Beiträge

Megapanorama von der Europapremiere von TRANSFORMERS 4 – ÄRA DES UNTERGANGS

Heute ist es soweit: Michael „Bayhem“ Bay legt mit der großen Europapremiere seines Action-Rummsers TRANSFORMERS 4 – ÄRA DES UNTERGANGS Berlin in Schutt und Asche. Bevor die bombastische Premiere im CineStar Original im Sony Center und im IMAX heute ab 18 Uhr über die Bühne geht, haben der Anführer der Autobots Optimus Prime und Dinobot Grimlock bereits ihren Posten bezogen. Am Roten Teppich werden neben Bumblebee in Gestalt des Chevrolet Camaro natürlich auch Regisseur Michael Bay, der neue Hauptdarsteller Mark Wahlberg, die beiden Newcomer Nicola Peltz und Jack Reynor, Chinas erfolgreicher Export Li BingBing und die beiden Produzenten Lorenzo di Bonaventura und Ian Bryce erwartet. Ich habe für euch exklusive Impressionen vom Aufbau der Premiere eingefangen. Klickt die Bilder zum Vergrößern an. Die beiden ersten Motive sind Megapanoramen mit 2000 Pixeln Breite, solltet ihr besser nicht mobil laden. Viel Spaß!

Transformers 4 – Megapanorama 1: T4 Pano 3 2000 px

Transformers 4 – Megapanorama 2 : T4 Pano 2000 px

Weiterlesen

Europapremiere DER HOBBIT- SMAUGS EINÖDE jetzt im LiveStream

Ihr habt trotz großer und haariger Füße keine Einladung zur heutigen Europapremiere von DER HOBBIT- SMAUGS EINÖDE bekommen? Macht nichts, ihr könnt via LiveStream weltweit relativ nah dabei sein. Heute am 9.12.2013 um 18 Uhr geht es offiziell los (also jetzt). Unter den Gästen werden natürlich auch Regisseur Peter Jackson, Hauptdarsteller Martin Freeman, Evangeline Lilly, Orlando Bloom, James Nesbitt, Luke Evans, Richard Armitage und Smaug-Performancedarsteller Benedict Cumberbatch, als auch Andy Serkis erwartet. Smaug sitzt übrigens schon auf seinem Goldberg.
Zum Stream geht es hier lang: 

Der Hobbit-Smaugs Einöde- Livestream

Wer Smaug noch persönlich begegnen will- bis Mitte Januar ist die Dekoration der Europapremiere mit Smaug und seinem Goldschatz noch im Sony Center in Berlin vor dem CineStar OV und IMAX zu sehen. Ob allerdings die applizierten Goldmünzen, die extra für die Europapremiere geprägt wurden, so lange den ganzen Touri-Hobbits widerstehen, ist fraglich. 😉

Smaug-Skulptur

Smaug lugt aus seinem Goldschatz

Bilder © Warner Bros. Ent. 2013 · Alle Rechte vorbehalten.

Tsui Harks 3D-Film THE FLYING SWORDS OF DRAGON GATE feiert heute Europapremiere auf der 62. Berlinale

Heute ist letzter Wettbewerbs-Tag bei den 62. Internationalen Filmfestspielen Berlin und zum Abschluss läuft Wu Xia-Martial-Arts in 3D in der Spätschiene. Außer Konkurrenz und als europäische Premiere wird das 3D-Martial-Arts-Spektakel The Flying Swords of Dragon Gate von Regisseur Tsui Hark gezeigt. Die Hauptrolle spielt Jet Li, der mit Tsui bereits „Once Upon a Time in China“ drehte. Damit ist Flying Swords der einzige 3D-Film im diesjährigen Wettbewerb der Berlinale, die 2011 bereits Wenders PINA, Herzogs Höhle der vergessenen Träume und Ocelots Contes de la Nuit stereoskopisch im Wettbewerb (wenn auch außer Konkurrenz) zeigte.

The Flying Swords of Dragon Gate ist die Fortsetzung des schon 1992 von Tsui produzierten „New Dragon Gate Inn“, wiederum ein Remake des King Hu Klassikers „Dragon Gate Inn“ aus dem Jahr 1967. Und wer für den Berlinale-Palast heute keine Karten mehr für das gehypte Martial-Arts-Werk bekommt, hat noch eine Chance für die Wiederholung am Sonntag.

Der Trailer:

Kurzinhalt: Die Helden der Martial Arts präsentieren sich in einem filmischen Wirbelsturm. China gegen Ende der Ming- Dynastie: Korrupte Eunuchen terrorisieren das Land. Allen voran das „West-Büro“ unter seinem Kommandanten Yu. In Gestalt des Freiheitskämpfers Zhao Huai’an (Jet Li) trifft der skrupellose Machtmensch auf seinen Gegenspieler. Im Gasthaus am „Dragon Gate“ treffen Gut und Böse aufeinander. Hinzu stößt noch eine Gruppe trinkfester mongolischer Stammes krieger. Als ein Sandsturm unter dem Wirtshaus die Goldschätze einer uralten Metropole entblößt, kommen handfeste neue Interessen ins Spiel. In 3D gedreht, inszeniert Hongkong-Regisseur Tsui Hark ein pralles Stück Eastern-Genrekino, das an die Klassiker der Shaw Brothers erinnert. Im Wirbel der Spezialeffekte, die Menschen wie Luft geister er scheinen lassen, schildert der Film zwei chinesische Volksmythen, in denen es um fliegende Schwerter, magische Fähigkeiten und eine romantische Liebesgeschichte geht.

Bild © · Alle Rechte vorbehalten.

Transformers 3- Europapremiere live auf DigitaleLeinwand.de

Bumblebee erobert am Samstag, den 25. Juni 2011 Berlin! Und gibt das Startsignal für das größte 3D-Premieren-Event des Jahres: TRANSFORMERS 3!

Das Filmteam, angeführt von Regisseur Michael Bay, dem Produzenten Lorenzo di Bonaventura sowie den Stars Shia LaBeouf, Rosie Huntington-Whiteley, Josh Duhamel, Patrick Dempsey, Tyrese Gibson und John Malkovich feiert mit über 1000 geladenen Gästen die große Europapremiere im CineStar SonyCenter am Potsdamer Platz.

Bumblebee – einer der beliebtesten Robotercharaktere der Filmgeschichte – wird sowohl in voller sechs Meter Lebensgröße als auch in seiner Autogestalt als besonderer Ehrengast auf dem Roten Teppich mit dabei sein und für einen überragenden und unvergesslichen Eindruck bei allen Premierengästen sorgen.

Damit nicht nur die deutschen Transformers-Fans bei der spektakulärsten Europapremiere dieses Jahres dabei sein zu können: Dank des Livestreams vom Roten Teppich aus Berlin können Fans weltweit am Bildschirm mit den Stars aus Transformers 3 den Startschuss zum globalen Kinostart feiern. Den Live-Stream, der das komplette Geschehen und die Stars hautnah aus Berlin einfängt, gibt es natürlich auf DigitaleLeinwand.de!

Der Live-Stream startet am 25.6. um ca. 17:45 Uhr auf dem Roten Teppich und begleitet das gesamte Event bis zum Filmstart. Bei der Übertragung werden die Paramount-Facebook-Fans außerdem die Möglichkeit haben, live zu interagieren. So können z.B. Fragen direkt im Chat des Live Streams gestellt werden, welche nach Möglichkeit direkt live vom Paramount Pictures Team beantwortet werden. Weiterhin werden auf twitter.com/paramount_kino parallel alle Highlights der Premiere live getwittert.

Lass krachen, Michael!


Video streaming by Ustream