Beiträge

Die Steinzeit wird lebendig – CROODS-Motionposter verspricht aufregendes 3D-Erlebnis

Vergesst das Ice Age, hier kommt die Steinzeit! Mit ängstlich-tumben Höhlenbewohnern, gefährlichen scheibenleckenden Bestien und schillernden fliegenden Irgendwassen. Wunderbar vereint in dem frisch veröffentlichten Motionposter, auch Living Onesheet genannt. Berliner und Gäste haben ja schon zur 63. Berlinale die Freude Die Croods sehen zu können, wo der CGI-Animationsfilm von Dreamworks Außer Konkurrenz im Wettbewerb seine Weltpremiere feiert. Regulärer deutscher Filmstart für die Regiearbeit von Kirk De Micco und Chris Sanders ist der 21. März 2013, natürlich ist der Film in stereoskopischem 3D zu sehen.

Kurzinhalt: Die Croods sind die letzten Überlebenden der prähistorischen Ära und befinden sich in einer Zeit, in der Mutter Natur noch viel mit Artenvielfalt und Entstehung experimentierte. Nachdem die vertraute und schützende Höhle der Familie komplett zerstört wurde, müssen sich die Croods gemeinsam auf eine große Reise begeben. Sie stürzen sich in eine abenteuerlich Suche nach einem neuen Zuhause in einer Welt voller außergewöhnlicher Pflanzen, Tiere und Orte. Auf ihrem Weg, die Herausforderungen der Reise zu meistern, begegnen Stammesoberhaupt Grug und seine Familie einem Fremden. Der Unbekannte ist ein einfallsreicher, junger Nomade namens Guy, der sich zu allem Überfluss auch noch in Grugs aufgeweckte, eigensinnige Tochter Eep verliebt. Schlussendlich schaffen es die Croods sich auf das Abenteuer einzulassen, überwinden ihre Angst vor der Außerwelt und merken, dass sie alles haben, was man zum Überleben braucht — einander.

TURBO 3D – Dreamworks übernachster Animationsfilm mit erstem Teasertrailer

Dreamworks masht Pixars Cars und A Bugs Life und was kommt dabei heraus- eine Rennschnecke namens TURBO. Nach Die Croods, der im März 2013 startet, bringt Fox als neuer Verleih für Dreamworks am 3. Oktober 2013 den nächsten CGI-Animationsfilm in 3D in die Kinos. Ob die Underdog-Schnecke, gesprochen von Ryan Reynolds, unsere Herzen im Sturm erobert, bleibt abzuwarten. Uns erwarten mal wieder wahnwitzige Wortspiele und popkulturelle Referenzen. Bin schon gespannt, wie man „Es-car-goes“ (franz. Escargot für Schnecke) sinnvoll übersetzt. Cool im Trailer ist allerdings die Musik, die wir alle aus DRIVE (der Film mit dem anderen Ryan) mögen.

Rennstrecke frei für TURBO 3D, oder besser gesagt, Snails, start your engines!

http://youtu.be/dB9LylNwkWU

Kurzinhalt: From the makers of Madagascar and Kung Fu Panda, Turbo is a high-velocity 3D comedy about an underdog snail who kicks into overdrive when he miraculously attains the power of super-speed. But after making fast friends with a crew of streetwise, tricked-out es-car-goes, Turbo learns that no one succeeds on their own. So he puts his heart and shell on the line to help his pals achieve their dreams, before Turbo-charging his own impossible dream: winning the Indy 500.

Turbo-Teaserplakat
Bild ©  Fox · Alle Rechte vorbehalten.

Erster 3D-Titel für den Wettbewerb der 63. Berlinale 2013 als Weltpremiere bekannt gegeben – und es ist nicht GRAVITY!

Der Wettbewerb der Berlinale hat die ersten sechs Filme für die 63. Internationalen Filmfestspiele Berlin ausgewählt. Dabei sind in diesem Jahr Produktionen und Ko-Produktionen aus Chile, Deutschland, Frankreich, Österreich, der Republik Korea, Rumänien, Spanien und den USA. Zudem wurde die Weltpremiere der deutschen Dokumentation Unter Menschen von Christian Rost und Claus Strigel ins Berlinale Special eingeladen.

Die Gerüchte mehren sich, dass Alfonso Cuarons visionärer 3D-Film GRAVITY zur Berlinale welturaufgeführt werden soll. Das Stück mit George Clooney und Sandra Bullock freischwebend im Weltall wird von 3D-Fans sehnsüchtig erwartet, da die 3D-Seherfahrung grandios sein soll (obwohl der Film postkonvertiert wurde). Warner hat dem Film weiterhin keinen Starttermin gegeben, allerdings in seiner PR-Listung an die zeitlich passende Stelle gerückt.

Logo  63. BerlinaleJetzt war ich doch eher überrascht, als Weltpremiere den CGI-Animationsfilm Die Croods in 3D von Dreamworks im Wettbewerb Außer Konkurrenz zu finden. Als erster Dreamworks-Animationsfilm von 20th Century Fox verliehen, erzählt Die Croods eine Geschichte von Steinzeit-Menschen, die sich nicht aus ihrer Höhle herauswagen und Angst vor dem Neuen haben (Schuhe! Feuer!). Bis der Untergang ihrer Welt sie vor ganz neue Herausforderungen stellt. Vermutlich frohlockt Dieter, weil er die Voicetalents Nicolas Cage, Ryan Reynolds und voran Emma Stone auf den Roten Teppich locken kann. 😉
Regulärer deutscher Filmstart für die Regiearbeit von Kirk De Micco und Chris Sanders ist der 21. März 2013, natürlich ist der Film in stereoskopischem 3D zu sehen.

Kurzinhalt: Die Croods sind die letzten Überlebenden der prähistorischen Ära und befinden sich in einer Zeit, in der Mutter Natur noch viel mit Artenvielfalt und Entstehung experimentierte. Nachdem die vertraute und schützende Höhle der Familie komplett zerstört wurde, müssen sich die Croods gemeinsam auf eine große Reise begeben. Sie stürzen sich in eine abenteuerlich Suche nach einem neuen Zuhause in einer Welt voller außergewöhnlicher Pflanzen, Tiere und Orte. Auf ihrem Weg, die Herausforderungen der Reise zu meistern, begegnen Stammesoberhaupt Grug und seine Familie einem Fremden. Der Unbekannte ist ein einfallsreicher, junger Nomade namens Guy, der sich zu allem Überfluss auch noch in Grugs aufgeweckte, eigensinnige Tochter Eep verliebt. Schlussendlich schaffen es die Croods sich auf das Abenteuer einzulassen, überwinden ihre Angst vor der Außerwelt und merken, dass sie alles haben, was man zum Überleben braucht — einander.

Der aktuelle Croods-Trailer:

Und das aktuelle Croods-Teaserplakat:
Die Croods- Teaserplakat

Und hier die Übersicht der bisher bekannt gegebenen Wettbewerbsfilme der 63. Berlinale:
Wettbewerb

Gloria
Chile/Spanien
Von Sebastián Lelio (La Sagrada Familia, Navidad, El año del tigre)
Mit Paulina García, Sergio Hernández
Weltpremiere

Nugu-ui Ttal-do Anin (Nobody’s Daughter Haewon)
Republik Korea
Von Hong Sangsoo (Nacht und Tag, Hahaha, In Another Country)
Mit Eunchae Jung, Sunkyun Lee
Weltpremiere

Paradies: Hoffnung
Österreich/Frankreich/Deutschland
Von Ulrich Seidl (Hundstage, Import Export, Paradies: Liebe)
Mit Melanie Lenz, Vivian Bartsch, Joseph Lorenz, Michael Thomas
Weltpremiere

Poziţia Copilului (Child’s Pose)
Rumänien
Von Călin Peter Netzer (Maria, Ehrenmedaille, Zapada mieilor)
Mit Luminiţa Gheorghiu, Bogdan Dumitrache, Florin Zamfirescu
Weltpremiere

Promised Land
USA
Von Gus Van Sant (My Private Idaho, Good Will Hunting, Milk)
Mit Matt Damon, John Krasinski, Frances McDormand, Rosemarie DeWitt, Hal Holbrook
Internationale Premiere

The Croods – Animationsfilm in 3D
USA
Kirk De Micco (Space Chimps – Affen im All), Chris Sanders (Drachenzähmen leicht gemacht)
Mit den Stimmen von Nicolas Cage, Emma Stone, Ryan Reynolds
Weltpremiere / außer Konkurrenz

Berlinale Special

Unter Menschen (Redemption Impossible) – Dokumentarfilm
Deutschland
Von Christian Rost, Claus Strigel
Weltpremiere

Madagascar 3 – Flucht durch Europa (Eric Darnell)

Was ist noch beliebter als Zootiere? Zirkustiere! Und mit denen schlägt sich das beliebteste Zoo-Pack des Animationsfilms auf der Fortsetzung ihrer Flucht durch Europa heim ins heimische New York rum! Mit Madagascar 3- Flucht durch Europa geht eine der erfolgreichsten Animationsfilm-Franchises in die dritte Runde und liefert erneut ein skurril-wahnwitziges Abenteuer, erstmals in 3D. Nach dem großen Ausbruch auf den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes setzen Marty, Melman, Gloria und Alex endlich die Verfolgungsjagd auch bei uns fort. Lasst die Fluchtwagen laufen, Madagascar 3 – Flucht durch Europa startet am 2. Oktober 2012 in den deutschen 3D-Kinos, in ausgewählten Kinos auch in 2D. Weitere Informationen sowie Spiel und Spaß gibt es auf der offiziellen Filmwebseite.

Die Madagascar 3 – Bildergalerie:

Kurzinhalt: Coole Sprüche, liebenswert gestaltete Charaktere und Gags am Fließband: Ganz nach King Juliens Motto „I like to move it move it” starten das vorlaute Zebra Marty, der eitle Löwe Alex, die hypochondrische Giraffe Melman und die divenhafte Nilpferddame Gloria erneut einen Versuch, endlich in ihren heiß geliebten New Yorker Zoo zurückzukehren. Bei ihrem Fluchtplan darf die unverzichtbare Hilfe von Julien, dem König der Lemuren und den vier Bruchpiloten Skipper, Private, Kowalski und Rico natürlich nicht fehlen! Doch unsere liebenswerten Schiffbrüchigen schaffen es gerade mal nach Monte Carlo, bevor sie prompt von Tierfängern in einem Spielcasino entdeckt werden. Wie sollen sie es nur durch ganz Europa schaffen, ohne aufzufallen? Als sie zufällig auf einen Wanderzirkus treffen, scheinen all ihre Probleme gelöst… wäre da nicht der raubeinige russische Löwe Vitali, der sich mit dem ‚plüschigen’ Alex so gar nicht anfreunden will. Doch Marty und die restlichen Madagascar-Freunde können mit ihren einzigartigen Talenten überzeugen und kreieren gemeinsam schließlich die atemberaubendste Zirkus-Performance, die die Welt je gesehen hat… doch wird sie das der Heimat näherbringen?

Der deutsche Madagascar 3- Trailer:

Das Madagascar 3 -Hauptplakat:

Bilder © Dreamworks/Paramount · Alle Rechte vorbehalten.

Schnurr! Endlich gibt es den Gestiefelten Kater für Heimkino – und als Blu-ray 3D zu gewinnen

Am 26. April erscheint auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D das knuddeligste Spinoff, das in der Shrek- Märchenwelt zu finden war: Der gestiefelte Kater. Mit über 3,1 Millionen Besuchern und einen Umsatz von mehr als 25,5 Mio. Euro in den deutschen Kinos schnurrte sich Puss in Boots nicht nur in die Herzen, sondern auch auf den Spitzenplatz des erfolgreichsten Animationsfilms des Jahres 2011. Und war der zweiterfolgreichste 2011 gestartete 3D-Film in unseren Kinos. In 3D produziert bringt Regisseur Chris Miller mit diesem CGI-Animationsfilm nicht nur actionreiche Fechtszenen und mitreißende Tanzeinlagen, sondern auch jede Menge Cuteness Overload. Wie immer arbeitet Dreamworks mit allen Möglichkeiten des 3D-Kinos und zaubert so eine moderne Version des Märchenklassikers, der ab heute im Verleih in den Regalen steht und ab Donnerstag beim Anbieter der Wahl fürs Heimkino zu haben ist. DigitaleLeinwand mit freundlicher Unterstützung von Paramount Pictures Germany zum Blu-ray 3D-Start ein Gestiefelter Kater-Fanpaket!


Kurzinhalt: Endlich kommt unser Kultkater und Traum aller Katzen mit einem eigenen Film auf die große Leinwand! Shreks treuer Wegbegleiter, der Gestiefelte Kater, kehrt in Zorro-Manier in die Kinosäle zurück. Dieses Mal an seiner Seite: Kitty Samtpfote und Humpty Alexander Dumpty, mit denen er einen gewieften, aber gefährlichen Plan ausheckt! Der Gestiefelte Kater war nicht immer nur der getreue Wegbegleiter des tollkühnen Ogers Shrek. Schon vor ihrem denkwürdigen und folgenreichen Zusammentreffen im Wald von „Weit Weit Weg” hat der selbstbewusste Kater aufregende Abenteuer erlebt. Damals war der Gestiefelte Kater noch mit seinem Kumpel Humpty Alexander Dumpty unterwegs – bis dieser den stolzen Kater skrupellos verriet. Jahre später triff der Kater wieder auf seinen ehemaligen besten Freund, der gerade dabei ist, mit der rassigen Kitty Samtpfote einen waghalsigen Plan auszuhecken: Sie wollen die Gans stehlen, die goldene Eier legt. Das ist allerdings leichter gesagt als getan, wie das widerwillig vereinte „Trio Infernale” nur allzu schnell feststellen muss…

DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung von Paramount Pictures Germany ein Gestiefelter Kater-Fanpaket! Enthalten sind

  • die Blu-ray 3D des Gestiefelten Katers, inclusive DVD und Digital Copy
  • der Roman „Filou – Ein Kater sucht das Glück“ von Sophie Winter, der im Goldmann Verlag erschienen ist

 

Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, E-Mail und Postadresse über das Formular unten einreichen. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist der 7.5.2012 um 12 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt.

Hier die Gewinnspielfrage: “Welcher spanische Schauspieler leiht dem Gestiefelten Kater in der Originalfassung seine Stimme?”

Rechtswege sind faule Eier, und von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

Bild © Paramount Pictures Germany · Alle Rechte vorbehalten.

zweites Teaserplakat zu Dreamworks S3D-CGI-Abenteuer WÄCHTER DER TRÄUME enthüllt Charaktere

Zu Weihnachten gab es bereits einen kleinen Happen mit einem tätowiertem Santa, jetzt legt Dreamworks ein zweites Teaserplakat für Die Wächter der Träume nach. Die Geschichte basiert auf fünfzehn Büchern, die William Joyce unter den Namen „The Guardians of Childhood“ entwickelt- bisher sind sie nicht veröffentlicht. Das schreit ja förmlich nach einem extensiven Tie-In!

Das moderne Märchen in der Regie von Peter Ramsey handelt vom Kampf der Helden der Kindheit gegen den Pitch den Boogeyman (gesprochen von Jude Law), der die Welt in ewige Finsternis schicken will. Doch der Weihnachtsmann (Alec Baldwin), der Osterhase (Hugh Jackman), die Zahnfee (Isla Fisher), Jack Frost (Chris Pine) und der Sandmann verbünden sich erstmals, um die Hoffnung, die Phantasie und den Glauben an Fabelwesen aller Kinder zu bewahren.

Der deutsche Kinostart für die Wächter der Träume ist für den 29.11.2012 angesetzt. Natürlich in 3D.

Und hier das zweite Teaserplakat:

erstes Teaserposter zu Dreamworks 3D- Animationsfilm THE CROODS

Zwar hat das Animationsfilmjahr 2012 noch gar nicht richtig begonnen, es lohnt sich aber bereits der Ausblick nach 2013, wenn Dreamworks zum 28. März ein neues CGI-Abenteuer in 3D vorstellt. Mit THE CROODS begeben wir uns auf einen steinzeitlichen Roadtrip, oder besser gesagt befinden wir uns im “Croodacious” der Menschheitsgeschichte – eine Zeit, in der Mutter Natur mit Flora und Fauna noch experimentiert.

Ursprünglich war das Filmprojekt unter dem Titel „Crood Awakening“ bei Aardman Animations angesiedelt, die einen Deal über fünf Filme mit Paramount hatten. Comedy-Legende John Cleese und Kirk DeMicco schrieben die ersten Entwürfe für den Film. Mit der Trennung von Aardman und Dreamworks ging das Projekt wieder voll an Dreamworks zurück. Regie und Drehbuch für das urzeitliche Animationsabenteuer stammen von Chris Sanders (How to Train Your Dragon, Lilo&Stitch) und Kirk DeMicco (Space Chimps).

Kurzinhalt: In einer vulkanischen Welt zu überleben ist hart genug, aber der Höhlenmensch Grug (Nicolas Cage) erlebt ein böses Erwachsen, als ein Erdbeben ihn dazu zwingt, die einzige ihm bekannte Welt hinter sich zu lassen. Mit seiner Familie im Schlepptau wagt er sich in die wechselafte Welt hinaus, um ein neues Zuhause zu finden. Die Situation wird umso komplizierter, als Grugs Familie – insbesondere seine älteste Tochter (Emma Stone) – Kontakt mit einem Nomanden (Ryan Reynolds) während ihrer gefährlichen Reise gerät. Diese verrückte, fantasievolle Suche des Fremden nach ‘morgen’ steht im Konflikt mit Grugs Vertrauen in die Traditionen von gestern.

Und hier das erste Teaserplakat für The Croods:

erster Trailer für "Madagascar 3 – Flucht durch Europa" veröffentlicht

Und es geht weiter mit den Animationsfilm-Franchises von Dreamworks Animation. Nun sind die vier gestrandeten Zootiere Alex, Marty, Gloria und Melman auf der Reise durch Europa. Noch immer auf der Suche nach ihrem geliebten New Yorker Zoo reisen sie undercover als Zirkus getarnt durch die europäischen Lande. Nun gibt es einen ersten Trailer, der, ähnlich wie Pixars Cars 2, der ebenfalls nach Europa führte, leichte Spionage-Genre-Anleihen trägt. Natürlich likes auch King Julien wieder to move it move it. Als Originalstimmen sind wieder dabei Ben Stiller, Chris Rock, David Schwimmer, Jada Pinkett Smith, Sacha Baron Cohen und auch Frances McDormand.

Madagascar 3 – Flucht durch Europa startet in Deutschland am 2. Oktober 2012- natürlich in 3D. Und hier der frische erste Teasertrailer:

Der Gestiefelte Kater 3D – zum Filmstart märchenhafte Fanpakete gewinnen!

Nix mit kreischenden Postboten, die schönsten Stiefel bringt der Kater! Pünktlich zum Filmstart von Dreamworks neuestem Animationsabenteuer Der gestiefelte Kater 3D verlost DigitaleLeinwand mit freundlicher Unterstützung von Paramount Fanpakete und Poster! Wer kann schon einem schnurrenden Kater mit bezauberndem Blick, großem Charme, Tanz- und Fechtkünsten widerstehen? Ab morgen deutschlandweit auf der großen Leinwand zu erleben und natürlich in 3D! Mahr Informationen gibt es auf der offiziellen Filmwebseite www.dergestiefeltekater-film.de.

Endlich kommt unser Kultkater und Traum aller Katzen mit einem eigenen Film auf die große Leinwand! Shreks treuer Wegbegleiter, der Gestiefelte Kater, kehrt in Zorro-Manier in die Kinosäle zurück. Dieses Mal an seiner Seite: Kitty Samtpfote und Humpty Alexander Dumpty, mit denen er einen gewieften, aber gefährlichen Plan ausheckt! Der Gestiefelte Kater war nicht immer nur der getreue Wegbegleiter des tollkühnen Ogers Shrek. Schon vor ihrem denkwürdigen und folgenreichen Zusammentreffen im Wald von „Weit Weit Weg” hat der selbstbewusste Kater aufregende Abenteuer erlebt. Damals war der Gestiefelte Kater noch mit seinem Kumpel Humpty Alexander Dumpty unterwegs – bis dieser den stolzen Kater skrupellos verriet. Jahre später triff der Kater wieder auf seinen ehemaligen besten Freund, der gerade dabei ist, mit der rassigen Kitty Samtpfote einen waghalsigen Plan auszuhecken: Sie wollen die Gans stehlen, die goldene Eier legt. Das ist allerdings leichter gesagt als getan, wie das widerwillig vereinte „Trio Infernale” nur allzu schnell feststellen muss…

DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung von Paramount drei Gestiefelte Kater-Fanpakete und zwei Poster! Und das gibt es zu gewinnen:

  • ein Der gestiefelte Kater- Fanpaket mit einem kuschligen Wärmflaschen-Stiefel und einem original Filmplakat
  • ein Der gestiefelte Kater- Fanpaket mit einem Stiefel-Weihnachtsstrumpf und einem original Filmplakat
  • ein Der gestiefelte Kater- Fanpaket mit einem Heldencape-Screencleaner und einem original Filmplakat
  • zwei mal je ein original Der gestiefelte Kater-Filmplakat

Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, E-Mail und Postadresse über das Formular unten einreichen. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist der 15.12.2011 um 12 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt. Hier die Gewinnspielfrage: “Welcher mittelamerikanische Rächer der Armen mit schwarzer Maske und Umhang stand für den Gestiefelten Kater Pate?“ Ein Tipp: es ist das spanische Wort für „Fuchs“. Rechtswege sind faule Eier, und von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

Bilder © Paramount · Alle Rechte vorbehalten.

Schnurr mit dem Gestiefelten Kater – entdecke den Film mit der multimedialen iPad-App

Bis zum Kinostart am 8. Dezember ist es für den Gestiefelten Kater nur noch einen Katzensprung entfernt, wer den charmanten Pelzträger mit dem unwiderstehlichen Hunde Katzenblick aber schon jetzt in Händen halten will, sei die offizielle iPad-App für Den gestiefelten Kater empfohlen. In einer iStorytime-Applikation lässt sich die aufregende Suche vom Gestiefelten Kater, Humpty Dumpty und Kitty Samtpfote nach der Goldenen Gans bequem als Richmedia-Erlebnis auf iPhone und iPad erleben. Dafür wurden Originalbilder des Animationsfilms zusammen mit Soundschnipseln und Filmsequenzen aus dem Kinoabenteuer in die App integriert. Und natürlich lassen sich zahlreiche Aktivitäten während der Geschichte durchführen und so direkt ein teil des Abenteuers werden. Faule Kater auf dem Fensterbrett rollen sich einfach zusammen und schalten auf die ‘Erzähler’-Optionen. Hier habe ich ein paar Screenshots aus der App für euch:

[slidepress gallery=’kater-app‘]

Die App liegt in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch für iPhone, iPod touch und iPad vor, und ist für 2,99 Euro im AppStore zu haben.

Das gefällt nicht nur den Kindern! Und als kleine Nikolaus-Überraschung verlose ich mit freundlicher Unterstützung von Paramount die iStoryApp für den Gestiefelten Kater an meine Leser. Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen und E-Mail über das Formular unten einreichen. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist der 6.12.2011 um 20 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt. Hier die Gewinnspielfrage: “Welcher Schauspieler spricht den Gestiefelten Kater in der Originalfassung des Films?” Rechtswege sind kläffende Hunde, und von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

 

Weitergeschnurrt wird auf der offiziellen Film-Webseite www.dergestiefeltekater-film.de, auf Facebook und natürlich ab dem 8. Dezember im Kino! Natürlich in 3D.

Bilder © Paramount/ Dreamworks/ zuuka! · Alle Rechte vorbehalten.