Beiträge

Planes (Klay Hall)

Planes- Logo

Nachdem die Spielzeugautos nicht nur Kinderzimmer, sondern auch die Leinwände eroberten, starten nun die Flugzeuge so richtig durch. Disney Animation überführt mit PLANES Pixars Cars in die Luft. Außenseiter Dusty mag zwar nicht der modernste Hightech-Flieger sein, aber der Motor brummt am richtigen Fleck. Ob sich damit allerdings das Welt-Wettfliegen gewinnen lässt? Die waghalsigen Flugmanöver von Dusty und seinen Freunden sind natürlich auch in 3D ab dem 29.8.2013 in den 3D-Kinos zu sehen. Und damit nicht genug, Disney Animation hat bereits den Nachfolger Planes: Fire & Rescue für den August 2014 angekündigt.  Da hat man wohl eine neue Spielzeug-Franchise entdeckt. Weitere Informationen zu Planes gibt es auf der offiziellen Film-Webseite.

Die Planes -Bildergalerie:

Kurzinhalt: PLANES erzählt die Geschichte von Dusty, einem Sprühflugzeug mit Höhenangst, dessen größter Traum es ist, eines Tages beim legendären „Wings around the Globe“, dem berühmtesten Flugzeugrennen der Welt anzutreten… Doch Dusty ist nicht unbedingt für derartige Wettkämpfe geeignet, daher wendet er sich an Skipper, einen erfahrenen Marineflieger, der ihn als Mentor in seinem Vorhaben bestärkt. Anfangs von allen belächelt, bahnt sich Dusty mit Hilfe seiner lustigen und liebenswerten Crew mutig seinen Weg, tritt gegen mächtige Konkurrenten an und erlebt schließlich das größte Abenteuer seines Lebens. Dabei muss er einige waghalsige Manöver fliegen, trifft auf nepalesisches Gabelstaplermönche, verfehlt knapp die Garage Majal und macht sogar einen urbayerischen Stopp in einem Bierkeller. Doch kann ein kleines Propellerflugzeug wirklich mit den besten Fliegern der Welt mithalten und über sich selbst hinausfliegen?

Der deutsche Planes-Trailer: 

Das Planes-Hauptplakat:Plakat - Planes

Bilder © Disney · Alle Rechte vorbehalten.

Gewinnt zum Filmstart von PLANES Fanpakete zum Abheben [Verlosung]

Nachdem die Spielzeugautos nicht nur Kinderzimmer, sondern auch die Leinwände eroberten, starten nun die Flugzeuge so richtig durch. Disney Animation überführt mit PLANES Pixars Cars in die Luft. Außenseiter Dusty mag zwar nicht der modernste Hightech-Flieger sein, aber der Motor brummt am richtigen Fleck. Ob sich damit allerdings das Welt-Wettfliegen gewinnen lässt? Die waghalsigen Flugmanöver von Dusty und seinen Freunden sind natürlich auch in 3D ab dem 29.8.2013 in den Kinos zu sehen. DigitaleLeinwand verlost zum Filmstart mit freundlicher Unterstützung von Disney zwei Planes-Fanpakete! Weitere Infos zum Film gibt es auf der offiziellen Webseite. 

Plakat - PlanesKurzinhalt: PLANES erzählt die Geschichte von Dusty, einem Sprühflugzeug mit Höhenangst, dessen größter Traum es ist, eines Tages beim legendären „Wings around the Globe“, dem berühmtesten Flugzeugrennen der Welt anzutreten… Doch Dusty ist nicht unbedingt für derartige Wettkämpfe geeignet, daher wendet er sich an Skipper, einen erfahrenen Marineflieger, der ihn als Mentor in seinem Vorhaben bestärkt. Anfangs von allen belächelt, bahnt sich Dusty mit Hilfe seiner lustigen und liebenswerten Crew mutig seinen Weg, tritt gegen mächtige Konkurrenten an und erlebt schließlich das größte Abenteuer seines Lebens. Dabei muss er einige waghalsige Manöver fliegen, trifft auf nepalesisches Gabelstaplermönche, verfehlt knapp die Garage Majal und macht sogar einen urbayerischen Stopp in einem Bierkeller. Doch kann ein kleines Propellerflugzeug wirklich mit den besten Fliegern der Welt mithalten und über sich selbst hinausfliegen?

DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung von Disney zwei Planes-Fanpakete! Enthalten sind jeweils:

  •  eine Planes-Pilotenjacke
  •  eine Planes- Flieger-Armbanduhr
  •  ein original Planes-Filmposter

Gewinne Planes

Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, E-Mail und Postadresse über das Formular unten einreichen. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist der 06.09.2013 um 12 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt. Bitte in den Kommentaren die Kleidergröße für die Jacke angeben.

Hier die Gewinnspielfrage: “Wie lautet der Fachbegriff für Dustys Höhenangst?”

Rechtswege sind abgehoben und von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!


Bilder © Disney · Alle Rechte vorbehalten.

Pixar-News: Tim Allen unterschreibt Vertrag für Toy Story 4, neuer Cars-Kurzfilm "Monster Truck Mater" und Cars-Spinoff "Planes" geplant

Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter! Wie die Blogger-Kollegen von The Wrap berichten, hat die Stimme von Buzz Lightyear den Vertrag für Toy Story 4 unterschrieben. Doch bevor die Gerüchteküche brodelt: der Regisseur von Toy Story 3 hat im Interview mit mir betont, dass man keine weitere Fortsetzung von Toy Story plant. Teil 3 war so angelegt, dass die Geschichte von Andy und seinen Spielzeugen bis zum Ende erzählt und zu einem schönen Abschluss gebracht wurde. Spielzeuge, nicht verzagen! Als Vorfilm von Cars 2 bekommen wir einen Toy Story Kurzfilm zu sehen. Und natürlich wird dieser stereoskopisch in 3D zu sehen sein. Bei Toy Story 4 dürfte es sich also um den Kurzfilm handeln- es wird aber auch gemunkelt, dass für den Disney Channel eine Reihe von Toys-Kurzfilmen zu sehen sein soll. Doch darüber wird bisher strengstes Stillschweigen bewahrt.

Apropos Cars und Kurzfilm: Cars war zwar nicht der Spitzenreiter an der Kinokasse, allerdings wurde sehr viel Geld mit dem Merchandising verdient. Und mit der Kurzfilmserie Cars-Toons, die den etwas rostigen Abschleppwagen Mater auf die Startposition stellte, wurde im TV das Franchise weiter bedient. Wie Slashfilm berichtet, kommt am 30. Juli der neueste Mater-Kurzfilm mit dem Titel „Monster Truck Mater“ ins TV. Regie führte John Lasseter, die Co-Regie übernahm Rob Gibbs (Pixar Storyartist von Toy Story 2, Monsters Inc, Up und Co-Director des Cars-Toons Tokyo Mater). Die Premiere feiert Monster Truck Mater am 30. Juli 2010 auf dem Disney-Channel. Die offizielle Synopsis lautet:

Mater is a professional wrestler who works his way up the ranks from amateur to World Champion Monster Truck Wrestler, wrestling all kinds of characters along the way. When faced with his biggest opponent yet, Mater tags in his “tag team partner,” Frightening McMean.

Alle bisherigen Car-Toons- Kurzfilme könnt ihr euch unter diesem Link ansehen. Einen ersten Clip aus Monster Truck Mater gibt es auf Stitchkingdom.

Apropos Cars: Wie die Blogger-Kollegen von Movieline berichteten, wird derzeit ein Semi-Sequel und Spinoff zu Cars produziert. Unter dem Arbeitstitel „Planes“ soll der lukrative Direct-to-DVD-Markt erschlossen werden, eine Praxis, die man im Mutterhaus Disney gut kennt und eifrig bedient. Pixar hat angeblich schon bei den Sequels von Toy Story 2 und 3 an das Überspringen der Kinoauswertug gedacht- ich bin froh, dass man sich anders entschieden hat. John Lasseters Einfluß nach der Übernahme von Pixar konnte dies verhindern. Danke!
Klar lieben kleine Jungs neben Autos auch Flugzeuge und das Merchandising liefe sicher perfekt. Aber wer will schon auf einen Pixar-Film auf der großen Leinwand verzichten? 😉

Bilder © Disney/Pixar · Alle Rechte vorbehalten.