Beiträge

Der Hobbit - Schlacht der 5 Heere

Die Trilogie endet – erster Trailer für DER HOBBIT – DIE SCHLACHT DER FÜNF HEERE [Update deutscher Trailer]

Es ist das finale Kapitel, versprochenerweise. Noch einmal brechen die Fans von J.R.R. Tolkien nach Mittelerde auf und erleben gemeinsam mit Bilbo, Thorin, Gandalf und den anderen Gefährten das Ende der Hobbit-Trilogie. Nicht nur der wütende Drache Smaug stellt eine Bedrohung dar, auch Sauron setzt seine Ork-Legionen zur Eroberung des Einsamen Bergs in Marsch. Den Gefährten, Orks, Zwerge, Elben und Menschen steht eine gigantische Schlacht bevor. Weiterlesen

Peter Jackson veröffentlicht erstes Teaserplakat für DER HOBBIT- DIE SCHLACHT DER FÜNF HEERE

Die ComicCon in San Diego naht, Zeit für alle Verleiher mit neuem Marketingmaterial aufzutrumpfen. Peter Jackson hat soeben das erste Plakat für den abschließenden Teil der Hobbit-Trilogie DER HOBBIT – DIE SCHLACHT DER FÜNF HEERE veröffentlicht. Es erwartet uns natürlich die finale Schlacht gegen den Drachen Smaug über der Seestadt Esgaroth. Und Bard the Bowman in klassischer Abenteurerpose:
Weiterlesen

Neuer Trailer und drei Banner für DER HOBBIT- SMAUGS EINÖDE veröffentlicht

Hier ist er, der zweite Trailer für die zweite Episode des Hobbit-Abenteuers, die sich natürlich intensiv dem Drachen Smaug und der titelgebenden Einöde widmet. Neben dem bereits im Vorgänger präsentierten Personal mit Hobbit, Gandalf und der Zwergengefolgschaft sind nun auch Luke Evans, Orlando Bloom und Evangeline Lilly in ihren Elbenrollen Thranduil, Legolas und Tauriel zu sehen. Die kurzen Szenen mit den Mirkwood-Spinnen dürften Arachnophobikern eine kurze Erinnerung zur rechtzeitigen Angstbewältigung vor Kinostart geben. Vom gigantischen Drachen Smaug ist leider mehr vom tief gepitchten Voicecast Benedict Cumberbatch zu hören als zu sehen. Aber es wird heiß:

Kurzinhalt: Im Mittelpunkt von „The Hobbit“ steht der Titelheld Bilbo Beutlin, der unversehens an einer epischen Mission teilnehmen muss: Er soll den Zwergen helfen, ihren Schatz wieder zurückzugewinnen, den der Drache Smaug auf dem Berg Erebor versteckt hält. Überraschend taucht der Zauberer Gandalf der Graue bei Bilbo auf, und schon bald begleitet der Hobbit die Gruppe der 13 Zwerge unter der Führung des legendären Kriegers Thorin Eichenschild. Ihre Reise führt sie in die Wildnis, durch gefährliche Gebiete, in denen es von Goblins und Orks, gigantischen Spinnen, Pelzwandlern und Zauberern nur so wimmelt.

Regisseur Peter Jackson stellte den aktuellen Trailer auf seinem Facebook-Profil flankierend mit neuen Banner-Motiven vor, die ich euch nicht vorenthalten möchte:

Der Hobbit - Banner 3

Luke Evansals Bard the Bowman.

Der Hobbit - Banner 2

Lee Pace als Elbenkönig Thranduil

Der Hobbit - Banner 1

Bilbo Beutlin und seine Gefährten

Der Hobbit- Smaugs Einöde startet am 12. Dezember 2012 in den deutschen Kinos, in 2D, 3D, HFR 3D, Dolby Atmos und IMAX 3D.

Bilder © Warner Bros. · Alle Rechte vorbehalten.

Peter Jackson und Steven Spielberg produzieren "Tim und Struppi"- 3D-Trilogie

Bei diesem Projekt treffen 3D und 3D auf einander. Genauer gesagt CGI-3D und stereoskopisches 3D. Steven Spielberg und Peter Jackson verfilmen derzeit drei Bücher des belgischen Hergé-Comics TinTin, bei uns besser bekannt als „Die Abenteuer von Tim und Struppi“. Der Look der Filme soll sich nach Gerüchten sehr nah an der Optik der Comics orientieren. Im Motion-Capture-Verfahren werden die Bewegungen, Gestik und Mimik der Schauspieler aufgezeichnet und später auf die digitalen Figuren übertragen. Ein erlesener Cast ist mit von der Partie:

Spielberg und Jackson mit Schauspielern Jamie Bell und Andy Serkis in ihren Motioncapture-Anzügen - Sony Pictures

Jamie Bell, bekannt als tanzender Billy Elliot, spielt den Titelcharakter TinTin aka Tim, einen jungen unerschrockenen Reporter. Andy Serkis ist bestens vertraut mit der Motioncapture-Technologie, konnte er bereits als menschlicher Akteur von Gollum und King Kong agieren. In „Geheimnis der Einhorn“ wird er die Rolle des fluchenden Seebären Käptn Haddock übernehmen. James Bond- Darsteller Daniel Craig darf endlich mal als Bösewicht ran, er mimt den ruchlosen Piraten „Red Rackham“. Die beiden etwas trotteligen Detektive Schultze und Schulze (auf englisch Thompson and Thomson) geben Simon Pegg und Nick Frost. Typisch an ihnen ist die Melone als Kopfbedeckung, genau wie sie Jackson und Spielberg unten im Bild tragen. Das Bild ist für Freunde der Seire durchaus ein Lacher. Schultze und Schulze werfen sich bei ihren Abenteuern immer in landestypische Tracht, um nicht aufzufallen. Sie sind sich als Zwillinge sehr ähnllich, nur an ihren unterschiedlichen Bärten kann man sie unterscheiden, der eine ist etwas schmaler. Und sie halten sich für genial. Trifft irgendwie auch alles auf Peter Jackson und Steven Spielberg zu. 🙂

Steven Spielberg und Peter Jackson an der virtuellen Kamera - Sony Pictures

Steven Spielberg und Peter Jackson an der virtuellen Kamera - © Sony Pictures

Insgesamt ist eine Trilogie geplant, Spielberg führt beim ersten Teil „Das Geheimnis der Einhorn“ Regie, Jackson übernimmt Teil 2, vermutlich „Der Schatz Rackhams des Roten“. Für den dritten Teil sind bisher weder Story noch Regisseur bekannt. Filmstart für „Das Geheimnis der Einhorn“ in Deutschland ist der 27. Oktober 2011, und natürlich wird der Film in unseren stereoskopischen Kinos in 3D zu sehen sein.