Beiträge

ROGUE ONE - STAR WARS STORY- limitierte 3D-Brillen

Hier bekommt ihr die limitierten 3D-Brillen für ROGUE ONE: A STAR WARS STORY

Alle schreiben drüber, alle wollen sie haben: es gibt wieder exklusive 3D-Brillen für ROGUE ONE: A STAR WARS STORY in einer limitierten Auflage. Zum Glück konnte ich einen Kinobetreiber ausfindig machen, der die limitierten 3D-Brillen im freien Verkauf zur Verfügung stellt und auch verschickt! Hier findet ihr alle Details: Weiterlesen

star-wars-erwachen-der-macht-3d-brillen-special-edition

STAR WARS: DAS ERWACHEN DER MACHT: limitierte 3D-Brillen als Special Edition [Update]

Da man auch mit dem Zubehör zu Filmen noch ein paar Euro machen kann, verwundert es nicht, dass es zum kommenden STAR WARS-Film auch eine eigene 3D-Brillen-Serie gibt.
Das kennen wir bereits von Harry Potter, Findet Nemo, Der Hobbit und zuletzt Avengers- Age of Ultron, der gleich mit sieben verschiedenen Helden-Designs an den Start ging. Und natürlich auch von der 3D-Wiederaufführung von Episode 1. Für J.J. Abrams‘ STAR WARS: DAS ERWACHEN DER MACHT wurden nun vier 3D-Brillen als limitierte Special Edition vorgestellt:  Weiterlesen

3D-Brillen sind blöd? Probier die neuen Transformers-3D-Brillen!

Die heutigen 3D-Brillen sind schwer, klobig und lassen einen wie Deppen aussehen? Dann versucht doch mal die vom Spielzeug-Anbieter Hasbro herausgegebenen Cinemask genannten Transformers-3D-Helmbrillen, so wie hier auf dem Foto von der Hasbro’s 2011 Transformers „BotCon“ Convention in Pasadena. In den Plastik-Gesichtsorthesen in den Varianten Optimus Prime oder Bumblebee sind die Polfilter-Brillen bereits eingebaut.

Und dann reden wir nochmal über ulkig. 🙂

Bild © HASBRO /Ray Stubblebine Ray Stubblebine

Ice Age 3: Die Dinosaurier sind los! als limitierte 3D-Fassung auf DVD erschienen

Bisher ziert sich Fox mit den 3D-Heimkino-Veröffentlichungen, doch pünktlich zum Weihnachtsgeschäft gibt es eine limitierte Ausgabe des ersten großen 3D-Kino-Erfolges Ice Age 3: Die Dinosaurier sind los! Über 8,7 Mio. Besucher wollten 2009 den Film im Kino sehen, der vielerorts nur in 2D lief. Dennoch ein satter Umsatz für die Fox: alleine in Deutschland spielte Ice Age 3 über 56,5 Mio. Euro ein, weltweit waren es es gar 886,6 Mio Dollar- bei einem Produktionsbudget von 90 Mio. Dollar. Kein Wunder, dass mit „Continental Drift“ der vierte Teil der Eiszeit-Franchise ansteht, geplanter deutscher Starttermin ist der 5.7.2012. Und natürlich kommt auch Ice Age 4 in 3D in die Kinos.

Um die Wartezeit ein bisschen zu versüßen, veröffentlicht Fox heute Ice Age 3: Die Dinosaurier sind los! als limitierte 3D-Fassung auf DVD. Ein Wiedersehen mit Manni, Diego, Sid und natürlich Rattenhörnchen Scrat in eisiger Dimension. Es handelt sich dabei um eine Anaglyphfassung des Films, zusätzlich ist auch dir reguläre 2D-Fassung enthalten. Und damit jeder in der Familie die passende Sehhilfe parat hat, liegen der Edition vier 3D-Brillen in Grün/Magenta bei.

Zu haben ist „Ice Age 3- Die Dinosaurier sind los!“ natürlich wie immer beim freundlichen Internethändler.

DigitaleLeinwand.de verschenkt nochmal hundert 3D-Brillen für den ARTE-3D-Tag!

Das Postfach glüht, die Briefträger in ganz Deutschland schwitzen. DigitaleLeinwand.de verschickt Anaglyph-3D-Brillen in die ganze Republik, damit ihr alle in den stereoskopischen Genuss der 3D-Kultklassiker von Alfred Hitchcock „Bei Anruf Mord“ und Jack Arnolds „Der Schrecken vom Amazonas“ am 28. August 2010 kommt. Der erste Schwung 3D-Brillen ist komplett vergriffen, aber DigitaleLeinwand.de hat euch nochmal hundert anaglyphe ARTE-3D-Brillen organisiert!

Wer noch nicht versorgt ist schickt einfach eine Mail an ARTE3D@digitaleleinwand.de und bekommt gleich zwei der Rot-Cyan-Anaglyphbrillen kostenlos nach Hause geschickt. Bitte in der Mail die Postadresse (und einen netten Gruß an mich) nicht vergessen! Auch diesmal gilt: so lange der Vorrat reicht!

Mehr Informationen über den ARTE 3D-Tag gibt es in diesem Artikel oder direkt bei ARTE.

Neues vom 3D-Kino- Publikum

Stereoskopisches 3D-Kino ist eine tolle Seherfahrung. Aber nicht, wenn man von der Leinwand ins Publikum hineinsieht. Dieses Augenorthesenpublikum mutet sich doch recht befremdlich an. Und vor allem, wenn der Typ in der zweiten Reihe statt den Film zu genießen lieber Pizza frisst! Vermutlich immersive Thunfisch-Pizza mit dick Zwiebeln und doppelt Knoblauch. Damit auch alle was davon haben. Duftet bis nach Pandora… Banausen!

3dpizza

(Bild von Photobomb.com. Danke an Beatrice für den Link!)

Toy Story wirbt für ein wenig mehr Umweltschutz

Einwegbrille oder Mehrwegbrille? Das ist eine Frage der S3D-Kultur. Bei uns in Deutschland gibt es für die stereoskopischen Brillen meist Mehrwegsysteme, in den USA ist es ein billiges Wegwerfprodukt.
Zum Filmstart des Toy Story 1+2 3D-Doublefeature machen Buzz und Woody ein wenig Werbung für Wiederverwertung und Recycling:

Lichtburg Essen startet mit Ice Age 3 in das 3D-Zeitalter

scrat nussAuch Deutschlands größter Filmpalast, die „Lichtburg“ in Essen rüstet um: Pünktlich zum Start von Ice Age 3: Die Dinosaurier sind los! führt die Lichtburg das 3-D-Kino ein. In einer Mitternachtsvorstellung läuft der Film bereits ab Dienstag, den 30. Juni um 23:59 h. Am Mittwoch, den 1. Juli wird der Synchronsprecher von Faultier Sid, Otto Waalkes, zur Nachmittagsvorstellung um 17:30 h persönlich anwesend sei. Reservierungen für diese Vorstellung werden empfohlen.

Die 3-D-Brillen erhält der Besucher nach dem Mehrweg-System: die Gäste erhalten sie mit dem Kinoeintritt – ohne Pfand hinterlegen zu müssen. Der Aufschlag auf den regulären Eintrittspreis beträgt drei Euro.

Mehr Informationen auf der Webseite der Lichtburg.

DigitaleLeinwand wünscht der Lichtburg einen hervorragenden dreidimensionalen Start!