Beiträge

Wiz Khalifa See you again

Youtube-Rekord: „The Fate of the Furious“- Musikvideo entthront „Gangnam Style“

Nichts ist für immer- es gibt ein neues meistgesehenes Video auf YouTube. Mehr als viereinhalb Jahre thronte der koreanische Rapper Psy mit seinem Pferdetanz-Sommerhit „Gangnam Style“ auf der Spitzenposition- es war das erste Video, dass überhaupt die Milliarde an Abrufen knackte. Mittlerweile steht der Ticker bei über 2,89 Milliarden Views, und doch musste sich Psy von einem anderen Video überholen lassen.

Neuer YouTube-Spitzenreiter mit derzeit über 2,9 Milliarden Views ist das Video zum Song „See You Again“ von Wiz Khalifa and Charlie Puth. Der Song aus dem Blockbuster „Fast & Furious 7“ mit seinem Mix aus Pop-Ballade und Rap ist natürlich auch eine Hommage an den Schauspieler Paul Walker, der 2013 bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam. Laut BBC werde der Song besonders häufig bei Beerdigungen gespielt.

Hier in memoriam Paul Walker „See You Again“ von Wiz Khalifa and Charlie Puth:

Star Wars Das Erwachen der Macht - Plakat

Zahl der Woche: STAR WARS: DAS ERWACHEN DER MACHT knackt Umsatzrekorde

Die Erwartungen hoch sie liegen. Wenn sich eine Woche vor Weihnachten das Universum im interstellaren Krieg befindet, drehen alle Filmnerds rund. STAR WARS: DAS ERWACHEN DER MACHT verkauft so viele Tickets wie noch kein Film zuvor bereits im Vorverkauf: Weiterlesen

Jurassic World - Szenenbild 04

Zahl der Woche: JURASSIC WORLD knackt besten weltweiten Kinostart aller Zeiten

2015 ist das Jahr der internationalen Kinorekorde: „Fast & Furios 7“ erreichte mit über 1,5 Milliarden Dollar Einspiel an der Kinokasse mittlerweile Rang 4 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten, gefolgt von „Avengers: Age of Ultron“ auf Platz 4 mit über 1,35 Mrd. Dollar Boxoffice. An diesem Wochenende verpasste das Reboot von Steven Saurierfranchise JURASSIC WORLD mit (vorläufigen) 204 Mio. Dollar nur knapp um 3 Mio. den besten US-Start aller Zeiten, den „Marvel’s The Avengers“ mit 207 Mio. Dollar hält.
Insgesamt schafft JURASSIC WORLD allerdings den besten Welt-Start aller Zeiten:

511,8 Millionen Dollar

511,8 Mio. Dollar Einspiel. Am Startwochenende. An vier Tagen wurden für JURASSIC WORLD über eine halbe Milliarde Dollar Tickets an den weltweiten Kinokassen gekauft. Absurd, mit welchem Marketingdruck diese Eventmovies publiziert werden, und welche Zahlen sie erfüllen müssen. Für Universal Pictures wird es ein Bombenjahr, die bereits mit „Fast & Furious 7“ und „Fifty Shades of Grey“ kräftig vorgelegt haben und mit „Ted 2“ und den „Minions“ ebenfalls punkten werden.

Nach den USA war der zweitgrößte Start für Jurassic World in China mit 100 Mio. Dollar zu verzeichnen, Großbrittanien erzielte 29,6 Mio. Dollar, Mexiko 16,2 Mio. Dollar, gefolgt von Korea (14,4 Mio. $), Frankreich (12,5 Mio. $), Australien (12,1 Mio $) und Deutschland (11 Millionen US-Dollar). Großmarkt Japan startet Jurassic Park 4 erst im August.
Auch IMAX meldet einen Rekord mit 23,5 Mio Dollar Einspiel. Die 3D-Quote lag gesamt bei 50%, wobei es in den einzelnen Ländern erfahrungsgemäß große Unterschiede gibt.
Gut gebrüllt, Indominus Rex!

Jurassic World - Szenenbild 04

Bild © Universal Pictures· Alle Rechte vorbehalten.

Quelle: BoxOfficemojo

aktuelle FFA-Studie: 3D-Filme in Deutschland mit Rekordzahlen

Heute veröffentlichte die Filmförderungsanstalt FFA ihre neueste Kinobesucher-Studie zum Themenfeld 3D. Jeder zweite Kinobesucher hat im Jahr 2013 einen 3D-Film gesehen. Noch nie wurden in Deutschland so viele Tickets für 3D-Vorstellungen gelöst, zudem wurde der höchste Umsatz erzielt, seitdem die 3D-Einspielergebnisse einzeln ausgewiesen werden. Weiterlesen

WM 2014 - Finale Deutschland - Argentinien

Zahl der Woche: WM-Finale Deutschland – Argentinien mit weltmeisterlicher TV-Quote

Dieser Rekord hielt gerade ein paar Tage: am 8. Juli 2014 lockte das WM-Halbfinal-Spiel der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Gastgeber Brasilien die Rekordzahl von 32,57 Mio. deutschen TV-Zuschauern vor die heimischen Fernseher. Wie erwartet, wurde dieses Ergebnis am 13.7.2014 durch das WM-Finalspiel Deutschland- Argentinien aus dem legendären Estádio do Maracanã in Rio de Janeiro  nochmals übertroffen! Weiterlesen

AVATAR Teasertrailer bricht Zuschauerrekord

Trailer sind das wichtigste Filmwerbemittel: in kurzer Form gibt man einen Einblick in die visuelle Gestaltung, macht neugierig auf die Handlung und listet seine Vorzüge wie gewonnene Preise, Kritikermeinungen oder Darsteller auf. AVATAR ist der am spannendsten erwartete Film des Jahres. So erstaunt es nicht, dass der AVATAR-Teasertrailer einen Rekord gebrochen hat. Wie der Verleiher Fox meldete, wurde der Trailer am letzten Donnerstag über 4 Millionen mal auf der Trailerseite von Apple.com abgerufen, das übertrifft den bisherigen Rekord von 1,7 Mio. Abrufen bei weitem. Apple.com/trailers zeigte den Teaser schon einen Tag vor den anderen Videoplattformen, allerdings nicht ganz ohne Probleme, um 16h unserer Zeit brachen die Server erstmal zusammen, mitunter kommt es immer noch zu Ausfällen.

Wie genau man die Zeitspanne „Donnerstag“ formuliert bleibt natürlich ungeklärt, viele US-Amerikaner haben zu unserer Veröffentlichung noch geschlafen. Ein Blick auf die Weltzeituhr sagt: Ausgehend von der Universal Time Coordinated (UTC) haben wir Verschiebungen von +12 Stunden und -14 Stunden. Wir können also bei „Donnerstag“ sicherlich von mehr als 24 Stunden ausgehen. Diesen Presseleuten muss man immer sehr genau zwischen die Zeilen schauen… 😉

Sollte irgendjemand den Teasertrailer zu AVATAR noch nicht gesehen haben, ein Klick genügt:

http://www.youtube.com/watch?v=fXF2nH4Z9sc