Beiträge

Gewinnt Fanpakete zum Kinostart von DIE ABENTEUER VON MR. PEABODY & SHERMAN [Verlosung]

A Brief History of Time mit Beagle und Bengel – ab heute wird die Vergangenheit in den deutschen Kinos wieder lebendig. Nachdem sich der oberschlaue Vierbeiner Mr. Peabody als Autodidakt alles Erdenkliche von Wissenschaft bis Kultur selbst beibrachte, legt er nun auch bei seinem adoptierten Sohn Sherman großen Wert auf eine vorschulische Erziehung. Geschichtsbücher wälzen war gestern, dank Mr. Peabodys Erfindng des Zeitomaten geht es nun direkt quer durch Raum und Zeit zurück in die Vergangenheit zu den großen Persönlichkeiten der Weltgeschichte. Bei soviel Know-how ist es auch egal, dass Mr. Peabody eigentlich ein Hund ist. Wenn da nicht Shermans Schwierigkeiten mit dem anderen Geschlecht in Gestalt seiner Mitschülerin Penny wären. Doch die ist im alten Ägypten eigentlich ganz gut aufgehoben?! Oder sollte man sie doch lieber in den Trojanischen Krieg oder zur Französischen Revolution versetzen? Mit dem Zeitomat ist fast alles möglich…

Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman

Ob Pharaonen-Prinzessin wirklich ein Traum für Shermans Mitschülerin Penny ist?

Mit dem turbulenten DreamWorks-Animationsfilm Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman geht es auf eine wahnwitzige und turbulente Reise durch unsere Geschichte, bei der neben allen Quatsch und Spaß auch ernste Themen wie Verlust, Vaterängste und Probleme im Raum-Zeit-Kontinuum nicht zu kurz kommen. Zum Filmstart verlost DigitaleLeinwand mit freundlicher Unterstützung von 20th Century Fox drei Mr. Peabody & Sherman – Fanpakete! Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman starten am 27.2.2014 in den deutschen 3D-Kinos, in ausgewählten Kinos auch in 2D, sowie in Dolby Atmos.Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Film-Webseite und auf der Facebook-Fanpage. 

Mr Peabody und Sherman - PosterKurzinhalt: Mr. Peabody ist ein Geschäftsmann, Erfinder, Wissenschaftler, Nobelpreisträger, Feinschmecker, zweifacher Olympiasieger und ein Genie … und außerdem ist er ein Hund. Außerdem hat er eine überaus geniale Zeitreise-Maschine erfunden. Mit Hilfe dieser Erfindung reisen Mr. Peabody und sein menschlicher Adoptivsohn Sherman in der Zeit zurück, um entscheidende Momente der Weltgeschichte aus erster Hand mit zu erleben und einige der berühmtesten Persönlichkeiten, die es jemals gab, kennen zu lernen. Aber als Sherman die Regeln der Zeitreise bricht, geraten unsere beiden Helden in ein turbulentes Wettrennen, um die Vergangenheit wieder zu reparieren – und damit die Zukunft zu retten. Der umwerfend brillante Mr. Peabody und sein Sohn Sherman geraten in ein vergnügliches Zeitreiseabenteuer, in dem große Geschichte geschrieben wird – voller Humor, Wortwitz und Spaß. Aber selbst ein übermenschliches Genie wie Peabody muss sich der größten Herausforderung stellen, die es jemals gegeben hat: er muss herausfinden, wie man ein guter Vater ist.

Gewinnspiel

DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung von 20th Century Fox drei Mr. Peabody & Sherman – Fanpakete! Enthalten sind jeweils:

  • zwei deutschlandweit einlösbare Freikarten, natürlich auch für die 3D-Fassung nutzbar
  • ein original Mr. Peabody & Sherman- Filmplakat
  • einen Wackeldackel, ähm Mr. Peabody Bobble-Head, auch für die Hutablage in Zeitomaten zu gebrauchen
  • ein Mr. Peabody & Sherman – Puzzle Würfel, an der sich so manch smarter Hund doch die Zähne ausbeißt

Gewinne Mr Peabody und Sherman

Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, E-Mail und Postadresse über das Formular unten einreichen. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist der 07.03.2014 um 12 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt.

Hier die Gewinnspielfrage, bei der es ausnahmsweise keine falschen Antworten gibt: “Zu welcher historischen Persönlichkeit würdest Du mit einem Zeitomaten reisen?”

Rechtswege sind im Raum-Zeit-Kontinuum falsch abgebogen und von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

Bilder © 20th Century Fox · Alle Rechte vorbehalten.

Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman (Rob Minkoff)

Die Abenteuer von Mr Peabody und Sherman - Logo

Es geht im CGI-Animationsfilm mal wieder auf verrückte Zeitreise- das scheint wohl der derzeitige Dauerbrenner im Kino zu sein. Mit DIE ABENTEUER DES MR. PEABODY & SHERMAN legt DreamWorks Animation seine Langfassung eines edukativen Cartoon-Klassikers aus den 60ern vor. Regisseur Rob Minkoff- den meisten vermutlich von Disneys „König der Löwen“ bekannt- schickt das etwas sonderbare aus einem oberschlauen Hund und seinen menschlichen Adoptivsohn zu den großen Persönlichkeiten der Weltgeschichte- Tutanchamun, Leonardo Da Vinci, Benjamin Franklin, zu Agamemnon und Marie Antoinette.

Doch sind es nicht mehr reine Lehrausflüge, seit sich Mitschülerin Penny in Shermans Leben gedrängt hat und an der bisherigen Ordnung rüttelt. Der CGI-Film handelt von der Neugier und der Angst vor dem Unbekannten, von der Geschichte und der Zukunft, von Verlust und Fürsorge und von Paradoxien im Raum-Zeit-Kontinuum. Visuell – wie gewohnt bei DreamWorks Animation – sind die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman turbulent erzählt, da darf man in 3D in die Tiefen von Raum und Zeit eintauchen und auch der Out of Screen-Spaß kommt nicht zu kurz. Als Vorfilm wird ein erster Ausschnitt in Form der Exposition des Alien-Films „Home – Endlich zu Hause“ nach der Romanvorlage „Happy Smekday“ präsentiert, in der sich knuddelige kleine Außerirdische auf die Suche nach einer neuen Lebenswelt machen- schöner Slapstik, der Lust auf mehr macht!

Als Altersempfehlung halte ich ab 8 Jahren für sinnvoll, denn es geht um inhaltlich um basalen Verlust, Guillotine, Folter und Krieg sind Thema und vor allem macht es inhaltlich einfach mehr Spaß, wenn man von den oben genannten Persönlichkeiten und historischen Begebenheiten schon mal etwas  gehört hat. Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman starten am 27.2.2014 in den deutschen 3D-Kinos, in ausgewählten Kinos auch in 2D, sowie in Dolby Atmos oder Auro 11.1 3D-Sound. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Film-Webseite und auf der Facebook-Fanpage.

Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman – Bildergalerie:

Kurzinhalt: Mr. Peabody ist ein Geschäftsmann, Erfinder, Wissenschaftler, Nobelpreisträger, Feinschmecker, zweifacher Olympiasieger und ein Genie … und außerdem ist er ein Hund. Außerdem hat er eine überaus geniale Zeitreise-Maschine erfunden. Mit Hilfe dieser Erfindung reisen Mr. Peabody und sein menschlicher Adoptivsohn Sherman in der Zeit zurück, um entscheidende Momente der Weltgeschichte aus erster Hand mit zu erleben und einige der berühmtesten Persönlichkeiten, die es jemals gab, kennen zu lernen. Aber alsSherman die Regeln der Zeitreise bricht, geraten unsere beiden Helden in ein turbulentes Wettrennen, um die Vergangenheit wieder zu reparieren – und damit die Zukunft zu retten.

Der umwerfend brillante Mr. Peabody und sein Sohn Sherman geraten in ein vergnügliches Zeitreiseabenteuer, in dem große Geschichte geschrieben wird – voller Humor, Wortwitz und Spaß. Aber selbst ein übermenschliches Genie wie Peabody muss sich der größten Herausforderung stellen, die es jemals gegeben hat: er muss herausfinden, wie man ein guter Vater ist.

Der deutsche Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman – Trailer: 

Das Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman – Hauptplakat:

Die Abenteuer von Mr Peabody und Sherman -Plakat

Bilder ©   DreamWorks Animation/ 20th Century Fox · Alle Rechte vorbehalten.

THE DAY OF THE DOCTOR ist hier- Herzlichen Glückwunsch, Doctor Who!

In die Kinos strömen heute Scharen von Timelords mit Fliege und Sonic Screwdriver. DOCTOR WHO feiert Geburtstag! Die britische Science Fiction Serie ging auf der BBC vor 50 Jahren am 23. November 1963 erstmals auf Sendung, heute scheint sie populärer denn je. Wer keine Tickets mehr für das exklusive 3D-Jubiläum „The Day of the Doctor“ im Kino bekommen hat, möge nochmal umgehend seine Kino-Seite checken, viele Kinos bieten das Special in mehreren Sälen und/oder in einer zweiten Schicht in der Spätvorstellung an. Fox Channel zeigt das Special heute Abend in der 2D-Fassung im deutschen Pay-TV.

Banner Doctor Who 3D

Im Vorfeld wurde von der BBC ein Day of the Doctor-Prequel-Minifilm mit dem Titel „The Night of the Doctor“ veröffentlicht, in dem der War-Doctor eingeführt wird. Hier die offizielle Synopsis: „On the eve of his most terrible battle, the Time Lord is faced with a choice that will change the course of his life. The darkest of days are about to begin. During the Time War, the Eighth Doctor attempts to rescue a pilot, Cass, whose spacecraft is crashing into the planet Karn. When Cass realises that the Doctor is a Time Lord, she refuses his aid, ignoring his claims that he has never taken part in the devastating Time War. The Doctor refuses to abandon Cass. Both are killed when the ship crashes. On the planet, the Doctor is taken in by the Sisterhood of Karn, who revive him temporarily; Cass, however, is beyond their help. The Sisterhood offer the Doctor a selection of potions which, if consumed before he expires, will regenerate him into a form of his choice. They convince the Doctor that he must take action and end the Time War.“

Und natürlich die Episode in voller Länge:

Auch im Netz wird gefeiert. Das offizielle Hash-Tag für Twitter lautet #SaveTheDay. Da dürfte heute Vogel glühen.


Auf der britischen Google-Seite wird der Geburtstag seit gestern mit einem offiziellen Doodle und einem Minigame begangen.

Google Doodle Doctor Who

Nachdem man sich einen der 10 bisherigen Inkarnationen des Doctors ausgewählt hat, sammelt man in verschiedenen Leveln die Google-Buchstaben- immer auf der Hut vor der Extermination durch die Daleks oder einen Cyberman. Schafft ihr das Game unter 12 Minuten?

Doctor Who Google Game

An den Geburtstag des Zeitreisenden hängt sich auch der nächste Animationsfilm von DreamWorks Animation „Die Abenteuer von Mr. Peabody & Sherman“. In der Wiederauflage des Zeichentrickklassikers in CGI reist der schlaue Hund Mr. Peabody mit seinem Adoptivsohn statt mit einer TARDIS mit der WABAC Machine in die Vergangenheit, um lebendigen Geschichtsunterricht zu erteilen. Man gratuliert mit einem Special-Clip von Zeitreisendem zu Zeitreisendem. Nice!

Und wer heute Abend echt total verhindert sein sollte- keine Sorge, Doctor Who – Der Tag des Doktors wird auch auf Blu-ray, beziehungsweise Blu-ray 3D fürs Heimkino mit deutscher und englischer Sprachspur veröffentlicht. Vorbestellungen sind bereits möglich, ausgeliefert wird pünktlich vor Weihnachten am 20. 12.2013.

Happy Birthday, Doctor!

Doctor Who - Der Tag des Doktors- Blu-ray 3DBilder © BBC, Screenshot Google.co.uk· Alle Rechte vorbehalten.

zehn Szenenbilder, Poster und Synopsis für CGI-Zeitreise-Spaß DIE ABENTEUER VON MR. PEABODY & SHERMAN

Herrchen und Hund- bei Mr. Peabody ist es im Tier vereint. Im kommenden Animationsfilm von DreamWorks Animation kümmert sich der hochbegabte Vierbeiner – Geschäftsmann, Erfinder, Wissenschaftler, Nobelpreisträger, Feinschmecker, zweifacher Olympiasieger und ein Genie – liebevoll um seinen Adoptivsohn Sherman. Und da Sherman im Geschichtsunterricht ein paar Schwierigkeiten hat, erfindet Mr. Peabody kurzerhand die fantastische WABAC machine. Dies bedeutet so viel wie Wayback und ist- ihr habt es erraten- eine Zeitreise-Maschine. Perfekt um seinem Sohn die entscheidende Momente der Weltgeschichte aus erster Hand miterleben zu lassen. Aber Vorsicht mit den Veränderungen im Raum-Zeit-Kontinuum! DIE ABENTEUER VON MR. PEABODY & SHERMAN können also beginnen. Oder besser gesagt ab dem 27. Februar 2014, wenn der CGI-Animationsfilm in der Regie von Rob Minkoff in den Kino startet, natürlich in 3D.

Die Abenteuer von Mr Peabody und Sherman - Szenenbild 02

Über die Produktion

Rob Minkoff, der seinen größten Erfolg 1994 mit Der König der Löwen verzeichnen konnte, plante Mr. Peabody & Sherman zunächst als Hybrid aus Realfilm mit CGI-Animation, ähnlich wie in seinen Stuart Little-Filmen. Seit 2006 ist Minkoff mit dem Projekt bei DreamWorks Animation. Das Script zum Film stammt von Craig Wright, als Produzenten agieren Alex Schwartz und Denise Nolan Cascino. Der Hund Mr. Peabody sollte zunächst von Robert Downey Jr. gesprochen werden, tatsächlich spricht Komiker Ty Burrell die Titelfigur. Mac Charles ist Voicetalent für Peabodys adoptierten Jungen Sherman. Achtung: kleine Spoiler folgen durch die Benennung der Rollen: Comedien Stephen Colbert tritt als Antagonist Paul Peterson an, Mel Brooks wird als Sigmund Freud zu hören sein, Stanley Tucci gibt in der OV-Version den Leonardo Da Vinci. Und es geht noch weiter zurück in der Zeit, Zach Callison darf als Pharao Tutanchamun seine Stimme leihen.

Die Abenteuer von Mr Peabody und Sherman - Szenenbild 03

Classic Cartoons und neue Franchises

Die Charaktere des Hundes Mr. Peabody und seines Sohnes Sherman gehen auf eine handgezeichnete US-Cartoonserie aus den 60ern zurück. In der The Rocky and Bullwinkle Show waren sie mit Peabody’s Improbable History ein regelmäßiger Bestandteil des Programms. Gerüchten zufolge startet DreamWorks Animation mit dem Kinorelease von Mr. Peabody & Sherman einen Testballon mit einem begleitenden Kurzfilm. Regisseur Gary Trousdale, der für seine Ko-Regie für Disneys Die Schöne und das Biest bekannt ist, setzt derzeit ein Short mit den ehemaligen Gastgebern Elch Bullwinkle (gesprochen von Tom Kenny) und Squirrel-Hörnchen Rocky (June Foray) um. Bei Erfolg sind natürlich auch Rocky und Bullwinkle als kommender CGI-Langfilm denkbar. Möglich wurde dies durch die Übernahme des Classic Media-Katalogs (zu dem auch die Jay Ward Productions mit der Rocky and Bullwinkle Show und Mr. Peabody & Sherman gehören), den DreamWorks Animation im Juli 2012 für 155 Mio. Dollar übernahm. Der umfangreiche Katalog, der auch Serien wie Lassie, Caspar, He-Man and the Masters of the Universe oder Dick Tracy beinhaltet, wird als DreamWorks Classics weiter geführt.

Hier die erste Bildergalerie für die DIE ABENTEUER VON MR. PEABODY & SHERMAN:

 

Kurzinhalt: Mr. Peabody ist ein Geschäftsmann, Erfinder, Wissenschaftler, Nobelpreisträger, Feinschmecker, zweifacher Olympiasieger und ein Genie … und außerdem ist er ein Hund. Außerdem hat er eine überaus geniale Zeitreise-Maschine erfunden. Mit Hilfe dieser Erfindung reisen Mr. Peabody und sein menschlicher Adoptivsohn Sherman in der Zeit zurück, um entscheidende Momente der Weltgeschichte aus erster Hand mit zu erleben und einige der berühmtesten Persönlichkeiten, die es jemals gab, kennen zu lernen. Aber als Sherman die Regeln der Zeitreise bricht, geraten unsere beiden Helden in ein turbulentes Wettrennen, um die Vergangenheit wieder zu reparieren – und damit die Zukunft zu retten.

Der umwerfend brillante Mr. Peabody und sein Sohn Sherman geraten in ein vergnügliches Zeitreiseabenteuer, in dem große Geschichte geschrieben wird – voller Humor, Wortwitz und Spaß. Aber selbst ein übermenschliches Genie wie Peabody muss sich der größten Herausforderung stellen, die es jemals gegeben hat: er muss herausfinden, wie man ein guter Vater ist.

Mr Peabody Und Sherman - Poster -Teaser

Bilder © DreamWorks Animation/ 20th Century Fox · Alle Rechte vorbehalten.

Quellen: 20th Century Fox, DreamWorks Animation