Beiträge

Und es war Sommer- Peter Maffay heute Abend live im Kinokonzert

Rocker und Schmachter aufgepasst, heute Abend ist „Zeit für Rock’n’Roll“! Peter Maffay und Band stellen heute Abend ab 20 Uhr ihr neues Album „Wenn das so ist“ bei einem Special-Konzert im Münchner Zenith vor. Das zweistündige Konzert wird als Kino-Event via Satellit live in ausgewählte Kinos übertragen. Auf der großen Leinwand wird das Konzert mit Interviews von Peter Maffay, seinen Musikern und Gästen, Videoeinspielungen und bisher noch nie gezeigten Dokumentationen ergänzt.

Peter Maffay- Wenn das so ist- Banner

Für alle Maffay-Fans ist dieses Kino-Event ein außerordentlicher Pflichttermin, das exklusive Peter Maffay Konzert in München wird die einzige Liveshow des Sängers und Musikers in 2014 sein. Ab Freitag wird das brandneue Album „Wenn das so ist“ im Handel erscheinen, es ist das erste Rockalbum des Künstlers seit 2008.

Peter Maffay – der erfolgreichste deutsche Rockmusiker

„Wenn das so ist“ heißt das 23te Studio-Album im 44ten Jahr einer in Deutschland beispiellosen Karriere. Mehr als 40 Millionen verkaufte Tonträger und mehr als 10 Millionen verkaufte Konzerttickets sprechen für sich. Alleine die vorletzte Veröffentlichung, die Compilation „Tattoos“, verkaufte weit über 600.000 Einheiten (3x Platin) und war das 14te Nummer 1-Album. „Tabaluga und die Zeichen der Zeit“, die 15te Nr. 1, folgte kurz darauf. Das neue Album verspricht Spielfreude auf höchstem Niveau! Peter Maffay sagt über die Ausrichtung seines Albums:

„Wir müssen uns nichts mehr beweisen, wir sind genauso wie wir sind. Wir genießen unsere Reise, weil wir längst angekommen sind.“

Tickets für das Kino-Event gibt es in allen teilnehmenden Kinos, das Album „Wenn das so ist“ ist ab Freitag im Handel als CD (bei Amazon auch mit AutoRip), Premium Edition mit CD und DVD, Vinyl, MP3-Download oder Fanbox mit CD, DVD und 2 Vinyl-Platten erhältlich. 

Peter Maffay- Wenn das so ist- Cover

Übersicht der teilnehmenden Kinos:

Kino-Konzert Maffay Plakat

Bilder © Maffay · Alle Rechte vorbehalten.

Heute Alternativer Content mit National Theatre Live: TIMON OF ATHENS von der Royal Shakespeare Company

Freunde hervorragender Theaterinszenierungen in englischer Sprache haben sich ihr Ticket für das heutige National Theatre Live-Broadcasting schon gesichert: Kinos rund um den Globus zeigen die Aufführung TIMON OF ATHENS in der Inszenierung der Royal Shakespeare Company. Die Live-Übertragung aus London wird natürlich in englischer Sprache zu hören sein. Erneut erfreut eine von Theaterkritikern hochgelobte Inszenierung das Publikum, Shakespeare-Freunden muss ich die Güte der Inszenierungen der Royal Shakespeare Company nicht erklären. In der Hauptrolle ist übrigens Simon Russell Beale zu sehen, der als einer der besten Theaterschauspieler unserer Generation gilt. Solltet ihr euch wirklich nicht entgehen lassen!

Timon of Athens

  • Donnerstag, den 1. November 2012, um 20 Uhr
  • Live aus dem National Theatre London
  • Live-Übertragung in HD
  • Spielzeit 180 Minuten

Kurzinhalt: Timon von Athen ist ein Freund der Reichen und Mächtigen, Kunstmäzen und pompöser Gastgeber. Die Elite der Stadt wird von ihm mit Aufmerksamkeit und Geschenken geradezu überschüttet. Kein Wunder, dass sein Reichtum rasant schwindet, doch er ist sicher: Alles wird gut enden. Das versichert er auch seinem getreuen Diener. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Als er sich hilfesuchend an seine von ihm stets begünstigten Freunde wendet, lassen sie ihn schlicht und ergreifend hängen. Nach einem letzten, rachedurstigen Bankett zieht Timon sich ins buchstäbliche und emotionale Ödland zurück, um von nichts als Wurzeln zu leben – und das moralisch bankrotte Athen zu verfluchen.

Hier gibt es einen Trailer als kleine Einstimmung auf das Event:

Zum Beispiel zeigen das CineStar in Berlin, Düsseldorf und Frankfurt, sowie das Cinema München die Vorstellung, alle Spielorte für Timon of Athens findet ihr in der interaktiven Karte. Wer sich regelmäßig über das Programm des National Theatres und seiner Alternative Content-Übertragungen machen möchte, kann sich auf der Webseite informieren, , natürlich auch auf Twitter oder Facebook folgen oder den Blog besuchen. Kleine Vorschau: als NT Live erwartet euch am 17. Januar 2013  die Inszenierung The Magistrate von Arthur Wing Pinero. Schon mal im Kalender vormerken!

 

Bild ©  Johan Persson · Alle Rechte vorbehalten.

Hyper, Hyper! Einziges deutsches Scooter-Konzert heute als Live-Übertragung im Kino

Es wird laut im Kino! Am 25. Juni stürmt eine der erfolgreichsten deutschen Bands live die große Leinwand: Scooter. Mit der Live-Übertragung ihres „Stadium Techno Inferno“ aus der Imtech-Arena in Hamburg geben sie am 25. Juni als erste Hamburger Band ihr einziges – und bislang größtes – Konzert in diesem Jahr, zu dem mehr als 40.000 Fans erwartet werden. Erstmals wird damit die parallele Direktübertragung eines Open-Air-Konzerts in Deutschland online und im Kino realisiert. Die Kinovorstellung beginnt um 20 Uhr mit einem Band-Interview und Backstage-Infos, ab 20:20 Uhr wird dann live aus dem Hamburger Stadion in die Kinos übertragen. Der Livestream-Anbieter livedome filmt mit hohem technischem Aufwand in HD und aus vielen Kameraperspektiven, um das „Live-Open-Air-Feeling“ zu transportieren.

„Wir freuen uns, mit Scooter eine der erfolgreichsten deutschen Bands von unserem Konzept überzeugt zu haben und wollen mit dieser Liveübertragung neue Zielgruppen erreichen“, sagt Andreas Müller, Geschäftsführer von livedome. „Dass wir für die Übertragung alle großen deutschen Kinoketten und Deutschlands größtes News- und Entertainment-Portal gewinnen konnten, ist eine besondere Bestätigung für uns. Wir arbeiten derzeit schon an weiteren Übertragungen spannender Künstler, die wir wieder live in die Kinosäle bringen wollen.“ Auch Scooter-Mastermind H.P. Baxxter ist begeistert: „Wir finden es großartig, dass auch die Fans, die im Juni nicht nach Hamburg kommen können, in Deutschland und über die Grenzen hinaus Scooter live erleben können.“

Teilnehmende Kinos:

  • Cinestar: Bamberg, Bielefeld, Bremen, Chemnitz (Roter Turm), Dortmund, Erfurt, Erlangen, Frankfurt (Metropolis), Fulda, Garbsen, Ingolstadt, Kassel, Konstanz, Leipzig, Ludwigshafen, Mainz, Oberhausen, Osnabrück, Rostock (Lütten Klein), Saarbrücken, Villingen/Schwenningen, Wildau
  • UCI Kinowelt: Bad Oeynhausen, Bochum, Düsseldorf Duisburg, Dresden, Graz, Hürth (Park), Kaiserslautern, Paderborn, Potsdam, Wien, Cinemaxx: Bielefeld, Bremen, Essen, Krefeld, Magdeburg, Mülheim, Sindelfingen, Stuttgart, Trier, Wolfsburg
  • Cineplex: Berlin, Mannheim
  • The Light Cinema: Halle

Seit 1993 gehören Scooter zu den erfolgreichsten Techno-, Trance- und Ravebands weltweit. Mehr als 25 Millionen verkaufte Tonträger, über 80 Gold- und Platinschallplatten aus aller Welt, zahlreiche Musikpreise und über 20 TOP TEN-Hits allein in Deutschland sprechen eine deutliche Sprache. Rund 100.000 Fans tanzten sich bei der Tour „Under the Radar, over the Top“ im vergangenen Jahr die Seele aus dem Leib. Jetzt können sie sich wieder auf ein Hit-, Performance- und Feuerwerk-Spektakel freuen, das in Sachen Pyrotechnik, Bühnenaufbauten, Licht- und Sounddesign alles Bisherige in den Schatten stellen wird.

Und wer weder in der Arena noch im Kino dabei sein kann- auf Bild.de kann man sich das Konzert als Livestream für 5,99 Euro anschauen, zumindest die Fans aus Deutschland. Und nebenher schon im Facebook-Chat ein bisschen mitgrölen…

 

Bilder © Scooter (1), Screenshot Bild.de (2)  · Alle Rechte vorbehalten.


 

heute weltweite Übertragung von Terry Pratchetts "Nation" aus dem National Theatre London

Ein kleiner Reminder für ein großes Event: heute ab 14:15h wird das neue Stück von Terry Pratchett “Nation” auf die Bühne gebracht und weltweit in digitale Kinos per Satellit übertragen. Direkt aus dem National Theatre in London. Und natürlich als englischsprachige Originalfassung. Möglich wird diese Übertragung aus der Reihe NT Live durch die Technik von By Experience, den Spezialisten für Live Cinema Events.

Nation, The National Theatre 2009

Zur Geschichte des Theaterstücks: In einer Parallelwelt um 1860 braust ein Tsnumai über eine Insel im Pelagischen Ozean hinweg. Nur zwei Jugendliche haben den Sturm überlebt, zum einen der Inselbewohner Mau, zum anderen die Europäerin Daphne, die mitsamt Schiffswrack auf der Insel angespült wurde. Das Dorf von Mau ist zerstört, Daphne tausende Kilometer von ihrer Heimat entfernt. Er trägt so gut wie keine Kleidung, sie ein langes weißes Kleid. Keiner spricht die Sprache des anderen. Und irgendwie müssen sie lernen, zu überleben….

Nation_2

In Deutschland wird „Nation“ in der Schauburg in Karlsruhe, im Cinema in München und natürlich in Berlin in der Astor Film Lounge gezeigt. Es gibt noch ein paar  Karten für dieses einmalige Live-Kino-Theater-Erlebnis an der Tageskasse, eine Reservierung unter 030- 883 85 51 wird empfohlen!

Nation_1

Alle Fotos © National Theatre

Beerdigung von Michael Jackson als Kinoübertragung

Digitale Leinwände machen es möglich: das Cinemaxx in Hamburg-Harburg überträgt heute live die Trauerfeier zum Tod von Michael Jackson. Ab 17 Uhr gehts los, wenn der Andrang nur halb so groß ist wie in den USA, sollten eingefleischte Jacko-Fans dringend Karten vorbestellen. Dabei waren Beerdigungen bisher noch kein Best-Practise-Beispiel für alternative Inhalte …

Nicht Hamburgern bleibt die Chance auf Pantoffelkino: Die ARD schaltet sich um 18:50h zu, n-tv sendet ab 17:10h bis Mitternacht. Die erwarteten Einschaltquoten gleichen denen einer Papstbeerdigung oder der Eröffnung der Olympischen Spiele: mehr als eine Millarde Fernsehzuschauer werden prognostiziert.