Beiträge

Ice Age 3 – neuer Guinness-Rekord für das größte 3D-Bürgersteig-Gemälde

Der deutsche Straßenkünstler Edgar Müller hat den Rekord für das größte 3D-Bürgersteig-Gemälde gebrochen. Zum DVD-Start von „Ice Age 3- Die Dinosaurier sind los!“ malte er das anamorphotisch verzerrte Bild mit dreidimensionalen Tiefeneffekt in einer Größe von 330 Quadratmetern in Westfield, London- Guinness Weltrekord!

Der 41-jährige Müller malt bereits seit dem Alter von 16. Sein Ziel ist nicht das Brechen von Rekorden, er liebt einfach, was er tut. So brauchte er sechs leidenschaftliche Tage zur Vollendung des Straßenbildes mit den Helden aus Ice Age Manni, Diego, Sid, Scrat, Scratte und Buck.
Der dreidimensionale Effekt kommt einmal durch die optische Täuschung der perspektivischen Stauchung zu Stande, zum anderen kann man sich scheinbar ganz nah an den Abgrund der 3D-Eisklippe setzen. Und interessanterweise fangen Menschen auch bei solchen gemalten Abgründen an zu balancieren. Wer weiß, ob nicht doch ein Abgrund lauert. Hier ein Zeitraffervideo von der Aktion und noch ein kleiner Bericht vom britischen Telegraph.

http://www.youtube.com/watch?v=S2jI4UDjDk0

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen – IMAX 3D-Trailer veröffentlicht

Heute morgen gab es den echten Rekord-Fleischklops, heute abend den ganz frisch veröffentlichten IMAX 3D-Trailer für „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“. In „Mouth-Watering 3-D“ ab dem 28. Januar 2010 in unseren 3D-Kinos.

Mjam, mjam:

Guinness-Rekord für "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen"

Für den Film „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ wurde der größte Fleischball der Welt hergestellt. Zwar nicht digital, dafür aber in echtem 3D und in essbar. Hannah Minghella, President of Production von Sony Pictures Animation, Inc., und Carlos Martinez, Schiedsrichter, Guinness World Records, gaben am Dienstag den Rekord bekannt.

Das garantiert größte Fleischbällchen der Welt - Sony Pictures

Das garantiert größte Fleischbällchen der Welt - © Sony Pictures

Der 49,5 Kilo schwere Fleischball wurde von den Köchen des Ritz Carlton Hotel in Cancún, Mexiko, zubereitet, um den bevorstehenden Animationsfilm zu promoten. Im Film lässt ein begabter Erfinder Essen vom Himmel regnen. Der Chefkoch des Hotels, Rainer Zinngrebe, hat diese äußerst appetitliche Leistung zusammen mit dem Bankett-Leiter Aldo Novoa vollbracht und damit den bisherigen Rekord aus dem Jahr 2008, der bei 32,98 kg stand, gebrochen. Nachdem der neue Rekord von Martinez bestätigt worden ist, wurde der Fleischball in viele kleine Portionen zerteilt und allen Teilnehmern des Presse-Events serviert.

guinessrekord3

etwas für den großen Hunger zwischendurch- © Sony Pictures

Hannah Minghella, President of Production von Sony Pictures Animation, kommentierte den Rekord mit folgenden Worten: „Bei der Produktion des Films hat es uns viel Spaß gemacht, den Look, die Struktur und den Sound der riesigen Fleischbällchen und all des anderen Essens, das Flint vom Himmel regnen lässt, zu kreieren…und jetzt wissen wir auch noch wie es schmeckt.“

„Wir legen bei unseren Rekorden sehr strenge Kriterien an“, sagt Carlos Martinez von Guinness World Record. „In diesem speziellen Fall musste der Fleischball nicht nur den bestehenden Rekord brechen, er musste auch vollständig durchgegart und essbar sein. Das wurde von mir selbst sowie von Inspektoren des Gesundheitsamts, die zugegen waren, überprüft. Guinness World Records ist stolz auf die hohen Standards, die wir anlegen. Daher ist nicht jeder Rekordversuch von Erfolg gekrönt.“

Der 3D-animierte Film „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ aus dem Hause Sony Pictures Animation startet in den kommenden Monaten weltweit in den Kinos, deutscher Kinostart ist der 28. Januar 2010.