Beiträge

VFX Breakdown Manchester by the Sea

MANCHESTER BY THE SEA: beeindruckender VFX-Breakdown

Heutzutage nutzen Filme VFX an Stellen, die man niemals vermuten würde. Bestes Beispiel: die Oscar-nominierte Amazon-Produktion MANCHESTER BY THE SEA. In diesem Breakdown-Video werdet ihr Augenzeugen der fantastichen Visual Effects — Mind-Blowing! 😉
Weiterlesen

Popcorn Superzeitlupe

Super-Popcorn: Explodierender Mais in Extremzeitlupe

Heute feiert man in den USA den nationalen Popcorn-Tag! Zur Feier des Tages zeige ich euch den Lieblingssnack der Kinogänger, wie ihr ihn noch nie gesehen habt: explodierende Maiskörner in Superzeitlupe bei 30.000 Bilder/Sekunde. Lasst es euch schmecken!

Weiterlesen

Kukeri - Toni Erdmann - PokemonGO

#PokemonGo: fangt den Kukeri aus TONI ERDMANN

Ob man will oder nicht- am #pokemonGo – Hype kommt man dieser Tage nicht vorbei. Obwohl die App vom Spielehersteller Nintendo in Deutschland erst seit heute offiziell verfügbar, ist das Augmented Reality-Spiel Pokémon Go seit Tagen in allen Medien omnipräsent. Weltweit jagen User mit ihrem Smartphone virtuelle Kreaturen in realer Umgebung und fangen sie mit Pokéball genannten Fallen ein, um sie ihrer Sammlung zuzufügen.
Neben den herkömmlichen Pikachus, Turtoks und Raupys wartet auf entdeckungsfreudige Abenteurer an manchen Orten ein ganz besonderes Exemplar: Kukeri wurde gesichtet! Das Alter Ego von Toni Erdmann aus dem gleichnamigen Film TONI ERDMANN ist dieser Tage an besonderen Plätzen in ganz Deutschland zu finden: im Kino!  😉

Kukeri - Toni Erdmann - PokemonGO

Dass ihr vor Ort wirklich einen waschechten Kukeri fangt, kann ich euch nicht versprechen. Ein ebenso beeindruckendes wie empfindsames Geschöpf. Aber ihr könnt den Kukeri zumindest in einer Projektion des Sensationshits der Filmfestspiele von Cannes sehen.
Deutscher Filmstart von TONI ERDMANN ist der 12.06.2016. Um besondere Aufmerksamkeit wird bei der TONI ERDMANN- Kinotour gebeten. Hier alle Termine:

  • MITTWOCH 13.07.16 18.00 BERLIN DELPHI FILMPALAST – In Anwesenheit von Maren Ade und Sandra Hüller.
  • MITTWOCH 13.07.16 20.00 BERLIN FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN – In Anwesenheit von Maren Ade und Sandra Hüller.
  • DONNERSTAG 14.07.16 19.00 HAMBURG ABATON – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • DONNERSTAG 14.07.16 20.30 HAMBURG ZEISE KINOS – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • FREITAG 15.07.16 19.30 BREMEN SCHAUBURG – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • FREITAG 15.07.16 19.00 LEIPZIG PASSAGE – ASTORIA – In Anwesenheit von Sandra Hüller.
  • SAMSTAG 16.07.16 20.30 HANNOVER KINO AM RASCHPLATZ – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • SONNTAG 17.07.16 18.30 FRANKFURT/M. CINEMA – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • MONTAG 18.07.16 19.30 KARLSRUHE SCHAUBURG – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • DIENSTAG 19.07.16 19.00 FREIBURG FRIEDRICHSBAU – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • MITTWOCH 20.07.16 19.00 STUTTGART ATELIER AM BOLLWERK – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • SAMSTAG 23.07.16 19.00 DÜSSELDORF ATELIER-KINO IM SAVOY-THEATER – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • SONNTAG 24.07.16 13.00 MÜNSTER SCHLOSSTHEATER – In Anwesenheit von Maren Ade.

Weitere Informationen zu TONI ERDMANN gibt es auf der offiziellen Webseite und natürlich auf Facebook. 

Bildmaterial © guteksk7/Shutterstock , Nintendo, NFP md*, Angela M. Arnold, Berlin/ Wikimedia – Collage Gerold Marks

Oscars 2016

Wem wird bei Dankesreden am häufigsten gedankt?

Pünktlich zum Muttertag veröffentlicht die Academy of Motion Picture Arts and Sciences einen Videozusammenschnitt aus den Oscar-Dankesreden. Höflich bedankt man sich bei der Academy. Aber einer Person wird noch häufiger von den Gewinnern der Oscars gedankt. My Mom! Seht selbst:

Oscars 2016

Spielfilm Autokamera Prius

BEHIND THE SCENES: erster Spielfilm auf Autorückfahr-Kamera eines Toyota gedreht

Es muss nicht immer die große Arri sein. Heutzutage nehmen Filmemacher ihre Einstellungen mit allem auf, was eine Linse hat. Flugszenen mit Kameradrohnen ersetzen die Hubschraubershoots, ganze Spielfilme wie Sean Bakers Sundance-Hit TANGERINE wurde auf dem iPhone „gedreht“. Sogar Mad Max-Regisseur und neuer Cannes Filmfestival Juryvorsitzender George Miller berichtete im Interview mit dem Wall Street Journal, dass er seinen nächsten Film mit einem alternativen, kleineren Setting drehen möchte:

I seriously would love to do something on the iPhone. It’s really an interesting exercise. It’s so available now, if you have something to say. It won’t be on an iPhone, but it’s leaning in that direction.

Überall auf der Welt suchen Filmemacher nach neuen, innovativen Ausdrucksformen, die sie in den Zweck ihrer Geschichte stellen können. Und je mehr die digitale Technik voranschreitet, desto vielfältiger werden die Möglichkeiten. Aber wie kann mannoch hervorstechen, wenn sogar Oscar-nominierte Filmemacher den Dreh auf dem iPhone erwägen? Da muss ein neuer Ansatz her.
Wie zum Beispiel eine Autokamera. Oder genauer gesagt die Rückfahrkamera eines Toyota Prius-Fahrzeugs.
Nicht lachen, das ist vollkommen ernst gemeint. Regisseur Matteo St. Portugal und sein Team berichten in diesem MakingOf von den ungewöhnlichen Herausforderungen:

Okay, es war nicht ganz ernst gemeint. Aber eine schöne Paradoie von Andrew Heder und Ryan Kelly über die Technikversessenheit der Zeit, in denen Format vor Inhalt gilt. Ich hoffe, niemanden nun auf dumme Gedanken gebracht zu haben. Fast & Furious rückwärts? Gibt’s eigentlich schon Spielfilme, die mit einem Endoskop entstanden? Die Reise ins Ich, diesmal in echt?
Wehe!

(via filmschoolrejects.com)
Foto © Andrew Heder/ Ryan Kelly  · Alle Rechte vorbehalten.

Popcorn der Macht

Stuttgarter Popcorn bekommt die Macht zu spüren

Kreative Kinomitarbeiter mit Spaß bei der Arbeit. Genau so soll es sein. Well done, Innenstadtkinos Stuttgart!

Weitere kreative Motive gibt es in der Facebook-Galerie.

Boing Flugzeug Frankfurt Transformers

Spektakuläre Landung am Flughafen Frankfurt

Ein normaler Tag am Flughafen Frankfurt. Eine Boing 777 befindet sich im Landeanflug auf die Landebahn NordWest. Sicher steuert sie mit ausgefahrenem Fahrwerk auf die Asphaltpiste zu, als etwas völlig Unerwartetes passiert. VFX-Artist Michael Schmidt war Augenzeuge der unglaublichen Verwandlung:  Weiterlesen

Deutsche Fernsehlandschaft

INFOGRAFIK DER WOCHE: Die deutsche Fernsehlandschaft

Die Infografik der Woche hab ich auf der Facebookseite von Puls entdeckt. Sie stellt die deutsche Fernsehlandschaft dar, oder besser gesagt die Wahrnehmung des Publikums nach deutschen Regionen. Der gesamte Osten wird zum Sandmännchen-Traumland, ganz München ist Monaco Franze, das Ländle wird von der Schwarzwald-Klink repräsentiert und das Münsterland ist natürlich dem Tatort mit Kriminalhauptkommissar Frank Thiel und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne unterworfen. Eine Frechheit, die Klischees schürt! Otto – Der Film, Lammbock und Bang Boom Bang sind gar keine Fernsehproduktionen! Aber sonst ist da in den Regionen wohl eher tote Hose. Da muss man Franken sogar bis in die Oberpfalz ausweiten… 😉

Für Berlin hätten wir auch „Berlin – Tag & Nacht“ nehmen können. 🙂

#fernsehlandschaft

Inspiration via xkcd.

Posted by PULS on Donnerstag, 9. April 2015

Game Of Thrones- Dumb Ways to Die

Dumb Ways to Die in GAME OF THRONES

Ab sofort läuft die fünfte Staffel der am meisten raubkopierten Fernsehserie: GAME OF THRONES. Während HBO das US-Streaming verbockt und wir uns durch das etwas undurchsichtige Angebot von Sky Go/Snap kämpfen, leaken die ersten vier GoT-Episoden in den Torrent-Börsen (man fühlt sich doch sehr an den The Oatmeal-Klassiker erinnert.)
Derweil hängt sich das ganze Internet an die Vermarktung dran, Conan Drogo, ähm, Arnold Schwarzenegger postet den neuen Terminator-Trailer auf Facebook, in dem die Drachenlady Khaleesi Daenerys Targaryen diesmal die Mutter des Erlösers Sarah Connor gibt.
Der lustigste Beitrag stammt wohl von Egor Zhun, der auf Youtube einen Remix des Viral-Klassikers „Dumb Ways to Die“ veröffentlichte. Der lustige Song mit den unglücklichen Todesfällen im Kinderillustrations-Stil war seinerzeit eine Sicherheitskampagne der Metro Trains in Melbourne, Australien, zur Unfallvermeidung. Nun gibt es ein paar der schönsten Tode aus George R.R. Martins Schlachteplatte im Remix zur süßen Musik. Die Textzeilen stammen noch aus dem Original und sind nicht wirklich deckungsgleich, man gab sich aber Mühe, es in die richtige Richtung zu biegen. Sorgt zumindest für ein Lächeln. Spoiler sind klar, ne?
Und nun Kopf ab, äh, Bühne frei für Westeros: