Beiträge

The Legend of Hercules (Renny Harlin)

The Legend of Hercules - Logo


Nachdem Schlüppermodell Kellan Lutz als MoCap-Tarzan sich bereits im Februar 2014 relativ erfolglos über die Leinwände schwang, gibt es nun Nachschub für das #TeamLutz im deutschen Kino. Wie es in Hollywood gerade Trend ist, entwickelt Studios gleiche Stoffe gerne parallel. In „The Legend of Hercules“, der erste der beiden Hercules-Verfilmungen neben Brett Ratners kommendem Film mit Hauptdarsteller Dwayne “The Rock” Johnson, trifft „Gladiator“ wohl auf (blutfreien) „Spartacus“ in wired SlowMotion. Eine original Hintergrund-Story über dem mythologischen griechischen Helden sollte es werden. Doch das wurde an der Kinokasse nicht honoriert, weltweit hat der Film rund 44 Mio. Dollar eingespielt, die Produktionskosten lagen bei 70 Mio.
Kameramann Sam McCurdy filmte in nativem 3D auf der RED Epic mit 3ality-Rigs. Doch wie das bekannte Sprichwort weiß: Aus einem schlechten Film macht man auch mit dem besten 3D keinen guten Film.

The Legend of Hercules ist deutschlandweit ab dem 1. Mai in den Kinos in 2D und 3D zu sehen. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Film-Webseite. 

Die Legend of Hercules-Bildergalerie:

Kurzinhalt: 1.200 vor Christus im antiken Griechenland: Königin Alkmene (Roxanne McKee) sucht verzweifelt nach einem Weg, ihr Volk von der tyrannischen Herrschaft ihres rachsüchtigen Ehemanns zu befreien. Der mächtige Göttervater Zeus erhört ihre Gebete und schenkt ihr einen Sohn, Hercules(Kellan Lutz), zu dessen Bestimmung es wird, König Amphitryon (Scott Adkins) zu stürzen und den Frieden im Land wiederherzustellen. Doch der mit gigantischer Kraft gesegnete Prinz ahnt noch nichts von seiner wahren Herkunft und dem Schicksal, welches ihm prophezeit wurde.

Hercules verliebt sich unsterblich in die kretische Prinzessin Hebe (Gaia Weiss) und plant eine gemeinsame Flucht, da Hebe bereits seinem Bruder Iphicles (Liam Garrigan) versprochen ist. Doch das Vorhaben wird verraten und Hercules ins Exil verbannt, wo er sich in der brutalen Welt der Gladiatoren behaupten muss. Nun endlich entdeckt er seine grenzenlose Stärke und seine wahre Berufung. Wild entschlossen macht er sich auf den Weg, die Herrschaft des Königs Amphitryon zu brechen, seine geliebte Prinzessin Hebe aus Iphicles’ Umklammerung zu befreien und zum größten Helden in der Geschichte seines Heimatlandes aufzusteigen.

Der deutsche Legend of Hercules-Trailer: 

Das Legend of Hercules-Hauptplakat:

The Legend of Hercules - Plakat

Bilder © Splendid Film/ Sony Pictures· Alle Rechte vorbehalten.