Beiträge

Deutsche Kinostarts und Kinocharts der Filmwoche 8/ 2014 [Update]

Mit einem halben Dutzend Neustarts wird auch dieses Kinowochenende nicht langweilig. Für die Filmkunst kommt der pornöse Nymphomaniac 1 von Lars von Trier, für Kunst Action die Monuments Men, für die Komiker will es der alte Versicherungs-Spießer Stromberg nochmal wissen. Neu im 3D-Kino ist das CGI-Abenteuer Tarzan für die etwas älteren Kinder, das in ausgewählten Kinos auch in Dolby Atmos zu erleben ist. Freikarten für Tarzan 3D kann man übrigens noch in der aktuellen Verlosung gewinnen.

 Ich wünsche euch gute Unterhaltung im Kino!

Aktuelle Neustarts vom 20.02.2014 in Deutschland:

  • Killing Time
  • Monuments Men – Ungewöhnliche Helden
  • Nymphomaniac 1
  • Recep Ivedik 4
  • Stromberg – Der Film
  • Tarzan (3D, Dolby Atmos)

Top 5 der deutschen Kinocharts

Papa oder nicht- das wird die Frage um den ersten Platz der Top 5 der Kinocharts, bei der Christoph Maria Herbst in Stromberg gegen den entmannten Matthias Schweighöfer in Vaterfreuden antritt, beide Filme liegen den Trends nach bei etwa bei 300.000 Besuchern. Der zweitbeste Neustart nutzt noch das Promigewitter der Berlinale- der Nazischätze-Retterthriller Monuments Men – Ungewöhnliche Helden setzt sich mit etwa 200.000 Besuchern auf den dritten Rang der deutschen Top 5.  Auf dem vierten Rang findet sich der das türkische Erfolgssequel Recep Ivedik 4, der mit rund 180.000 verkauften Tickets einen der besten Starts eines türkischen Films in Deutschland schafft. Die Top 5 beschließt der hoch-oscar-nominierte American Hustle mit rund 125.000 Besuchern.

Update Sonntag: Das schöne Frühlingswetter lässt die Prognosen ein wenig schrumpfen und Anteile verschieben. Demnach bleibt Vaterfreuden mit 280.000 Besuchern auf der 1, Stromberg folgt mit 270.000 verkauften Tickets. Recep Ivedik 4 macht mit 195.000 Zuschauern einen Platz gut und überholt die Monuments Men, die sich mit rund 190.000 Besucher den dritten Rang sichern. Die Top 5 beschließt American Hustle mit rund 110.000 Besuchern. 3D-Neustart der Woche Tarzan bleibt mit rund 70.000 Kinogängern hinter den Erwartungen und schwingt sich auf Platz sieben der Top 10, die Nymphomaniac mit rund 35.000 verkauften Tickets knapp verpasst.

Update Montag: Nach den vorläufigen Chartszahlen bleiben Vaterfreuden und Stromberg gleichauf mit je rund 280.000 Zuschauern, da muss man nochmal Kinokarten-Abrisse nachzählen. Die Sensation vom Wochenende ist der türkischsprachige Film Recep Ivedik 4, der den wohl besten Start eines anderssprachigen Films hinlegt, mit 190.000 Besuchern vor dem bisherigen Rekordhalter Recep Ivedik 2 (189.205 Zuschauer) und Recep Ivedik 3 (152.085 Zuschauer). Gleichauf finden sich die Monuments Men. Top 5 bleibt American Hustle mit 110.000 Besuchern. 3D-Neustart der Woche Tarzan schwingt sich mit 75.000 verkauften Tickets auf Rang 7, Free Birds 3D beschließt mit weiteren 55.000 Zuschauern (und mittlerweile gesamt über 300.000 Truthahn-Fans) die Top Ten der dieswöchigen Kinocharts.  

Platz 1: Vaterfreuden

Vaterfreuden - Plakat

Platz 1: Stromberg- Der Film

Stromberg- Der Film

 

Platz 3: Recep Ivedik 4

Recep Ivedik 4 -Plakat

Platz 3: Monuments MenMonuments Men - Plakat

Platz 5: American Hustle

American Hustle -Plakat

 

Bilder © Warner Bros., NFP, 20th Century Fox, Kinostar, Tobis · Alle Rechte vorbehalten.

Gewinnt abenteuerliche Fanpakete für TARZAN 3D [Verlosung]

Als Romanserie, in vielfachen Verfilmungen, als mehrteilige Zeichentrick-Animation und zuletzt als Musical-Adaption- die Geschichte um den von Affen aufgezogenen Waisen der Familie Greystoke- besser bekannt als Tarzan- fasziniert das Publikum seit 100 Jahren. 1914 erschien die erste Geschichte „Tarzan bei den Affen“ von Autor Edgar Rice Burroughs, der sich zuvor mit der John Carter vom Mars- Erzählung beim Pulp-Publikum einen Namen machte. Nun startet mit TARZAN 3D die erste CGI-Animation des Stoffes in den deutschen Kinos. Die aufwändige deutsche Produktion setzt in der modernisierten Erzählung auf klassische Motive, die durch Motioncapturing, 3D und Dolby Atmos lebendig werden. Zum Filmstart am 20.2.2014 verlost DigitaleLeinwand mit freundlicher Unterstützung von Constantin Film drei Tarzan-Fanpakete!

Tarzan - HauptplakatKurzinhalt: Auf einer Afrikareise stürzen John Greystoke, seine Frau und sein Sohn im Dschungel mit ihrem Hubschrauber ab. Eine Gruppe Gorillas findet im Wrack einen kleinen Jungen, Tarzan. In seiner neuen Familie wächst er heran und lernt, sich gegenüber den männlichen Gorillas zu behaupten. Fast zehn Jahre vergehen, bis Tarzan wieder auf einen Menschen trifft: die mutige und schöne Jane Porter. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Doch ihr Glück währt nicht lange. Der Unternehmer William Clayton, der Jane bei ihrem Besuch in Afrika begleitet hat, verfolgt eigennützige Pläne. Jane und Tarzan geraten in seine Schusslinie. Jetzt muss Tarzan all seine im Dschungel erworbenen Fähigkeiten und seinen Verstand einsetzen, um seine Heimat zu retten und die Frau, die er liebt.

DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung von Constantin Film drei Tarzan-Fanpakete! Enthalten sind jeweils:

  • zwei deutschlandweit einlösbare Freikarten für Tarzan, natürlich auch in 3D einlösbar
  • eine Tarzan-Brotbox in Dschungelgrün, perfekt für Grillenspieße, Gorilla-Leckerlis oder ein Pausenbrot

Gewinnne Tarzan

Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, E-Mail und Postadresse über das Formular unten einreichen. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist der 28.02.2014 um 12 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt.

Hier die Gewinnspielfrage: “Was bedeutet der Begriff Tarzan in der Mangani-Sprache??”

Rechtswege haben sich im Dschungel verlaufen und sind von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

Bilder © Constantin Film · Alle Rechte vorbehalten.