Beiträge

The Ultimate Wave Tahiti 3D: Freikarten gewinnen + alle 3D-Spielorte

Egal ob ihr euch für gut aussehende Surfer, die wunderbaren Naturaufnahmen oder 3D-Kino interessiert, The Ultimate Wave Tahiti 3D ist der richtige Film für euch. Erlebt den mehrfachen Surfweltmeister Kelly Slater und die tahitianische Surflegende Raimana Van Bastolaer hautnah auf ihren Bords auf der Suche nach der perfekten Welle in den Revieren Tahiti und den Inseln Französisch-Polynesiens. Verbessert zwar nicht das Wetter vor der eigenen Haustür, sorgt aber durch die direkt auf die Boards montierten 3D-Kameras für ein immersives Urlaubsgefühl.

Mit freundlicher Unterstützung der Fantasia Film verlost DigitaleLeinwand.de 5 mal 2 Freikarten für die beeindruckende Surf-Doku „The Ultimate Wave Tahiti 3D“, die natürlich in stereoskopischen 3D in den Kinos läuft. Einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, Mailadresse und einem netten Gruß an gewinnspiel@digitaleleinwand.de schicken. Einsendeschluss ist Freitag der 3.9.2010 um 12 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt. Hier die Gewinnspielfrage: “Wie oft konnte Kelly Slater bereits den Titel als Surfweltmeister erringen?”. Rechtswege surfen nicht mit, und sind von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

Kleiner Hinweis: Die Freikarten gelten aus rechtlichen Gründen nicht im IMAX Berlin, IMAX Sinsheim, IMAX Speyer, Maxoom Hartberg und dem Verkehrshaus Luzern.

Hier noch eine Übersicht der deutschen und österreichischen 3D-Kinos, die The Ultimate Wave Tahiti 3D aktuell im Programm haben:

Filmwelt Landau – Landau in der Pfalz
Schloß-Theater Miltenberg
Neues Regina Kinocenter – Sankt Ingbert
Cinemagnum 3D Kino im Weimar Atrium -Weimar
CinePark Schrobenhausen – Schrobenhausen
Dieselkino Oberwart – Oberwart
Dieselkino Gleisdorf – Gleisdorf
Dieselkino St. Johann – St. Johann i. Pg.
Dieselkino Leibnitz – Leibnitz
Dieselkino Fohnsdorf – Fohnsdorf
Dieselkino Bärnbach – Bärnbach
Quadroscope – Burghausen
Nordsee-Welten – Wilhelmshaven (ab dem 2.9.)
Ostsee-Welten – Rostock (ab dem 2.9.)
Gloria-Filmpalast – Erkelenz
Corso Cinema International – Stuttgart
Atelier Kino im Savoy–Theater – Düsseldorf
SCHAUBURG Kino – Karlsruhe
CINEMAGNUM 3D  -Kino in der Zeilgalerie – Frankfurt am Main
NEUES RUNDKINO – Dresden
Hollywood Megaplex – Linz-Pasching
Lugner Kino City – Wien
Movie Star – Güstrow
Movie-Star – Wittenberge
CINECITTA MULTIPLEXKINO – Nürnberg
Cineplex Münster – Münster (ab dem 10.9.)
MAXOOM – Ökopark – Hartberg (ab dem 16.9.)

Bild © Fantasia Film  · Alle Rechte vorbehalten.

The Ultimate Wave Tahiti 3D (Stephen Low)

Der neunfache Weltmeister Kelly Slater ist der absolute Star der Surfszene- und Hauptdarsteller der 3D-Wellenreiter-Dokumentation „The Ultimate Wave Tahiti 3D“. Tahiti und die Inseln Französisch-Polynesiens sind die Reviere, die Kelly und die tahitianische Surflegende Raimana Van Bastolaer mit ihren Brettern durchstreifen. Die atemberaubende 3D-Action vermittelt dem Zuschauer hautnah die Energie und die Magie des Surfsports. Die beiden Surflegenden veranschaulichen den Zauber der Wellen, des Windes und der polynesischen Inselwelt, technisch aufwändig gedrehte Bilder zeigen die Abenteuer der Surfer hautnah – und verdeutlichen die Entwicklung dieses Sports von seinen traditionellen polynesischen Wurzeln bis zum modernen Spitzensport.

Auf der Suche nach der idealen Welle sind die Surfer stets kaum vorhersehbaren Gefahren ausgeliefert. Der stürmische Ozean, Heimat einer faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt, Ort einer unglaublichen paradiesischen Schönheit, birgt stets heimtückische, tödliche Risiken für die Surfer. Aber das Abenteuer liefert eine Erkenntnis: Die perfekte Welle lässt sich nicht erzwingen – wenn du geduldig bist, findet sie dich.

„The Ultimate Wave Tahiti 3D“ zeigt das Abenteuer des Surfens so hautnah wie nie zuvor. Ab dem 26. August 2010 in den deutschen Kinos- natürlich in stereoskopischem 3D.


Der offizielle deutsche Trailer:


Die Ultimate Wave Tahiti 3D- Bildergalerie:

[slidepress gallery=’the-ultimate-wave-tahiti-3d‘]

Das aktuelle deutsche Plakat für :

Weitere Artikel zum Film:

[ipagelist tag=uwtnews title=NEWS num=50]

Bilder © FantasiaFilm · Alle Rechte vorbehalten.