Beiträge

Planet Der Affen - Survival 3D - Szenenbild

PLANET DER AFFEN: SURVIVAL – Affenstarke Fanpakete gewinnen

Menschen oder Affen- wer beherrscht zukünftig die Erde als überragende Spezies? Mit dem letzten Teil der neuen Affen-Trilogie – PLANET DER AFFEN SURVIVAL – wird diese Frage ein für alle mal beantwortet. Zum Filmstart des beeindruckenden Franchise-Finales verlost DigitaleLeinwand Fanpakete mit Freikarten.

Weiterlesen

Affen. Gemeinsam. Stark. Deutscher Trailer für PLANET DER AFFEN – REVOLUTION [Sponsored Video]

Alle Filmfans kennen den Ausgangspunkt der Planeten der Affen- Filmreihe: die Menschheit ist von der Erde verschwunden, die Affen leben in ihrer zivilisiert organisierten eigenen Form. Den Anfang des Untergangs der Menschheit erzählte im Jahr 2011 das mit über 480 Millionen Dollar Einspiel ziemlich erfolgreiche Reboot Planet der Affen-Prevolution. Das Mittel ALZ- 113 zur Bekämpfung von Alzheimer hatte einen kleinen, unerwünschten Nebeneffekt- die Affen werden schlauer, für Menschen ist es letztlich tödlich. Und der verbreitete Virus ist hochgradig virulent.

Der brandheiß veröffentlichte neue Trailer zu PLANET DER AFFEN- REVOLUTION gewährt einen düsteren Ausblick in die dystopische Welt, zehn Jahre nach dem Ausbruch des Virus:

Nach der im Kino sehr erfolgreichen Geschichte der Prevolution des Planet of the Apes, folgt im Sommer 2014 die nächste Stufe im Untergang der Menschheit. Die Menschen haben nicht nur die virologische Bedrohung bekämpft, sondern führen auch untereinander einen Bürgerkrieg. die größte Bedrohung ist allerdings die wachsende Affen-Armee unter der Führung des ersten intelligenten Affens der neuen Ordnung: Caesar. Neben der emotionalen und spannenden Geschichte begeisterte Prevolution natürlich durch die fotorealen per Motioncapturing und CGI erzeugten Tiere. Sehr detailliert und äußerst glaubwürdig waren sie ein echter Schauwert. Andy Serkis, der König des MoCaps, schlüpft erneut unter Caesars digitales Fell und präsentiert sich als grimmiger Anführer der Affenhorde in Kriegsbemalung. This means War. Die Regie hat Matt Reeves von Rupert Wyatt übernommen, in den Hauptrollen sind Gary Oldman, Jason Clarke, Judy Greer, Keri Russell und Kodi Smit-McPhee zu sehen.

PLANET DER AFFEN- REVOLUTION ist ab dem 07.08.2014 in den deutschen Kinos zu sehen. Nachdem die 3D-Fassung des Vorgängers damals nicht zustande kam, setzt Fox nun auf das immersive 3D-Format- das dürfte ein visuelles Fest werden. Außerdem gibt es auch auf die Ohren: Planet der Affen- Revolution wird im 3D-Soundformat Dolby Atmos zu hören sein. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite oder auf dem Planet der Affen-Tumblr-Blog.

Planet der Affen - Revolution

Kurzinhalt: Der vor zehn Jahren freigesetzte Virus hat den größten Teil der Menschen ausgerottet und die wenigen Überlebenden stehen dem neu entstandenen Volk der intelligenten Affen unter der Führung von Caesar gegenüber. Die Affen beherrschen den Wald während die Menschen in den städtischen Ruinen der Zivilisation hausen. Sie haben gemeinsam ein Friedensabkommen beschlossen, welches sich aber als so fragil erweist, dass ein letzter Eklat unausweichlich scheint – es kommt zum Kampf, der die Vorherrschaft über die Erde endgültig entscheiden soll.

PlanetDerAffen- Revolution Teaserposter

Bilder © 20th Century Fox· Alle Rechte vorbehalten.

[Dieses Video wurde gesponsored von 20th Century Fox]

Peter Jackson und Steven Spielberg produzieren "Tim und Struppi"- 3D-Trilogie

Bei diesem Projekt treffen 3D und 3D auf einander. Genauer gesagt CGI-3D und stereoskopisches 3D. Steven Spielberg und Peter Jackson verfilmen derzeit drei Bücher des belgischen Hergé-Comics TinTin, bei uns besser bekannt als „Die Abenteuer von Tim und Struppi“. Der Look der Filme soll sich nach Gerüchten sehr nah an der Optik der Comics orientieren. Im Motion-Capture-Verfahren werden die Bewegungen, Gestik und Mimik der Schauspieler aufgezeichnet und später auf die digitalen Figuren übertragen. Ein erlesener Cast ist mit von der Partie:

Spielberg und Jackson mit Schauspielern Jamie Bell und Andy Serkis in ihren Motioncapture-Anzügen - Sony Pictures

Jamie Bell, bekannt als tanzender Billy Elliot, spielt den Titelcharakter TinTin aka Tim, einen jungen unerschrockenen Reporter. Andy Serkis ist bestens vertraut mit der Motioncapture-Technologie, konnte er bereits als menschlicher Akteur von Gollum und King Kong agieren. In „Geheimnis der Einhorn“ wird er die Rolle des fluchenden Seebären Käptn Haddock übernehmen. James Bond- Darsteller Daniel Craig darf endlich mal als Bösewicht ran, er mimt den ruchlosen Piraten „Red Rackham“. Die beiden etwas trotteligen Detektive Schultze und Schulze (auf englisch Thompson and Thomson) geben Simon Pegg und Nick Frost. Typisch an ihnen ist die Melone als Kopfbedeckung, genau wie sie Jackson und Spielberg unten im Bild tragen. Das Bild ist für Freunde der Seire durchaus ein Lacher. Schultze und Schulze werfen sich bei ihren Abenteuern immer in landestypische Tracht, um nicht aufzufallen. Sie sind sich als Zwillinge sehr ähnllich, nur an ihren unterschiedlichen Bärten kann man sie unterscheiden, der eine ist etwas schmaler. Und sie halten sich für genial. Trifft irgendwie auch alles auf Peter Jackson und Steven Spielberg zu. 🙂

Steven Spielberg und Peter Jackson an der virtuellen Kamera - Sony Pictures

Steven Spielberg und Peter Jackson an der virtuellen Kamera - © Sony Pictures

Insgesamt ist eine Trilogie geplant, Spielberg führt beim ersten Teil „Das Geheimnis der Einhorn“ Regie, Jackson übernimmt Teil 2, vermutlich „Der Schatz Rackhams des Roten“. Für den dritten Teil sind bisher weder Story noch Regisseur bekannt. Filmstart für „Das Geheimnis der Einhorn“ in Deutschland ist der 27. Oktober 2011, und natürlich wird der Film in unseren stereoskopischen Kinos in 3D zu sehen sein.