Beiträge

Schaurig-schönes von Pixar und Disney: MONSTER AG 3D und FRANKENWEENIE auf Blu-ray 3D

Eine Kinoauswertung der 3D-Wiederaufführung von Pixars Klassiker Die Monster AG wollte man uns in Deutschland nicht spendieren, obwohl der zweite Teil Die Monster Uni ab dem 20.6.2013 in den deutschen Kinos startet. Dabei ist die stereoskopisch neu gerenderte 3D-Rekreation wirklich sehenswert, das Spiel der Dimensionen erschöpft sich nicht als Gimmick, sondern bietet auch eine interessante inhaltliche Ebene. Direct to Disc bei einem Pixar-Titel fühlt sich definitiv falsch an. Für die Blu-ray 3D-Veröffentlichung hat man die umfangreichen Extras der vorherigen DVD-Deluxe Edition deutlich verkleinert, dafür gibt es als neues Material einen Filmemacher-Roundtable, einen Ausblick auf die Monster Inc.-Themenpark-Attraktion und den Toy Story Toon Partysaurus Rex, der als Vorfilm vor der 3D-Wiederaufführung von Findet Nemo 3D zu sehen war. Für Fans von Mike und Sulley ist die Blu-ray 3D natürlich ein Muss, parallel dazu erscheint auch die 2D-Fassung auf Blu-ray in neuer Ausstattung.

[sws_2_column title=“Die Monster AG“] Monster AG 3D Blu-ray 3D [/sws_2_column] [sws_2_columns_last] Original: Monsters, Inc (2001/2013)

Anbieter: Walt Disney Studios Home Entertainment

Discs: Blu-ray 3D + Blu-ray 2D

Laufzeit: 92 Minuten plus Bonusmaterial

Bildformat: 1920x1080p (1.85:1)

Audiokanäle: Dolby True HD 7.1 Englisch | Dolby Digital Plus 7.1 Deutsch, Italienisch | 5.1 Dolby Digital EX Deutsch, Englisch, Italienisch

Untertitel: Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch

Regionalcode: B

FSK: ab 6 Jahren freigegeben

VÖ-Termin: 29.05.2013

Extras in 3D: Kurzfilme Toy Story Toons: Partysaurus Rex + Der Vogelschreck, Gags vom Dreh

Extras in 2D: Runde der Filmemacher im Hidden Cafe, Ride and go Seek: Monstropolis in Disneyland Japan, Der Vogelschreck, Mikes neues Auto

[sws_button class=““ size=“sws_btn_small“ align=“sws_btn_align_left“ href=“http://www.amazon.de/gp/product/B00BT96PJ6/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00BT96PJ6&linkCode=as2&tag=reflektionsgr-21″ target=“_blank“ rel=“nofollow“ label=“Jetzt kaufen“ template=“sws_btn_default“ textcolor=“ffffff“ bgcolor=“006904″ bgcolorhover=“00B507″] [/sws_button] [/sws_2_columns_last]

Kurzinhalt: Der liebenswerte Sulley und sein gewitzter Assistent Mike Glotzkowski sind das TopTeam in der Monster AG, der größten Schrei-Verarbeitungsfabrik in ganz Monstropolis. Durch die markerschütternden Schreie der Kinder wird dort Energie erzeugt, die in Behältern aufgefangen wird und der Energieversorgung der Stadt zugute kommt. Als ein kleines Mädchen namens Buh aus Versehen in ihre Welt gelangt, sind es die Monster, die in Panik geraten. Denn Kinder gelten in der Monsterwelt als hochgradig giftig. Nun liegt es an Sulley und Mike, Buh vor den anderen Monstern versteckt zu halten und sie wieder sicher nach Hause zurück zu bringen. [sws_divider_line]

Für Fans der Stopmotion und von Tim Burton gibt es einen weiteren Grusler auf Blu-ray 3D: der in atmosphärischen Schwarz/Weiss gehaltetene Trickfilm Frankenweenie.  Das Remake von Burtons Kurzfilms von 1984 um den frankensteinisierten Hundes kommt diesmal als StopMotion-Langfassung und als erster (nachträglich konvertierter) Puppentrick-3D-Film in Schwarz/Weiss. Damit folgt Burton seiner Produktion “The Nightmare before Christmas”, sowie seiner Regiearbeit “Corpse Bride”. Wer vergnüglichen Grusel in aufwändiger Produktion sucht, ist mit Frankenweenie gut bedient.

[sws_2_column title=“Frankenweenie“]Frankenweenie Blu-ray 3D[/sws_2_column] [sws_2_columns_last] Original: Frankenweenie (2012)

Anbieter: Walt Disney Studios Home Entertainment

Laufzeit: 87 Minuten plus Bonusmaterial

Bildformat: 1920x1080p (1.77:1)

Audiokanäle: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 7.1)

Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Schwedisch

Regionalcode: alle Regionen

FSK: ab 12 Jahren freigegeben

VÖ-Termin: 29.05.2013

Extras: Kurzfilm ‚Captain Sparky Vs. Fliegende Untertassen‘, Stop-Motion Miniaturen: Frankenweenie wird lebendig, MakingOf, Frankenweenie Ausstellung, Live-Action Kurzfilm ‚Frankenweenie‘ (in SD)

[sws_button class=““ size=“sws_btn_small“ align=“sws_btn_align_left“ href=“http://www.amazon.de/gp/product/B00AZYCYQO/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00AZYCYQO&linkCode=as2&tag=reflektionsgr-21″ target=“_blank“ rel=“nofollow“ label=“Jetzt kaufen“ template=“sws_btn_default“ textcolor=“ffffff“ bgcolor=“006904″ bgcolorhover=“00B507″] [/sws_button] [/sws_2_columns_last]

Kurzinhalt: Nachdem der junge Victor seinen geliebten Vierbeiner Sparky unerwartet verliert, holt er seinen besten Freund durch die Macht der Wissenschaft zurück ins Leben – mit einigen kleinen Besonderheiten. Er versucht seine selbst geschaffene Kreation zu Hause zu verstecken, doch Sparky büchst aus. Und bald erleben Victors Mitschüler, seine Lehrer und die gesamte Stadt die monströsen Auswirkungen seines Experiments.

Disney bringt weitere Klassiker als 3D-ReRelease ins Kino: Die Schöne und das Biest, Arielle die Meerjungfrau, Pixars Findet Nemo und die Monster AG!

Yeah! Aufgrund des großen Erfolges der 3D-Wiederaufführung von Der König der Löwen mit rund 80 Mio. Dollar – in drei Wochen alleine in den USA – dürfte diese lange überlegte Entscheidung wohl bestätigt worden sein. 3D-Konvertierungen von Zeichentrick-Klassikern, sowie neu gerenderte Stereofassungen von CGI-Animationsfilmen werden den 3D-Spielplan ergänzen. Dass man an Die Schöne und das Biest arbeitet, war bekannt, immer wieder wurde die 3D-WA verschoben. Dass Arielle die Meerjungfrau als weiterer großer Klassiker der neueren Disney-Zeichentrickfilme dabei ist, verwundert ebenso wenig. Ganz besonders freut mich natürlich das 3D-ReRelease von weiteren Pixar-Filmen. Von 3D-Konvertierungstests von Ratatouille haben wir bereits gehört, doch der Ratten-Gourmetkoch muss wohl sein Dasein noch etwas länger flach fristen. Im Vorfeld des Monsterwelt-Prequels Monsters University wird es eine Wiederaufführung der Monster AG in stereoskopischem 3D geben- ein Wiedersehen mit Boo! Und auch der erfolgreichste Pixarfilm nach Toy Story 3, Findet Nemo (weltweites Einspiel über 867 Mio. Dollar), wird mit seiner anrührenden Vater-Sohn-Roadmovie-Geschichte in den fantastischen Unterwasserwelten erneut auf unseren Leinwänden zu sehen sein, und diesmal stereoskopisch.

Bisher ist die Mitteilung für den amerikanischen Markt herausgegeben worden, das deutsche Pendant lässt da sicher noch einige Zeit auf sich warten. So gibt es natürlich auch noch keine deutschen Starttermine für die 3D-Rereleases. Wenn der König der Löwen in 3D aber bei uns ab dem 10. November 2011  im Kino ebenfalls vorzeigbar läuft, sollte dem nichts entgegen stehen. Und? Seid ihr auch so begeistert wie ich?

 

Alle Pixar-Helden freuen sich bereits auf die 3D-ReReleases.

Alle Pixar-Helden freuen sich bereits auf die 3D-ReReleases.

 

Hier die originale Pressemitteilung:

‘Beauty and the Beast,’ ‘Finding Nemo,’ ‘Monsters, Inc.’ and ‘The Little Mermaid’ Will Make 3D Theatrical Debut in 2012 and 2013
BURBANK, Calif. – October 4, 2011 – On the heels of the phenomenal success of The Lion King 3D – which will cross the $80 million mark at the domestic box office today – The Walt Disney Studios has announced limited theatrical engagements for four of its classic films for the first time in 3D. The following titles from Walt Disney and Pixar Animation Studios will be released in 2012 and 2013:

  • Beauty and the Beast – January 13, 2012
  • Disney•Pixar’s Finding Nemo – September 14, 2012
  • Disney•Pixar’s Monsters, Inc. – January 18, 2013 (Monsters University, a prequel to the original film, arrives in theaters in Disney Digital 3D on June 21, 2013)
  • The Little Mermaid – September 13, 2013

“Great stories and great characters are timeless, and at Disney we’re fortunate to have a treasure trove of both,” said Alan Bergman, President, The Walt Disney Studios. “We’re thrilled to give audiences of all ages the chance to experience these beloved tales in an exciting new way with 3D – and in the case of younger generations, for the first time on the big screen.”

Originally released in 1991, Beauty and the Beast is a classic “tale as old as time” that follows the adventures of Belle, a bright young woman imprisoned in the castle of a mysterious beast and his enchanted staff, who must learn the most important lesson of all – that true beauty comes from within. Beauty and the Beast was the first animated film ever nominated for an Academy Award® for Best Picture, earning an additional five Oscar® nominations and winning two. It has grossed $380.4 million worldwide.

First released in 2003, Disney•Pixar’s Finding Nemo takes audiences into a whole new world in this undersea adventure about family, courage and challenges. When Marlin, an overly cautious clownfish living in the Great Barrier Reef, helplessly watches his son get scooped up by a diver, he must put aside his fears of the ocean and leave the safety of his coral enclave to find Nemo. Buoyed by the companionship of Dory, a forgetful but relentlessly optimistic fish, Marlin finds himself the unlikely hero in a seemingly impossible land-and-sea rescue. Finding Nemo won an Academy Award® for Best Animated Feature and was nominated for three others. With a total of $867.6 million worldwide, it was the second highest-grossing film of 2003.

In 2001, Disney•Pixar released Monsters, Inc. Lovable Sulley and his wisecracking sidekick Mike Wazowski are the top scare team at Monsters, Inc., the scream-processing factory in Monstropolis. But when a little girl named Boo wanders into their world, it’s up to Sulley and Mike to keep her out of sight and get her back home. Monsters, Inc. shattered every DVD-era home entertainment sales record when 11 million DVD/VHS copies were sold during its first week of release. It won an Academy Award® for Best Song and has grossed $526.9 million worldwide.

Released in 1989, The Little Mermaid, stars Ariel, a fun-loving and mischievous mermaid, off on the adventure of a lifetime with her best friend, the adorable Flounder, and the reggae-singing Caribbean crab Sebastian. But it will take all of her courage and determination to make her dreams come true and save her father’s beloved kingdom from the sneaky sea witch Ursula. One of the most celebrated animated films of all time, The Little Mermaid was nominated for three Academy Awards®, winning two. It has grossed $228.9 million worldwide.

ABOUT THE WALT DISNEY STUDIOS

For more than 85 years, The Walt Disney Studios has been the foundation on which The Walt Disney Company (NYSE: DIS) was built. Today, the Studio brings quality movies, music and stage plays to consumers throughout the world. Feature films are released under four banners: Walt Disney Pictures, which includes Walt Disney Animation Studios and Pixar Animation Studios; Disneynature; Marvel; and Touchstone Pictures, which includes the distribution of live-action films from DreamWorks Studios. Original music and motion picture soundtracks are produced under Walt Disney Records and Hollywood Records, while Disney Theatrical Group produces and licenses live events, including Broadway theatrical productions, Disney on Ice and Disney LIVE!.

 

Bilder © Disney · Alle Rechte vorbehalten.