Beiträge

Argentos Dracula und animierte Zootiere im Zirkusasyl – die 3D-Filme der 65. Internationalen Filmfestspiele Cannes

Ab heute bis zum 27. Mai 2012 müssen die Filmjournalisten wieder in der Frühlingshitze Südfrankreichs arbeiten- Cannes lädt zu den 65. Internationalen Filmfestspielen. Nachdem das wichtigste A-Filmfestival (neben Berlin und Venedig) im Jahr 2009 erstmals mit Pixars OBEN in CGI und dreidimensional eröffnete, gehören 3D-Filme zum jährlichen Programm. 2012 laufen zwei 3D-Produktionen, zum einen Dario Argentos DRACULA, zum anderen Dreamworks Animationsfilm MADAGASCAR 3.

MADAGASCAR 3 – FLUCHT DURCH EUROPA (Eric Darnell, Tom McGrath, Conrad Vernon)

Für den CGI-S3D-Film ist Cannes natürlich das perfekte Setting für eine Weltpremiere, strandet das tierische Quartett mit Zebra Marty, Löwe Alex, Giraffe Melman und Nilpferddame Gloria doch im benachbarten Monte Carlo, um von dort in einer abenteuerlichen Reise durch Europa zurück in ihren geliebten New Yorker Zoo zu gelangen. Zur unerkannten Reise schließen sie sich einem Wanderzirkus an, was nicht bei allen tierischen Artisten auf Gegenliebe stößt. Das zweite Sequel der erfolgreichen Reihe in der Regie von Eric Darnell, Tom McGrath und Conrad Vernon läuft im Rahmen des Offiziellen Programms Außer Konkurrenz. Madagascar 3 startet in den deutschen 3D-Kinos am 2. Oktober 2012. Weitere Informationen gibt es auf der deutschen Filmwebseite. Zur Einstimmung hier der Trailer für euch:

Kurzinhalt: Coole Sprüche, liebenswert gestaltete Charaktere und Gags am Fließband: Ganz nach King Juliens Motto „I like to move it move it“ starten das vorlaute Zebra Marty, der eitle Löwe Alex, die hypochondrische Giraffe Melman und die divenhafte Nilpferddame Gloria erneut einen Versuch, endlich in ihren heiß geliebten New Yorker Zoo zurückzukehren. Bei ihrem Fluchtplan darf die unverzichtbare Hilfe von Julien, dem König der Lemuren und den vier Bruchpiloten Skipper, Private, Kowalski und Rico natürlich nicht fehlen! Doch unsere liebenswerten Schiffbrüchigen schaffen es gerade mal nach Monte Carlo, bevor sie prompt von Tierfängern in einem Spielcasino entdeckt werden. Wie sollen sie es nur durch ganz Europa schaffen, ohne aufzufallen? Als sie zufällig auf einen Wanderzirkus treffen, scheinen all ihre Probleme gelöst… wäre da nicht der raubeinige russische Löwe Vitali, der sich mit dem ‚plüschigen‘ Alex so gar nicht anfreunden will. Doch Marty und die restlichen Madagascar-Freunde können mit ihren einzigartigen Talenten überzeugen und kreieren gemeinsam schließlich die atemberaubendste Zirkus-Performance, die die Welt je gesehen hat… doch wird sie das der Heimat näherbringen?
Bereits MADAGASCAR und MADAGASCAR 2 aus dem Hause DreamWorks brachte so manches Kinder- und Erwachsenenherz zum Jubeln und begeisterte in Deutschland knapp 13 Millionen Zuschauer. Erneut ist Zirkusdirektor, äh, Regisseur Eric Darnell mit an Bord und sorgt mit witzigen Slapstick-Elementen und einzigartigem Humor für tierischen Spaß, der für wahres Bauchfellzucken sorgen wird. Auch die beliebten deutschen Comedy-Stars Rick Kavanian (Marty) und Bastian Pastewka (Melman) sowie der vielseitige Schauspieler Jan-Josef Liefers (Alex) leihen den verrücktesten Zootieren aller Zeiten erneut ihre einzigartigen Stimmen und die „Fanta 4″ sind als watschelnde Frackträger natürlich auch wieder mit am Start! MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA entführt die Zuschauer in ein knallbuntes Animationswunderwerk und in das großartigste Abenteuer in 3D, das Europa je erlebt hat!


DRACULA 3D (Dario Argento)

Jenseits der Zensurbehörden hat der italienische Regisseur und Suspiria-Schöpfer Dario Argento viele Fans. Er gilt als prägender Schöpfer des italienischen Giallo und beeinflusste den modernen Horror- und Slasherfilm. Kunstvoll morden darf der deutsche Schauspieler Thomas Kretschmann, der die Titelfigur des wohl bekanntesten und berüchtigsten Grafen überhaupt verkörpert- DRACULA. In einer rund 10 Mio. Dollar teuren Produktion lässt er den Mythos erstmals in 3D wieder auferstehen, natürlich stereoskopisch gedreht. Als weitere Darsteller sind Marta Gastini (The Rite), Rutger Hauer (Blade Runner) und Asia Argento (Land of the Dead) bei der Produktion dabei.  Dracula 3D läuft in Cannes in der Reihe Midnight Screenings. Bisher gibt es noch keinen deutschen Verleih für Argentos Dracula, dementsprechend auch keinen Starttermin. Weitere Informationen gibt es auf der internationalen Filmwebseite und der Facebook-Fanpage.  Zur Voransicht gibt es ganz frisch einen sogenannten Verkaufsteaser, einer Mischung aus Szenen, B-Roll und kurzen O-Tönen:

Kurzinhalt: TRANSYLVANIA, 1893. One night in the woods adjacent to Passo Borgo, at the foot of the Carpazi mountains, a couple of young lovers, Tania and Milos, secretly meet. On her way home, Tania is chased and overcome by a „dark shadow“ that kills her. In those days Jonathan Harker, a young librarian, arrives at the village hired by Count Dracula, a nobleman from the area. Tania’s body mysteriously disappears from the cemetery. In the meantime Harker, before going to Count Dracula’s castle, takes the opportunity to visit Lucy Kisslinger, his wife Mina’s best friend as well as the daughter of the local mayor.

Upon arriving at the castle, Harker is greeted by Tania, brought back to life from the dead and made vampire, who tries from the very beginning to seduce him; however they are interrupted by Dracula’s entrance welcoming Harker. The following night Tania tries again to bite Harker, she is close to his neck when she is stopped by the count who gets the upper hand and it is he himself who bites Harker’s neck, however allowing him to live. The following day, weakened but still conscious Harker attempts to escape, but as soon as he is outside the castle a large wolf with a white lock assaults and savagely kills him. Meanwhile, Mina, Harker’s wife, arrives in the village and is guest for a few days at the home of her dearest friend Lucy Kisslinger, who will also be bitten and vampirized. The day after, Mina, worried about her husband, goes to Count Dracula’s castle. Their encounter makes her forget the reason for her presence there. She is completely under the count’s influence; the count had orchestrated the events leading up to their encounter; in fact Mina looks exactly like his beloved Dolinger, who died some centuries ago. Upon her return to the Kisslinger house, Mina learns of the death of her dear friend Lucy. The sequence of such strange and dramatic events summons the aid of Van Helsing, vampire expert of the techniques used to eliminate them. Van Helsing, aware of the circumstances decides to act swiftly and prepares the tools needed to combat vampires. He directs himself to the center of evil, Count Dracula’s castle. Meanwhile Dracula, in the village, kills the inhabitants who rescinded their pact, while Van Helsing, inside the castle, is able to definitively eliminate Tania. Dracula, intent on his desire to reunite with his beloved wife, leads Mina, completely hypnotized, to the castle where Van Helsing is waiting. He has decided to engage in a deadly fight with his evil foe. During the struggle Van Helsing loses his gun with the silver bullet and Mina, still under Dracula’s spell, gathers it and tries to aid Dracula, but she misses the target and involuntarily kills him. The special silver bullet transforms Dracula into ashes; but his spirit lifts the ashes into the air and uniting, they shape into a large bat with a mocking grin…

Bilder © Festival de Cannes (1),  Dreamworks  (2), Multimedia Film Production · Alle Rechte vorbehalten.