Beiträge

FFA-Studie Auswertung der TOP 50 Filmtitel 2010: erneut Bestnoten für AVATAR

James Camerons 3D-Erfolgsproduktion AVATAR hat das Kunststück vollbracht, das deutsche Kinopublikum zwei Jahre in Folge gleichermaßen zu beeindrucken. Von den erfolgreichsten 50 Filmen des letzten Jahres erhielt das Science-Fiction-Abenteuer mit 1,28 die mit Abstand beste Note – und somit fast die gleiche Bewertung wie 2009 (1,27) im Jahr des Filmstarts. Danach folgte Dreamworks 3D-Film DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT (1,41) sowie ECLIPSE – BIS(S) ZUM ABENDROT und INCEPTION mit jeweils der Note 1,46. Bester deutscher Film von insgesamt acht deutschen Produktionen in der Bewertungsrangliste war mit der Note 1,54 VINCENT WILL MEER. Diese und weitere aufschlussreiche Aspekte des vergangenen Kinojahres legt die Filmförderungsanstalt (FFA) jetzt in einer Neuauflage ihrer Studie „Auswertung der TOP 50-Filmtitel des Jahres 2010 nach soziodemografischen sowie kino- und filmspezifischen Informationen“ vor.

Qualität hat ihren Preis: Mit durchschnittlich 10,36 Euro wurde für den Film AVATAR gleichzeitig auch der höchste Eintrittspreis erhoben – und gezahlt. Kein Wunder: mit Logen-, Überlängen- und 3D-Zuschlag zahlte man in einem Berliner Premiumkino satte 19 Euro Eintritt – bei monatelangem vollen Haus. Mehr als die Hälfte der AVATAR-Besucher (58%) waren übrigens Männer – während im Durchschnitt aller Filme mehr Frauen (55%) im Kinosaal saßen. Auch in Sachen Mundpropaganda nimmt AVATAR den Spitzenplatz ein: Vier von zehn Besuchern (41%) haben den Film auf Tipps und Empfehlungen von Freunden und Bekannten gesehen – doppelt so viele wie im Durchschnitt aller Filme (21%). Dabei wurden auch hier überproportional mehr Karten über das Internet gekauft (18% zu durchschnittlich 10%).

Weitere interessante Erkenntnisse der Studie:

  • Singles und Großstädter liebten im Jahr 2010 den Film SOUL KITCHEN: 38% der Besucher dieses Films waren Singles und 46% seiner Besucher lebten in einer Stadt mit mehr als 500.000 Einwohnern – wobei sechs von zehn Besuchern den Film in einem Kino mit einem bis drei Leinwänden gesehen haben;
  • DIE CHRONIKEN VON NARNIA: DIE REISE AUF DER MORGENRÖTE hat mit durchschnittlich 5,48 Euro den höchsten Verzehr je Kinobesuch ausgelöst – mit 1,62 Euro am wenigsten haben die Besucher von SOUL KITCHEN pro Kopf für Speisen und Getränke ausgegeben;
  • typische Männerfilme waren THE EXPENDABLES, dessen Besucher zu drei Viertel (75%) männlich waren, sowie DAS A-TEAM und IRON MAN 2 (72 bzw. 71% Männeranteil); ECLIPSE – BIS(S) ZUM ABENDROT und SEX AND THE CITY 2 hingegen avancierten zu Frauenfilmen: Acht von zehn Besuchern der beiden Filme (80%) waren jeweils weiblich;
  • der beliebteste Film beim älteren Kinopublikum war die amerikanische Komödie WENN LIEBE SO EINFACH WÄRE – mehr als vier von zehn Besuchern (42%) waren 50 Jahre und älter – erfolgreichster Film beim jungen Publikum: VORSTADTKROKODILE 2, in dem sechs von zehn Besuchern (60%) zwischen 10 und 15 Jahre alt waren (Durchschnitt aller Filme: 13%).

Die FFA wertet jedes Jahr die filmwirtschaftlichen und filmbezogenen Daten des Konsumenten-Panels der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Nürnberg aus. In Ergänzung zur kürzlich vorgelegten Neuauflage der FFA-Studie „Der Kinobesucher“ analysiert die Auswertung Erkenntnisse über die soziodemografischen sowie die kino- und filmspezifischen Merkmale von Besuchern der 50 erfolgreichsten Filme des Jahres 2010. Grundlage der Studie bildet das monatliche Medientagebuch, für das regelmäßig 25.000 Einzelpersonen repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 10 Jahre befragt werden. Weitere Details und die Studie zum Download unter www.ffa.de/Publikationen/Studien und Publikationen.

Arthaus, Animation und Horror: Ausblick auf die 3D-Filme des Jahres 2010 – Teil 2

Wie vor ein paar Wochen gemutmaßt, werde ich demnächst ankündigen, wenn ein Film nicht in stereoskopischem 3D in unsere Kinos kommt. Soweit ist es noch nicht, aber eine ganze Schwemme von 3D-Filmen befindet sich gerade in der Produktion und sollen noch 2010 in unseren Kinos starten. Allerdings gibt es noch keinen festen deutschen Starttermin für diese Werke. (Die mit bestehendem deutschen Starttermin gab es bereits Samstag, hier klicken.) Und es gibt ein paar mehr oder minder aufregende Wackelkandidaten fürs Blockbuster 3D-Kino, diese findet ihr unten im Artikel.

Übrigens: eine Übersicht mit sämtlichen aktuellen und kommenden stereoskopischen 3D-Filmen findet ihr mit dem (stets aktualisiertem) deutschen Startdatum in der Rubrik 3D-Filme. Dort bekommt ihr auch mit einem Klick auf den Filmtitel viele weitere Informationen, Filmplakate, Trailer und jede Menge Artikel zu den jeweiligen Filmen.

Jetzt aber 3D-Brille aufgesetzt und auf die Produktionen 2010 gefreut:

Vielleicht ist PINA von Wim Wenders das spannendste Projekt des Jahres. Mit dem S3D-Dokumentarfilm über das Werk der 2009 verstorbenen Choreografin Pina Bausch wagt sich Wenders in neues Terrain- und in ein Deutschland ohne 3D-fähige Arthaus-Kinos. Doch der Einsatz der dritten Dimension ist konsequent, ermöglicht er ebenso wie der Tanz die Erschließung des Raumes. Der Film befindet sich derzeit in der Produktion, voraussichtlich startet der erste deutsche 3D-Kinofilm Ende 2010 bei uns.

pina-logo

.

.

Genug Arthaus 3D, kommen wir zu den Animationsfilmen:
In meiner Kindheit war ein Weihnachten ohne Disney Märchenverfilmung undenkbar. Disney geht zwar neue Wege, 2010 kommt aber wieder ein Märchen auf die Leinwand. Nach dem handgezeichneten „The Princess and the Frog“ 2009 kommt in 2010 „Rapunzel“ auf die Leinwand. In einer hybriden Optik: der Film sieht zwar aus wie handgemalt, ist aber eine CGI-Produktion. Und kommt in stereoskopischem 3D. Nicht nur bekommt Rapunzel den starken Zeitgeist starker Frauenrollen verpasst, es wird garantiert auch viel gesungen: Sängerin Mandy Moore spricht die Figur im Original. Filmstart in den USA ist der 24. November, dürfte bei uns kurz nachher starten.

rapunzel_photo

.

.

Von der belgischen Produktionsfirma nWave-Pictures (zuletzt „Fly me to the Moon 3D“) kommt Around the World in 50 Years 3D in die stereoskopischen Kinos. In dem Film reist die Schildkröte Sammy einmal um die Erde, frische geschlüpft bis zum Erwachsenenalter. Und nicht nur die Erderwärmung ist eine Bedrohung. 1959 gestartet, ist der Reise eigentlich 2009 abgeschlossen, der Filmstart ist in den Niederlanden für Oktober 2010 angesetzt. Mit den Synchronstimmen von Tim Curry und Melanie Griffith.

around the world in 50 years

.

.

Ein weiterer Drachenfilm kommt mit The Legend of Spyro 3D in die Kinos. Die CGI-Adaption des bekannten Videospiels haneldet von dem jungen Drachen Spyro, der die bösen Kräfte in Dragon World bekämpfen muss. Er lernt zu fliegen, Feuer zu speien und seine Freunde und Familie zu beschützen. Die Synchronstimmen liefern im Original Gary Oldman (Ignitus) und Elijah Wood (Spyro). Der Film startet Mitte Februar 2010 in der Türkei und Ende April in den USA. Einen deutschen Starttermin gibt es noch nicht.

spyro

.

.

Alpha und Omega ist ein CGI-Film über zwei junge Wölfe, die sich, trotz ihrer Unterschiedlichkeit miteinander arrangieren müssen. Regie führt Anthony Bell. Die Synchronstimmen liefern im Original Heyden Panettiere, Justin Long, Christina Ricci und Dennis Hopper. Filmstart in den USA ist Oktober 2010, ein deutscher Termin steht noch nicht fest.

alpha and omega

.

.

Escape from Planet Earth: Eine Gruppe von Außerirdischen aus dem gesamten Universum plant ihren Ausbruch aus einem Gefängnis aus der berühmten Area 51. Der computeranimierte Film von Ken Leech sollte eigentlich 2009 fertiggestellt werden, allerdings gibt es keinerlei weitere Informationen darüber. Insofern scheint ein Start bei uns im Jahr 2010 auch eher intergalaktisch unwahrscheinlich.

.

Und das S3D- Horrorfilm-Lineup:
Grusel-Altmeister Joe Dante wurde mit The Hole als bester 3D-Film des Jahres beim Filmfestival in Venedig ausgezeichnet. Das Grauen lauert im Keller- und “The Hole” führt uns geradewegs hin: Nach dem Einzug in ein neues Haus finden die Geschwister Haley, Nathan und Chris im Keller ein mysteriöses Loch, dass sie zu den dunkelsten Gängen ihrer Ängste und Albträume führt.
In den USA soll der Film in diesem Jahr starten, ein deutscher Starttermin steht noch aus.

the hole

.

.

„The Gate“ ist ein 3D-Remake von Regisseur Alex Winter. Das Original vom ungarischen Filmemacher Tibor Takács aus dem Jahr 1987. Durch die Beerdigung ihres Hundes öffnen die Kinder versehentlich ein Tor direkt zum Bösen: Dämonen einer alten vergangenen Kultur werden entfesselt. Und sind auf der Suche nach zwei Menschenopfern, um deren Welt zu beherrschen… Allerdings steht die Produktion aufgrund des schlechten vorgelegten Drehbuchs wohl derzeit auf der Kippe…

Nein, „Humpty Dumpty“ ist kein Spinoff von „Alice im Wunderland“, sondern ein Horrorfilm- mit aparter Handlung: Eine weibliche Außerirdische Lebensform wird im tiefen Süden der USA von zwei Rednecks vergewaltigt. Sie gebiert anschließend eine Kreatur die halb Mensch, halb Alien ist- und auf eine mörderische Jagd geht. Starttermine gibt es noch nicht.

humptydumpty

.

.

Und weiter geht es im Horrorfilm-Franchise um Jigsaw: Die Torture-Porn Reihe schickt in den USA pünktlich zu Halloween den siebten Teil auf die Leinwand. Und SAW VII soll nicht nicht in 3D wirken, sondern auch für die dritte Dimension konzipiert werden. So kommen Gewalt und Brutalität besonders immersiv zum Kinozuschauer. Filmstart ist in den USA der 12. Oktober, bei uns gibt es noch keinen Termin.

saw

.

.

Und natürlich kommt noch was in Musik und Tanz:
Step Up 3D ist der dritte Teil der Tanzfranchise und kommt diesmal in stereoskopischem 3D. Promotet sich als erstes 3D-Tanz-Drama mit intensiven New York Underground Dance Battles. Bin vermutlich zu alt für den Film. Sehe gerade, dass es frisch einen deutschen Starttermin gibt: Tanzbegeisterte merken sich den 5. August 2010 vor.

stepup

.

.

Von den ersten Performance-Darbietungen in den Achtzigern über die Musicalbühne bis auf die stereoskopische Leinwand war es ein langer Weg. Die blauen Männer, drücken sich ausnahmslos ohne Worte, dafür aber mit kraftvoller rhythmischer Musik ihrer selbstgebauten Instrumente aus. Im Film Blue Man Group: Mind Blast entern sie das Gehirn einer sozial und kreativ überlasteten Person- und helfen ihm sein Inneres nach Außen zu bringen. Den Job machen die Original-Blue Man Phil Stanton, Matt Goldman und Chris Wink persönlich. Starttermine gibt es allerdings für Mind Blast noch nicht.

blue man group

.

.

Und was läuft sonst noch in 3D?

Jackass 3D ist der dritte Teil der fäkalen Stuntreihe, der passend zum dritten Teil, auch in 3D auf die Leinwand kommt. Der Einsatz des Pace/Camerons 3D-Kamerasystems Fusion wurde bereits angekündigt. Johnny Knoxville sagte Jackass 3D will “Take the same 3D Technology James Cameron used in Avatar and stick it up Steve O’s Butt”. Credo scheint auch diesmal zu sein: Hauptsache es tut weh.

jackass 3d

.

.

Zum Jahresende erwartet uns ein Knüller aus dem Hause Disney: „TRON Legacy“. Damals war TRON der größte Flop für Disney, mittlerweile aber ein Kultklassiker nicht nur für Computernerds. Kevin Flynn ist tot! Hieß es zumindest im ersten Teil. Doch sein 27jähriger Sam Flynn, natürlich ebenfalls computer- und technikbegabt wie der Herr Papa, will sich damit nicht abfinden. Er untersucht das Verschwinden seines Vaters und findet sich schnell in der gleichen Welt von Gladiatorenspielen und kämpferischen Programmen wieder. Natürlich bringt Regisseur Joseph Kosinski alles im heutigen Design mit dem Retrocharme der Achtziger. Und natürlich in 3D. Filmstart in den USA ist der 17.12.2010, bei uns wird es vermutlich ein ähnlicher Termin werden.

szenenbild Tron Legacy

.

.

Und zu guter letzt die Wackelkandidaten fürs 3D-Kino. Diese haben zwar bereits einen Starttermin, allerdings ist noch nicht bekannt, ob diese realfilm-Werke wirklich in einer stereoskopischen 3D-Fassung im Kino gezeigt werden:

Jede Generation hatte seine „Robin Hood„-Verfilmung. Jetzt kommt Ridley Scott und bringt seine Vision auf die Leinwand. Natürlich mit Russel Crowe im Schlepptau, Marian wird von Cate Blanchett gespielt. Nicht in nativem 3D gedreht, sondern nachträglich konvertiert, scheint man den Film ein wenig aufpumpen zu wollen. Was ihm vielleicht gar nicht schlecht bekäme, und bei 200 Mio $ Budget sind bestimmt auch die 8 Mio $ Konvertierungskosten drin. Filmstart ist in Deutschland der 13. Mai 2010.
Letztlich erwarten wir von Ridely Scott für die Zukunft native 3D-Filme. Sein nächstes Projekt „Forever War“ ist bereits als stereoskopische Fassung angekündigt, spätestens das Prequel von „Alien“ sollte uns in allen Dimensionen erreichen.

Robin-Hood

Mit der Übernahme von Marvel durch den Giganten Disney, und vor allem durch Disneys fleißige 3D-Veröffentlichungen in 2009 gab es schnell gemunkelt: Iron Man 2 soll in eine 3D-Fassung konvertiert werden. Und zum Filmstart schnell noch Iron Man 1 dazu, das gäbe ein Doublefeature! Regisseur Jon Favreau wollte bereits den zweiten Teil stereoskopisch drehen, man scheute aber bisher den Aufwand mit der Kamera. Mittlerweile haben sich die Gerüchte aber verflüchtigt, so dass mit einem 3D-Iron Man erst zum dritten Teil (mann, diese 3D-Manie der dritten Teile wird langsam antrengend) zu rechnen ist. Der Eisenmann fliegt ab dem 6. Mai 2010 an unserer Kinokasse.

ironman

Sam Worthington hat mal wieder geplaudert! Nachdem er bereits als erster verriet für eine AVATAR-Trilogie unterschrieben zu haben, posaunte er nun aus, dass Louis Leterriers „Kampf der Titanen“ nicht nur Nachdrehs, sondern auch eventuell eine 3D-Konvertierung erhält. Warner hat zusätzliches Geld locker gemacht. Er sagte „There were some creaky parts but they are the parts that we knew were creaky and that we knew were going to be creaky going into it. The studio is also letting us add some gods and scenes. And they’re talking about making the movie a 3D film.“
In den Nachdrehs sollen also „noch mehr Götter“ eingefügt werden (warum auch immer). Die stereoskopische Fassung hätte durchaus seinen Reiz, bietet der Film doch ein schönes Sammelsurium an mythologischen Monstern und die Biester aus dem Rechner kommen, könnte es sogar einigermaßen gut aussehen. Auch wenn das Original mit den Stopmotion-Tricks von Ray Harryhausen in meinem Schrein der heiligen Filme steht, das Remake könnte durchaus Potential haben.
Aber: wenn die Nachdrehs im Januar gemacht werden und der Film wirklich am 1. April starten soll, halte ich die Konvertierung für nicht sehr realistisch, da sehr zeitaufwändig. Oder meinte er etwa April 2011? 😉

kampf der titanen

Und es gibt noch diverse 3D-Konvertierungsprojekte, so will Cameron Titanic und Terminator 2 in eine stereoskopische Fassung umwandeln lassen, George Lucas werkelt angeblich an Star Wars 3D, Episoden 4-6, und und und. Ob wir diese aber bereits 2010 zu sehen bekommen? Die Zeit wird es zeigen!

Hier nochmal diese zweite Liste der 3D-Film 2010 ohne bisherigen deutschen Starttermin in der Übersichtsliste:

StadtKinoProjektion3D-SystemLink
DresdenUFA KristallpalastDigital (2K-DLP)k.A.
DresdenCinemagnum im RundkinoDigital (2K-DLP)DoppelprojektionCinemagnum im Rundkino
DresdenUCI Kinowelt Elbe ParkDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Elbe Park
RiesaCapitol Filmpalast (CineStar)Digital (2K-DLP)XpanDCapitol Filmpalast (CineStar)
BautzenFilmpalast (CineStar)Digital (2K-DLP)XpanDFilmpalast (CineStar)
Gö”rlitzPalast-Theater (CineStar)Digital (2K-DLP)XpanDPalast-Theater (CineStar)
LeipzigCineStarDigital (2K-DLP)RealDCineStar
LeipzigCineplex LeipzigDigital (2K-DLP)k.A.Cineplex Leipzig
LeipzigRegina LeipzigDigital (2K-DLP)Dolby 3DRegina Leipzig
Dö”belnCiD (Cinema in Dö”beln)Digital (2K-DLP)Dolby 3DCiD (Cinema in D”beln)
Halle (Saale)The Light CinemaDigital (2K-DLP)XpanDThe Light Cinema
BerlinCineStar Cubix am AlexanderplatzDigital (2K-DLP)RealDCineStar Cubix am Alexanderplatz
BerlinUCI Kinowelt Colosseum (P'berg)Digital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Colosseum
BerlinUCI Kinowelt Zoo Palast (Charlottenburg)Digital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Zoo Palast
BerlinAstor Film Lounge (Charlottenburg)Digital (2K-DLP)RealDAstor Film Lounge
BerlinCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
BerlinCineStar IMAX (Tiergarten)70-mm-FilmIMAX 3DCineStar IMAX (Tiergarten)
BerlinCineplex Titania (Steglitz)Digital (2K-DLP)XpanDCineplex Titania (Steglitz)
BerlinAstra FilmpalastDigital (2K-DLP)k.A.Astra Filmpalast
BerlinUCI Kinowelt am Eastgate (Marzahn)Digital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt am Eastgate
BerlinCineStar Berlin-TegelDigital (2K-DLP)k.A.CineStar Berlin-Tegel
PotsdamUCI Kinowelt PotsdamDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Potsdam
PotsdamFilmpark BabelsbergDigital (2K-DLP)DoppelprojektionFilmpark Babelsberg
BelzigHofgartenDigital (2K-DLP)XpanDHofgarten
WarnemndeOstsee-Welten 5DDigital (2K-DLP)DoppelprojektionOstsee-Welten 5D
GüstrowMovie StarDigital (2K-DLP)k.A.Movie Star
SchwerinMegaMoviesDigital (2K-DLP)XpanDMegaMovies
SchwerinDas CapitolDigital (2K-DLP)XpanDDas Capitol
HamburgCinemaxx DammtorDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx Dammtor
LüneburgCineStarDigital (2K-DLP)Dolby 3DCineStar
HamburgCinemaxx WandsbekDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx Wandsbek
HamburgUCI Kinowelt Smart CityDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Smart City
HamburgUCI Kinowelt MundsburgDigital (4K-SXRD)RealDUCI Kinowelt Mundsburg
HamburgUCI Kinowelt Othmarschen ParkDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Othmarschen Park
LübeckCineStar StadthalleDigital (2K-DLP)RealDCineStar Stadthalle
Bad SchwartauMovie StarDigital (2K-DLP)Dolby 3DMovie Star
RendsburgSchauburg FilmtheaterDigital (2K-DLP)Dolby 3DSchauburg Filmtheater
RendsburgKinocenter RendsburgDigital (2K-DLP)k.A.Kinocenter Rendsburg
FlensburgUCI Kinowelt FlensburgDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Flensburg
WilhelmshavenUCI Kinoplex WilhelmshavenDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinoplex Wilhelmshaven
BremenCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
BremenCinespace am WaterfrontDigital (2K-DLP)1 Saal XpanD + 1 Saal DoppelprojektionCinespace am Waterfront
BremenCineStar Kristall-PalastDigital (2K-DLP)RealDCineStar Kristall-Palast
SalzwedelFilmpalast SalzwedelDigital (2K-DLP)Dolby 3DFilmpalast Salzwedel
UelzenCentral-Theater UelzenDigital (2K-DLP)Dolby 3DCentral-Theater Uelzen
WalsrodeCapitol-Theater WalsrodeDigital (2K-DLP)MasterImageCapitol-Theater Walsrode
GarbsenCineStar GarbsenDigital (2K-DLP)RealDCineStar Garbsen
HildesheimThega FilmpalastDigital (2K-DLP)XpanDThega Filmpalast
RintelnKino-CenterDigital (2K-DLP)Dolby 3DKino-Center
Bad OeynhausenUCI Kinowelt Bad OeynhausenDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Bad Oeynhausen
PaderbornUCI Kinowelt PaderbornDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Paderborn
PaderbornCineplex PaderbornDigital (2K-DLP)Dolby 3DCineplex Paderborn
BielefeldCineStar BielefeldDigital (2K-DLP)k.A.CineStar Bielefeld
BielefeldCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
KasselCineStar KasselDigital (2K-DLP)k.A.CineStar Kassel
KasselCineplex KasselDigital (2K-DLP)XpanDCineplex Kassel
WarburgCineplex WarburgDigital (2K-DLP)MasterImageCineplex Warburg
MarburgCineplex MarburgDigital (2K-DLP)Dolby 3DCineplex Marburg
BebraBiber KinoCenterDigital (2K-DLP)Dolby 3DBiber KinoCenter
Bad HersfeldCineplex Bad HersfeldDigital (2K-DLP)Dolby 3DCineplex Bad Hersfeld
Bad Salzungenpab-KinocenterDigital (2K-DLP)MasterImagepab-Kinocenter
HerzbergCentral-LichtspieleDigital (2K-DLP)Dolby 3DCentral-Lichtspiele
HelmstedtHelmstedter Kinos (Roxy Lichtspiele)Digital (2K-DLP)Dolby 3DHelmstedter Kinos (Roxy Lichtspiele)
GoslarCineplex GoslarDigital (2K-DLP)Dolby 3DCineplex Goslar
WolfsburgMetropol Theater FallerslebenDigital (2K-DLP)Dolby 3DMetropol Theater Fallersleben
DüsseldorfAtelier-Kino im Savoy-TheaterDigital (2K-DLP)Dolby 3DAtelier-Kino im Savoy-Theater
DüsseldorfUFA PalastDigital (2K-DLP)MasterImageUFA Palast
DsseldorfUCI Kinowelt DsseldorfDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Dsseldorf
Mö”nchengladbachComet Cine CenterDigital (2K-DLP)MasterImageComet Cine Center
WuppertalCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
SolingenCinemaxx SolingenDigital (2K-DLP)XpandDCinemaxx Solingen
DortmundCineStarDigital (2K-DLP)RealDCineStar
LünenCineworld LünenDigital (2K-DLP)XpanDCineworld Lnen
HerneFilmwelt HerneDigital (2K-DLP)k.A.Filmwelt Herne
BochumBofimaxDigital (2K-DLP)Dolby 3DBofimax
BochumUCI Kinowelt Ruhr ParkDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Ruhr Park
EssenCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
EssenLichtburg EssenDigital (2K-DLP)XpanDLichtburg Essen
MülheimCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
RecklinghausenCineworld RecklinghausenDigital (2K-DLP)MasterImageCineworld Recklinghausen
HertenCinemaxxDigital(2K-DLP)XpanDCinemaxx
GelsenkirchenMultiplex-KinoDigital (4K-SXRD)RealDMultiplex-Kino
OberhausenCineStar Filmpalast im CentroDigital (2K-DLP)RealDCineStar Filmpalast im Centro
DinslakenLichtburgDigital (2K-DLP)k.A.Lichtburg
DuisburgUCI Kinowelt DuisburgDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Duisburg
KrefeldCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
MünsterCineplex MünsterDigital (2K-DLP)DoppelprojektionCineplex Mnster
AhausCinetech MünsterlandDigital (2K-DLP)XpanDCinetech Mnsterland
RheineCinetechDigital (2K-DLP)XpanDCinetech
DammeDersa Kino Center DammeDigital (2K-DLP)RealDDersa Kino Center Damme
AnkumGloria Kinocenter AnkumDigital (2K-DLP)RealDGloria Kinocenter Ankum
QuakenbrückFilmtheater SchauburgDigital (2K-DLP)RealDFilmtheater Schauburg
Kö”lnCinedom-BlackboxDigital (2K-DLP)Dolby 3DCinedom-Blackbox
HürthUCI Kinowelt Kö”ln-Hrth ParkDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt K”ln-Hrth Park
AachenEden Palast (Cineplex-Gruppe)Digital (2K-DLP)k.A.Eden Palast (Cineplex-Gruppe)
LeverkusenCineplex LeverkusenDigital (2K-DLP)XpanDCineplex Leverkusen
AlsdorfCinetower Kinopark AlsdorfDigitalk.A.Cinetower Kinopark Alsdorf
Bonn-Bad GodesbergKinopolisDigital (2K-DLP)k.A.Kinopolis
SiegburgCineplex SiegburgDigital (2K-DLP)DolbyDigital 3DCineplex Siegburg
TrierCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
MainzCineStarDigital (2K-DLP)RealDCineStar
KoblenzOdeon-Apollo-KinocenterDigital (2K-DLP)Dolby 3DOdeon-Apollo-Kinocenter
KoblenzKinopolis KoblenzDigital (2K-DLP)k.A.Kinopolis Koblenz
Nast„ttenKino-CenterDigital (2K-DLP)XpanDKino-Center
SiegenCineStar SiegenDigital (2K-DLP)RealDCineStar Siegen
IserlohnCineStarDigital (2K-DLP)XpanDCineStar
Bad LaaspheResidenz-Kino-CenterDigital (2K-DLP)XpanDResidenz-Kino-Center
OlpeCineplex OlpeDigital (2K-DLP)MasterImageCineplex Olpe
HammCinemaxx Hamm (Cineplex-Gruppe)Digital (2K-DLP)Dolby 3DCinemaxx Hamm (Cineplex-Gruppe)
LippstadtCineplex LippstadtDigital (2K-DLP)RealDCineplex Lippstadt
WinterbergFilmtheater WinterbergDigital (2K-DLP)XpanDFilmtheater Winterberg
FrankfurtCinemagnum ZeilgalerieDigital (2K-DLP)DoppelprojektionCinemagnum Zeilgalerie
FrankfurtCineStar MetropolisDigital (2K-DLP)RealDCineStar Metropolis
FrankfurtBerger KinosDigital (2K-DLP)XpanDBerger Kinos
AschaffenburgKinopolis AschaffenburgDigital (2K-DLP)k.A.Kinopolis Aschaffenburg
DarmstadtCinemaxx DarmstadtDigital (2K-DLP)RealDCinemaxx Darmstadt
SaarbrückenCineStar SaarbrückenDigital (2K-DLP)RealDCineStar Saarbrcken
PirmasensWalhalla-KinocenterDigital (2K-DLP)RealDWalhalla-Kinocenter
FrankenthalLux-KinosDigital (2K-DLP)MasterImageLux-Kinos
SpeyerTheaterhaus SpeyerDigital (2K-DLP)Dolby 3DTheaterhaus Speyer
WiesbadenCineplex Wiesbaden (Thalia)Digital (2K-DLP)Dolby 3DCineplex Wiesbaden (Thalia)
SulzbachKinopolis Main-TaunusDigital (2K-DLP)RealDKinopolis Main-Taunus
KaiserslauternCentral FilmpalastDigital (2K-DLP)XpanDCentral Filmpalast
KaiserslauternUCI Kinowelt KaiserslauternDigital (2K-DLP)RealDUCI Kinowelt Kaiserslautern
ViernheimKinopolis Rhein-NeckarDigital (2K-DLP)k.A.Kinopolis Rhein-Neckar
MannheimCinemaxx Mannheim (Cineplex-Gruppe)Digital (2K-DLP)MasterImageCinemaxx Mannheim (Cineplex-Gruppe)
WalldorfLuxor FilmpalastDigital (2K-DLP)RealDLuxor Filmpalast
StuttgartGloriaDigital (2K-DLP)XpanDGloria
StuttgartMetropolDigital (2K-DLP)XpanDMetropol
StuttgartCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
StuttgartUFA PalastDigital (2K-DLP)MasterImageUFA Palast
WaiblingenTraumpalast WaiblingenDigital (2K-DLP)Dolby 3DTraumpalast Waiblingen
TübingenKino Blaue BrückeDigital (2K-DLP)k.A.Kino Blaue Brcke
Gö”ppingenStaufen-MovieplexDigital (2K-DLP)Dolby 3DStaufen-Movieplex
SchorndorfTraumpalast SchorndorfDigital (2K-DLP)Dolby 3DTraumpalast Schorndorf
EsslingenTraumpalast EsslingenDigital (2K-DLP)Dolby 3DTraumpalast Esslingen
NeckarsulmCineplex NeckarsulmDigital (2K-DLP)Dolby 3DCineplex Neckarsulm
SinsheimIMAX (Auto- & Technikmuseum)70-mm-FilmIMAX 3DIMAXÿ(Auto- & Technikmuseum)
KarlsruheFilmpalast am ZKM (CineStar)Digital (2K-DLP)RealDFilmpalast am ZKM (CineStar)
KarlsruheSchauburgDigital (2K-DLP)XpanDSchauburg
BruchsalCineplex BruchsalDigital (2K-DLP)k.A.Cineplex Bruchsal
OffenburgForum OffenburgDigital (2K-DLP)Dolby 3DForum Offenburg
RustMagic Cinema im Europa-Park70-mm-FilmDoppelprojektionMagic Cinema im Europa-Park
Villingen-SchwenningenBlueboxxDigital (2K-DLP)MasterImageBlueboxx
Villingen-SchwenningenCineStar Villingen-SchwenningenDigital (2K-DLP)k.A.CineStar Villingen-Schwenningen
SingenCineplex SingenDigital (2K-DLP)MasterImageCineplex Singen
KonstanzCineStar KonstanzDigital (2K-DLP)k.A.CineStar Konstanz
FreiburgCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
FreiburgHarmonie KinoDigital (2K-DLP)MasterImageHarmonie Kino
MünchenCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
MünchenCinemaDigital (2K-DLP)RealDCinema
MünchenMathä„serDigital (2K-DLP)RealDMath„ser
MünchenForumkinos (am Deutschen Museum)Digital (2K-DLP)DoppelprojektionForumkinosÿ(am Deutschen Museum)
GilchingFilmstationDigital (2K-DLP)Dolby 3DFilmstation
RosenheimCitydome RosenheimDigital (2K-DLP)k.A.Citydome Rosenheim
Bad AiblingAibvision FilmtheaterDigital (2K-DLP)Dolby 3D & XpanDAibvision Filmtheater
LandshutKinopolis LandshutDigital (2K-DLP)k.A.Kinopolis Landshut
IngolstadtCineStarDigital (2K-DLP)RealDCineStar
AugsburgCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
SchrobenhausenCineParkDigital (2K-DLP)RealDCinePark
AichachCineplex AichachDigitalRealDCineplex Aichach
Kempten (Allg„u)Colosseum Center KemptenDigital (2K-DLP)Dolby 3DColosseum Center Kempten
FüssenAlpenfilmtheater FüssenDigital (2K-DLP)XpanDAlpenfilmtheater Fssen
FriedrichshafenCineplex FriedrichshafenDigital (2K-DLP)k.A.Cineplex Friedrichshafen
UlmXinedomeDigital (2K-DLP)Dolby 3DXinedome
Neu-UlmDietrich-TheaterDigital (2K-DLP)XpanDDietrich-Theater
NürnbergCinecittaDigital (2K-DLP)Doppelprojektion / RealDCinecitt 
NürnbergIMAX im Cinecitta70-mm-FilmIMAX 3DIMAX im Cinecitt 
ErlangenCineStar ErlangenDigital (2K-DLP)RealDCineStar Erlangen
ForchheimKinoCenter ForchheimDigital (2K-DLP)k.A.KinoCenter Forchheim
SchwabachLuna TheaterDigital (2K-DLP)Dolby 3DLuna Theater
WeidenCapitol-KinoDigital (2K-DLP)Dolby 3DCapitol-Kino
PassauCineplex PassauDigital (2K-DLP)Dolby 3DCineplex Passau
HofCentral KinoDigital (2K-DLP)XpanDCentral Kino
BayreuthCineplex BayreuthDigitalk.A.Cineplex Bayreuth
KronachFilmburgDigital (2K-DLP)XpanDFilmburg
LichtenfelsNeue FilmbhneDigital (2K-DLP)Dolby 3DNeue Filmbhne
WrzburgCinemaxxDigital (4K-SXRD)RealDCinemaxx
DettelbachCineworld im MainfrankenparkDigital (2K-DLP)RealDCineworld im Mainfrankenpark
SchweinfurtFilmwelt SchweinfurtDigital (2K-DLP)RealDFilmwelt Schweinfurt
ErfurtCineStar ErfurtDigital (2K-DLP)k.A.CineStar Erfurt
WeimarCinemagnum im Weimarer AtriumDigital (2K-DLP)DoppelprojektionCinemagnum im Weimarer Atrium
Sondershausencinema 64 - movie and moreDigital (2K-DLP)XpanDcinema 64 - movie and more

Sämtliche Rechte der Bilder liegen bei den jeweiligen Inhabern!

Ausblick auf die 3D-Filme des Jahres 2010 – Teil 1

Nachdem ich schon im Jahresrückblick 2009 ein paar Hinweise auf die stereoskopischen 3D-Filme des neuen Jahres gab, kommt hier nochmal eine kleine Aufarbeitung. 2010 wird das Filmjahr mit den bisher meisten stereoskopischen 3D-Filmen! Für 13 Filme gibt es in 2010 bereits einen geplanten deutschen Starttermin, insgesamt haben sich 27 Filme in der dritten Tiefendimension angekündigt. Neben einigen CGI-Produktionen von Dreamworks über Disney bis Pixar kommen auch Liveaction-Filme zu uns. Zusätzlich könnten noch ein paar Film in einer konvertierten Fassung laufen, also nicht in nativem 3D gedreht, sondern nachträglich transferiert. Mögliche Kandidaten über die gemunkelt wurde waren Iron Man 2 oder Kampf der Titanen. Aber diese Filme sind noch nicht in 3D bestätigt und tauchen daher nicht in der Liste auf.

Übrigens: eine aktualisierte Liste aller stereoskopischen 3D-Filme findet ihr unter dem Menupunkt 3D-FilmeMorgen Montag gibt es den zweiten Teil mit den Filmen ohne bisherigen deutschen Starttermin, die aber doch in 2010 zu sehen sein werden.

Hier die Übersicht der S3D-Filme des Jahres 2010 mit festem Starttermin Und: ein Klick auf den Filmtitel führt zu den bereits dazu veröffentlichten Artikeln:

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen lief in den USA bereits im September 2009 und spielte bisher für Sony Animation beachtliche 200 Millionen Dollar ein. Der CGI-Animationsfilm um den Erfinder Flint Lockwood handelt vond er Entwicklung einer Maschine, mit der man Speisen vom Himmel regnen lassen kann. Aber da geht natürlich einiges schief… Filmstart: 28. Januar 2010.

cloudy1

.

.

Alice im Wunderland ist das neue Werk von Tim Burton, natürlich mit Johnny Depp als verrücktem Hutmacher. Wie immer mit skurillen Bildern wird die Geschichte der Jugendlichen Alice erzählt, die vor ihrer Vermählung ins Kaninchenloch flüchtet. Eine bunte Mischung aus Liveaction, Motioncapturing und CGI-Figuren und konvertiert in stereoskopisches 3D wird der Film der Knaller des Frühjahrs. Filmstart ist der 4. März 2010.

Alice im Wunderland - Teaserposter.jpg

.

.

„Drachenzähmen leicht gemacht. Dreamworks hat sich die Buchvorlage von Cressida Cowell zur Adaption vorgenommen. Erzählt wird die Geschichte des jungen Wikinger Hiccup, der auf dem Weg zum Stammesführer als Initiationsritus einen Drachen zähmen muss. Der CGI-Film wird uns viele reißerische Drachenritte bescheren. Und Wikinger mit Hörnerhelmen, die sie definitiv nicht getragen haben… Filmstart am 25. März 2010.

howtotrainyourdragon_1

.

.

Einen Tag später am 26. März 2010 feiert „Topper gibt nicht auf!“ der HFF Potsdam Premiere. Der 3D-Kurzfilm handelt vom gealterten Actionschauspieler Til Topper, der zwar in die Jahre gekommen ist, sich aber noch immer mit dem Regisseur anlegt und ein Auge auf seine weiblichen Mitspielerin wirft. Ich bin sehr gespannt, bald wird es die ersten Featurettes zum Film geben.

topper-cast

.

.

Piranha 3-D ist ein Highconcept-Film, der hält, was er verspricht. Ein Gemetzel mit Piranhas an planschenden Badegästen mit viel Kunstblut in der dritten Dimension. Filmstart ist der 12. Mai 2010.

piranha3d

.

.

Das Toy Story 1+2 3D-Doublefeauture wird angeblich in Deutschland nicht gezeigt. Vermutlich lohnt sich der Aufwand für die rund 300 stereoskopischen Kinos nicht. Nicht nur ich bin davon sehr enttäuscht. Denn die Filme wurden in mühevoller Arbeit konvertiert, und dafür hätte ich gerne mein Geld an der Kinokasse ausgegeben. Wenn es einen Filmstart gibt, ist er am 27. Mai 2010 angesetzt.

Buzz&Woody

.

.

Die Schöne und das Biest ist einer der erfolgreichsten Disneyfilme in Zeichentrick. Wobei neben der schönen Belle, dem bärigen Biest und dem anthropomorphen Mobiliar auch erstmals CGI für die Hintergründe, wie den Ballsaal mit dem Kronenleuchter eingesetzt wurde. Nun soll die auf 3D konvertierte Fassung zurück ins Kino gebracht werden. Müsste wegen mir nicht unbedingt, aber wem es gefällt, darf ab dem 10. Juni 2010 ins Kino gehen.

schöneunddasbiest

.

Für immer Shrek ist der vierte Teil der Märchensaga um den grimmig-unterhaltsamen Oger und seine Freunde. Obwohl Shrek die Cashcow von Dreamworks ist, soll dies der letzte Teil sein, der erstmals in 3D in die Kinos kommt. Um nach voranschreitender Häuslichkeit die Midlife-Krise hinter sich zu lassen und sein altes Mojo wiederzufinden, schließt Shrek einen Pakt mit dem fiesen Gnom Rumpelstilzchen. Das geht natürlich nicht ohne Haken und Kleingedrucktes… Filmstart ist der 8. Juli 2010.

Shrek 4 Foto

.

.

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten! Die Spielzeugsaga mit der das CGI-Kino begann, geht in die dritte Runde- und diesmal in 3D. Toy Story 3 erzählt zeitlich da weiter, wo wir heute stehen. Andy geht aufs College und unsere geliebten Spielzeuge landen in einem Kindergarten. Der Anführer der dortigen Spielzeuge, Teddybär Lotso, ist nicht gerade hilfreich für die Flucht. Inklusive Mr. Pricklepants und Barbies Ken. Fimstart ist der 29. Juli 2010.

Toy Story 3 -Szenenbild

.

.

Für uns etwas unaussprechlich kommt Despicable Me am 14. Oktober 2010 in unsere 3D-Kinos. Die Geschichte um den Schurken Gru, der von der ewigen Nummer 2 zum absoluten Superschurken aufsteigen will und daher abstruse Diebstähle plant, überzeugt mich noch nicht ganz. Die Trailer sind voller Slapstick, den ich schnell anstregend finde. Aber geben wir auch Dieben eine Chance.

DespicableMe

.

.

Mir geht beim Zauberlehrling allmählich die Luft aus, aber den Produzenten noch lange nicht. Schon wieder kommt ein Harry Potter-Film in die Kinos. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes startet am 17. November 2010 bei uns, und da das Buch so dick ist, kommt er in zwei Teilen. Und da es mehr Geld bringt, wird wieder eine Sequenz des Films nachträglich in 3D konvertiert, was aber in Deutschland wohl wieder nur im IMAX in Berlin zu sehen sein wird.

harrypotter7

.

.

Kein Film dürfte in den letzten Monaten öfter den Titel gewechselt haben: erst „Master Mind“, dann „Oober Mind“, jetzt „Mega Mind„. Die dritte S3D-CGI-Produktion von Dreamworks im Jahr 2010 startet am 2.12.2010 in unseren 3D-Kinos. Der Film erzählt eine Superheldengeschichte: Der Filmbösewicht verliert seine Motivation nachdem er versehentlich seinen Erzfeind tötete. Mit den Stimmen von Robert Downey Jr. und Brad Pitt. Hoffentlich wird das kein “ The Incredibles“-Abklatsch. Filmstart ist der 2. Dezember 2010.

megamind

.

Und hier das Ganze nochmal in der Übersicht als Tabelle:

TitelTypStudioFilmstart D
Pina3D-RealfilmNeue Road Movies2010
The Gate3D-RealfilmMMC Independant2010
Around the World in 50 YearsAnimationIlluminata PicturesNiederlande: 21. Oktober 2010
The Legend of SpyroAnimationAnimation Picture CompanyUSA: 10. April 2010
Kampf der Titanen (3D-Version noch nicht final bestätigt!)3D RealfilmWarner Bros. Pictures01. April 2010
Iron Man 2 (3D-Version noch nicht final bestätigt!)3D RealfilmFairview Entertainment06. Mai 2010
Robin Hood (3D-Version noch nicht final bestätigt!)3D RealfilmUniversal Pictures13. Mai 2010
Step Up 3D3D TanzfilmOffspring Entertainment05. August 2010
Alpha and OmegaAnimationCrest Animation ProductionsUSA: 10. Oktober 2010
SAW VII3D RealfilmLionsgateUSA: 12. Oktober 2010
Jackass 3D3D RealfilmMTV FilmsUSA: 15.10.2010
RapunzelCGI-AnimationDisney PicturesUSA: 24.11.2010
TRON Legacy3D RealfilmDisney PicturesUSA: 17.12.2010
Escape from Planet EarthAnimationBlue Yonder FilmsUSA: 2010
The Hole3D RealfilmBold FilmsUSA: 2010
Humpty Dumpty3D RealfilmAmber EntertainmentUSA: 2010
Blue Man Group3D MusikfilmBlue Man ProductionsUSA: 2010

Alle Rechte an den Bilder liegen bei den jeweiligen Inhabern!