Beiträge

OSCARNACHT 2014 – Gewinner tippen, Privatvorstellung gewinnen – jetzt Tickets für DAS FILMCAFÉ sichern!

Es muss feste Bräuche geben: wie schon in den letzten sechs Jahren überträgt DAS FILMCAFÉ im Prenzlauer Berg natürlich auch am 2. März 2014 die große Preisverleihung der 86. Academy Awards, besser bekannt als Oscars. Live aus Los Angeles, mit Steven „Who the fuck are you wearing“ Gätjen am Roten Teppich und einem oscarnominierten Film im Vorprogramm. Abgerundet wird der Abend durch leckere Speisen und Getränke und natürlich dem fulminanten Tipp-­den­‐Oscar­‐Gewinnspiel, bei dem es tolle Preise abzustauben gibt, für den besten Tipper gar eine Privatvorstellung im legendären DOWNSTAIRSKINO.  Noch sind ein paar Tickets für die OSCARNACHT 2014 erhältlich, aber ihr solltet dringend vorab telefonisch (030 – 810 19 050) oder per Mail unter info(at)dasfilmcafe.de reservieren! Der Eintritt beträgt 12,00 € (inkl. 1 oscar-nominierter Film u. Kurzfilm, 1 Begrüßungs-Sekt und Gewinnspiel).

Das Programm:

22:00 Start mit Begrüßungs-Sekt
22:30 – 00:30 Oscarnominierte Filme: 20 FEET FROM STARDOM
22:30 – 02:00 Gewinnspiel „Tipp den Oscar 2014“
01:00 – 02:00 Übertragung des Red Carpet Defilee
02:00 – 06:00 Oscar Übertragung, danach Preisverleihung aus dem Tippspiel

Oscars2014_Poster_EllenDeGeneres_onesheet

Als Host der Oscars erwartet uns dieses Jahr Ellen DeGeneres, im Filmcafé natürlich wie immer Dagmar und Arne! Nach dem Begrüßungssekt startet die OSCARNACHT 2014 um 22 Uhr mit dem oscarnominierten Dokumentarfilm 20 FEET FROM STARDOM, der die etwas weniger grell ausgeleuchtete Welt der Backgroundsängerinnen großer Rock-­ und Poplegenden des 21. Jahrhunderts beleuchtet. Um 1:00 Uhr geht mit dem ‚Red Carpet Defilee‘ die eigentliche Übertragung los, bevor es dann wieder heißt „And the Oscar goes to….“! „Gravity„, „American Hustle“ oder „12 Years a Slave“ – wer wird der Abräumer der Nacht? Und wird es eine Karaoke-Version von Disneys nominierten Songs „Let it go“ aus „Die Eiskönigin“ geben? Wir dürfen gespannt sein. Auch dieses Jahr gibt es tolle Preise beim Tipp-­den­‐Oscar­‐Gewinnspiel und dem 1.Platzierten steht sogar das im Hause befindliche DOWNSTAIRS Kino für eine Privatvorstellung zur Verfügung. Neben dem cineastischen Rahmenprogramm wird  auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt, wer mag kann sich mit einem leckeren Oscar-­Menü und ausgewählten Drinks die Nacht versüßen. Sehen wir uns dort?

Das Filmcafe findet ihr in der Schliemannstraße 15 im Prenzlauer Berg, Berlin. Weitere Infos gibt es auf der Webseite, auf Facebook und Twitter.

 oscar2014_vorne06

 

Bilder © Das Filmcafe (1,3) und Academy of Motion Picture Arts and Sciences (2) · Alle Rechte vorbehalten.

nach dem Kino kommen die Partys: The Double 3D Dance Party auf dem Fantastic Fest 2009

Während in Villarriba noch diskutiert wird, ob stereoskopische 3D-Filme der Untergang der Filmkultur sind, wird in Villabajo schon gefeiert. In Austin, Texas (also USA) findet seit dem 23. September das „Fantastic Fest 2009“ statt, ein Genrefestival rund um fantastische Welten, Zombie-Horror und blutrünstigem Splatter. Berühmt-berüchtigt sind auch die dazugehörigen Partys, ich überlasse mal eurer Phantasie, in welchen Kostümen man bei der „100 best Kills„-Party auftaucht.

Fantastic-Fest Kopie

Screenshot der Fantastic Fest-Webseite

Und jetzt feiern die Brillenträger, gesponsort von realD und 3DFF, in der dritten Dimension: The Double 3D Dance Party! Im Anschluss an die Avatar-Präsentation (ja, es soll neues Material geben, ich hab ein Auge drauf!) steigt die 3D-Film & Interactive Party. Unterschiedliche 3D-Displays und Projektionen zeigen interaktive 3D-Showcases. Und natürlich gibt es einen stereoskopischen 3D-Dancefloor. Alles vom Feinsten und war wohl auch so noch nie zu sehen.

Das Versprechen, dass die Sinne der Besucher total ramponiert sind, lässt sich sicherlich einlösen. Und wer gerade vor Ort ist: die Party steigt heute ab 23:55 h Ortszeit. Geht hin und schickt mir Fotos und Videos!