopische Leinwand war es ein langer Weg. Die blauen Männer, drücken sich ausnahmslos ohne Worte, dafür aber mit kraftvoller rhythmischer Musik ihrer selbstgebauten Instrumente aus. Im Film Blue Man Group: Mind Blast entern sie das Gehirn einer sozial und kreativ überlasteten Person- und helfen ihm sein Inneres nach Außen zu bringen. Den Job machen die Original-Blue Man Phil Stanton, Matt Goldman und Chris Wink persönlich. Starttermine gibt es allerdings für Mind Blast noch nicht.

blue man group

.

.

Und was läuft sonst noch in 3D?

Jackass 3D ist der dritte Teil der fäkalen Stuntreihe, der passend zum dritten Teil, auch in 3D auf die Leinwand kommt. Der Einsatz des Pace/Camerons 3D-Kamerasystems Fusion wurde bereits angekündigt. Johnny Knoxville sagte Jackass 3D will “Take the same 3D Technology James Cameron used in Avatar and stick it up Steve O’s Butt”. Credo scheint auch diesmal zu sein: Hauptsache es tut weh.

jackass 3d

.

.

Zum Jahresende erwartet uns ein Knüller aus dem Hause Disney: „TRON Legacy“. Damals war TRON der größte Flop für Disney, mittlerweile aber ein Kultklassiker nicht nur für Computernerds. Kevin Flynn ist tot! Hieß es zumindest im ersten Teil. Doch sein 27jähriger Sam Flynn, natürlich ebenfalls computer- und technikbegabt wie der Herr Papa, will sich damit nicht abfinden. Er untersucht das Verschwinden seines Vaters und findet sich schnell in der gleichen Welt von Gladiatorenspielen und kämpferischen Programmen wieder. Natürlich bringt Regisseur Joseph Kosinski alles im heutigen Design mit dem Retrocharme der Achtziger. Und natürlich in 3D. Filmstart in den USA ist der 17.12.2010, bei uns wird es vermutlich ein ähnlicher Termin werden.

szenenbild Tron Legacy

.

.

Und zu guter letzt die Wackelkandidaten fürs 3D-Kino. Diese haben zwar bereits einen Starttermin, allerdings ist noch nicht bekannt, ob diese realfilm-Werke wirklich in einer stereoskopischen 3D-Fassung im Kino gezeigt werden:

Jede Generation hatte seine „Robin Hood„-Verfilmung. Jetzt kommt Ridley Scott und bringt seine Vision auf die Leinwand. Natürlich mit Russel Crowe im Schlepptau, Marian wird von Cate Blanchett gespielt. Nicht in nativem 3D gedreht, sondern nachträglich konvertiert, scheint man den Film ein wenig aufpumpen zu wollen. Was ihm vielleicht gar nicht schlecht bekäme, und bei 200 Mio $ Budget sind bestimmt auch die 8 Mio $ Konvertierungskosten drin. Filmstart ist in Deutschland der 13. Mai 2010.
Letztlich erwarten wir von Ridely Scott für die Zukunft native 3D-Filme. Sein nächstes Projekt „Forever War“ ist bereits als stereoskopische Fassung angekündigt, spätestens das Prequel von „Alien“ sollte uns in allen Dimensionen erreichen.

Robin-Hood

Mit der Übernahme von Marvel durch den Giganten Disney, und vor allem durch Disneys fleißige 3D-Veröffentlichungen in 2009 gab es schnell gemunkelt: Iron Man 2 soll in eine 3D-Fassung konvertiert werden. Und zum Filmstart schnell noch Iron Man 1 dazu, das gäbe ein Doublefeature! Regisseur Jon Favreau wollte bereits den zweiten Teil stereoskopisch drehen, man scheute aber bisher den Aufwand mit der Kamera. Mittlerweile haben sich die Gerüchte aber verflüchtigt, so dass mit einem 3D-Iron Man erst zum dritten Teil (mann, diese 3D-Manie der dritten Teile wird langsam antrengend) zu rechnen ist. Der Eisenmann fliegt ab dem 6. Mai 2010 an unserer Kinokasse.

ironman

Sam Worthington hat mal wieder geplaudert! Nachdem er bereits als erster verriet für eine AVATAR-Trilogie unterschrieben zu haben, posaunte er nun aus, dass Louis Leterriers „Kampf der Titanen“ nicht nur Nachdrehs, sondern auch eventuell eine 3D-Konvertierung erhält. Warner hat zusätzliches Geld locker gemacht. Er sagte „There were some creaky parts but they are the parts that we knew were creaky and that we knew were going to be creaky going into it. The studio is also letting us add some gods and scenes. And they’re talking about making the movie a 3D film.“
In den Nachdrehs sollen also „noch mehr Götter“ eingefügt werden (warum auch immer). Die stereoskopische Fassung hätte durchaus seinen Reiz, bietet der Film doch ein schönes Sammelsurium an mythologischen Monstern und die Biester aus dem Rechner kommen, könnte es sogar einigermaßen gut aussehen. Auch wenn das Original mit den Stopmotion-Tricks von Ray Harryhausen in meinem Schrein der heiligen Filme steht, das Remake könnte durchaus Potential haben.
Aber: wenn die Nachdrehs im Januar gemacht werden und der Film wirklich am 1. April starten soll, halte ich die Konvertierung für nicht sehr realistisch, da sehr zeitaufwändig. Oder meinte er etwa April 2011? 😉

kampf der titanen

Und es gibt noch diverse 3D-Konvertierungsprojekte, so will Cameron Titanic und Terminator 2 in eine stereoskopische Fassung umwandeln lassen, George Lucas werkelt angeblich an Star Wars 3D, Episoden 4-6, und und und. Ob wir diese aber bereits 2010 zu sehen bekommen? Die Zeit wird es zeigen!

Hier nochmal diese zweite Liste der 3D-Film 2010 ohne bisherigen deutschen Starttermin in der Übersichtsliste:

StadtKinoProjektion3D-SystemLink
DresdenUFA KristallpalastDigital (2K-DLP)k.A.
DresdenCinemagnum im RundkinoDigital (2K-DLP)DoppelprojektionCinemagnum im Rundkino
DresdenUCI Kinowelt Elbe ParkDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Elbe Park
RiesaCapitol Filmpalast (CineStar)Digital (2K-DLP)XpanDCapitol Filmpalast (CineStar)
BautzenFilmpalast (CineStar)Digital (2K-DLP)XpanDFilmpalast (CineStar)
Gö”rlitzPalast-Theater (CineStar)Digital (2K-DLP)XpanDPalast-Theater (CineStar)
LeipzigCineStarDigital (2K-DLP)RealDCineStar
LeipzigCineplex LeipzigDigital (2K-DLP)k.A.Cineplex Leipzig
LeipzigRegina LeipzigDigital (2K-DLP)Dolby 3DRegina Leipzig
Dö”belnCiD (Cinema in Dö”beln)Digital (2K-DLP)Dolby 3DCiD (Cinema in D”beln)
Halle (Saale)The Light CinemaDigital (2K-DLP)XpanDThe Light Cinema
BerlinCineStar Cubix am AlexanderplatzDigital (2K-DLP)RealDCineStar Cubix am Alexanderplatz
BerlinUCI Kinowelt Colosseum (P'berg)Digital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Colosseum
BerlinUCI Kinowelt Zoo Palast (Charlottenburg)Digital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Zoo Palast
BerlinAstor Film Lounge (Charlottenburg)Digital (2K-DLP)RealDAstor Film Lounge
BerlinCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
BerlinCineStar IMAX (Tiergarten)70-mm-FilmIMAX 3DCineStar IMAX (Tiergarten)
BerlinCineplex Titania (Steglitz)Digital (2K-DLP)XpanDCineplex Titania (Steglitz)
BerlinAstra FilmpalastDigital (2K-DLP)k.A.Astra Filmpalast
BerlinUCI Kinowelt am Eastgate (Marzahn)Digital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt am Eastgate
BerlinCineStar Berlin-TegelDigital (2K-DLP)k.A.CineStar Berlin-Tegel
PotsdamUCI Kinowelt PotsdamDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Potsdam
PotsdamFilmpark BabelsbergDigital (2K-DLP)DoppelprojektionFilmpark Babelsberg
BelzigHofgartenDigital (2K-DLP)XpanDHofgarten
WarnemndeOstsee-Welten 5DDigital (2K-DLP)DoppelprojektionOstsee-Welten 5D
GüstrowMovie StarDigital (2K-DLP)k.A.Movie Star
SchwerinMegaMoviesDigital (2K-DLP)XpanDMegaMovies
SchwerinDas CapitolDigital (2K-DLP)XpanDDas Capitol
HamburgCinemaxx DammtorDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx Dammtor
LüneburgCineStarDigital (2K-DLP)Dolby 3DCineStar
HamburgCinemaxx WandsbekDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx Wandsbek
HamburgUCI Kinowelt Smart CityDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Smart City
HamburgUCI Kinowelt MundsburgDigital (4K-SXRD)RealDUCI Kinowelt Mundsburg
HamburgUCI Kinowelt Othmarschen ParkDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Othmarschen Park
LübeckCineStar StadthalleDigital (2K-DLP)RealDCineStar Stadthalle
Bad SchwartauMovie StarDigital (2K-DLP)Dolby 3DMovie Star
RendsburgSchauburg FilmtheaterDigital (2K-DLP)Dolby 3DSchauburg Filmtheater
RendsburgKinocenter RendsburgDigital (2K-DLP)k.A.Kinocenter Rendsburg
FlensburgUCI Kinowelt FlensburgDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Flensburg
WilhelmshavenUCI Kinoplex WilhelmshavenDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinoplex Wilhelmshaven
BremenCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
BremenCinespace am WaterfrontDigital (2K-DLP)1 Saal XpanD + 1 Saal DoppelprojektionCinespace am Waterfront
BremenCineStar Kristall-PalastDigital (2K-DLP)RealDCineStar Kristall-Palast
SalzwedelFilmpalast SalzwedelDigital (2K-DLP)Dolby 3DFilmpalast Salzwedel
UelzenCentral-Theater UelzenDigital (2K-DLP)Dolby 3DCentral-Theater Uelzen
WalsrodeCapitol-Theater WalsrodeDigital (2K-DLP)MasterImageCapitol-Theater Walsrode
GarbsenCineStar GarbsenDigital (2K-DLP)RealDCineStar Garbsen
HildesheimThega FilmpalastDigital (2K-DLP)XpanDThega Filmpalast
RintelnKino-CenterDigital (2K-DLP)Dolby 3DKino-Center
Bad OeynhausenUCI Kinowelt Bad OeynhausenDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Bad Oeynhausen
PaderbornUCI Kinowelt PaderbornDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Paderborn
PaderbornCineplex PaderbornDigital (2K-DLP)Dolby 3DCineplex Paderborn
BielefeldCineStar BielefeldDigital (2K-DLP)k.A.CineStar Bielefeld
BielefeldCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
KasselCineStar KasselDigital (2K-DLP)k.A.CineStar Kassel
KasselCineplex KasselDigital (2K-DLP)XpanDCineplex Kassel
WarburgCineplex WarburgDigital (2K-DLP)MasterImageCineplex Warburg
MarburgCineplex MarburgDigital (2K-DLP)Dolby 3DCineplex Marburg
BebraBiber KinoCenterDigital (2K-DLP)Dolby 3DBiber KinoCenter
Bad HersfeldCineplex Bad HersfeldDigital (2K-DLP)Dolby 3DCineplex Bad Hersfeld
Bad Salzungenpab-KinocenterDigital (2K-DLP)MasterImagepab-Kinocenter
HerzbergCentral-LichtspieleDigital (2K-DLP)Dolby 3DCentral-Lichtspiele
HelmstedtHelmstedter Kinos (Roxy Lichtspiele)Digital (2K-DLP)Dolby 3DHelmstedter Kinos (Roxy Lichtspiele)
GoslarCineplex GoslarDigital (2K-DLP)Dolby 3DCineplex Goslar
WolfsburgMetropol Theater FallerslebenDigital (2K-DLP)Dolby 3DMetropol Theater Fallersleben
DüsseldorfAtelier-Kino im Savoy-TheaterDigital (2K-DLP)Dolby 3DAtelier-Kino im Savoy-Theater
DüsseldorfUFA PalastDigital (2K-DLP)MasterImageUFA Palast
DsseldorfUCI Kinowelt DsseldorfDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Dsseldorf
Mö”nchengladbachComet Cine CenterDigital (2K-DLP)MasterImageComet Cine Center
WuppertalCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
SolingenCinemaxx SolingenDigital (2K-DLP)XpandDCinemaxx Solingen
DortmundCineStarDigital (2K-DLP)RealDCineStar
LünenCineworld LünenDigital (2K-DLP)XpanDCineworld Lnen
HerneFilmwelt HerneDigital (2K-DLP)k.A.Filmwelt Herne
BochumBofimaxDigital (2K-DLP)Dolby 3DBofimax
BochumUCI Kinowelt Ruhr ParkDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Ruhr Park
EssenCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
EssenLichtburg EssenDigital (2K-DLP)XpanDLichtburg Essen
MülheimCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
RecklinghausenCineworld RecklinghausenDigital (2K-DLP)MasterImageCineworld Recklinghausen
HertenCinemaxxDigital(2K-DLP)XpanDCinemaxx
GelsenkirchenMultiplex-KinoDigital (4K-SXRD)RealDMultiplex-Kino
OberhausenCineStar Filmpalast im CentroDigital (2K-DLP)RealDCineStar Filmpalast im Centro
DinslakenLichtburgDigital (2K-DLP)k.A.Lichtburg
DuisburgUCI Kinowelt DuisburgDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Duisburg
KrefeldCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
MünsterCineplex MünsterDigital (2K-DLP)DoppelprojektionCineplex Mnster
AhausCinetech MünsterlandDigital (2K-DLP)XpanDCinetech Mnsterland
RheineCinetechDigital (2K-DLP)XpanDCinetech
DammeDersa Kino Center DammeDigital (2K-DLP)RealDDersa Kino Center Damme
AnkumGloria Kinocenter AnkumDigital (2K-DLP)RealDGloria Kinocenter Ankum
QuakenbrückFilmtheater SchauburgDigital (2K-DLP)RealDFilmtheater Schauburg
Kö”lnCinedom-BlackboxDigital (2K-DLP)Dolby 3DCinedom-Blackbox
HürthUCI Kinowelt Kö”ln-Hrth ParkDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt K”ln-Hrth Park
AachenEden Palast (Cineplex-Gruppe)Digital (2K-DLP)k.A.Eden Palast (Cineplex-Gruppe)
LeverkusenCineplex LeverkusenDigital (2K-DLP)XpanDCineplex Leverkusen
AlsdorfCinetower Kinopark AlsdorfDigitalk.A.Cinetower Kinopark Alsdorf
Bonn-Bad GodesbergKinopolisDigital (2K-DLP)k.A.Kinopolis
SiegburgCineplex SiegburgDigital (2K-DLP)DolbyDigital 3DCineplex Siegburg
TrierCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
MainzCineStarDigital (2K-DLP)RealDCineStar
KoblenzOdeon-Apollo-KinocenterDigital (2K-DLP)Dolby 3DOdeon-Apollo-Kinocenter
KoblenzKinopolis KoblenzDigital (2K-DLP)k.A.Kinopolis Koblenz
Nast„ttenKino-CenterDigital (2K-DLP)XpanDKino-Center
SiegenCineStar SiegenDigital (2K-DLP)RealDCineStar Siegen
IserlohnCineStarDigital (2K-DLP)XpanDCineStar
Bad LaaspheResidenz-Kino-CenterDigital (2K-DLP)XpanDResidenz-Kino-Center
OlpeCineplex OlpeDigital (2K-DLP)MasterImageCineplex Olpe
HammCinemaxx Hamm (Cineplex-Gruppe)Digital (2K-DLP)Dolby 3DCinemaxx Hamm (Cineplex-Gruppe)
LippstadtCineplex LippstadtDigital (2K-DLP)RealDCineplex Lippstadt
WinterbergFilmtheater WinterbergDigital (2K-DLP)XpanDFilmtheater Winterberg
FrankfurtCinemagnum ZeilgalerieDigital (2K-DLP)DoppelprojektionCinemagnum Zeilgalerie
FrankfurtCineStar MetropolisDigital (2K-DLP)RealDCineStar Metropolis
FrankfurtBerger KinosDigital (2K-DLP)XpanDBerger Kinos
AschaffenburgKinopolis AschaffenburgDigital (2K-DLP)k.A.Kinopolis Aschaffenburg
DarmstadtCinemaxx DarmstadtDigital (2K-DLP)RealDCinemaxx Darmstadt
SaarbrückenCineStar SaarbrückenDigital (2K-DLP)RealDCineStar Saarbrcken
PirmasensWalhalla-KinocenterDigital (2K-DLP)RealDWalhalla-Kinocenter
FrankenthalLux-KinosDigital (2K-DLP)MasterImageLux-Kinos
SpeyerTheaterhaus SpeyerDigital (2K-DLP)Dolby 3DTheaterhaus Speyer
WiesbadenCineplex Wiesbaden (Thalia)Digital (2K-DLP)Dolby 3DCineplex Wiesbaden (Thalia)
SulzbachKinopolis Main-TaunusDigital (2K-DLP)RealDKinopolis Main-Taunus
KaiserslauternCentral FilmpalastDigital (2K-DLP)XpanDCentral Filmpalast
KaiserslauternUCI Kinowelt KaiserslauternDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Kaiserslautern
ViernheimKinopolis Rhein-NeckarDigital (2K-DLP)k.A.Kinopolis Rhein-Neckar
MannheimCinemaxx Mannheim (Cineplex-Gruppe)Digital (2K-DLP)MasterImageCinemaxx Mannheim (Cineplex-Gruppe)
WalldorfLuxor FilmpalastDigital (2K-DLP)RealDLuxor Filmpalast
StuttgartGloriaDigital (2K-DLP)XpanDGloria
StuttgartMetropolDigital (2K-DLP)XpanDMetropol
StuttgartCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
StuttgartUFA PalastDigital (2K-DLP)MasterImageUFA Palast
WaiblingenTraumpalast WaiblingenDigital (2K-DLP)Dolby 3DTraumpalast Waiblingen
TübingenKino Blaue BrückeDigital (2K-DLP)k.A.Kino Blaue Brcke
Gö”ppingenStaufen-MovieplexDigital (2K-DLP)Dolby 3DStaufen-Movieplex
SchorndorfTraumpalast SchorndorfDigital (2K-DLP)Dolby 3DTraumpalast Schorndorf
EsslingenTraumpalast EsslingenDigital (2K-DLP)Dolby 3DTraumpalast Esslingen
NeckarsulmCineplex NeckarsulmDigital (2K-DLP)Dolby 3DCineplex Neckarsulm
SinsheimIMAX (Auto- & Technikmuseum)70-mm-FilmIMAX 3DIMAXÿ(Auto- & Technikmuseum)
KarlsruheFilmpalast am ZKM (CineStar)Digital (2K-DLP)RealDFilmpalast am ZKM (CineStar)
KarlsruheSchauburgDigital (2K-DLP)XpanDSchauburg
BruchsalCineplex BruchsalDigital (2K-DLP)k.A.Cineplex Bruchsal
OffenburgForum OffenburgDigital (2K-DLP)Dolby 3DForum Offenburg
RustMagic Cinema im Europa-Park70-mm-FilmDoppelprojektionMagic Cinema im Europa-Park
Villingen-SchwenningenBlueboxxDigital (2K-DLP)MasterImageBlueboxx
Villingen-SchwenningenCineStar Villingen-SchwenningenDigital (2K-DLP)k.A.CineStar Villingen-Schwenningen
SingenCineplex SingenDigital (2K-DLP)MasterImageCineplex Singen
KonstanzCineStar KonstanzDigital (2K-DLP)k.A.CineStar Konstanz
FreiburgCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
FreiburgHarmonie KinoDigital (2K-DLP)MasterImageHarmonie Kino
MünchenCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
MünchenCinemaDigital (2K-DLP)RealDCinema
MünchenMathä„serDigital (2K-DLP)RealDMath„ser
MünchenForumkinos (am Deutschen Museum)Digital (2K-DLP)DoppelprojektionForumkinosÿ(am Deutschen Museum)
GilchingFilmstationDigital (2K-DLP)Dolby 3DFilmstation
RosenheimCitydome RosenheimDigital (2K-DLP)k.A.Citydome Rosenheim
Bad AiblingAibvision FilmtheaterDigital (2K-DLP)Dolby 3D & XpanDAibvision Filmtheater
LandshutKinopolis LandshutDigital (2K-DLP)k.A.Kinopolis Landshut
IngolstadtCineStarDigital (2K-DLP)RealDCineStar
AugsburgCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
SchrobenhausenCineParkDigital (2K-DLP)RealDCinePark
AichachCineplex AichachDigitalRealDCineplex Aichach
Kempten (Allg„u)Colosseum Center KemptenDigital (2K-DLP)Dolby 3DColosseum Center Kempten
FüssenAlpenfilmtheater FüssenDigital (2K-DLP)XpanDAlpenfilmtheater Fssen
FriedrichshafenCineplex FriedrichshafenDigital (2K-DLP)k.A.Cineplex Friedrichshafen
UlmXinedomeDigital (2K-DLP)Dolby 3DXinedome
Neu-UlmDietrich-TheaterDigital (2K-DLP)XpanDDietrich-Theater
NürnbergCinecittaDigital (2K-DLP)Doppelprojektion / RealDCinecitt 
NürnbergIMAX im Cinecitta70-mm-FilmIMAX 3DIMAX im Cinecitt 
ErlangenCineStar ErlangenDigital (2K-DLP)RealDCineStar Erlangen
ForchheimKinoCenter ForchheimDigital (2K-DLP)k.A.KinoCenter Forchheim
SchwabachLuna TheaterDigital (2K-DLP)Dolby 3DLuna Theater
WeidenCapitol-KinoDigital (2K-DLP)Dolby 3DCapitol-Kino
PassauCineplex PassauDigital (2K-DLP)Dolby 3DCineplex Passau
HofCentral KinoDigital (2K-DLP)XpanDCentral Kino
BayreuthCineplex BayreuthDigitalk.A.Cineplex Bayreuth
KronachFilmburgDigital (2K-DLP)XpanDFilmburg
LichtenfelsNeue FilmbhneDigital (2K-DLP)Dolby 3DNeue Filmbhne
WrzburgCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
DettelbachCineworld im MainfrankenparkDigital (2K-DLP)RealDCineworld im Mainfrankenpark
SchweinfurtFilmwelt SchweinfurtDigital (2K-DLP)RealDFilmwelt Schweinfurt
ErfurtCineStar ErfurtDigital (2K-DLP)k.A.CineStar Erfurt
WeimarCinemagnum im Weimarer AtriumDigital (2K-DLP)DoppelprojektionCinemagnum im Weimarer Atrium
Sondershausencinema 64 - movie and moreDigital (2K-DLP)XpanDcinema 64 - movie and more

Sämtliche Rechte der Bilder liegen bei den jeweiligen Inhabern!

Ausblick auf die 3D-Filme des Jahres 2010 – Teil 1

Nachdem ich schon im Jahresrückblick 2009 ein paar Hinweise auf die stereoskopischen 3D-Filme des neuen Jahres gab, kommt hier nochmal eine kleine Aufarbeitung. 2010 wird das Filmjahr mit den bisher meisten stereoskopischen 3D-Filmen! Für 13 Filme gibt es in 2010 bereits einen geplanten deutschen Starttermin, insgesamt haben sich 27 Filme in der dritten Tiefendimension angekündigt. Neben einigen CGI-Produktionen von Dreamworks über Disney bis Pixar kommen auch Liveaction-Filme zu uns. Zusätzlich könnten noch ein paar Film in einer konvertierten Fassung laufen, also nicht in nativem 3D gedreht, sondern nachträglich transferiert. Mögliche Kandidaten über die gemunkelt wurde waren Iron Man 2 oder Kampf der Titanen. Aber diese Filme sind noch nicht in 3D bestätigt und tauchen daher nicht in der Liste auf.

Übrigens: eine aktualisierte Liste aller stereoskopischen 3D-Filme findet ihr unter dem Menupunkt 3D-FilmeMorgen Montag gibt es den zweiten Teil mit den Filmen ohne bisherigen deutschen Starttermin, die aber doch in 2010 zu sehen sein werden.

Hier die Übersicht der S3D-Filme des Jahres 2010 mit festem Starttermin Und: ein Klick auf den Filmtitel führt zu den bereits dazu veröffentlichten Artikeln:

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen lief in den USA bereits im September 2009 und spielte bisher für Sony Animation beachtliche 200 Millionen Dollar ein. Der CGI-Animationsfilm um den Erfinder Flint Lockwood handelt vond er Entwicklung einer Maschine, mit der man Speisen vom Himmel regnen lassen kann. Aber da geht natürlich einiges schief… Filmstart: 28. Januar 2010.

cloudy1

.

.

Alice im Wunderland ist das neue Werk von Tim Burton, natürlich mit Johnny Depp als verrücktem Hutmacher. Wie immer mit skurillen Bildern wird die Geschichte der Jugendlichen Alice erzählt, die vor ihrer Vermählung ins Kaninchenloch flüchtet. Eine bunte Mischung aus Liveaction, Motioncapturing und CGI-Figuren und konvertiert in stereoskopisches 3D wird der Film der Knaller des Frühjahrs. Filmstart ist der 4. März 2010.

Alice im Wunderland - Teaserposter.jpg

.

.

„Drachenzähmen leicht gemacht. Dreamworks hat sich die Buchvorlage von Cressida Cowell zur Adaption vorgenommen. Erzählt wird die Geschichte des jungen Wikinger Hiccup, der auf dem Weg zum Stammesführer als Initiationsritus einen Drachen zähmen muss. Der CGI-Film wird uns viele reißerische Drachenritte bescheren. Und Wikinger mit Hörnerhelmen, die sie definitiv nicht getragen haben… Filmstart am 25. März 2010.

howtotrainyourdragon_1

.

.

Einen Tag später am 26. März 2010 feiert „Topper gibt nicht auf!“ der HFF Potsdam Premiere. Der 3D-Kurzfilm handelt vom gealterten Actionschauspieler Til Topper, der zwar in die Jahre gekommen ist, sich aber noch immer mit dem Regisseur anlegt und ein Auge auf seine weiblichen Mitspielerin wirft. Ich bin sehr gespannt, bald wird es die ersten Featurettes zum Film geben.

topper-cast

.

.

Piranha 3-D ist ein Highconcept-Film, der hält, was er verspricht. Ein Gemetzel mit Piranhas an planschenden Badegästen mit viel Kunstblut in der dritten Dimension. Filmstart ist der 12. Mai 2010.

piranha3d

.

.

Das Toy Story 1+2 3D-Doublefeauture wird angeblich in Deutschland nicht gezeigt. Vermutlich lohnt sich der Aufwand für die rund 300 stereoskopischen Kinos nicht. Nicht nur ich bin davon sehr enttäuscht. Denn die Filme wurden in mühevoller Arbeit konvertiert, und dafür hätte ich gerne mein Geld an der Kinokasse ausgegeben. Wenn es einen Filmstart gibt, ist er am 27. Mai 2010 angesetzt.

Buzz&Woody

.

.

Die Schöne und das Biest ist einer der erfolgreichsten Disneyfilme in Zeichentrick. Wobei neben der schönen Belle, dem bärigen Biest und dem anthropomorphen Mobiliar auch erstmals CGI für die Hintergründe, wie den Ballsaal mit dem Kronenleuchter eingesetzt wurde. Nun soll die auf 3D konvertierte Fassung zurück ins Kino gebracht werden. Müsste wegen mir nicht unbedingt, aber wem es gefällt, darf ab dem 10. Juni 2010 ins Kino gehen.

schöneunddasbiest

.

Für immer Shrek ist der vierte Teil der Märchensaga um den grimmig-unterhaltsamen Oger und seine Freunde. Obwohl Shrek die Cashcow von Dreamworks ist, soll dies der letzte Teil sein, der erstmals in 3D in die Kinos kommt. Um nach voranschreitender Häuslichkeit die Midlife-Krise hinter sich zu lassen und sein altes Mojo wiederzufinden, schließt Shrek einen Pakt mit dem fiesen Gnom Rumpelstilzchen. Das geht natürlich nicht ohne Haken und Kleingedrucktes… Filmstart ist der 8. Juli 2010.

Shrek 4 Foto

.

.

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten! Die Spielzeugsaga mit der das CGI-Kino begann, geht in die dritte Runde- und diesmal in 3D. Toy Story 3 erzählt zeitlich da weiter, wo wir heute stehen. Andy geht aufs College und unsere geliebten Spielzeuge landen in einem Kindergarten. Der Anführer der dortigen Spielzeuge, Teddybär Lotso, ist nicht gerade hilfreich für die Flucht. Inklusive Mr. Pricklepants und Barbies Ken. Fimstart ist der 29. Juli 2010.

Toy Story 3 -Szenenbild

.

.

Für uns etwas unaussprechlich kommt Despicable Me am 14. Oktober 2010 in unsere 3D-Kinos. Die Geschichte um den Schurken Gru, der von der ewigen Nummer 2 zum absoluten Superschurken aufsteigen will und daher abstruse Diebstähle plant, überzeugt mich noch nicht ganz. Die Trailer sind voller Slapstick, den ich schnell anstregend finde. Aber geben wir auch Dieben eine Chance.

DespicableMe

.

.

Mir geht beim Zauberlehrling allmählich die Luft aus, aber den Produzenten noch lange nicht. Schon wieder kommt ein Harry Potter-Film in die Kinos. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes startet am 17. November 2010 bei uns, und da das Buch so dick ist, kommt er in zwei Teilen. Und da es mehr Geld bringt, wird wieder eine Sequenz des Films nachträglich in 3D konvertiert, was aber in Deutschland wohl wieder nur im IMAX in Berlin zu sehen sein wird.

harrypotter7

.

.

Kein Film dürfte in den letzten Monaten öfter den Titel gewechselt haben: erst „Master Mind“, dann „Oober Mind“, jetzt „Mega Mind„. Die dritte S3D-CGI-Produktion von Dreamworks im Jahr 2010 startet am 2.12.2010 in unseren 3D-Kinos. Der Film erzählt eine Superheldengeschichte: Der Filmbösewicht verliert seine Motivation nachdem er versehentlich seinen Erzfeind tötete. Mit den Stimmen von Robert Downey Jr. und Brad Pitt. Hoffentlich wird das kein “ The Incredibles“-Abklatsch. Filmstart ist der 2. Dezember 2010.

megamind

.

Und hier das Ganze nochmal in der Übersicht als Tabelle:

TitelTypStudioFilmstart D
Pina3D-RealfilmNeue Road Movies2010
The Gate3D-RealfilmMMC Independant2010
Around the World in 50 YearsAnimationIlluminata PicturesNiederlande: 21. Oktober 2010
The Legend of SpyroAnimationAnimation Picture CompanyUSA: 10. April 2010
Kampf der Titanen (3D-Version noch nicht final bestätigt!)3D RealfilmWarner Bros. Pictures01. April 2010
Iron Man 2 (3D-Version noch nicht final bestätigt!)3D RealfilmFairview Entertainment06. Mai 2010
Robin Hood (3D-Version noch nicht final bestätigt!)3D RealfilmUniversal Pictures13. Mai 2010
Step Up 3D3D TanzfilmOffspring Entertainment05. August 2010
Alpha and OmegaAnimationCrest Animation ProductionsUSA: 10. Oktober 2010
SAW VII3D RealfilmLionsgateUSA: 12. Oktober 2010
Jackass 3D3D RealfilmMTV FilmsUSA: 15.10.2010
RapunzelCGI-AnimationDisney PicturesUSA: 24.11.2010
TRON Legacy3D RealfilmDisney PicturesUSA: 17.12.2010
Escape from Planet EarthAnimationBlue Yonder FilmsUSA: 2010
The Hole3D RealfilmBold FilmsUSA: 2010
Humpty Dumpty3D RealfilmAmber EntertainmentUSA: 2010
Blue Man Group3D MusikfilmBlue Man ProductionsUSA: 2010

Alle Rechte an den Bilder liegen bei den jeweiligen Inhabern!

Ice Age 3 – 3D Spielorte und Gewinnspiel

Sollte es unregelmäßige Leser dieses Blogs geben:

Seit Mittwoch läuft Ice Age 3- Die Dinosaurier sind los! in unseren Kinos und der Verleih bestätigte den Rollout von 150 digitalen Kopien- so viel wie nie zuvor in Deutschland. Eine Liste mit allen deutschen Kinos, die den Film in einer steroskopischen 3D-Fassung spielen, gibt es unter diesem Link.

In den USA setzte sich das Sequel am Mittwoch mit 14 Mio. Dollar Tagesumsatz an die Spitze der Charts. Der Film lief in 3993 Kinos, davon sind etwa die Hälfte für 3D-Filme ausgestattet.

Außerdem läuft noch bis morgen das Gewinnspiel, bei dem ihr Filmplakate von Ice Age 3 gewinnen könnt. Mitmachen lohnt sich!

Scrat

© 20th Century Fox

My Bloody Valentine 3D – alle deutschen 3D-Spielorte

Wer will Serienkiller schon zweidimensional sehen, wenn es auch dreidimensional geht? Hier die komplette Liste aller  deutschen Kinos, die zum heutigen Filmstart My Bloody Valentine in der stereoskopischen 3D-Fassung spielen:

Ahaus: Cinetech

Bad Laasphe: Residenz Kino

Bad Aibling: Aibvision Filmtheater  

Bad Oeynhausen: UCI Kinoplex Bad Oeynhausen 

Bad Salzungen: pab Kinocenter 

Berlin: UCI Kinowelt Zoo PalastUCI Kinowelt Colosseum,  UCI Kinowelt am Eastgate

Bochum: UCI Kinowelt Ruhr Park 

Bremen: Cinespace 

Dresden: Cinemagnum , UCI Kinowelt Elbe Park (auch OV)

Duisburg: UCI Kinowelt Duisburg

Düsseldorf: UCI Kinowelt Düsseldorf 

Flensburg: UCI Kinoplex Flensburg

Frankfurt am Main: Berger Kino (auch OV)

Gilching: Filmstation

Hamburg: UCI Kinowelt Othmarschen Park, UCI Kinowelt Mundsburg, UCI Kinowelt Smart City

Herten: Cinemaxx Herten

Herzberg am Harz: Central-Lichtspiele

Hildesheim: Thega-Film-Palast

Hof: Central-Kino

Iserlohn: CineStar- Der Filmpalast

Kaiserslautern: UCI Kinowelt Kaiserslautern

Karlsruhe: Schauburg

Köln: UCI Kinowelt Hürth-ParkCinedom

Kronach: Filmburg

Leipzig: Regina-Palast

Lüneburg: CineStar- Der Filmpalast

Lünen: Cineworld

Mönchengladbach: Comet-Cine-Center

München: Forumkinos

Nastätten: Kino-Center Nastätten

Nürnberg: Cinecittá

Paderborn: UCI Kinoplex Paderborn

Potsdam: UCI Kinoplex Potsdam

Rheine: Cinetech

Rinteln: Kinocenter Rinteln

Salzwedel: Filmpalast

Schrobenhausen: Cinepark Schrobenhausen

Schwabach: Luna-Theater

Schwerin: Multiplex MegaMovies

Solingen: Cinemaxx Solingen

Sondershausen: Cinema 64

Stuttgart: Metropol

Uelzen: Central-Theater Uelzen

Walldorf-Wiesloch: Luxor-Filmpalast

Weimar: Cinemagnum

Wilhelmshaven: UCI Kinoplex Wilhelmshaven

 

Die Liste wurde sorgfältig von mir recherchiert. Sollten dennoch Kinos fehlen, hinterlasst einfach einen Kommentar mit Ort und Kino, dann werden sie umgehend ergänzt. Und jetzt such ich mir aus den 52 möglichen eines der 3D-Kinos in Berlin aus.