Beiträge

What the Duck? Skandal um US-Erfolgsserie DUCK DYNASTY pünktlich zur Deutschlandpremiere [Sponsored Video]

Eigentlich wollte Duck Dynasty zum Deutschlandstart wie in diesem Trailer ganz behutsam aus seiner Tarnung auftauchen:

Passend zu Weihnachten hatte ich vor, euch das Rezept für einen knusprigen (und natürlich selbst erlegten) Entenbraten à la Miss Kay servieren, doch dann platzte dieses Interview in die Idylle. Patriarch und Ententröten-Erfinder Phil Robertson schoss im Gespräch mit dem GQ Magazine nicht nur auf Enten, der bibeltreue Christ ratterte mit einer ganzen Salve gegen sündige Homosexuelle, einer nachlässigen Gesellschaft, Nazis, Islamisten und endete mit der Relativierung des Leids zu Zeiten der Sklaverei.  Als Konsequenz suspendierte Network A&E nun Clan-Leader Phil Robertson- kurz bevor in den USA Mitte Januar die fünfte Staffel der Duck Dynasty starten sollte und der Quotenhit erstmals nach Deutschland kommt.

Vom Interview zum nationalen Interesse- die Duck Dynasty-Suspendierung bewegt

War es ein wagemutiger PR-Stunt oder eine gepflegte rumpelige Weihnachtsansprache? Welche Ente Phil bei diesem Nasty Dynasty-Interview geritten hat, bleibt zunächst unklar. Aber die Suspendierung des Südstaaten-Originals aus der Serie ist mittlerweile von nationalem Interesse. Selbstverständlich hält die Robertson-Familie zu ihrem Duck Kommander und droht dem Sender mit Boykott, da sie sich die Zukunft ohne Phil nicht vorstellen könnten. Die ehemalige US-Vizepräsidentschaftskandidatin (wieviele Punkte bei Scrabble?) Sarah Palin nebst weiteren republikanischen Politikern wettert und verweist auf das Recht der Meinungsfreiheit. Der „Lieutenant Gouverneur“ von Louisiana, zweithöchster Politiker im Bundesstaat, würdigte die Verdienste der Familie um den Tourismus und bot sich als Vermittler an. Eine Unterschriftenaktion sammelte in kürzester Zeit 100.000 Entenliebhaber, die Duck Dynasty mit Phil zurück wollen. Und selbstverständlich brütet die Netzgemeinde allerlei Schillerndes aus, beispielsweise Buzzfeeds Thirty-Five Gayest Moments of Duck Dynasty. Denn auch straighte Männer, die Homosexualität als Sünde empfinden, verhalten sich manchmal ziemlich gay. 🙂

Duck Dynasty Staffel1 EP Die Enten sind los

Duck Dynasty ab dem 20.1.2014 im Biography-Channel

So einfach wird sich das US-Network A&E wohl kaum vom Quotenhit Duck Dynasty trennen: mit dem Start der vierten Staffel erjagten sich die Robertsons im US-TV mit 11,8 Millionen Zuschauern die Trophäe für das meistgesehene nicht fiktionale Programm in der Geschichte des amerikanischen Kabelfernsehens. Auf einen ähnlichen Höhenflug hofft natürlich auch der bei uns verfügbare Biography Channel, wenn am Montag, den 20.1.2014 der Deutschlandstart von Duck Dynasty gefeiert wird. In der S01E01 der Duck Dynasty startet das „Family Funny Business“ mit dem Bau eines neuen luxuriösen Unterstands für Phil durch die Robertson- Jungs. Ihre Frauen verhökern derweil ihre wertvollsten Besitztümer auf einem Flohmarkt. Ob sich da noch  ein Happy Ent einstellt?

Der Biography Channel ist der einzige Sender, in dem es ausschließlich um Menschen und deren Leben und Erlebnisse geht. Zu empfangen ist der Sender via Satellit auf Sky, über die Kabelanbieter, per IP-TV wie Telekom Entertain oder bei Vodafone im Doku-Paket oder als Video on Demand-Paket bei Maxdome oder im Eutelsat KabelKiosk.

Weitere Informationen über Duck Dynasty gibt es auf der offiziellen Website, wobei die heißen Updates alle via Facebook-Fanpage zu haben sind. Und wer sich selbst noch ein nachträgliches Duck Dynasty-Weihnachtsgeschenk schießen will, sollte sich bei diesem Gewinnspiel auf die Lauer legen, bei dem eins von drei Samsung Galaxy Smartphones im Duck Dynasty – Look als Trophäe warten. Und sollte die Serie mit der fünften Staffel abgesetzt werden, ist das ein echtes Sammlerstück… 😉

Duck Dynasty - Serie - Plakat

Bilder © Biography Channel · Alle Rechte vorbehalten.

[Hinweis: Biography Channel unterstützt DigitaleLeinwand mit diesem Sponsored Video]

Biography Channel zeigt TV-Phänomen DUCK DYNASTY ent-lich auch in Deutschland [Sponsored Video]

Vor diesen Bärten nimmt jede Ente Reißaus. Wenn Patriarch Phil Robertson mit seinem ZZ Top-Gedenkbart in Tarnkleidung aus dem Sumpf auftaucht, wirken die Schrottplatz-Verwerter Ludolf wie Kleingarten-Spießer. DUCK DYNASTY heißt das rekordebrechende TV-Phänomen um die Südstaatenfamilie Robertson, dass der BIOGRAPHY CHANNEL jetzt nach Deutschland bringt. Ab dem 20. Januar 2014 sind die Folgen der ersten Staffel jeden Montag ab 22 Uhr auf Bio. zu sehen. Und wenn die Robertsons auftauchen, tauchen die Enten besser ab…

Rednecks, ‚Murica und der American Dream

Mit der Ententröte zum millionenschweren Firmenimperium – das sind die Geschichten des amerikanischen Traums, die für viele von uns unglaublich bleiben. Als Phil Robertson, mit seiner Erfindung der Duck Calls seine eigene Marke Duck Commander gründet, dürfte auch ihm noch unklar gewesen sein, dass er zum Selfmade-Millionär und gemeinsam mit seiner Familie eines Tages zum TV-Phänomen werden. Dabei hasst er allen technologischen Fortschritt, besitzt weder Handy noch Computer. Das wichtigste im Leben – neben seiner Angetrauten Miss Kay – ist die Entenjagd, dafür hat er in den 1960er Jahren sogar eine Karriere als Footballspieler in der NFL geschmissen. Phils Glück sind Streifzüge durch Louisianas sumpfige Wildnis, ein perfekter Lockruf und ein sauber erlegter Entenvogel. Damit die Familie nicht zu verdammten Yuppies wird, müssen die eben mit auf Entenjagd. Wer kann dem Argument eines Jagdgewehrs schon widerstehen?

Duck Dynasty -Meet the Robertsons

Duck Dynasty ab dem 20.1.2014 im Biography-Channel

Im US-TV ist die Serie bereits ein gigantischer Erfolg – zum US-Start der mittlerweile vierten Staffel im August dieses Jahres schalteten insgesamt 11,8 Millionen Menschen Duck Dynasty ein und machten die Sendung zum meistgesehenen nicht fiktionalen Programm in der Geschichte des amerikanischen Kabelfernsehens. Zum Deutschlandstart am Montag, den 20.1.2014 läuft exklusiv auf dem Biography Channel die erste Folge der ersten Staffel der Duck Dynasty mit dem Titel „Family Funny Business“. Darin planen die Robertson- Jungs den Bau eines neuen luxuriösen Unterstands für Phil. Unterdessen verkaufen Miss Kay und die Frauen die wertvollsten Besitztümer ihrer Männer auf einem Flohmarkt, die darüber gar nicht lachen können. Da ist Ärger vorprogrammiert…

Den Biography Channel – der einzige Sender, in dem es ausschließlich um Menschen und deren Leben und Erlebnisse geht- gibt es via Satellit auf Sky, über die Kabelanbieter, per IP-TV wie Telekom Entertain oder bei Vodafone im Doku-Paket oder als Video on Demand-Paket bei Maxdome oder im Eutelsat KabelKiosk.

Weitere Informationen über Duck Dynasty gibt es auf der offiziellen Website, wobei die heißen Updates alle via Facebook-Fanpage zu haben sind. Und mit etwas Glück könnt ihr euch in diesem Gewinnspiel – nein, keine Ententröte- sondern eins von drei Samsung Galaxy Smartphones im Duck Dynasty – Look schießen.

Waidmannsheil!

Duck Dynasty - Serie - Plakat

Bilder © Biography Channel · Alle Rechte vorbehalten.

[Hinweis: Biography Channel unterstützt DigitaleLeinwand mit diesem Sponsored Video]