Beiträge

Spy Kids 4D (Robert Rodriguez)

Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Robert Rodriguez filmt nicht nur Schlachteplatten für Erwachsene, sondern legt mit Spy Kids 4D einen weiteren Teil der erfolgreichen Reihe vor. Nachdem bereits der dritte Teil stereoskopisch in den Kinos zu sehen war, hat man auch Spy Kids 4D dreidimensional angelegt, allerdings erst nachträglich in der Konvertierung. Um sich beim neuen Teil zu steigern holt man ein altes Gimmick aus den 70ern hervor- das Geruchskino. Mithilfe einer sogenannten Aromascope Rubbelkarte werden an entsprechender Stelle zum Film passende Düfte frei gesetzt. Mit jeder Kinokarte bekommen Kinder und Eltern eine Geruchskarte mit durchnummerierten Rubbelflächen. Wenn auf der Leinwand eine der 8 Nummern aufblinkt wird durch leichtes Reiben der passende Duft zur Szene freigesetzt und man kann noch ein bisschen tiefer in die Spy Kids-Welt eintauchen.
Etwas frischen Wind gibt es beim Cast: als toughe Spionin und Mutter überzeugt Hollywood-Star Jessica Alba („Valentinstag“, „Fantastic Four“) zusammen mit Joel McHale („Der Informant“, Spider Man 2“) als dessen Ehemann und Jeremy Piven („RocknRolla“, „Smokin’Aces“) als Tick Tock. Es gibt aber auch ein Wiedersehen mit den vormaligen Spy Kids-Geschwistern Carmen (ALEXA VEGA) und Juni Cortez (DARYL SABARA).

Spy Kids 4D startet am 3.5.2012 in den deutschen 3D-Kinos, beziehungsweise in Aromascope 4D.

Die Spy Kids 4D -Bildergalerie:

Kurzinhalt: Die Top-Spionin Marissa Cortez Wilson (JESSICA ALBA) hat ihren gefährlichen Job zu Gunsten ihrer Familie an den Nagel gehängt. Gemeinsam mit ihren beiden aufgeweckten Stiefkindern Rebecca (ROWAN BLANCHARD) und Cecil (MASON COOK) – die wenig begeistert von ihrer Stiefmutter sind –, Ehemann Wilbur (JOEL McHALE) und dem einjährigem Baby wohnt die (fast) perfekte Familie in einem ruhigen Vorort. Doch deren Leben gerät komplett durcheinander, als Bösewicht Tick Tock (JEREMY PIVEN) auftaucht und droht, der gesamten Welt die Zeit zu stehlen. Marissa kennt den gefährlichen Mann bereits, sie hatte schon einmal versucht sein größenwahnsinniges Vorhaben zu stoppen. Als dessen finstere Gehilfen in das Haus der Familie eindringen und das Leben der Stiefkinder bedrohen, bringt Marissa die beiden mit Hilfe einer Highspeed-Flugkapsel in Sicherheit. Doch jetzt geht das Abenteuer erst richtig los: Begeistert vom Job ihrer Stiefmutter treten sie zu Dritt und mit der Unterstützung des coolen Roboterhundes Argonaut den Kampf gegen Tick Tock an und lernen dabei, als Familie zusammenzuhalten.

Der deutsche Spy Kids 4D – Trailer:

Das Spy Kids 4D – Hauptplakat:

Bilder © Senator Film Verleih · Alle Rechte vorbehalten.