Beiträge

Beam me Up, Scotty- gelungener STAR TREK INTO DARKNESS-Prank

Die  Menschen haben das Staunen nicht verlernt- auch wenn es sich um sehr simple Zaubertricks handelt. Für die Heimkino-Release-Promotion den Filmstreaming-Service Blinkbox entwickelte man zur Veröffentlichung von STAR TREK INTO DARKNESS einen Menschheitstraum in der Shoppingmall. Mit Bester Weltraumtechnik werden Passanten aus der Kabine hinfort in eine andere Ecke des Einkaufscenters gebeamt. (Natürlich erst nachdem man sich überzeugt hat, dass sich keine Fliege in der Beamkapsel befindet.)

STIT- Beam

Auch wenn die 3D-Technik hervorragend funktioniert, steckt der Illusionist Scott Penrose hinter dem Teleportationstrick. Aber Spaß macht es allemal! Hier das Video aus dem Beam-Sensationszentrum:

Für deutsche Shoppingmalls ist leide rnichts angekündigt, aber wir haben auch keine Blinkbox. Dafür gibt es Star Trek Into Darkness überall im Handel als DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D, Steelbook und limitierte Sammleredition mit Phaser. Beam me Up!