Beiträge

BLIND - UI Design - KINGSMAN

Einblick in die vielfältigen User Interaction-Designs für KINGSMAN: THE SECRET SERVICE

Head Up-Displays und Augmented Reality-Konferenzbrillen, Geheimdisplays für die special Gadgets-Schirme oder -Uhren, Bedienungsanzeigen für große Touch-Tables und Verschlüsselungen für Sicherheitssysteme – die Londoner VFX-Firma BLIND LTD. konnten sich beim User Interaction-Design in Matthew Vaughns KINGSMAN: THE SECRET SERVICE so richtig austoben. Auf ihrer Webseite gibt es Einblicke in ihre Arbeit in einem Reel und mehreren Stills. Genau wie für den exzentrisch guten Actioner gilt: definitiv sehenswert!

BLIND - UI Design - KINGSMAN

Bilder © Blind Ltd/ 20th Century Fox · Alle Rechte vorbehalten.

Gewinnt IMAX-Freikarten für KINGSMAN: THE SECRET SERVICE

Regisseur Matthew Vaughn lässt es nach “X-Men: Erste Entscheidung” und “Kick-Ass” wieder auf der Leinwand krachen – KINGSMAN: THE SECRET SERVICE besteht aus einer explosiven Mischung: 51,7 % durchgeknallte Action, 18,8% Gentleman-Swag, 15,2 % Killer-Beine, 13,3% Motherf****ng Samuel Jackson und 1% Welpen. Wer kann dazu schon nein sagen?

Weiterlesen

Szenenbild Kingsman 2

Bond hat fertig: KINGSMAN: THE SECRET SERVICE erobert die Leinwand [Verlosung]

Da weiß man, wie man es macht: Regisseur Matthew Vaughn lässt es nach „X-Men: Erste Entscheidung“ und „Kick-Ass“ wieder auf der Leinwand krachen und adaptiert seine eigene Graphicnovel, die er zusammen mit dem Autoren Mark Millar und dem Illustrator Dave Gibbons publizierte. KINGSMAN: THE SECRET SERVICE ist zwar eine typische Initiation-Geschichte vom Außenseiter zum Kreis der Elite, die ungemein stilvolle Referenzierung des Agentengenres, der pointierte Humor und die sagenhafte Kick-Ass-Action machen einen echten Hingucker draus, den man sich im Kino nicht entgehen lassen sollte. Zum Filmstart von KINGSMAN: THE SECRET SERVICE verlost DigitaleLeinwand mit freundlicher Unterstützung von 20th Century Fox stilvolle Fanpakete. Weiterlesen