Beiträge

Kukeri - Toni Erdmann - PokemonGO

#PokemonGo: fangt den Kukeri aus TONI ERDMANN

Ob man will oder nicht- am #pokemonGo – Hype kommt man dieser Tage nicht vorbei. Obwohl die App vom Spielehersteller Nintendo in Deutschland erst seit heute offiziell verfügbar, ist das Augmented Reality-Spiel Pokémon Go seit Tagen in allen Medien omnipräsent. Weltweit jagen User mit ihrem Smartphone virtuelle Kreaturen in realer Umgebung und fangen sie mit Pokéball genannten Fallen ein, um sie ihrer Sammlung zuzufügen.
Neben den herkömmlichen Pikachus, Turtoks und Raupys wartet auf entdeckungsfreudige Abenteurer an manchen Orten ein ganz besonderes Exemplar: Kukeri wurde gesichtet! Das Alter Ego von Toni Erdmann aus dem gleichnamigen Film TONI ERDMANN ist dieser Tage an besonderen Plätzen in ganz Deutschland zu finden: im Kino!  😉

Kukeri - Toni Erdmann - PokemonGO

Dass ihr vor Ort wirklich einen waschechten Kukeri fangt, kann ich euch nicht versprechen. Ein ebenso beeindruckendes wie empfindsames Geschöpf. Aber ihr könnt den Kukeri zumindest in einer Projektion des Sensationshits der Filmfestspiele von Cannes sehen.
Deutscher Filmstart von TONI ERDMANN ist der 12.06.2016. Um besondere Aufmerksamkeit wird bei der TONI ERDMANN- Kinotour gebeten. Hier alle Termine:

  • MITTWOCH 13.07.16 18.00 BERLIN DELPHI FILMPALAST – In Anwesenheit von Maren Ade und Sandra Hüller.
  • MITTWOCH 13.07.16 20.00 BERLIN FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN – In Anwesenheit von Maren Ade und Sandra Hüller.
  • DONNERSTAG 14.07.16 19.00 HAMBURG ABATON – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • DONNERSTAG 14.07.16 20.30 HAMBURG ZEISE KINOS – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • FREITAG 15.07.16 19.30 BREMEN SCHAUBURG – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • FREITAG 15.07.16 19.00 LEIPZIG PASSAGE – ASTORIA – In Anwesenheit von Sandra Hüller.
  • SAMSTAG 16.07.16 20.30 HANNOVER KINO AM RASCHPLATZ – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • SONNTAG 17.07.16 18.30 FRANKFURT/M. CINEMA – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • MONTAG 18.07.16 19.30 KARLSRUHE SCHAUBURG – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • DIENSTAG 19.07.16 19.00 FREIBURG FRIEDRICHSBAU – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • MITTWOCH 20.07.16 19.00 STUTTGART ATELIER AM BOLLWERK – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • SAMSTAG 23.07.16 19.00 DÜSSELDORF ATELIER-KINO IM SAVOY-THEATER – In Anwesenheit von Maren Ade.
  • SONNTAG 24.07.16 13.00 MÜNSTER SCHLOSSTHEATER – In Anwesenheit von Maren Ade.

Weitere Informationen zu TONI ERDMANN gibt es auf der offiziellen Webseite und natürlich auf Facebook. 

Bildmaterial © guteksk7/Shutterstock , Nintendo, NFP md*, Angela M. Arnold, Berlin/ Wikimedia – Collage Gerold Marks

CineStar startet mit Smartphone-App

In manchen Dingen sind die CineStar-Kinos ganz weit vorne (Volldigitalisierung, jeder Saal bis auf wenige Programmkino-Ausnahmen 3D-fähig), in manchen Dingen dauert es etwas länger. So hat man beispielsweise die Vorteile von Social Media lange der Konkurrenz überlassen, bis man ab August 2012 endlich auch auf Facebook offiziell aktiv wurde. Auch der Bereich Mobile stand bisher nicht im Fokus der Bemühungen. Während die deutschen Kinoketten Cineplex, CinemaxX, UCI, die Yorck-Gruppe und diverse Einzelkinos schon lange ihr Angebot mit Smartphone- Information und -Ticketkauf ergänzten, suchte man eine App von CineStar bisher vergebens.

CineStar_App

Das Suchen hat ein Ende, ab sofort steht auch die Welt von CineStar auch mobil auf smarten Endgeräten zur Verfügung. Zumindest für Smartphones auf iOS und Android-Basis. Umgesetzt wurde die App von der Agentur wortzwei GmbH aus Hamburg. Die Android-App ist mit einer Installations-Datei von 4,5 MB schlank. Farblich orientiert man sich Grau, Gelb und Silber. Das Design der App orientiert sich an Kacheln, ähnlich der Metro-Oberfläche, wenn auch freier gestaltet. Dass man im Jahr 2014 nach der Volldigitalisierung immer noch mit visuellen Gestaltungselementen wie analogen Filmrollen arbeiten muss, ist wohl der unsexyness einer Festplatte zuzuschreiben. Neben dem Programm und allgemeinen Infos sind natürlich Filmbeschreibungen als auch Trailer abrufbar. Links zu Sonderaktionen wie etwa Familienangebote zeigen verfügbare Preisvorteile. Praktisch: eine Erinnerungsfunktion weist auf Filmstarts hin. Ein Kauf von Tickets ist möglich, allerdings derzeit nur durch das Verlassen der App als Kauf im mobilen Webbrowser.

Das mobile Angebot soll weiter ausgebaut werden, das eTicketing mit einem völlig papierlosen Kinoticket befindet sich wohl in der Vorbereitung: „CineStar will für seine Gäste überall komfortabel erreichbar sein, daher war es nur konsequent, unser Angebot auch um eine App zu erweitern“,  erklärt Stephan Lehmann, CineStar-Geschäftsführer. „Die CineStar App bietet nicht nur einen schnellen Überblick über die Neustarts und Kinohighlights sowie Sonderaktionen und exklusive Angebote, sondern ermöglicht auch den mobilen Kauf sowie zeitnah das völlig papierlose Ticketing mittels Smartphone.“

Glückwunsch zum App-Start, ich bin gespannt auf die Weiterentwicklung!

 

Kino-Apps in der Übersicht

CineStar

App für iPhone

App für Android

 

CinemaxX

App für iPhone, iPad

App für Android

App für Windows Phone

 

Cineplex

App für iPhone

App für Android

 

UCI

App für iPhone, iPad

App für Android

 

Yorck

App für iPhone

 

Bilder © CineStar · Alle Rechte vorbehalten.

MAN OF STEEL-Fanevent ermöglicht Videofragen an Cast und Regisseur- Blu-ray zu gewinnen

Bevor Superman im Jahr 2015 gegen Batman antritt, durfte er dieses Jahr unter der Regie von Zack Snyder und der Produktion von Christopher Nolan sein Reboot antreten. Der Man of Steel spielte weltweit über 660 Mio. Dollar ein, was zwar sehr ordentlich ist, die Marvel-Emporkömmlinge aber doch ein wenig schmunzeln lässt. Zur Veröffentlichung von Man of Steel im US-Heimkino hat sich Warner ein Fanevent zum Anheizen ausgedacht: Regisseur Zack Snyder, Superman Henry Cavill und Louis Lane-Darstellerin Amy Adams stehen am 9. November 2013 gemeinsam mit Host Kevin Smith auf Yahoo Rede und Antwort. Cast und Crew werden neben Einblicke in den aktuellen Film auch einen Ausblick auf das zukünftige Schaffen vom Man of Steel geben. Und es sollen eure Fragen beantwortet werden. Dafür lassen sich Video-Fragen einreichen, die live während des Fan-Events beantwortet werden, alles läuft unter dem Hashtag #AskManOfSteel. Hier die persönliche Einladung von Zack Snyder als Video-Message:

[Update: Nach der Veranstaltung wurde der Aufruf offiziell entfernt.]

http://www.youtube.com/watch?v=HjBL5YOMlNo

Fragen einreichen und teilnehmen könnt ihr natürlich auch, aber warten müsst ihr nicht mehr. Seit dem 25. Oktober 2013 ist Man of Steel in Deutschland auf Blu-ray 3D, Blu-Ray, DVD, als BD-Steelbook oder Ultimate Collectors Edition mit hochwertiger Statue erhältlich.

manofsteel-banner

Warner Bros. aus Übersee hat aus diesem Anlass wieder eine App in Auftrag gegeben und lässt zur Feier des Tages eine Man of Steel- Blu-ray springen. Mit dieser App kannst Du Dein Superman-Wissen testen oder dich durch die actionreichen GIFs des Films navigieren. Natürlich lässt sich auch alles durch die Social Networks teilen:

DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung von Warner Bros eine Man of Steel- Blu-ray. Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, E-Mail und Postadresse über das Formular unten einreichen. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist der 19.11.2013 um 12 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt. Statt der Gewinnspielfrage postet ihr einfach das Ergebnis aus dem Superfan-Quiz: was für ein Fan seid ihr? Das Ergebnis erhaltet ihr aus dem Quiz der Film-App (unten in der Mitte man of Steel auswählen, dann den unteren Button mit dem Quiz). Rechtswege sind Blech und von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

Bild © Warner Bros. · Alle Rechte vorbehalten.

Gewinnt JACK AND THE GIANTS als Blu-ray- Kombo in der Abenteuer-App [Verlosung]

Auf den deutschen Leinwänden ging Bryan Singers Adaption des Märchens Hans und die Bohnenranke leider ein wenig unter. Für manche lag es an der Startverschiebung von Jack and the Giants, andere haben sich photorealere VFX und Animationen gewünscht, die Kluft zwischen einem digitalen realen Look und dem Fantasy-Thema wurde diskutiert. Vielleicht lag das Abschneiden unter Potential auch an der etwas halbherzogen Kommunikation des Films. Dabei kann Jack and the Giants mit Nicholas Hoult, Ewan McGregor und Stanley Tucci in den Hauptrollen visuell durchaus mit seinem nativ gedrehtem 3D überzeugen. Wer sich sein eigenes Bild machen möchte: ab heute ist der Fantasyfilm auf Blu-ray, 3D Blu-ray und DVD zu haben. Anlässlich des Heimkinostarts gibt es in Kooperation mit dem PartnersHub ein Jack and the Giants- Blu-ray Kombi-Paket, bestehend aus einer Blu-ray und der DVD des Films, zu gewinnen.

Jack and the Giants Blu-ray

Kurzinhalt: Als ein junger Landarbeiter unbeabsichtigt das Tor zwischen unserer Welt und dem Reich der fürchterlichen Riesen öffnet, flammt eine uralte Fehde wieder auf. Jahrhundertelang konnten die Riesen nichts gegen die Erde ausrichten, doch jetzt setzen sie alle Hebel in Bewegung, um ihr einst verlorenes Land zurückzuerobern. Urplötzlich muss sich der junge Jack (Nicholas Hoult) im Kampf seines Lebens bewähren, denn es gilt, die Riesen um jeden Preis aufzuhalten. Dabei kämpft er nicht nur für König und Vaterland, sondern auch um die Liebe einer tapferen Prinzessin. Bisher hatte er die unüberwindlichen Krieger nur für eine Legende gehalten … doch als er ihnen nun gegenübersteht, bekommt er die Gelegenheit, selbst eine Legende zu werden.

Zum Heimkino-Release wurde die Jack and the Giants Blog-App entwickelt, die neben einem filmbezogenen Soundboard ein Quiz und die Steuerung von actionreichen Filmsequenzen als GIFs durch Mausbewegungen bietet. Natürlich lässt sich auch alles durch die Social Networks teilen:

 

DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung von Warner Bros eine Jack and the Giants- Blu-ray – Kombi, bestehend aus einer Blu-ray und der DVD des Films. Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen, E-Mail und Postadresse über das Formular unten einreichen. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist der 16.08.2013 um 12 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt.

Statt der Gewinnspielfrage beantwortet ihr als Lösung einfach, wie tapfer ihr seid. Das Ergebnis erhaltet ihr aus dem Quiz der Film-App (unten links). 

Rechtswege sind ganz und gar nicht riesig und von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

Bilder © Warner Bros.  · Alle Rechte vorbehalten.

Schnurr mit dem Gestiefelten Kater – entdecke den Film mit der multimedialen iPad-App

Bis zum Kinostart am 8. Dezember ist es für den Gestiefelten Kater nur noch einen Katzensprung entfernt, wer den charmanten Pelzträger mit dem unwiderstehlichen Hunde Katzenblick aber schon jetzt in Händen halten will, sei die offizielle iPad-App für Den gestiefelten Kater empfohlen. In einer iStorytime-Applikation lässt sich die aufregende Suche vom Gestiefelten Kater, Humpty Dumpty und Kitty Samtpfote nach der Goldenen Gans bequem als Richmedia-Erlebnis auf iPhone und iPad erleben. Dafür wurden Originalbilder des Animationsfilms zusammen mit Soundschnipseln und Filmsequenzen aus dem Kinoabenteuer in die App integriert. Und natürlich lassen sich zahlreiche Aktivitäten während der Geschichte durchführen und so direkt ein teil des Abenteuers werden. Faule Kater auf dem Fensterbrett rollen sich einfach zusammen und schalten auf die ‘Erzähler’-Optionen. Hier habe ich ein paar Screenshots aus der App für euch:

[slidepress gallery=’kater-app‘]

Die App liegt in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch für iPhone, iPod touch und iPad vor, und ist für 2,99 Euro im AppStore zu haben.

Das gefällt nicht nur den Kindern! Und als kleine Nikolaus-Überraschung verlose ich mit freundlicher Unterstützung von Paramount die iStoryApp für den Gestiefelten Kater an meine Leser. Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen und E-Mail über das Formular unten einreichen. Selbstverständlich werden eure Daten vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Gewinnspiels genutzt. Einsendeschluss ist der 6.12.2011 um 20 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt. Hier die Gewinnspielfrage: “Welcher Schauspieler spricht den Gestiefelten Kater in der Originalfassung des Films?” Rechtswege sind kläffende Hunde, und von daher ausgeschlossen. Ich wünsche allen viel Glück!

 

Weitergeschnurrt wird auf der offiziellen Film-Webseite www.dergestiefeltekater-film.de, auf Facebook und natürlich ab dem 8. Dezember im Kino! Natürlich in 3D.

Bilder © Paramount/ Dreamworks/ zuuka! · Alle Rechte vorbehalten.

mobiles Filmmarketing: Herzl verschenken und die Liebste zur GANZ HEISSEN NUMMER ins Kino einladen

Filmmarketing goes mobil. Pünktlich zur 5. bayrischen Jahreszeit, der Wiesn, veröffentlicht Universum Film für die neue Komödie von Markus Goller EINE GANZ HEISSE NUMMER eine App, mit der man Herzens-Botschaften als Herzl-Botschaften verschicken kann.

Mit der kostenlosen App für iTunes und Android: lassen sich Lebkuchen-Herzen individuell gestalten, von bayrisch rustikal bis ganz individuell mit eigenem Foto als Hintergrund. Und nach persönlichem Geschmack mit allerlei Schleifen, Zuckerguss und anderen schönen und heißen Dingen verzieren. Besonders werden die Liebesgrüße natürlich durch eure innigen Botschaften: Dein Herzl kann mit den fetzigsten Sprüchen der Komödie oder eigenen Texten gestaltet werden – ob liebreizend süß wie feinstes Naschwerk, klebrig wie kunterbunter Zuckerguss oder auch mal etwas härter wie der Lebkuchen vom letzten Jahr, entscheiden die lieben Liebenden.

Verschicken lassen sich die Liebesgrüße aus der App direkt per E-Mail oder über Facebook. Und wer seinen Liebsten einen Vorgeschmack auf EINE GANZ HEISSE NUMMER bieten will, hat mit der App den Filmtrailer auch unterwegs immer und überall griffbereit. Als besonderes Highlight für besonders verliebte Herzl-Schicker: wer mindestens sechs Herzl mit der App versendet, erhält zum Kinostart am 27.10.2011 zwei Tickets für EINE GANZ HEISSE NUMMER zum Preis von einer Kinokarte- solange der Vorrat reicht!

Entwickelt wurde die Herzl-App für EINE GANZ HEISSE NUMMER vom Münchner Spezialisten cwerk, der die App für das ipad, iPhone und iPod Touch, sowie Android-Geräte umgesetzt hat. Weiter Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite und auf der Facebook-Fanpage.

So ihr lieben DigitaleLeinwand-Leser, wer schickt mir ein Herzl? Hier geht es zum Download.

 

Kurzinhalt: Eine kleine Dorfgemeinschaft mitten im Bayerischen Wald. Der Geist der katholischen Kirche ist zwar allgegenwärtig, dafür mangelt es seit Schließung der Glashütte an wirtschaftlicher Perspektive. Der kleine Lebensmittelladen von Waltraud (GISELA SCHNEEBERGER), Maria (BETTINA MITTENDORFER), und Lena (ROSALIE THOMASS) steht vor der Pleite. Die Nachbarn fahren lieber in die nächste Stadt zu Aldi, in vier Wochen läuft der Kredit ab. Da erhält Maria einen schmutzigen Anruf. Der Kerl ist offenbar falsch verbunden, doch der peinliche Zwischenfall bringt Maria auf eine geniale Idee: ein erotischer Telefonservice – im erzkatholischen Marienzell eine echte Marktlücke. Mit selbstgedruckten Handzetteln und dem Slogan „Das Allerbeste aus unserer Heimat“ werben die drei für ihre „ganz heiße Nummer“. Nach ersten Anlaufschwierigkeiten – Was sagt man denn da so…? – machen Maria, Waltraud und Lena als „Maja“, „Sarah“ und „Lolita“ Furore. Der hochnäsigen Bürgermeistergattin (MONIKA GRUBER) kommt das neue Selbstbewusstsein ihrer Nachbarinnen jedoch höchst verdächtig vor. Sie beschattet das Trio – und beschwört einen Skandal herauf…

APPsolut Kino – UCI bringt Android App mit sitzgenauem Ticketing

Im Mai 2010 stellte UCI KINOWELT als erster deutscher Kinobetreiber eine iPhone-App vor und setzte mit der Möglichkeit der sitzplatzgenauen Buchung von Kinotickets auch im mobilen Internet neue Service-Maßstäbe.

Nun geht UCI KINOWELT als erster Kinobetreiber in Deutschland mit einer Android-App an den Start und bietet damit auch Android-Usern eine große Bandbreite an mobilen Serviceleistungen rund ums Thema Kino und Film.

Ganz gemäß dem UCI-Slogan „Lieblingsplätze online buchen“ wählt man hier mit nur wenigen Tabs seine Wunschvorstellung aus und bucht dann ganz bequem und sitzplatzgenau seine Tickets. Auch hier zahlt der Kinogast auf den von Website und iPhone bekannten Zahlungswegen mit ec- oder Kreditkarte. Wer bereits ein „Mein UCI“-Konto besitzt, kann auch über die Android-App darauf zugreifen und muss sich für den mobilen Service nicht nocheinmal neu anmelden.

Die neue UCI Android-App fungiert als komfortables mobiles Kinoportal: Neben dem Angebot der sitzplatzgenauen Buchung findet man hier Trailer und Inhalte aller aktueller Filme, die Spielpläne sämtlicher UCI KINOWELTen und Informationen zu allen Events.

Eine Schnittstelle zu Google Maps und anderen kompatiblen Routenplanerdiensten stellt sicher, dass man auch in einer fremden Stadt schnell zur nächsten UCI KINOWELT gelangt.

Viele neue Features machen es möglich, Filme über eine Facebook-Interaktion mit seinen Freunden zu teilen, Freunde zu einem Kinobesuch einzuladen oder kommende Filmstarts auf seine persönliche Merkliste zu setzen.

Die UCI-Android App steht ab sofort im Android Market völlig gratis zum Download bereit und ist für alle Android Smartphones und Tablets ab der Version 2.X kompatibel.

UCI KINOWELT ist der Markenname der UCI/Odeon-Gruppe, unter der insgesamt 26 Kinos in Deutschland und Österreich bespielt werden. UCI/Odeon ist der größte Kinobetreiber Europas mit insgesamt über 200 Kinos und mehr als 1.800 Leinwänden. Eigentümer der UCI/Odeon-Kinos ist Terra Firma Capital Partners.

Mobiles Kino-Marketing in praktisch, funktional und schick: CinemaxX veröffentlicht native iPhone-App

CinemaxX ist nicht nur einer der größten Kinobetreiber in Deutschland, sondern auch ein echter Vorreiter im digitalen Kinomarketing. Mit derzeit über 15.000 Followern auf Twitter und über 1.700 Fans auf Facebook hat CinemaxX seine Vorreiterstellung im Bereich Social Media bereits unter Beweis gestellt. Ab heute wird der Bereich Mobile Marketing für Kinos neu definiert: die CinemaxX iPhone App ist veröffentlicht! Weiterlesen