Beiträge

Frozen Easter Egg Baymax- Hans

EISKÖNIGIN versteckt Easter Eggs in BAYMAX

Im kommenden CGI-Film BAYMAX- RIESIGES ROBOWABOHU (aka Big Hero 6) von Disney Animation finden sich ein paar Easter Eggs aus ihrem vorigen CGI-Hit DIE EISKÖNIGIN. Dabei sind es weniger wohl platzierte wiederkehrende Gags nach einem festen Muster wie der Pixars Pizza Planet Truck und der A-113, als mehr ein humorvoller Griff in die Objektebibliothek. Weiterlesen

Kinocharts Kalenderwoche 2/ 2014

Mit elf Neustarts in der zweiten Kalenderwoche gibt es ordentliches neues Futter für die deutschen Kinogänger. Darunter das sehr sehenswerte Kammerspiel auf weiter See ALL IS LOST mit Robert Redford in der Haupt- nein, einzigen Rolle. Das Biopic DIANA von Regisseur Oliver Hirschbiegel mit Naomi Watts als Diana, Princess of Wales, wurde zwar auf Auro 11.1- 3D-Sound gemischt, wird in dieser Fassung aber in Deutschland nicht gezeigt.

Aktuelle Neustarts vom 09.01.2014 in Deutschland:

  • All is lost
  • Bethlehem
  • Dancing in Jaffa
  • Dhoom 3
  • Diana
  • The Happy Sad
  • Matterhorn
  • Patron Mutlu Son Istiyor
  • Die Pute von Panem – The Starving Games
  • Senin Hikayen
  • Zwei vom alten Schlag

Die Neustarts bleiben aber vermutlich alle unter der Marke von 100.000 Zuschauern, die Top 5 machen alte Bekannte unter sich aus. Wobei es dem MEDICUS, gerade frisch für den Deutschen Filmpreis 2014 vorausgewählt, gelingt, sich in seiner dritten Woche an den beiden stärksten Filmen 2013 vorbeizuschieben und den Spitzenplatz der Top 5 zu holen, wobei er die Marke von 2 Mio. Zuschauern überspringt. In 3D sind sowohl DER HOBBIT- SMAUGS EINÖDE (über 5,5 Mio. Besucher bisher), als auch Disney Animationserfolg DIE EISKÖNIGIN (über 4 Mio. deutsche Besucher bisher) zu sehen. DAS ERSTAUNLICHE LEBEN DES WALTER MITTY läuft noch in einigen Häusern in Dolby Atmos-Sound.

Top 5 der deutschen Kinocharts

Platz 1: Der Medicus

Der Medicus -Plakat

Platz 2: Der Hobbit – Smaugs Einöde
Der Hobbit - Smaugs Einöde -Plakat

Platz 3: Fack Ju Göhte!
Fack Ju Göhte! -Plakat

Platz 4: Die Eiskönigin
Die Eiskönigin -Plakat

Platz 5: Das erstaunliche Leben des Walter Mitty
Das erstaunliche Leben des Walter Mitty -Plakat

Bilder © Universal Pictures, Warner Bros, Constantin Film, Disney, 20th Century Fox  · Alle Rechte vorbehalten.

Gewinnt coole Fanpakete zum Filmstart von Disneys DIE EISKÖNIGIN

Rechtzeitig zum Filmstart von Disneys 53. abendfüllenden Animationsfilm- DIE EISKÖNIGIN – hat man auch winterliches Wetter bestellt. So fühlt man sich fast wie im Königreich Arendelle, dass plötzlich mitten im schönsten Wetter einen Temperatursturz erlebt. Schuld ist nicht der Klimawandel, sondern die entfesselte Kraft der gerade zur Königin gekrönten Elsa, die sich als Eiskönigin in ihr winterliches Reich absondert. Doch ihre geliebte Schwester Anna gibt sie nicht auf, und stellt sich den Elementen.

Die Eiskönigin - Szenenbild Elsa

Die Eiskönigin- Völlig unverfroren wird als klassisches Märchen mit modernisierter Storyline und vielen Gesangseinlagen erzählt. Mitunter drängen sich die Sidekicks Schneemann Olaf und Rentier Sven- wie auf dem Plakat- ein wenig in den Vordergrund. Der CGI-Animationsfilm der Regisseure Chris Buck und Jennifer Lee ist natürlich in 3D zu erleben, in einigen Kinos auch in Dolby Atmos-Sound. Zum Filmstart am 28.11.2013 verlost DigitaleLeinwand mit freundlicher Unterstützung von Disney zwei Eiskönigin-Fanpakete.

Hauptplakat - Die EisköniginKurzinhalt: Lose inspiriert durch das bekannte und beliebte Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen, erzählt Disneys DIE EISKÖNIGIN die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna, die sich – begleitet von dem schroffen Naturburschen Kristoff und seinem treuen Rentier Sven – auf eine abenteuerliche Reise begibt, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen halten. In einem spannenden Rennen um die Rettung des Königreichs ringen Anna und Kristoff nicht nur mit den Naturelementen, sie begegnen auch mystischen Trollen und dem urkomischen Schneemann Olaf, der zu einem unverzichtbaren Begleiter auf ihrer Reise wird.

DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung von Disney zwei Eiskönigin-Fanpakete! Enthalten sind jeweils:

  • eine kuschelige Eiskönigin- Wintermütze mit winterlichem Logo-Design
  • einen USB-Stick in Form des Schneemanns Olaf
  • eine Eiswürfelschale, mit der man Eiskristalle und Olaf-Schneemänner einfach selber herbeizaubern kann

Gewinne Eiskönigin

Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, E-Mail und Postadresse über das Formular unten einreichen. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist der 10.12.2013 um 12 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt.

Hier die Gewinnspielfrage: “Wie heißt der Autor der Märchenvorlage, auf dem DIE EISKÖNIGIN basiert?”

Rechtswege sind im Schelfeis erfroren und von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

Bilder © Disney · Alle Rechte vorbehalten.

Die Eiskönigin- Völlig unverfroren (Chris Buck, Jennifer Lee)

Logo-Die-Eiskönigin

Passend zu den Draußen vorherrschenden Temperaturen kommt in klassischer Manier Disneys neuer (Vor-) Weihnachtsfilm in die deutschen Kinos. Mit DIE EISKÖNIGIN- VÖLLIG UNVERFROREN, wie „Frozen“ hierzulande heißt, will das Mousehouse nicht nur mit der Titelwahl an den Erfolg des modernisierten Märchenadaption von Rapunzel anschließen, die man 2011 neu verföhnte. Der Spagat beim auf der Geschichte von Hans Christian Andersens „Schneekönigin“ basierenden Film besteht in der Interpretation der klassischen Disney-Prinzessin in einer aktuell akzeptierten Frauenrolle, die Mischung aus Glitzerwelt und Emanzipation, an den ich keinen Bechdel-Test anlegen will. Auch kehrt man zur Tradition des Musicals zurück, Gesangsnummern von Tony-Gewinner Robert Lopez  und Kristen Anderson-Lopez übernehmen einen Teil der Erzählung.

Eiskönigin Elsa – schön und gefährlich?

Die Regisseure Chris Buck („Tarzan”, „Könige der Wellen”) und Jennifer Lee (Drehbuchautorin „Ralph Reichts”) präsentieren die Eiskönigin in schönen CGI-Bildern, die ungewöhnlicherweise verstärkt auf Matte-Hintergrundbilder setzt. So schöne Schnee- und Eiseffekte hat man seit Happy Feet 2 nicht mehr im Animationsfilm gesehen. Den Kindern werden vor allem die Slapstick-Sidekicks in Gestalt des von Hape Kerkeling synchronisierten Schneemanns Olaf und Rentier Sven gefallen, ich persönlich mochte die Facial Expressions der Figuren, die zwar disneytypisch deutlich übertrieben, aber auch sehr gefühlsgeladen waren.

Selbstredend ist die Welt der Eiskönigin in 3D in den Kinos zu erleben, in ausgewählten Sälen auch in immersiven Dolby Atmos- 3D-Sound. Als besonderes Goodie bekommt Mickey Mouse zu seinem 85. Geburtstag im Vorfilm „Get a Horse!“ einen Auftrittt auf der Leinwand. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Film-Webseite und auf der Facebook-Fanpage von Disney.

Die Eiskönigin-Bildergalerie:

Kurzinhalt: Lose inspiriert durch das bekannte und beliebte Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen, erzählt Disneys DIE EISKÖNIGIN die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna, die sich – begleitet von dem schroffen Naturburschen Kristoff und seinem treuen Rentier Sven – auf eine abenteuerliche Reise begibt, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen halten. In einem spannenden Rennen um die Rettung des Königreichs ringen Anna und Kristoff nicht nur mit den Naturelementen, sie begegnen auch mystischen Trollen und dem urkomischen Schneemann Olaf, der zu einem unverzichtbaren Begleiter auf ihrer Reise wird.

Der deutsche Eiskönigin-Trailer: 

Das Eiskönigin-Hauptplakat:

Hauptplakat - Die Eiskönigin

Bilder © Disney · Alle Rechte vorbehalten.

neuer märchenhafter Trailer für Disneys Weihnachts-Animationsfilm DIE EISKÖNIGIN fokussiert die Story

Magie, Monster aus Schnee und Musical-Songs- die Vermarktung für den neuen Film von Disney Animation schreitet schnell voran, kein Wunder, startet DIE EISKÖNIGIN doch bereits zu Thanksgiving in den USA. Nachdem der bisherige Teaser und Trailer mehr auf den Spaß durch die lustigen Sidekicks mit dem schrägen Schneemann Olaf und Rentier Sven sowie die Einführung der Charaktere setzte, legt man nun mit einem Story-fokussierten Trailer nach. Dieser zeigt die düstere Verwandlung von Elsa zur Eiskönigin und das Einfrieren des Königreichs Arendelle.

http://www.youtube.com/watch?v=RwnQMfJBnrQ

Die Bilder sind kraftvoller als zuvor, die Tonalität weit märchenhafter als bisher, was auch an der gewählten Voiceover-Stimme mit reimenden Text liegt. Zudem offenbart man, dass es sich bei FROZEN, so der englische Originaltitel, um einen Film mit Musicalsongs handelt, der ‘For the First Time in Forever’ ist zu hören. Dies erklärt auch, warum man für die deutsche Synchronfassung der Eiskönigin Elsa die niederländische Musical-Sängerin Willemijn Verkaik engagierte, das singt kein Sprecher mal eben so weg.

Die Eiskönigin - Szenenbild Elsa

Außerdem gibt es endlich schon wieder noch ein neues Plakat. Das neue Motiv setzt auf dem Vorgänger auf, fokussiert sich aber etwas näher auf die Figuren, bei denen Rentier Sven in einer lustigeren überdrehteren Pose zu sehen ist, die ein wenig an die Standardpose von CGI-Charakteren in Dreamworks-Filmen erinnert. Deutscher Kinostart für DIE EISKÖNIGIN ist der 28. November 2013, natürlich wird sie in eisiger Pracht in 3D zu sehen, als auch in Dolby Atmos zu hören sein.

Kurzinhalt: Lose inspiriert durch das bekannte und beliebte Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen erzählt Disneys DIE EISKÖNIGIN – VÖLLIG UNVERFROREN die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna, die sich – begleitet von dem schroffen Naturburschen Kristoff und seinem treuen Rentier Sven – auf eine abenteuerliche Reise begibt, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen halten. In einem spannenden Rennen um die Rettung des Königreichs ringen Anna und Kristoff nicht nur mit den Naturelementen, sie begegnen auch mystischen Trollen und dem urkomischen Schneemann Olaf, der zu einem unverzichtbaren Begleiter auf ihrer Reise wird.

Die Eiskönigin - Plakat 4

Bilder © Disney · Alle Rechte vorbehalten.

Cooles STAR WARS-themed Crew- T-Shirt für Disneys DIE EISKÖNIGIN

Crew-T-Shirts sind eine kleine Kunst für sich und natürlich echte Sammlerstücke. Alle am Film beteiligten erhalten während Produktion ein identitätsstiftendes Kleidungsstück, das kann ein klassisches T-Shirt sein, ein Pullover, eine Jacke oder eine Kappe, verziert mit dem Film-Logo oder einem speziellen Grafik-Design. Das Besondere: es ist eben nicht im Handel zu kaufen, sondern ausschließlich der Filmcrew vorbehalten. Eine hübsche Adaption hat sich Disneys Filmteam des kommenden CGI-Animationsfilms FROZEN, oder zu deutsch DIE EISPRINZESSIN- VÖLLIG UNVERFROREN gegönnt. Sie haben die Charaktere des Films Anna, Elsa, Hanns, Kristoff, das Rentier Sven, den durchgeknallten Schneemann Olaf und den Eisgiganten Marshmallow  in einem uns Filmfans sehr vertraut anmutendem Plakat platziert. Die gewählte Schrift für „Frozen Animation“ mit dem Rahmen, der Sternenhintergrund und das kämpferische Trio in der Bildmitte reichen schon aus, um klar das klassische Postermotiv von KRIEG DER STERNE (aka Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung) erkennen zu lassen.

frozen-animation-crew t-shirt

Prinz Hanns gibt den Han Solo, Anna ersetzt Prinzessin Leia mitsamt Laute statt Blaster, Kristoff ist der kämpferische Luke Skywalker. Als dunkle Bedrohung erschreckt Eisgigant Marshmallow, sein Laserschwert ist hingegen ersetzt durch die Eiskönigin Elsa mitsamt Lichtstrahl. Der Todesstern ist durch das Ziffernblatt einer Uhr ersetzt. Statt der Androiden R2D2 und C-3PO erwarten uns hier die lustigen Sidekicks Olaf und Sven. Unten rechts ist der Duke von Weselton und ein weiterer finsterer Monarch anstatt Ben Obi-Wan Kenobi und Grand Moff Tarkin abgebildet, über deren Rolle bisher noch nichts bekannt ist. Außerdem ersetzen kleine Gnome mit Strahlenaugen die düsengestrahlten X-Wing Starfighter.

Wie man sieht, handelt es sich bei der FROZEN-Märchenadaption, die lose auf der Geschichte der Schneekönigin von Hans Christian Andersen basiert, wohl um eine sehr klassische Geschichte um Gut und Böse mit klar verteilten Rollen. Aber ich mag den Humor der Adaption sehr, zumal es eine gelungene kleine Hommage an die mittlerweile zur Mouse House gehörenden Star Wars-Franchise ist. Die EISKÖNIGIN in der Regie von Chris Buck und Jennifer Lee startet am 28. November 2013 in den deutschen Kinos, natürlich in 3D.

Bild © The Handsome Prince · Alle Rechte vorbehalten.

deutscher Trailer und neues Plakat für Disneys EISKÖNIGIN veröffentlicht [Update]

Schön schön, man holt in der simultanen Verbreitung von Filmkommunikaten auf. Nachdem es am Freitag bereits den internationalen Trailer für FROZEN zu sehen gab, wurde nun auch die deutsche Synchronfassung mit dem etwas sperrigeren Titel DIE EISKÖNIGIN- VÖLLIG UNVERFROREN veröffentlicht.

Hape Kerkeling Eisprinzessin

Darin ist auch Hape Kerkeling als Voicetalent zu hören, der dem schrägen Schneemann Olaf seine Stimme leiht. Olaf ist durch die magischen Kräfte der Eiskönigin Elsa entstanden und bei weitem der freundlichste Schneemann, den man in den Bergen von Arendelle antreffen kann. Seine Naivität, seine Aufgeschlossenheit und seine unheimliche Fähigkeit, sich in guten wie in schlechten Zeiten selbst in seine Einzelteile zu zerlegen, führen zu vielen irrwitzigen Momenten. Aber das könnt ihr im frisch aufgetauten Trailer für Disneys Eiskönigin auch selbst sehen:

Ich finde Olaf ja ein bisschen creepy. Aber natürlich sind seine Qualitäten als komischer Sidekick unbestritten. Vermutlich werden wir gar zwei Sidekicks in der Eiskönigin erleben, Rentier Sven erinnert nicht zu knapp an den wunderbaren Hengst namens Maximus, der im vorigen Disney-Animationsfilm Rapunzel- Voll verföhnt“ zu bewundern war. Die beiden könnten ein ganz charmantes Duo abgeben, der nötige Spaß bleibt vor lauter Drama also nicht auf der Strecke.

Update: Für die Synchronstimme der Eiskönigin Elsa wurde nun die niederländische Musical-Sängerin Willemijn Verkaik gewonnen, die bereits in Musicals wie „Elisabeth“, „We Will Rock You“, „Aida“ sang und als  Hexe Elphaba in „Wicked – Die Hexen von Oz“, hat sie bereits in Stuttgart, Oberhausen, Scheveningen und dem nächst dem Londoner West End ihre böse Seite ausleben darf. Damit ist der Gesangsteil des lose auf dem Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen basierenden Films gesichert, erwarten die Kinozuschauer Musical-Songs der Tony®-Gewinner Robert Lopez („The Book of Mormon“, „Avenue Q”) und Kristen Anderson-Lopez („In Transit“).

FROZEN_Willemijn_Verkaik

Deutscher Kinostart für DIE EISKÖNIGIN ist der 28. November 2013, natürlich wird sie in eisiger Pracht in 3D zu sehen, als auch in Dolby Atmos zu hören sein.

Kurzinhalt: Lose inspiriert durch das bekannte und beliebte Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen, erzählt Disneys DIE EISKÖNIGIN die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna, die sich – begleitet von dem schroffen Naturburschen Kristoff und seinem treuen Rentier Sven – auf eine abenteuerliche Reise begibt, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen halten. In einem spannenden Rennen um die Rettung des Königreichs ringen Anna und Kristoff nicht nur mit den Naturelementen, sie begegnen auch mystischen Trollen und dem urkomischen Schneemann Olaf, der zu einem unverzichtbaren Begleiter auf ihrer Reise wird.

 Die-Eiskönigin - Poster 2.jpg

Bilder © Disney · Alle Rechte vorbehalten.

Winter is coming- Fulltrailer und neues Plakat für Disneys DIE EISKÖNIGIN veröffentlicht

Nach dem ersten Teasertrailer mit dem doch etwas bizarr-gruseligem Schneeman Olaf gibt Disney nun mit ersten Langtrailer einen detaillierten Eindruck von FROZEN, oder zu Deutsch DIE EISKÖNIGIN- VÖLLIG UNVERFROREN. Nicht nur der Titel ist als Analogie zum CGI-Animationsfilm Rapunzel- Neu Verföhnt zu erkennen. Auch in der Geschichte der Eiskönigin, die an das Märchen der Schneekönigin von Hans Christian Andersen angelehnt ist, findet man bewährte More-of-the-Same-Zutaten. Regie führen Chris Buck (Tarzan) und Jennifer Lee (Wreck-It Ralph), im Original sind Kristen Bell, Jonathan Groff) und Idina Menzel als Voicecast dabei. In der deutschen Fassung wird der abgedrehte Schneemann Olaf von Hape Kerkeling gesprochen. Genau wie in Rapunzel gibt es hier eine Anzahl von Mucial-Passagen, die im aktuellen Trailer aber erstmal ausgespart bleiben.

Deutscher Kinostart für DIE EISKÖNIGIN ist der 28. November 2013, natürlich wird sie in eisiger Pracht in 3D zu sehen sein.

Und hier der eis-, ähm, taufrische Trailer aus dem Königreich Arendelle :

Frozen- Plakat

Bild © Disney · Alle Rechte vorbehalten.