Beiträge

stereoskopischer Animationsfilm "Battle for Terra" verschoben

plakat terraEigentlich sollte gestern der Filmstart des CGI-Film „Battle for Terra“ in Deutschland sein. Aber das hat wohl irgendwie nicht stattgefunden. Ich finde nicht mal Informationen über einen deutschen Verleiher. Scheint fraglich zu sein, ob der Film von Regisseur Aristomenis Tsirbas bei uns im Kino erscheint, er scheint doch etwas spacig-martialisch, obwohl die eigentliche Botschaft eher in Richtung Frieden und Ökologie orientiert ist.

Zum Inhalt: Nach dem Untergang der Erde begibt sich ein Raumschiff auf die Suche nach einem neuen Planeten, auf dem die Menschheit siedeln kann. Es stößt dabei auf Terra, der von friedliebenden Außerirdischen bewohnt wird. Die Besatzung des Raumschiffes beschließt den Planeten anzugreifen und zu erobern. Die rebellische Teenagerin Mala versucht alles, um die Invasion zu verhindern.

Erstmals wurde der Film im September 2007 auf dem Toronto Film Festival aufgeführt. In den USA läuft der Film seit dem 1. Mai 2009 in stereoskopischen RealD. Mehr Informationen auf der amerikanischen Webseite.

Hier der Trailer: