Beiträge

DigitaleLeinwand.de – es kann nur eine geben. Oder?

Da hat mich doch der Google-Alert heute morgen zu einer Webseite geführt, deren Name mir recht vertraut vorkam: DigitaleLeinwand.de. Wäre da nicht der kleine Bindestrich in der Mitte des Namens, wärt ihr direkt bei mir. Mit Bindestrich könnt ihr Grafiktabletts kaufen.

Und natürlich kann man mit Grafiktablets auch Animationsfilme selber zeichnen, die dann irgendwann auf der großen Leinwand zu sehen sind. 😉

Damit es keine Verwechslungen gibt: Der größte deutsche Blog zu den Themen Digitalisierung, 3D-Film und digitales Filmmarketing bleibt natürlich http://www.digitaleleinwand.de 🙂

Bild © Screenshot Digitale-Leinwand.de