Beiträge

Dare to Share your Scare – Horrorschocker EVIL DEAD setzt auf Publikumsreaktionen zur Vermarktung [Freikarten]

The Evil Dead, zu Deutsch Tanz der Teufel,  ist einer der Filme unterm Ladentisch, die 1981 aufgrund ihrer Gewaltdarstellungen hierzulande vom Jugendschutz indiziert und verboten wurden. Nachdem ausgiebig diskutiert wurde, ob die Gewalt gegen Dämonen in dem Funsplatter-Werk überhaupt unter den Gewaltdarstellungs-Paragraphen des Strafgesetzbuches fallen. Regisseur Sam Raimi bringt 30 Jahre später das Remake seines Kultklassikers als Produzent in die Kinos. Dabei setzt man auf einen natürlich Look und vermeidet CGI-Effekte, Regisseur Fede Alvarez wollte alle Effekte live vor der Kamera (digitale Sony CineAlta F65 in 4K-Auflösung ) umsetzen. Dabei kommen 25.000 Liter Kunstblut und 300 Liter Erbrochenes-Ersatz zum Einsatz, es bleibt also unappetitlich. Und bei einer FSK von 18 Jahren.

Einen Ausblick auf das schreckliche Filmerlebnis gibt der sogenannte Red Band-Trailer zum Film, der noch eine deutliche Spur zackiger und brutaler als die deutschen Trailer sind. Und das nutzt Sony Pictures geschickt zur Vermarktung. Auf der Youtube-Seite des Films wurde ein Dare to Share your Scare- Contest gestartet -traust Du Dich, Deine Furcht zu Teilen? Dabei werden zwei beliebte Videoformate kombiniert, zum einen Trailerreaction-Videos, die den User beim Ansehen des Trailers zeigen. Zum anderen, und das ist viel wichtiger, setzt man auf die Reaktionen auf die expliziten Horrordarstellungen bei kreischenden Mädels und angewiderten Kerlen, wie wir es seit Jahren in den Trailern zu Paranormal Activity oder REC vorgeführt bekommen.

Dare to Share your Scare - Evil Dead

Der User wird angestachelt zu beweisen, dass er mutiger als die weinerlichen Angsthasen in der Gallery of Scares ist. Das Video wird einfach per Webcam aufgezeichnet und schließlich via Youtube geteilt. Neben der Social Media- Verbreitung erreicht die Aktion, dass man sich den Filmtrailer vollständig und bewusst anschaut. Und dabei beweist, dass Evil Dead im Reigen der vielen kleinen Gruselfilmchen deutlich mehr Schockappeal zu bieten hat. Eine Botschaft, die auch auf dem offiziellen Filmplakat verbreitet wird: „Der schockierendste Film, den Du jemals sehen wirst.“

Für alle, die jetzt richtig Blut geleckt haben: zum deutschen Filmstart am 16. Mai 2013 spendiert DigitaleLeinwand mit freundlicher Unterstützung von Sony Pictures 2 mal  2 Freikarten, die ihr weiter unten gewinnen könnt. Weitere Informationen über Horrorschocker gibt es auf der offiziellen EVIL DEAD Filmseite.

Evil Dead -HauptplakatKurzinhalt: Mia (JANE LEVY) und ihr Bruder David (SHILOH FERNANDEZ) freuen sich auf ein paar freie Tage, die sie mit ihren Freunden Olivia (Jessica Lucas), Eric (LOU TAYLOR PUCCI) und Natalie (ELISABETH BLACKMORE) in einer entlegenen Waldhütte verbringen wollen: Doch dann entdecken die Fünf „Das Buch des Todes“ – und wecken damit düstere Dämonen. Nur einer von ihnen bleibt von den Untoten verschont und muss fortan einen erbitterten Kampf um sein Leben führen.

 

DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung von Sony Pictures zwei mal zwei Freikarten für Evil Dead! Die Freikarten sind deutschlandweit in allen Kinos einzulösen, in denen der Film ab dem 16. Mai gezeigt wird. Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, E-Mail und Postadresse über das Formular unten einreichen. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist der 22.05.2013 um 12 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt.

Hier die Gewinnspielfrage: “Welcher Darsteller der Tanz der Teufel-Reihe hat das EVIL DEAD-Remake koproduziert?”

Rechtswege stehen nicht im Necronomicon Ex-Mortis und sind von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

 

 

Bilder © © 2013 Columbia TriStar Marketing Group, Inc. All Rights Reserved. · Alle Rechte vorbehalten.