Beiträge

Komm wir gehen ins Kino

Komm, wir geh’n ins Kino – ein Leuchtreklame-Klassiker

Mancherort hängt diese Leuchtreklame noch, wie hier zu bewundern am Kino Windlicht auf der Nordsee-Insel-Langeoog. Ein wahrer Klassiker, den viele vom örtlichen Kino aus ihrer Kindheit kennen. Die junge blonde Frau auf der runden Tafel lädt Dich ins Kino ein. Schwungvoll dreht sie ihren Kopf zu Dir und nimmt Dich an die Hand, die perspektivisch übergroß regelrecht aus der Begrenzung heraus nach Dir greift. Die Kinotickets sind bereits gekauft und lugen aus der Gesäßtasche der hautengen Jeans. Rollkarten mit Abriss-Perforation, aus optischen Gründen extra groß. Die Schrift im Außenring sichert die klare Intention.
Die Reklame verspricht mehr, als sich gemeinsam einen Film anzusehen, ‚Ne kesse Blondine, die auch noch die Tickets bezahlt . Kino, ein Ort wo man sich zwanglos verabredet und ernsthaft datet, wo man knutscht und fummelt. Und in Einzelfällen sogar Kinder zeugt, man frage Franz Stadler nach „Harold“.
Ich weiß zwar nicht, ob diese Werbung aus heutiger Sicht noch als politisch korrekt durchgeht. Leider konnte ich über die Ursprünge der Leuchtreklame bisher auch wenig in Erfahrung bringen – wer Details kennt, lässt sie gerne in den Kommentaren da.

Und, kommt jemand mit ins Kin0?

Komm wir gehen ins Kino

 

Bild © Gerold Marks · Alle Rechte vorbehalten.

toy-story-3-plakat-escape

Toy Story 3: mehr Plakate, Teasertrailer und Fake-Commercials

Pixar meint es gut mit uns. Und schenkt uns ständig neues Material zur Fortsetzung der Spielzeug-Franchise „Toy Story 3“. Es dürfte nicht nur der Film mit den meisten Plakaten sein, wir bekamen auch schon jede Menge Teaser, Trailer und virale Spots zu Gesicht. Nun gibt es Nachschub: ein weiteres neues Plakat zeigt und die Spielzeuge beim nächtlichen Ausflug. Oder gar verfolgt von den neuen Charakteren beim Ausbruch?! Weiterlesen

AVATAR: Atari-Retro-Game entdeckt!

Die Designer mit ihren Mashups… Unter dem Titel „Retro Games With Modern Themes“ veröffentlicht Penney Design die Cover von Atari 2600 Games- von heutigen Spielfilmen. Hier das 8bit-Pixel-Erlebnis-Spiel für AVATAR aus dem Jahr 1979. Mit den vier Spielen Pandora Rainforst, Hallelujah Mountains, Tree of Souls und Hometree on Fire:

avatar-retro-game

Ein paar weitere grandiose Spielfilm-Game-Cover von Cloverfield, Snakes on a Plane, The Fast and the Furious: Tokyo Drift und Prison Break gibt es auf dem dazugehörigen Blog. Ganz großes Kino, äh, Gaming! 🙂

(via Nerdcore)