Beiträge

CLUB DER ROTEN BÄNDER – WIE ALLES BEGANN: Premierentickets gewinnen und Kinotour mit Stars [Update]

Diese Serie hat sich zum Kult entwickelt: CLUB DER ROTEN BÄNDER. Die Bande, der Club, die Familie um Leo, Jonas, Emma, Alex, Toni und Hugo bewegte in den drei Staffeln der Vox-Serie ein Millionenpublikum. 
Und weil nicht nur die Fans genug vom Club bekommen können, wird die Vorgeschichte der Serie in einem Kinofilm erzählt. CLUB DER ROTEN BÄNDER – WIE ALLES BEGANN erzählt, was vor dem Beginn der ersten Staffel geschah. Wo sich die Charaktere schon mal begegneten, wie ihr Schicksal ihren Lauf nahm. Ebenso wie die Serie beruht auch der Film auf den Erlebnissen von Albert Espinosa. und zeigt nachdenklich, humorvoll und warmherzig die Geschichten der sechs Hauptfiguren, die in einer großen Freundschaft enden. 

CLUB DER ROTEN BÄNDER – WIE ALLES BEGANN startet (total beabsichtigt) am Valentinstag, also am 14. Februar 2019 in den deutschen Kinos. Der Vorverkauf läuft bereits. Taschentücher nicht vergessen. 🙂

Club_der_roten_Baender__Wie_alles_begann_Szenenbilder_19.72dpi

Leo (Tim Oliver Schultz) und Emma (Luise Befort) flüchten aus dem Krankenhaus und vergnügen sich auf dem Rummelplatz.

 

Premierentickets für CLUB DER ROTEN BÄNDER – WIE ALLES BEGANN gewinnen

Extra für die Fans wurde ein Gewinnspiel eingerichtet, mit dem man Tickets für die beiden Filmpremieren in Köln und Berlin gewinnen kann. Zu den CLUB DER ROTEN BÄNDER-Premieren am 4.2.2019 im Cinedom in Köln und am 5.2.2019 im Zoo Palast Berlin werden natürlich auch der Cast und die Filmemacher erwartet.
Für beide Premieren sind auf https://cdrb-gewinnspiel.de 5×2 exklusive Premierentickets zu gewinnen. Außerdem warten noch fünfzig Fanpakete mit allerlei CLUB-Goodies auf euch.

Premiere im Zoo Palast, Berlin

Premiere im Zoo Palast, Berlin – Foto: Jan Bitter/ZOO PALAST

 

CLUB DER ROTEN BÄNDER- KINOTOUR

Kino mit Starbesuch! Wem Köln oder Berlin zu weit weg sein sollte, wartet halt darauf, dass der CLUB DER ROTEN BÄNDER auf der Kinotour in der Nähe Station macht. Eure Chance, Tim Oliver Schultz, Damian Hardung, Luise Befort, Ivo Kortlang, Timur Bartels, Nick Julius Schuck und Regisseur Felix Binder live zu erleben. Und falls ihr euch fragt, wie der Club am selben tag zur selben Uhrzeit zweimal in Kinos sein kann- es gibt keine Zeitreisen, kein Beamen und keine Doubles. Aber beim ersten Termin sind sie VOR dem Film anwesend, beim zweiten Termin NACH dem Film. 😉

Hier findet ihr die alle Termine der CDRB-Kinotour:

  • Montag, 4.2.2019, 20 Uhr – KÖLN, Cinedom (Premiere)
  • Dienstag, 5.2.2019, 20 Uhr – BERLIN, Zoo Palast (Premiere)
  • Dienstag, 12.2.2019, 19 Uhr – BREMEN, Cinespace
  • Dienstag, 12.2.2019, 19 Uhr – HAMBURG, Cinemaxx
  • Mittwoch, 13.2.2019, 17:30 Uhr – SULZBACH, Kinopolis 
  • Mittwoch, 13.2.2019, 19:30 Uhr – FRANKFURT/MAIN, CineStar Metropolis
  • Donnerstag, 14.2.2019, 17:30 Uhr – ASCHAFFENBURG, Kinopolis
  • Donnerstag, 14.2.2019, 19:30 Uhr – DETTELBACH, Cineworld
  • Donnerstag, 14.2.2019, 20:00 Uhr – WÜRZBURG, CinemaxX 
  • Freitag, 15.2.2019, 18:30 Uhr – FRANKENTHAL, LUX Kinos
  • Freitag, 15.2.2019, 18:45 Uhr – NEUSTADT, Cineplex
  • Freitag, 15.2.2019, 20:30 Uhr – RASTATT, Forum Cinemas 
  • Samstag, 16.2.2019, 13:30 Uhr – AUGSBURG, CinemaxX 
  • Samstag, 16.2.2019, 15:45 Uhr – MÜNCHEN, Mathäser Filmpalast 
  • Samstag, 16.2.2019, 19:30 Uhr – NÜRNBERG, Cinecitta 
  • Sonntag, 17.2.2019, 11:15 Uhr – ERFURT, CineStar 
  • Sonntag, 17.2.2019, 14:45 Uhr – LEIPZIG, CineStar 
  • Sonntag, 17.2.2019, 17:30 Uhr – DRESDEN, UCI Elbe Park


ÜBER CLUB DER ROTEN BÄNDER – WIE ALLES BEGANN

Das Leben von Leo, Jonas, Emma, Alex, Hugo und Toni scheint nicht anders zu sein als das von anderen Teenagern. Leo ist glücklich und liebt es, Fußball mit seinen Freunden zu spielen. Seine restliche Zeit verbringt er mit seinen Eltern und seiner Schwester. Jonas wäre froh, wenn ihm sein Bruder nicht das Leben zur Hölle machen würde. Emma versucht alles, um es ihren Eltern recht zu machen, und Alex hat Ärger mit seiner Lehrerin. Toni sagt immer unverblümt, was er denkt, und sucht Hilfe bei seinem Opa. Und Hugo nimmt für einen Sprung vom Zehnmeterturm seinen ganzen Mut zusammen. Doch dann wird Leo schlagartig aus seinem Alltag gerissen und muss ins Krankenhaus. Alles ist plötzlich anders, Untersuchungen und Diagnosen bestimmen sein Leben, und sein Bettnachbar macht ihm zusätzlich das Leben schwer. Er entdeckt aber auch schon Emma, traut sich jedoch noch nicht, sie anzusprechen. Dass der Weg von Jonas, Alex und Toni auch irgendwann im Albertus-Klinikum enden wird, wo Hugo schon eine ganze Weile im Koma liegt, und dass sie eines Tages der „Club der roten Bänder“ sein werden, ahnt Leo, der zukünftige Anführer, zu diesem Zeitpunkt ebenso wenig wie die anderen, späteren Club-Mitglieder.

Club-der-roten-Baender_Hauptplakat Bilder @ Universum Film

Crowdinvest-Projekt: Papa STROMBERG mit Mitarbeitern der Schadensregulierung auf großer Kinotour

Wenn die Marketing-Abteilung versagt, muss der Papa halt wieder persönlich ran. Kein Wunder, dass Christoph Maria Herbst in seiner Rolle als übellauniger Versicherungs-Tyrann Bernd Stromberg auf deutschlandweite Kinotour geht, in der Versicherungsbranche ist Klinkenputzen schließlich immanent. Aber Papa Stromberg kommt nicht allein um seinen alles finalisierenden Kinofilm vorzustellen, sondern hat- je nach Honorargebiet – noch weitere Mitarbeiter der Schadensregulierung, sowie Autor und Regisseur auf dem Beifahrersitz. Direkt nach Kinostart ist das Team der Capitol vom 21.2. bis zum 27.2. unterwegs, Tickets sollte man dringend im Vorverkauf erstehen.

Stromberg - Szenenbild 1

Politisch inkorrekt, frauenfeindlich, sexistisch und einfach immer zum Fremdschämen – das ist Bernd Stromberg. Mit Halbglatze und Klobrillenbart gab Christoph Maria Herbst ihm ein unverwechselbares Gesicht und füllte fünf Staffeln der nach ihm benannten mehrfach ausgezeichneten Comedyserie, die eigentlich eine deutsche Adaption des britischen und US-amerikanischen Vorläufers „The Office“ war. Besondere Aufmerksamkeit zog Stromberg – Der Film von Produzent Ralf Husemann durch die Crowdinvest-Kampagne auf sich, mit der man eine Million Euro zur Film-Mischfinanzierung einsammelte. Abweichend vom gängigen Crowdfunding stellt man den Geldgebern bei entsprechendem Erfolg eine Rendite in Aussicht- dafür muss die Schwelle der Million Kinobesucher geknackt werden. Ihr seht, bei er Kinotour von Stromberg handelt es sich nicht nur um Schadensregulierung, sondern auch um Profitmaximierung.  😉

Stromberg - Szenenbild 2

Stromberg auf Kinotour 2014

FREITAG, 21. Februar

FREIBURG / BREISGAU  – CinemaxX 

mit Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mädel
Filmstart: 16.00 Uhr

OFFENBURG – Forum Kino
mit Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mädel
Filmstart: 17.45 Uhr

GIESSEN – Kinopolis
mit Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mädel
Filmstart: 20.30 Uhr

MARBURG – Cineplex
mit Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mädel
Filmstart: 22:30 Uhr

 

SAMSTAG, 22. Februar 

FLENSBURG – UCI Kinowelt Flensburg

mit Arne Feldhusen, Bjarne I. Mädel
Filmstart: 15.00 Uhr

RENDSBURG – Kinocenter Rendsburg
mit Arne Feldhusen, Bjarne I. Mädel
Filmstart: 18.00 Uhr

NEUMÜNSTER – Cineplex
mit Arne Feldhusen, Bjarne I. Mädel
Filmstart: 20.00 Uhr

ELMSHORN – Cineplex
mit Arne Feldhusen, Bjarne I. Mädel
Filmstart: 20.00 Uhr

 

SONNTAG, 23. Februar

AACHEN – Cineplex
mit Ralf Husmann, Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mädel
Filmstart: 11.30 Uhr

WUPPERTAL – CinemaxX
mit Ralf Husmann, Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mädel
Filmstart: 16.00 Uhr

ESSEN – CinemaxX
mit Ralf Husmann, Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mädel
Filmstart: 18.30 Uhr

BOCHUM – UCI Kinowelt Ruhr Park
mit Ralf Husmann, Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mädel
Filmstart: 20.30 Uhr

DORTMUND – CineStar
mit Ralf Husmann, Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mädel
Filmstart: 21.00 Uhr

 

MONTAG, 24. Februar

MÜNSTER – Cineplex
mit Ralf Husmann, Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mädel
Filmstart: 22.00 Uhr

PADERBORN – Cineplex
mit Ralf Husmann, Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mädel
Filmstart: 22.45 Uhr

 

DIENSTAG, 25. Februar

GÜTERSLOH – CineStar Gütersloh
mit Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mädel, Diana Staehly, Milena Dreißig
Filmstart: 14.30 Uhr

BRAUNSCHWEIG – C1 Cinema 
mit Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mädel, Diana Staehly, Milena Dreißig
Filmstart: 17.45 Uhr

HAMBURG – CinemaxX Dammtor
mit Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mädel, Diana Staehly, Milena Dreißig
Filmstart: 21.00 Uhr

LÜBECK – CineStar Stadthalle
mit Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mädel, Diana Staehly, Milena Dreißig
Filmstart: 21.15 Uhr

 

MITTWOCH, 26. Februar

BERLIN
Alle Vorführungen mit Ralf Husmann, Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mädel, Diana Staehly, Milena Dreißig

CineStar Berlin-Tegel
Filmstart: 15.30 Uhr

UCI Kinowelt Friedrichshain
Filmstart: 17.00 Uhr

Kino in der Kulturbrauerei
Filmstart: 18.00 Uhr

CineStar Cubix
Filmstart: 19.00 Uhr

CinemaxX am Potsdamer Platz
Filmstart: 20.00 Uhr

Zoo Palast
Filmstart: 20.00 Uhr

 

DONNERSTAG, 27. Februar

MÜNCHEN – Mathäser Filmpalast
mit Ralf Husmann , Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Milena Dreißig
Filmstart: 17.00 Uhr

NÜRNBERG – Cinecitta 
mit Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Milena Dreißig
Filmstart: 20.00 Uhr

DETTELBACH – Cineworld-Cineplex 
mit Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Milena Dreißig
Filmstart: 20.15 Uhr

WÜRZBURG – CinemaxX 
mit Arne Feldhusen, Christoph Maria Herbst, Milena Dreißig
Filmstart: 21.15 Uhr
 

Stromberg- Der Film

 

Bilder © NFP · Alle Rechte vorbehalten.