Beiträge

LUIS UND DIE ALIENS – erster Trailer für CGI-Film der Brüder Lauenstein

Die Gebrüder Lauenstein sind maßgeblich mit für meinen Animationsfilm-Fimmel verantwortlich. Die 1990 für den Stopmotion-Kurzfilm BALANCE Oscar-prämierten Regisseure Christoph und Wolfgang Lauenstein stecken gerade in der Fertigstellung ihres CGI-Animationsfilm LUIS UND DIE ALIENS. Ein erster Teaser gibt Einblick in den Film um den einsamen Jungen und seinen notgelandeten Freunden:
Weiterlesen

Star Wars- Die letzten Jedi - Poster

STAR WARS: DIE LETZTEN JEDI – erster Trailer und Plakat veröffentlicht

Nach dem Franchise- Reboot EPISODE VII und dem Plothole-Filler ROGUE ONE: A STAR WARS STORY setzt Disney auch dieses Weihnachten auf Sternenkrieg. Auf der Star Wars Celebration wurde das erste Poster sowie den erste Teasertrailer zu STAR WARS: DIE LETZTEN JEDI aka Episode VIII veröffentlicht:
Weiterlesen

Robinson Crusoe - Szenenbild 1

ROBINSON CRUSOE: erster Teaser und Plakat für das tierische Inselabenteuer

Die Geschichte des Schiffbrüchigen Robinson Crusoe von Daniel Defoe gehört zu den Klassikern der Weltliteratur. Und auch zu den Klassikern der Filmgeschichte, IMDb wirft über 100 Treffer aus, in der Robinsons Geschichte seit 1910 als Kurz- oder Spielfilm, TV-Serie oder Genre-Abwandlung adaptiert wurde. 2016 kommt eine weitere Adaption des Stoffes in die Kinos, aber so hat man ihn noch nie gesehen. Der CGI-Film aus der belgischen Animationsschmiede nWave Pictures erzählt Robinsons Geschichte aus der Sicht der auf der Insel lebenden Tiere. Nun wurde der erste Trailer für das tierische Abenteuer veröffentlicht: Weiterlesen

DIE TRIBUTE VON PANEM – MOCKINGJAY TEIL 2 - Teaserplakat 2

Join the Revolution: erster Trailer für DIE TRIBUTE VON PANEM – MOCKINGJAY TEIL 2 veröffentlicht

PanemPropaganda läuft: im November 2015 zelebriert die aktuell größte Young Adult-Fiction-Filmreihe ihr großes Finale. Heroine Katniss ruft in die DIE TRIBUTE VON PANEM – MOCKINGJAY TEIL 2 zum entgültigen Kampf gegen Präsident Snow und dem Kapitol auf. Frisch veröffentlicht wurde das erste Teasertrailer, der in großer Emotionalität das Ende der Franchise anheizt. Und bei mir als Berliner für Entzücken sorgt, da das Set am Flughafen Tempelhof so schön präsent ist (ab Minute 0:28):
Weiterlesen

Der Marsianer - The Martian - Plakat

DER MARSIANER – RETTET MARK WATNEY: erster Trailer für Ridley Scotts SciFi-Drama [Update]

Von wegen 40 seconds to Mars- Hilfe ist 140 Millionen Meilen entfernt. Denn fälschlicherweise wurde Botaniker Mark Watney (gespielt von Matt Damon) nach einem verheerenden Sandsturm im NASA-Basislager auf dem Mars für tot erklärt. Seine Crew lässt ihn zurück, Watney kämpft um das Überleben. Das auf dem Bestseller von Andy Weir basierende SciFi-Drama wurde von Regisseur Ridley Scott mit einem All Star-Cast besetzt. Der erste Trailer verspricht ein bildgewaltiges Abenteuer zwischen „Apollo 13“, „Cast Away“ und einem Hauch „Gravity“ und „Interstellar“. Natürlich in 3D.

Und als Update der Trailer in der deutschen Synchronfassung:

DER MARSIANER – RETTET MARK WATNEY in 3D

Nach Prometheus – Dunkle Zeichen und Exodus – Götter und Könige ist Der Marsianer der dritte 3D-Film von Regisseur Ridley Scott und ich möchte betonen der dritte nativ in 3D gedrehte Film von Ridley Scott. Wie der Trailer beweist, dürfen wir uns wieder auf opulente Bilder freuen, die Bildkomposition- und gerade auch in der Mischung aus realen Bauten und VFX-Erweiterungen beherrscht Scott meisterlich. Für sein neues Action-Abenteuer konnte er ein hochkarätiges Starensemble gewinnen, neben Matt Damon als Titelfigur sind unter anderem Jessica Chastain, Kristen Wiig, Kate Mara, Michael Pena, Jeff Daniels, Chiwetel Ejiofor und Donald Glover zu sehen. So mancher wird spötteln, dass Matt Damon wie in Christopher Nolans „Interstellar“ schon wieder auf einem fremden Planeten ausgesetzt ist, zumal erneut Jessica Chastain mitspielt. Aber nein, Matt musste nicht das alte Kostüm auftragen, und er bringt zum Glück auch nicht seinen alten Schnurrbart mit. Dafür einen starken Überlebenswillen und jede Menge technisches KnowHow. Und das braucht es auch, um der ausweglosen Situation zu entrinnen.

Der Marsianer -Szenenbild 1

ein staubiger Daumen – Botaniker Mark Watney versucht sich im Gemüseanbau auf dem Mars

The Martian – vom eBook zur Filmadaption

Möglicherweise war das Buch in den USA so ein Erfolg, da es typische amerikanische Themen behandelt: den Pioniergeist, den Zusammenhalt, den Helden heim zu holen, egal wie ausweglos die Situation scheint. So wundert es nicht, dass auf dem Teaserplakat über dem Profil des Astronauten Watney in großen Lettern „Bring him home“ prangt. Die Marsianer-Verfilmung basiert auf dem Roman von Andy Weir, einem US-Softwareentwickler, der mit The Martian sein Roman-Debut hinlegte. Übrigens eine klassische Internet-Erfolgsstory: seinen in der Technologie realitätsnahen SciFi-Roman veröffentlichte Weir zunächst kostenlos zum Download auf seiner Webseite, da kein Verlag das Buch publizieren wollte. Auf das Drängen seiner Fans veröffentlichte er eine eReader-Version, die zum Minimalpreis von 99 Cent im KIndle-Store von amazon angeboten wurde. Als sich das Werk an die Spitze der SciFi-Bestseller schob und binnen drei Monaten über 35.000 mal verkaufte, wurde schließlich doch ein klassischer Verleger aufmerksam, das auf Hörbucher spezialisierte Podium Publishig erwarb im Januar 2013 die Hörbuchrechte, die Buchrechte gingen im März 2013 für einen sechstelligen Betrag an den Verlag Crown, die es 2014 gedruckt im Handel publizierten und auf Rang 12 der New York Times-Bestsellerliste einstieg. Ebenfalls im März 2013 optionierte 20th Century Fox die Filmrechte an dem Stoff. Für das Drehbuch engagierte man Autor Drew Goddard („Lost“, „Cloverfield“, „The Cabin in the Woods“, „World War Z“), der zuletzt an der Marvel-Netflix-Serie „Daredevil“ schrieb und aktuell für Sony das Spider-Man Spinoff „Sinister Six“ inszeniert. Gerüchten zufolge war Goddard zunächst auch als Regisseur vorgesehen, bis man im Mai 2014 mit Ridley Scott verhandelte.

DER MARSIANER – RETTET MARK WATNEY startet nun vorgezogen am 08.10.2015 in den deutschen Kinos, natürlich in 3D.

Während ein gewaltiger Sandsturm die Notevakuierung der NASA-Basisstation auf dem Mars erfordert, wird der Botaniker Mark Watney (Matt Damon) fortgerissen und man glaubt, er sei ums Leben gekommen. Da der immer stärker werdende Sturm die Landefähre zu zerstören droht, gibt Commander Lewis (Jessica Chastain) schweren Herzens den Befehl, die Suche nach Watney abzubrechen und mit den verbliebenen vier Crewmitglieder zu starten, bevor es zu spät ist.

Aber Watney hat überlebt und versucht nun – vollkommen auf sich allein gestellt – auf dem unwirtlichen Planeten zu überleben. Mit seinem Einfallsreichtum, Überlebenswillen und dem Wenigen, das er hat, findet er einen Weg, der Erde zu signalisieren, dass er noch am Leben ist. Millionen Meilen entfernt arbeiten die NASA und ein Team von internationalen Wissenschaftlern unermüdlich daran, den „Marsianer“ heim zu holen; gleichzeitig planen seine Crewmitglieder eine waghalsige, wenn nicht gar aussichtslose Rettungsmission. Während dieses Vorhaben allen Beteiligten unglaublichen Mut abverlangt, rückt die Welt zusammen, um Watneys Rückkehr sicher zu stellen.

Der Marsianer - The Martian - Plakat

Bilder © 20th Century Fox · Alle Rechte vorbehalten.

THE WALK - Plakat 2

THE WALK: neues Plakat ist eine Herausforderung für Akrophobiker

THE WALK von Robert Zemeckis zählt zu meinen freudigen Erwartungen für das Kinojahr 2015. Zum einen mag ich Zemeckis‘ Filme, zum anderen finde ich die Geschichte über den Akrobaten Philippe Petite absolut faszinierend, der 1974 seinen Hochseilakt zwischen den beiden Türmen des New Yorker World Trade Centers vollführte.
Großes Vergnügen dürfte das 3D des Films bereiten. Der Blick in die Häuserschluchten unterhalb des World Trade Centers sahen zwar im ersten Trailer noch nicht ganz photoreal aus, es sind aber tolle Bilder. Für Akrophobiker, also Leute mit Höhenangst dürfte The Walk eine echte Herausforderung sein. Einen Vorgeschmack präsentiert das neue Filmplakat, in der sich die Welt voller stürzender Linien regelrecht auf den Kopf stellt. Jeder Traum beginnt mit dem ersten Schritt- jeder Höhenalbtraum aber auch!  😉

THE WALK startet am 8. Oktober 2015 in den Kinos, in 3D und IMAX 3D.

P hilippe Petit (Joseph Gordon-Levitt) will das Unmögliche wagen: einen illegalen Drahtseilakt zwischen den Türmen des World Trade Center. Unter der Anleitung seines Mentors Papa Rudy (Ben Kingsley) und gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Gruppe internationaler Helfer überwinden sie jede Menge Widerstände, Vertrauensbrüche, Meinungsverschiedenheiten und Risiken, um ihren verrückten Plan letztlich in die Tat umzusetzen.

THE WALK - Plakat 2

Bilder © Sony Pictures · Alle Rechte vorbehalten.

Fantastic Four- Plakat

neuer FANTASTIC FOUR- Trailer präsentiert Das Ding und Dr. Doom

Schade, dass sie Jamie Bell aufgrund seiner MoCap-Erfahrung hinter den VFX des steinernen The Thing, dem Hulk der Fantastic Four, verstecken. Wobei der Steinbeißer aus der Unendlichen Geschichte doch deutlich organischer, ähm, mineralischer, wirkte.
Fantastic Four startet am 06.08.2015 in den deutschen Kinos, auch in 3D und Large Premium Formats, die Bestätigung für die deutschen IMAX-Kinos steht aber noch aus.

FANTASTIC FOUR, a contemporary re-imagining of Marvel’s original and longest-running superhero team, centers on four young outsiders who teleport to an alternate and dangerous universe, which alters their physical form in shocking ways. Their lives irrevocably upended, the team must learn to harness their daunting new abilities and work together to save Earth from a former friend turned enemy.

Fantastic Four- PlakatBilder © Constantin· Alle Rechte vorbehalten.

Jurassic World - Teaserposter Twitter

Beauty and the Beast: Colin Trevorrow veröffentlicht neues JURASSIC WORLD-Poster auf Twitter

Arnold Schwarzenegger postet den neuen Trailer auf Facebook, Hugh Jackmann den Trailer-Tease auf Instagram und Colin Trevorrow veröffentlicht das neue Filmplakat auf Twitter. Die digitale Transformation ebnet den direkten Weg Kommunikation über die PR-Agentur und Presse hinweg. Was so halb stimmt, denn die Marketing-Agentur hat sich das ja ausgedacht und im Idealfall mit dem PR-Agenten des Talents abgestimmt. Ein bisschen in die Röhre guckt die Presse, die ist nicht mehr Nachrichtenbringer, sondern bestenfalls Multiplikator.

Aber eigentlich ging es mir ja gerade um das neue Jurassic World-Poster. Frei nach dem Motto: auf der einen Seite sehen sie ein wildes Biest und rechts einen genmanipulierten Dinosaurier. 😉

Und weil das Geschöpf aus dem Rechner so schön ist, noch mal in größer:
Jurassic World - Teaserposter Twitter

Bilder © Universal Pictures · Alle Rechte vorbehalten.

Bestätigt: DIE TRIBUTE VON PANEM – MOCKINGJAY TEIL 2 in 3D und IMAX 3D

Der Spotttölpel pfeift es zwar schon länger von den Dächern, nun gibt es aber Gewißheit. Das finale Kapitel der Hunger Games- Saga wird in 3D in den Kinos zu sehen sein. Nachdem Mockingjay Teil 1 für den chinesischen Markt bereits nachträglich stereoskopisch konvertiert wurde, setzt man für das große Finale auf immersive Bilder. Da die Dreharbeiten bereits abgeschlossen waren, handelt es sich bei MOCKINGJAY TEIL 2 ebenfalls um eine nachträgliche 3D-Konvertierung. Nachdem 2014 die IMAX-Leinwände mit Christopher Nolans INTERSTELLAR belegt waren, wird es 2015 auch wieder eine IMAX-Fassung geben, diesmal in IMAX 3D.
Bereits acht Monate vor Filmstart gibt man im Zuge der DVD und Blu-ray – Promotion zu Mockingjay 1 den Startschuss für Mockingjay 2. Frisch veröffentlicht wurde das erste Teaserplakat mit dem flammenden, befreiten Spotttölpel und ein Logo-Trailer zur Einstimmung.

Eine Andeutung über die Transformation des Spotttölpels war bereits als Post-Creditszene in Mockingjay Teil 1 zu sehen, im frisch veröffentlichten Logo-Trailer lässt man die vier Stufen nochmal Revue passieren. Erst ist der Vogel mit dem Pfeil vom umgebenden Ring gefangen, der sich zu CATCHING FIRE in das Symbol der Gefahrenuhr aus der Arena wandelt. Für Mockingjay 1 richtet sich der Spotttölpel schließlich selbstbewusst flammend auf, um sich schließlich aus dem Ring zu zuerschlagen und sich zu befreien. Das ganze ist begleitet von markanten Dialogszenen aus den einzelnen Filmen:

DIE TRIBUTE VON PANEM – MOCKINGJAY Teil 2 läuft ab dem 19.11.2015 deutschlandweit in 3D und 2D in den Kinos, in ausgewählten Häusern auch in IMAX 3D.

NNachdem sie zum Gesicht der Rebellion erklärt wurde, führt Katniss Everdeen die einzelnen Distrikte von Panem in den Kampf gegen das tyrannische System. Nur wenn der Aufstand gegen das Kapitol gelingt, kann es eine Zukunft für Katniss und Peeta geben.

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2 - Plakat Spotttölpel

Bilder © Studiocanal · Alle Rechte vorbehalten.

Unerwarteter Superheld – neuer Trailer für SPONGEBOB SCHWAMMKOPF 3D

Sicherlich ist Spongebob der beliebteste Schwamm der Welt. Nach der doch etwas durchgeknallten Zeichentrickserie erobert er mit seinen Freunden aus Bikini Bottom demnächst die Kinoleinwand mit zwei doch merkwürdigen  Veränderungen: erstens werden die Meerestiere zu Superhelden, denn die haben ja wahnwitzige Konjunktur. Zweitens verlässt Spongebob die flache Ebene des Zeichentricks und entert an Land die Realfilm-Dimension als CGI-Charakter. für die Fans sicher noch gewöhnungsbedürftig. Hier der neue Trailer für SPONGEBOB SCHWAMMKOPF 3D:  Weiterlesen