Beiträge

Dirty Dancing- Szenenbild

DIRTY DANCING: heute Jubiläums-Screenings als limitiertes Kino-Event

Am 8. Oktober 1987 startete ein Tanzfilm in den deutschen Kinos, der Geschichte schreiben sollte: DIRTY DANCING. Über achteinhalb Millionen Besucher lockte der Hollywood-Film mit Patrick Swayze und Jennifer Grey in den Hauptrollen in die Kinos, bis das Tanzfieber nach 26 Wochen direkt auf VHS weiterging. Auch die Tanzschulen freuten sich, alle wollten Mambo tanzen können wie Johnny und Baby. Und auch für mich war DIRTY DANCING ein wichtiger Meilenstein, es war mein erstes filmbezogenes Interview, veröffentlicht in der Schülerzeitung „Die Wanze“ am Willms-Gymnasium in Delmenhorst. Aber ich schweife ab: heute am 8. Oktober feiert DIRTY DANCING sein 30. Kinojubiläum, Anlass genug, den Kultfilm noch einmal in Sondervorstellungen auf die große Leinwand zu bringen. Seid dabei, wenn es heißt: „Ich habe die Melone getragen“ und „Mein Baby gehört zu mir“. Weiterlesen