Beiträge

Da wird schon nichts passieren… Erster Trailer für 3D-Mysterythriller LOST PLACE veröffentlicht

Eigentlich wollte ich keinen Beitrag zum heutigen Tage des Maya-Weltuntergangs veröffentlichen. Aber den treuen Facebook-Fans des Mysterythrillers LOST PLACE ist es zu verdanken, dass es nun doch Thema wird. Denn das Ende war vermutlich viel näher, als wir alle denken. Die Story von Lost Place beruht auf wahren Begebenheiten der US-amerikanischen Militärforschung. Doch testet man neue Kampftechniken 1982, auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges, bitte nicht im eigenen Land, sondern mitten in Deutschland – im Pfälzer Wald. Entlegen genug? Anscheinend nicht, nach den Tests mit den extrem starken elektromagnetische Wellen, besser bekannt als HAARP, kam es in der Umgebung  schon bald zu 28 Todesfällen. Die Versuche wurden abgebrochen und die Anlage stillgelegt.

LOST PLACE - Dolby Atmosjpg

Und hier setzt der Film von Regisseur Thorsten Klein ein: Während eines Geocaching-Trips im Pfälzer Wald stoßen vier Jugendliche (toller junger Cast mit François Goeske, Josefine Preuß, Jytte-Merle Böhrnsen und Pit Bukowski) auf eine ehemalige Militäranlage. Als ein Fremder im Schutzanzug (Anatole Taubman) auftaucht und Jessica verschwindet, eskaliert die Situation. Steckt der zwielichtige Mann dahinter? Oder gibt es noch eine weitaus größere Bedrohung? Entgegen der Warnungen machen sich die Jugendlichen auf die Suche nach ihrer Freundin und stoßen in den Tiefen des Waldes auf eine geheime ehemalige Militäranlage, aus deren Mitte sich ein gewaltiger Funkturm erhebt. Pulsierend im roten Licht scheint von ihm eine dunkle Macht auszugehen, die das Leben aller in Gefahr bringt.

Jetzt aber genug auf die Folter gespannt, es gibt endlich die ersten Bilder von LOST PLACE im Trailer zu sehen:

Uh, creepy! Der Teaser macht definitiv Lust auf mehr!  Ein wenig müsst ihr euch allerdings gedulden, bis der nativ in 3D gedrehte Thriller startet, NFP bringt die MovieBrats-Produktion LOST PLACE am 11. April 2013 in die deutschen Kinos. Und dann könnt ihr euch nicht nur über eine spannende Mystery-Story freuen, sondern auch über ein hervorragendes nativ gefilmtes 3D-Bild und einen bestechenden 3D-Surround-Ton im Dolby Atmos-Format. Ich werde euch noch rechtzeitig informieren, wo man Lost Place in 3D und Dolby Atmos im Kino sehen kann. Für ein ganz besonders immersives Filmerlebnis. Aber keine Angst, da wird schon  nichts passieren…

Bild © MovieBrats · Alle Rechte vorbehalten.

 

TURBO 3D – Dreamworks übernachster Animationsfilm mit erstem Teasertrailer

Dreamworks masht Pixars Cars und A Bugs Life und was kommt dabei heraus- eine Rennschnecke namens TURBO. Nach Die Croods, der im März 2013 startet, bringt Fox als neuer Verleih für Dreamworks am 3. Oktober 2013 den nächsten CGI-Animationsfilm in 3D in die Kinos. Ob die Underdog-Schnecke, gesprochen von Ryan Reynolds, unsere Herzen im Sturm erobert, bleibt abzuwarten. Uns erwarten mal wieder wahnwitzige Wortspiele und popkulturelle Referenzen. Bin schon gespannt, wie man „Es-car-goes“ (franz. Escargot für Schnecke) sinnvoll übersetzt. Cool im Trailer ist allerdings die Musik, die wir alle aus DRIVE (der Film mit dem anderen Ryan) mögen.

Rennstrecke frei für TURBO 3D, oder besser gesagt, Snails, start your engines!

http://youtu.be/dB9LylNwkWU

Kurzinhalt: From the makers of Madagascar and Kung Fu Panda, Turbo is a high-velocity 3D comedy about an underdog snail who kicks into overdrive when he miraculously attains the power of super-speed. But after making fast friends with a crew of streetwise, tricked-out es-car-goes, Turbo learns that no one succeeds on their own. So he puts his heart and shell on the line to help his pals achieve their dreams, before Turbo-charging his own impossible dream: winning the Indy 500.

Turbo-Teaserplakat
Bild ©  Fox · Alle Rechte vorbehalten.

Star Trek Into Darkness – Offizieller Teaser-Trailer und deutsches Filmplakat veröffentlicht [Update]

Nach dem The Dark Knight Rises -Lookalike- Poster kommt nun der erste Teasertrailer für J.J. Abrams zweiten Teil des Star Trek Reboots. Alles ganz schön düster, wie der Titel ja bereits verspricht. Und auch der Trailer für Star Trek Into Darkness wartet mit vorbekannten Elementen auf, inklusive Inception-Prööööt (dabei ist die Musik vom wunderbaren Michael Giacchino statt von Hans Zimmer) und Avengers U-Boot-Flugzeug. Wird hoffentlich mehr als nur ein Me-Too-Produkt-Remake von Star Trek 2: Der Zorn des Khans. Trekkie-Fans freuen sich auf den deutscher Kinostart am 16.05.2013, erstmals kommt Star Trek in 3D  auf die große Leinwand (allerdings postkonvertiert).

Jetzt aber den englischen Teaser:

Und als Update nun der Trailer auch auf Deutsch:

Kurzinhalt: Regisseur J.J. Abrams gilt als einer der einflussreichsten und renommiertesten Filmemacher unserer Zeit und inszeniert jetzt mit STAR TREK INTO DARKNESS das größte Abenteuer einer Generation!
Als Captain Kirk und die Besatzung der Enterprise auf die Erde zurückgerufen werden, finden sie ihre Heimat und die Sternenflotte in Trümmern wieder — zerstört von einer feindlichen Macht aus ihren eigenen Reihen.
Für Kirk beginnt nicht nur die Jagd nach einem dunklen, verräterischen Gegenspieler, sondern auch ein persönlicher Rachefeldzug in einer Welt, die sich im Ausnahmezustand befindet.
Dabei werden er und seine Mannschaft zu Schachfiguren in einem perfiden Spiel über Leben und Tod: Liebe wird auf die Probe gestellt, Freundschaften werden auseinandergerissen und Opfer müssen erbracht werden für die einzige Familie, die Kirk noch bleibt: seine Crew.

Bild © Paramount Pictures · Alle Rechte vorbehalten.

Florian David Fitz zeigt seine Gauß'sche Glockenkurve – erster Trailer zu Detlev Bucks 3D-Romanverfilmung DIE VERMESSUNG DER WELT

Mit Spannung erwarte ich die Romanverfilmung eines der erfolgreichsten deutschen Bücher überhaupt: Detlev Buck hat sich Daniel Kehlmanns Bestseller DIE VERMESSUNG DER WELT angenommen. Und liefert eine historische Komödie über Alexander von Humboldt (ALBRECHT ABRAHAM SCHUCH), der auszieht, um die Welt zu vermessen, und über Carl Friedrich Gauß (FLORIAN DAVID FITZ), der es vorzieht zu Hause zu bleiben, um sie zu berechnen. Das expressive Filmprojekt von Boje Buck Produktion mit einem Budget von rund 10 Mio. Euro wurde in 3D in Sachsen, Österreich, Brandenburg und Ecuador gedreht. Auch der Cast der Darsteller macht In weiteren Rollen sind Jérémy Kapone, Karl Markovics, Katharina Thalbach, Vicky Krieps und David Kross zu sehen. Und hoffentlich bewiesen Regisseur Buck und sein Kameramann Slawomir Idziak genauso viel Forschergeist und Entdeckungslust wie seinerzeit Humboldt und Gauß.

Ob es wirklich eine Komödie wird, steckt in der Inszenierung des Stoffes, eigentlich ist Die Vermessung der Welt ja in Form einer fiktiven Doppelbiographie ein Drama über zwei Männer, die sich an Grenzen wagen und sie überschreiten. Alexander von Humboldt der wissenschaftliche Entdecker Amerikas, Gauß der geniale Mathematiker. Ein Vordenker der Globalisierung der eine, ein Wegbereiter jedes modernen Computers der andere.

Kurzinhalt: Zwei herausragende Wissenschaftler machen sich Anfang des 19. Jahrhunderts auf, die Welt zu entdecken: Der Naturforscher Alexander von Humboldt (Albrecht Abraham Schuch) zieht aus, sie zu vermessen, der Mathematiker Carl Friedrich Gauß (Florian David Fitz) zieht es vor, zu Hause zu bleiben und sie zu berechnen. Was die beiden verbindet, ist die Neugier und Wissenschaft, was sie trennt, sind ihre Arten und Lebensumstande, die Welt zu erfahren und zu verstehen. Die Widrigkeiten ihrer ersten Begegnung im hohen Alter stellen sie auf eine harte Probe. Die späte Freundschaft versöhnt Gegensätze und erweckt die Neugier auf Entdeckung.

Filmstart für Die Vermessung der Welt in den deutschen 3D-Kinos ist der 25. Oktober 2012. Und es gibt bereits eine Facebook-Fanpage zum Fan werden.

Wer bei Mathematik, Geometrie und Naturforscherei einen öden historischen Schreibtisch-Schinken befürchtet, sei mit wunderbaren Naturaufnahmen und expliziten Sexszenen im Teasertrailer eines besseren belehrt. Die Pracht des stereoskopischen 3D müsst ihr euch dazu denken:

Aufgrund der wiederholten Nachfrage- der Song aus dem Trailer ist Born to Die von Lana Del Ray. Könnt ihr euch auf Spotify in voller Länge anhören:

The Traps come Alive – erster Teasertrailer für SAW 3D veröffentlicht

Es ist ComicCon, und wir werden mit reichlich Material rund um die Superhelden und die kommenden Filmevents versorgt. Nachdem Lionsgate gestern die Aufmerksamkeit mit einem hervorragenden Eye-Popping – 3D-Motionposter auf sich zog, wurde heute der erste Teasertrailer für die Fortsetzung der Torture Porn-Reihe veröffentlicht. Der siebte Teil wird JigSaws Meisterstück, kein Wunder, dass er in stereoskopischem 3D erscheint. Und SAW 3D soll der letzte Teil der Franchise sein- da darf es nochmal ordentlich krachen.

Heute gab es in San Diego den ersten Teaser für SAW 3D zu sehen- und gibt einen Einblick in das mörderische Uhrwerk und seinen fiesen Fallen. Selbstverständlich müsste man auch den Teaser in 3D sehen: Text ragt heraus, allerlei Spitzes und Piekiges kommt einem entgegen und auch die Einstellungen frönen der Zentralperspektive.

In dern USA zu sehen pünktlich vor Halloween ab dem 29. Oktober, um eine Woche verschoben um den Start von Paranormal Activity 2 am 22. nicht in die Quere zu kommen (da gibt es noch Wunden aus dem letzten Jahr zu lecken…). Einen deutschen Starttermin gibt es noch nicht.

Nun will ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen (5er in die Wortspielkasse), hier ist der nagelneue Teasertrailer für SAW 3D:

Die Frisur sitzt jetzt auch in 3D- erster Teasertrailer zu Disneys S3D-CGI-Film “Rapunzel – neu verföhnt”

Gestern gab es an dieser Stelle bereits die ersten Szenenbilder aus Disneys neuem Weihnachtsmärchen „Rapunzel- Neu Verföhnt“, heute gibt es für den stereoskopischen 3D-Animationsfilm den ersten Trailer. Der erfolgreichste Dieb des Landes flüchtet sich ausgerechnet in Rapunzels Turm- und hat dabei die Rechnung ohne die Haare, äh, Rapunzel gemacht. Denn starke Prinzessinnen stehen im Gender-Mainstreaming-Programm auch bei Disney ganz oben.

Der Teasertrailer gewährt einen ersten Einblick in die filmische Qualität, die doch solide, aber eher klassisch angelegt zu sein scheint. Und wer Referenzen an Robin Hood, Prince of Persia oder Shrek Teil 2 (man achte auf das noble Ross und den Puss in Boots- Schmachtblick) findet, liegt damit sicherlich nicht falsch.

„Rapunzel- Neu verföhnt“ startet am 16. Dezember 2010 in den deutschen stereoskopischen 3D-Kinos.

Und hier der erste Teasertrailer- auf zum Kampf der Geschlechter:

Premiere des Crysis 2-Trailers als analoges Daumenkino

Trailer bewerben Filme, laufen im Vorprogramm des Kinos oder auf Rechner, Fernseher und Mobilgerät. So war es einmal, mittlerweile gibt es Trailer für viele Produktarten, und es geht auch gänzlich analog mit einem Daumenkino. 

Electronic Arts und Crytek haben am 6. April  in New York ein Promotion-Event für das neue Computerspiel Crysis 2 abgehalten. Um auf das Event aufmerksam zu machen, wurden Daumenkinos an ausgewählte Personen verschickt, die den Teasertrailer in Standbildern enthält. Schnell durchgeblättert entsteht so Bewegung und aus den Bildern wird ein Film. Natürlich ist Kino immer noch das Größte, so hat man den echten Film-Trailer dann erstmals auf dem Promoevent der neugierigen Masse präsentiert.

Und wenn man jetzt statt normal bedrucktem Papier noch Lentikularbilder benutzt, würde das sogar in 3D funktionieren. Das wäre ein teurer, aber auch sehr bemerkenswerter Spaß!

Hier ein Video vom Crysis 2-Trailer-Daumenkino:


.
Hochgeladen von AllGamesBeta. – Klicke hier für mehr Konsolen und PC-Spiel Videos.

(via Onipepper)

dritter Teasertrailer für "Despicable Me"

Es gibt einen dritten Teasertrailer für den Superschurken-Animationsfilm „Despicable Me“ (die ersten beiden könnt ihr hier ansehen). Was wäre der weltgrößte Oberschurke ohne seine getreuen Helfer? Genau, nüscht.

Daher braucht er eine ganze Armee von skrupellosen und bedrohlichen Lakaien, seinen Minions. Die fallen aber eher ein bisschen schlicht aus. Genau wie dieser Teasertrailer.  Was denkt ihr?

„Despicable me“ startet am 14. Oktober 2010  in unseren stereoskopischen 3D-Kinos. Und hier der dritte Teasertrailer. Muh.

Toy Story 3 – zweiter internationaler Teasertrailer veröffentlicht

Pixar hat einen zweiten internationalen Teasertrailer für die Fortsetzung der Spielzeugsaga Toy Stoy veröffentlicht. In Toy Story 3 müssen die geliebten Spielzeuge mit der Tatsache umgehen, dass ihr Besitzer Andy nun im Collegealter ist, und sich für andere Dinge als Kinderspielzeug interessiert.

Dieser Trailer zeigt zwar zumeist die gleichen Szenen des ersten Teasers, allerdings gibt es einen neuen Schnitt, eine andere Exposition und andere Musik. Auf Twitter hat Regisseur Lee Unkrich (@leeunkrich) ihn als „just an international version of the first“ bezeichnet.

Toy Story 3 startet am 30. September 2010 in unseren stereoskopischen 3D-Kinos. Und hier der Trailer:

AVATAR Teasertrailer bricht Zuschauerrekord

Trailer sind das wichtigste Filmwerbemittel: in kurzer Form gibt man einen Einblick in die visuelle Gestaltung, macht neugierig auf die Handlung und listet seine Vorzüge wie gewonnene Preise, Kritikermeinungen oder Darsteller auf. AVATAR ist der am spannendsten erwartete Film des Jahres. So erstaunt es nicht, dass der AVATAR-Teasertrailer einen Rekord gebrochen hat. Wie der Verleiher Fox meldete, wurde der Trailer am letzten Donnerstag über 4 Millionen mal auf der Trailerseite von Apple.com abgerufen, das übertrifft den bisherigen Rekord von 1,7 Mio. Abrufen bei weitem. Apple.com/trailers zeigte den Teaser schon einen Tag vor den anderen Videoplattformen, allerdings nicht ganz ohne Probleme, um 16h unserer Zeit brachen die Server erstmal zusammen, mitunter kommt es immer noch zu Ausfällen.

Wie genau man die Zeitspanne „Donnerstag“ formuliert bleibt natürlich ungeklärt, viele US-Amerikaner haben zu unserer Veröffentlichung noch geschlafen. Ein Blick auf die Weltzeituhr sagt: Ausgehend von der Universal Time Coordinated (UTC) haben wir Verschiebungen von +12 Stunden und -14 Stunden. Wir können also bei „Donnerstag“ sicherlich von mehr als 24 Stunden ausgehen. Diesen Presseleuten muss man immer sehr genau zwischen die Zeilen schauen… 😉

Sollte irgendjemand den Teasertrailer zu AVATAR noch nicht gesehen haben, ein Klick genügt:

http://www.youtube.com/watch?v=fXF2nH4Z9sc