Beiträge

3D auf allen Kanälen – Vimeo launcht Stereoskopie-Channel

Nicht nur im Kino ist 3D erfolgreich: Anaglyphenbilder finden sich verstärkt in Zeitungen, im Internet gibt es zunehmend mehr auf Farbverschiebungen basierende Videos. Das Videoportal Vimeo, eine kleine Schwester von Youtube mit verstärkt hochwertigen Inhalten, bietet jetzt einen eigenen Kanal für die räumlichen Videos an. Unter der URL vimeo.com/channels/stereoscopy finden sich mittlerweile 132 stereoskopische Videos. Mal länger, mal kürzer, von Testvideos zu Kurzfilmen, mal gelungen oder auch nicht.

vimeo

Für die Filme sind die altbekannten Brillen mit Folien in Cyan und Rot erforderlich. Bisher sind Farbfolienbrillen die einzige Möglichkeit auf Computermonitor oder Fernseher ohne weiteres technisches Zubehör ansehen zu können. Noch. Die Industrie arbeitet an 3D- Standards für Fernseher und BluRay.

Bis es soweit ist, könnt ihr euch Videos im Netz ansehen. Zum Beispiel BROKEN von Stefan Voigt:

https://vimeo.com/vimeo.com/5082118

oder DECONSTRUCT von Tina Braun:

https://vimeo.com/vimeo.com/4607984