Beiträge

Gewinne Im Herzen der See

IM HERZEN DER SEE: gewinnt abenteuerliche Fanpakete [Verlosung]

Moby Dick ist zweifelsohne der berühmteste Wal der Literaturgeschichte. Und auch in der Filmgeschichte konnte sich kein Willy oder Flipper mit dem gigantischen Meeressäuger messen. Nun bringt Regisseur Ron Howard mit IM HERZEN DER SEE eine bildgewaltige Inszenierung der wahren Hintergrundgeschichte der Walfänger in die Kinos, die Herman Melville zum Roman „Moby Dick“ inspirierte. Zum Filmstart verlost DigitaleLeinwand Fanpakete mit Freikarten und Büchern.
Weiterlesen

Gewinnt WILLOW zum Twitter-Event mit Ron Howard und Warwick Davis auf Blu-ray und DVD

Nicht vergessen- heute könnt ihr Regisseur Ron Howard und Darsteller Warwick Davis anlässlich der Blu-ray-Veröffentlichung des Fantasy-Klassikers WILLOW eure brennenden Fragen im Willowchat auf  Twitter stellen! Wie berichtet, startet das WILLOW- Twitter-Event um 23:00 Uhr unserer Zeit (2:00pm  Los Angeles Time). Dazu solltet ihr Regisseur Ron Howard unter @RealRonHoward und Darsteller Warwick Davis unter @WarwickADavis folgen, über den Hashtag #WillowChat könnt ihr eure Frage einreichen. Und auch für Nicht-Zwitscherer gibt es Grund zur Freude: DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung von Twentieth Century Fox Home Entertainment eine Blu-ray und eine DVD von WILLOW.

Kurzinhalt: In einer Welt, in der Helden in allen Größen vorkommen und in der das Abenteuer die größte Magie ist, herrscht die grausame Königin Bavmorda (Jean Marsh), die nichts mehr fürchtet als den Verlust ihrer Macht. Um der prophezeiten Entthronung durch eine Nachfolgerin mit einem Muttermal am Arm zu entgehen, lässt sie alle neugeborenen Mädchen umbringen. Das Baby Elora entgeht als Einzige diesem scheußlichen Schicksal und wird von dem ahnungslosen Willow (Warwick Davis, „Harry Potter“) aufgenommen. Die Jagd nach den Beiden beginnt und mithilfe von Ritter Madmartigan (Val Kilmer, „Kiss Kiss, Bang Bang“) beginnt ein Kampf gegen die Mächte der Finsternis, jenseits von Gut und Böse.
[sws_3_columns rightmargin=“10″]
Willow Cover Blu-ray [sws_button class=““ size=“sws_btn_medium“ align=“sws_btn_align_right“ href=“http://www.amazon.de/gp/product/B00AMUOOOQ/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00AMUOOOQ&linkCode=as2&tag=reflektionsgr-21″ target=“_blank“ rel=“nofollow“ label=“Jetzt kaufen“ template=“sws_btn_default“ textcolor=“ffffff“ bgcolor=“006904″ bgcolorhover=“00B507″] [/sws_button][/sws_3_columns]
[sws_3_columns_2thirds_last ]WILLOW auf Blu-ray
Regie: Ron Howard
Darsteller: Val Kilmer, Joanne Whalley, Warwick Davis, Jean Marsh
Genre: Fantasy, Abenteuer | USA (1988)
Studio: 20th Century Fox
FSK: ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum: 12. 04. 2013
Bildformat: 16:9, 2.39:1
Audio: Englisch DTS HD Master Audio 5.1 |Englisch 2.0 Dolby Digital |Französisch DTS 5.1 | Deutsch DTS 5.1
Untertitel:  Englisch für Hörgeschädigte | Deutsch[/sws_3_columns_2thirds_last]

Bonusmaterial Blu-ray:

  • Ein ungewöhnlicher Held: Persönliches Videotagebuch von Warwick Davis
  • Entfallene Szenen mit einer Einleitung von Ron Howard
  • Die Entstehung eines Abenteuers mit einer Einleitung von Ron Howard
  • Von Morf zu Morphing – Der Beginn des digitalen Filmzeitalters (von und mit einer neuen Einleitung von Dennis Muren)
  • Matte Paintings
  • Easter Egg

DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung von Twentieth Century Fox Home Entertainment eine Blu-ray und eine DVD von WILLOW. Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, E-Mail und Postadresse über das Formular unten einreichen. Vermerkt gerne im Kommentar, ob ihr die Blu-ray oder die DVD bevorzugt. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist der 22.04.2013 um 12 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt.

Hier die Gewinnspielfrage: Von wem stammt die Geschichte von WILLOW? Ein Tipp: es ist auch der Produzent des Films.

Rechtswege sind nicht von dieser Welt, und von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

Bilder © 20th Century Fox · Alle Rechte vorbehalten

Twitter-Event mit Ron Howard und Warwick Davis zum 25. WILLOW-Jubiläum

Daikinis hergehört: mit einem besonderen Online-Event feiert Twentieth Century Fox Home Entertainment das 25jährige Jubiläum von WILLOW. Am 12. März stehen der Regisseur Ron Howard und Darsteller Warwick Davis im WillowChat auf Twitter zur Verfügung. Anlass ist die Veröffentlichung des Fantasy-Klassiker in High Definition auf Blu-ray, wofür man ihn komplett digital überarbeitete und die Disc mit umfangreichem Bonusmaterial ausstattete. Fans dürfen sich auf entfallene Szenen und ein bisher unveröffentlichtes Videotagebuch vom Hauptdarsteller Warwick Davis freuen. Natürlich kommt auch Regisseur Ron Howard zu Wort, der die Fantasygeschichte von George Lucas umsetzte.

Das WILLOW- Twitter-Event findet am 12. März stehen zwischen 23:00 – 23:30 Uhr unserer Zeit (2:00pm – 2:30pm Los Angeles Time) auf Twitter statt, ihr könnt euch über den Hashtag #WillowChat verknüpfen und eure Fragen stellen. Natürlich solltet ihr Regisseur Ron Howard unter @RealRonHoward und Darsteller  Warwick Davis unter @WarwickADavis folgen.

Willow- Szenenbild

Willow war auch ein Meilenstein in der digitalen Tricktechnik, für die kein geringerer als Dennis Muren verantwortlich war. Murens Durchbruch war seine Tätigkeit als Visual-Effects-Supervisor bei den Star-Wars-Filmen, seitdem beeindruckte er das Kinopublikum mit den visuellen Effekten in Filmen wie E.T., Die Reise ins Ich, Terminator 2, Jurassic Park oder Forrest Gump. In Willow setzte Muren erstmals das digitale Morphing ein, die Featurette „Von Morf zu Morphing – Der Beginn des digitalen Filmzeitalters“ auf der Blu-ray gibt näheren Einblick darüber. Zwar konnte man in Filmen wie The Golden Child (1986) oder in Star Trek IV: The Voyage Home (1986) in der Zeitreise-Szene bereits Morphing in einer sehr groben Form im Kino sehen, aber Willow brachte erstmals das Digitale Morphing als detaillierten Effekt des Gestaltwandelns auf die Leinwand. Willow verwandelt Fin Raziel aus ihrer verzauberten Tiergestalt. Dabei durchlebt sie die Gestalten von einer Krähe in eine Ziege, über einen Vogel Strauß in eine Schildkröte und schließlich über den fauchenden Tiger zurück in die Menschengestalt als Zauberin. Das Besondere an dieser Gestaltwandlung war der Einsatz von realen Objekten im Gegensatz zu sonst verwendeten CGI-Elementen. Dieser Morphing-Effect fand auch in Terminator 2: Judgment Day (1991) und Michael Jacksons Musikvideo Black and White aus dem gleichen Jahr Verwendung. Kein Wunder, dass Willow im Jahr 1989 neben dem Besten Tonschnitt auch für den Oscar für die Besten visuelle Effekte nominiert war. Die Eröffnungssequenz gibt es im folgenden Clip zu sehen:

Kurzinhalt: In einer Welt, in der Helden in allen Größen vorkommen und in der das Abenteuer die größte Magie ist, herrscht die grausame Königin Bavmorda (Jean Marsh), die nichts mehr fürchtet als den Verlust ihrer Macht. Um der prophezeiten Entthronung durch eine Nachfolgerin mit einem Muttermal am Arm zu entgehen, lässt sie alle neugeborenen Mädchen umbringen. Das Baby Elora entgeht als Einzige diesem scheußlichen Schicksal und wird von dem ahnungslosen Willow (Warwick Davis, „Harry Potter“) aufgenommen. Die Jagd nach den Beiden beginnt und mithilfe von Ritter Madmartigan (Val Kilmer, „Kiss Kiss, Bang Bang“) beginnt ein Kampf gegen die Mächte der Finsternis, jenseits von Gut und Böse.
[sws_3_columns rightmargin=“10″]
Willow Cover Blu-ray [sws_button class=““ size=“sws_btn_medium“ align=“sws_btn_align_right“ href=“http://www.amazon.de/gp/product/B00AMUOOOQ/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00AMUOOOQ&linkCode=as2&tag=reflektionsgr-21″ target=“_blank“ rel=“nofollow“ label=“Jetzt kaufen“ template=“sws_btn_default“ textcolor=“ffffff“ bgcolor=“006904″ bgcolorhover=“00B507″] [/sws_button][/sws_3_columns]
[sws_3_columns_2thirds_last ]WILLOW auf Blu-ray
Regie: Ron Howard
Darsteller: Val Kilmer, Joanne Whalley, Warwick Davis, Jean Marsh
Genre: Fantasy, Abenteuer | USA (1988)
Studio: 20th Century Fox
FSK: ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum: 12. 04. 2013
Bildformat: 16:9, 2.39:1
Audio: Englisch DTS HD Master Audio 5.1 |Englisch 2.0 Dolby Digital |Französisch DTS 5.1 | Deutsch DTS 5.1
Untertitel:  Englisch für Hörgeschädigte | Deutsch[/sws_3_columns_2thirds_last]

Bonusmaterial Blu-ray:

  • Ein ungewöhnlicher Held: Persönliches Videotagebuch von Warwick Davis
  • Entfallene Szenen mit einer Einleitung von Ron Howard
  • Die Entstehung eines Abenteuers mit einer Einleitung von Ron Howard
  • Von Morf zu Morphing – Der Beginn des digitalen Filmzeitalters (von und mit einer neuen Einleitung von Dennis Muren)
  • Matte Paintings
  • Easter Egg

Bilder © 20th Century Fox · Alle Rechte vorbehalten

Angels&Demons nutzt Online-Schnitzeljagd für Filmmarketing

Das Prequel zu The Da Vinci Code Angels & Demons (dt. Titel: Illuminati, Regie Ron Howard)- startet am Mittwoch, den 13. Mai in unseren Kinos. Tom Hanks aka Symbologie-Professor Robert Langdon ist auf der Spur der mysteriösen Illuminati-Bruderschaft. Elemente wie Erde, Wasser, Feuer, Luft und als fünftes Element Antimaterie spielen eine bedeutende Rolle und führen auf die Spur des Serienkillers, der im Vatikan einen Kardinal nach dem nächsten meuchelt- und mit geheimer Waffe Millionen Menschen bedroht.

Am selben Tag startet SonyPictures zum Film eine Internet-Schnitzeljagd auf Twitter. Für die Teilnahme müsst ihr dem Account AandDMovie folgen. Dann gibt es drei mal täglich um 10h, 14h und 17h neue Hinweise für die virtuelle Schnitzeljagd. Kleiner Haken: bei den Uhrzeiten handelt es sich um PST-Zeitangaben, also Zeitzone der amerikanischen Westküste (Los Angeles…). Bitte im Gedanken 9 Stunden zurechnen, es gibt also Updates um 19h, 23h und 2h- ein Livespiel für Nachteulen.
Möglicherweise handelt es sich um ein reines Twittergame- vielleicht entwickelt sich aber auch ein Alternate Reality Game daraus? Wir werden sehen.

Eine Kurzerklärung für Twitterneulinge: Twitter als Mikroblogging-Dienst verfügt derzeit über etwa 9 Millionen Mitglieder weltweit und gilt als aktueller, angekommener Trend. Man verschickt kurze Textnachrichten mit 140 Zeichen, also kürzer als eine SMS, an seine Follower, also Personen, die sich für meine News interessieren. Und abonniert wiederum selbst die Updates von Personen, deren Inhalte man interessant und spannend findet. So entsteht ein Netzwerk aus ungerichteten asynchronen Nachrichten, die sich nach dem Schneeballsystem sehr schnell verbreiten.

Für Filmmarketingzwecke wird Twitter bereits seit einigen Monaten eingesetzt: Filmverleihe informieren über die aktuellen Filmstarts, neue Trailer, DVD-Releases, Interviews oder Fanmaterial. Lionsgate hat für Crank 2: High Voltage erstmals exklusives Material in Form eines Filmplakates auf Twitter veröffentlicht.
Warner Bros. bot seinen Nutzern für den Film Watchmen zum Film passende Bildhintergrunde zur Gestaltung des eigenen Twitter-Accounts an. Das erste filmbezogene Spiel auf Twitter hat SonyPictures am 21.April 2009 für Terminator Salvation veröffentlicht: Resistance 2018. Für den vierten Teil der Terminator-Franchise wurde ein Alternative Reality Viral Game entwickelt. Im Kampf der Menschen gegen die Maschinen folgt man der Resistance2018, weitere Instruktionen folgen durch private Nachrichten. Twitter wird also offizieller Nachrichtenkanal der Widerstandskämpfer um John Connor gegen das übermächtige bösartige SkyNet. Nachrichten müssen abgefangen und decodiert werden, und den menschlich anmutenden Terminatoren sollte man tunlichst ausweichen.

Twitter entwickelt sich aufgrund der steigenden Verbreitung und der Neuheit des Kanals als ergänzendes Instrument für das digitale Filmmarketing. Hier gibt es noch viel zu entdecken- und zu entwickeln. Natürlich sind es wieder amerikanische Filmmajors, die neue Felder entwickeln und besetzen. Twitter als Instrument für deutsche Verleiher stößt vor allem auf Unkenntnis und Unverständnis. Ein Twitterspiel für einen deutschen Film erscheint derzeit undenkbar. Wir müssen also auf Importware zurückgreifen: Wer folgt mir bei der virtuellen Angels&Demons-Schnitzeljagd durch den Vatikan?

Hier noch der Trailer zum Film: