Beiträge

neuer Trailer "Alice im Wunderland" + vorgezogener Starttermin

Tim Burton ist zurück, und wir hatten gehofft, dass es noch einen neuen Trailer zu „Alice im Wunderland“ im Trailer-Vorprogramm von AVATAR geben wird (siehe auch hier). Die Hoffnungen wurden erfüllt, und ich muss sagen, mir gefällt außerordentlich gut, was ich dort sehe.

Und noch 1,5 gute Nachrichten: der offizielle deutsche Starttermin ist vom 18. auf den 4. März 2010 gerückt- ein Tag vor US-Start. Und für die stereoskopischen Filmfans: eigentlich wollte Walt Disney Pictures seine Alice nur in IMAX 3D herausbringen, nun steht im Abspann des Trailers aber auch der Hinweis auf „Disney 3D“ in ausgewählten Kinos. Ich höre da ein Aufatmen außerhalb Berlins

Aber nun die digitale Leinwand frei für den neuen Trailer von „Alice in Wonderland“:

PS: I need a Pig here!

[UPDATE: Nun mit dem offiziellen Extended-UK-Trailer in HQ. Danke an Robert!]

Trailer für das 3D-Doublefeature von ToyStory 1+2 veröffentlicht

Pixar zeigt mal wieder, wie es geht. Obwohl der Trailer nur in echtem 2D zu sehen ist, spielt er ganz wunderbar mit der dritten Dimension. Toy Story 1 und 2 werden derzeit in eine stereoskopische Fassung konvertiert, der dritte Teil in echtem 3D produziert. Filmstart für das Toy Sory 1 +2 -3D-Double-Feature ist in Deutschland der  27.5.2010, der dritte Teil kommt am 20.09.2010 in unsere Kinos.

Und hier der Trailer:

Toy Story 3 in 3D: erster Teaser

Freunde der computeranimierten Spielfilme wissen es schon lange: Toy Story wird dreidimensional. Nicht nur, dass die ersten beiden Teile aus den Jahren 1995 und 1999 in eine stereoskopische Fassung konvertiert werden, die Fortsetzung der Franchise wird gleich für 3D produziert, Regie führt Lee Unkrich. Wir müssen uns aber noch ein wenig gedulden, die Wiederaufführung von TS1 und TS2 startet in Deutschland am 27. Mai 2010, Premiere für TS3 ist bei uns der 30. September 2010.
In der Werbung zum aktuellen Disney/Pixar-Film UP wurde der erste Teaser für Toy Story 3 veröffentlicht. Und natürlich hier:

http://www.youtube.com/watch?v=fZhu818w2A8

G-Force (Hoyt Yeatman)

In einer Mischform aus Animation und Realfilm kommt im Sommer der neue 3D-Film aus dem Hause Disney in unsere Kinos. Die G-Force ist eine Einheit von Spezialagenten, die geheime Missionen für die US-Regierung ausführen. Und sie sind Meerschweinchen (das G im Namen steht für die englische Bezeichnung Guinea Pig), unterstützt von einer Fliege und einem Maulwurf. In ihrer Mission werden die tierischen Agenten auf einen diabolischen Milliardär angesetzt, der die Welt mit Hilfe von Haushaltsgeräten erobern will.

Animationsfilme leben immer von den Leihstimmen der Schauspieler. Hier sind Penelope Cruz als Agent Juarez mit Martial Arts-Fähigkeiten und Nicolas Cage als Maulwurf-Agent Speckles mit besten Kenntnissen im Fach Cyber Tech mit von der Partie.

Dieser Film ist das erste 3D-Werk des Produzenten Jerry Bruckheimer. Regisseur Hoyt Yeatman ist eigentlich als Specialeffects-Experte aus Filmen wie The Fly, Armageddon oder Camerons The Abyss bekannt, für den er einen Oscar gewann. Mal sehen, ob das überdrehte Tierabenteuer G-Force auch preisverdächtig wird.

Filmstart ist der 24. Juli, in Deutschland ist er ab dem 13. August 2009 zu sehen. Natürlich in ausgewählten Kinos auch als stereoskopische Fassung in Disney 3D. Mehr auf der offiziellen Webseite von Disney.

Und hier die Trailer:

http://www.youtube.com/watch?v=D0Tze0a-7cg http://www.youtube.com/watch?v=-L6lFMdoYJk

Disneys dreidimensionale Filmpläne

Mark Zoradi, Präsident der Walt Disney Motion Pictures Group, hat in München die kommenden Filmprojekte aus dem Hause Disney vorgestellt. Neben Forstetzungen von Fluch der Karibik und der Videospiel-Verfilmung Prince of Persia: The Sands of Time Auch sind einige 3D-Projekte darunter: Pixar, die ja seit einiger Zeit zu Disney gehören, stellt UP als Eröffnungsfilm in Cannes vor. Im nächsten Jahr werden stereoskopische Sequels der erfolgreichen Filme Cars und Toy Story folgen. Im Vorfeld werden Toy Story 1 und 2 digital remastert und für das Format Disney 3D aufgearbeitet. Auch Die Schöne und das Biest von 1991 (der erste Disney-Zeichentrickfilm mit zusätzlichen Computeranimationen) wird als neu gerenderte Fassung zur Wiederaufführung gebracht. Mit dem Meerschweinchen-Agentenfilm G-Force kommt im August ein weiterer 3D-Film aus Disneys Animationsschmiede in die deutschen Kinos. Nach dem 3D-Konzertfilmen von Hannah Montana/Miley Cyrus folgt nun Jonas Brothers: The 3D Concert Experience, der ebenfalls in einer stereoskopischen Disney 3D-Kopie zu erleben ist. Heiß erwartet: kooperierend mit der IMAX Corporation wird im März 2010 das neue Werk von Tim Burton- Alice im Wunderland– als IMAX 3D und IMAX Experience veröffentlicht.

Bei der Fülle an anstehenden 3D-Produktionen konnte Zoradi sich die veschmitzte Spitze im Vergleich Österreich und Deutschland nicht verkneifen. Sogar im Alpenland sind bereits 40 der 570 Leinwände 3D-fähig, gegenüber den derzeit gut 60 von 4800 Leinwänden im Flächenland Deutschland. Nicht nur dass Deutschland die Wettbewerbsvorteile der frühen Markteilnehmer verpasst, auch die Kinobesucher werden die Filme in der bestmöglichen Fassung im Kino sehen wollen- das Besondere am Kino, was eben kein Fernseher oder iPod bisher bietet. Also, geht zu eurem Lieblingskino um die Ecke und fragt, wann sie endlich digitales 3D-Kino spielen können!