erster Trailer für BOND 25 – KEINE ZEIT ZU STERBEN

Daniel Craig verlässt seinen Ruhestand und kehrt ein letztes Mal als James Bond zurück. Natürlich spektakulär. Heute gibt es den ersten Trailer für BOND 25 – KEINE ZEIT ZU STERBEN.
Weiterlesen

OSCARS 2020: 20 Filme auf der Longlist für die besten VFX

Das Rennen um den VFX-Oscar hat begonnen. Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat die 20 Anwärter der Kategorie Best Visual Effects verkündet: Weiterlesen

Die besten Filme über Sportwetten

Sportwetten sind zu einem festen Bestandteil des Lebens vieler Menschen geworden. Dies ist ein echtes kulturelles Phänomen, das in Büchern und Filmen festgehalten wird. Wir möchten Ihnen die aufregendsten Filme zu diesem Thema vorstellen, damit Sie verstehen, warum NoviBet Sportwetten in Deutschland so populär geworden sind.
Weiterlesen

Achtung, Fake-Gewinnspiele auf gefälschten Kino-Facebookseiten! Gefahr!

Vorweihnachtszeit ist Geschenkezeit. Das nutzen leider derzeit Betrüger aus und versuchen auf gefälschten Kino-Facebookseiten mit einem Trick Kreditkartendaten zu stehlen und Geld abzubuchen. Hier findet ihr Infos über die Betrugsmasche und was ihr beachten solltet. Weiterlesen

Ehemaliger Juwelendieb checkt die besten Heistfilme von OCEANS ELEVEN bis HEAT

Vieles von unserem Wissen haben wir aus Filmen. Doch nicht immer liefern uns die Drehbuchautoren und Regisseure ein korrektes Abbild der Wirklichkeit. Das Magazin Vanity Fair hat einen ehemaligen Juwelendieb angeheuert, um ein paar der besten Heistfilm-Klassiker einem Realitätscheck zu unterziehen: Weiterlesen

4 Online-Industrien in denen Sicherheit eine große Rolle spielt

In der modernen Welt spielt sich mittlerweile fast alles im Internet ab und sehr selten werden Daten heutzutage noch über private Netzwerke ausgetauscht. Mit diesem Wandel gehen aber auch Gefahren daher, denn gewisse Industriezweige werden besonders häufig von Cyber-Kriminellen angegriffen. Wir geben Ihnen einen Überblick über diese gefährdeten Bereiche und klären auf, warum IT Sicherheit heutzutage so wichtig ist.

Online-Casinos

Auch vor Casinos machen Cyberkriminelle nicht halt. Hier wird oft um viel Geld gespielt, was diese Form des Entertainments und Nervenkitzels zu einem beliebten Ziel für Hacker macht.

Leider gibt es auch einige unseriöse Casinos, die es den Kriminellen sehr einfach machen Zugriff zu persönlichen Daten und im schlimmsten Fall sogar Zugriff zum eingezahlten Geld der Kunden zu erlangen.

Immer wieder sind Casinos in der Vergangenheit daran zugrundegegangen, weil sie keine vernünftige und sichere IT-Struktur aufgebaut haben. Denn wenn die Sicherheit nicht gut genug ist kann man ein Online Casino hacken.

Wenn Sie nach einem Casino suchen in dem Sie hin und wieder Ihre Zeit vertreiben wollen sollten Sie auf jedenfall zuvor sicherstellen, dass jenes Casino eine solide Sicherheitsstrategie verfolgt, um Daten und Geld ihrer Kunden abzusichern.

Hacker- Symbolbild

Finanzdienstleistungen gehen Online

Der Finanzdienstleistungssektor ähnelt Banken und ist angesichts der Art der privaten Informationen, die diese Unternehmen täglich verarbeiten, ein beliebtes Ziel für Hacker.

Als die am stärksten von Cyberangriffen betroffene Branche des Jahres 2014 haben Finanzdienstleister ihre Lektion gelernt und beschlossen, stark in das Bewusstsein für Cyberkriminalität zu investieren, insbesondere große internationale Banken wie J.P. Morgan, Citibank und Wells Fargo in den USA.

Was an der Attraktivität von Finanzdienstleistungen im Hinblick auf die Cyberkriminalität interessant ist, ist die Methode, wie Cyberkriminelle mit dem Akt des Hackens der Systeme umgehen.

Es wurde festgestellt, dass verlorene tragbare Geräte (z.B. Mobilfunkgeräte) und Bedrohungen aus den eigenen Reihen die Hauptgründe für Sicherheitsrisiken bei Banken und anderen Finanzinstituten sind.

Natürlich sind auch Hacking und Malware erhebliche Gründe für Sicherheitsverletzungen, zumal sich die Realität im Hinblick auf den technologischen Fortschritt ständig ändert.

Darüber hinaus verarbeiten Banken natürlich einen Haufen Geld, weshalb sie für Cyberkriminelle ein so beliebtes Ziel darstellen.

Regierungsbehörden

Sicherheitsverletzungen, die sich in Regierungsbehörden und ähnlichem abgespielt haben sind wahrscheinlich die bekanntesten.

Im Jahr 2015 kam es sogar zu einem unglaublichen Anstieg der Cyberangriffe gegen die Regierung, insbesondere in den Vereinigten Staaten und der Türkei.

Bei einem Angriff in der ehemaligen Sowjetunion wurden Millionen von Mitarbeiterunterlagen enthüllt, darunter auch digitalisierte Ausdrucke.

Es muss gesagt werden, dass viele Menschen und Organisationen davon profitieren können, dass das Informationssystem einer Regierung kompromittiert wird, einschließlich anderer Staaten, militanter Gruppen und Verbrechensgruppen usw.

In diesem Zusammenhang müssen die Regierungen zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten, einschließlich der Einbeziehung der Mitarbeiter in Schulungen zum Thema Sicherheitsbewusstsein.

Gesundheitssektor im Online-Business

Die Gesundheitsbranche hat im Jahr 2015 die bis dahin höchste Rate von Sicherheitsverletzungen verzeichnet.

Nachdem die Branche im Jahr 2014 noch nicht einmal unter den ersten fünf der gefährdedtsten Branchen war, so hatte sich das schon bald aufgrund der Art wie Kundeninformationen verwaltet wurden und des relativ geringen Wissens über das Sicherheitsbewusstsein der Branche schon bald geändert.

Man fiel auf neue Formen des Cyberhackings herein. IBM berichtete, dass Cyberkriminelle sich nun auf Daten aus den Datenbanken von Krankenhäusern fokussieren, weil deren Sicherheitssysteme in der Regel veraltet sind.

Selbst die privaten Informationen von Mitarbeitern waren in der Regel unverschlüsselt.
Was für Institutionen in der Gesundheitsbranche eine starke Motivation sein könnte, ihre Systeme zu erweitern, ist die Tatsache, dass nach Angaben des PwC Health Research Institute die Folgen von Gesundheitssicherheitsverletzungen bis zu 200 US-Dollar pro Patientendatensatz kosten können, einschließlich Verluste nach einem Verstoß wie Reputationsschäden in der Organisation und daraus resultierende Geschäftsverluste.

Dies ist eine Menge verlorenes Geld.

Fazit

Heutzutage wird es immer wichtiger, Daten vernünftig abzusichern und falls nötig auch Mitarbeiter auf IT-Sicherheit zu trainieren. Die Gefahren lauern mittlerweile fast überall und nur mittels ständiger Verbesserungen und einem geschulten Personal wird man in der Lage sein auch in Zukunft eine sichere Plattform für seine Kunden zu bieten.

Photo by Clint Patterson on Unsplash

JOKER ist R-Rated-Boxoffice-König – 1 Milliarde Einspiel an der Kinokasse

Der Siegeszug von Todd Philips‘ JOKER hält weiter an. Die DC-Comicadaption hat gerade die Milliarde an der Kinokasse geknackt. Ein exklusiver Club der Milliardäre: Weiterlesen

Hier könnt ihr Martin Scorseses THE IRISHMAN im Kino sehen

Regisseur Martin Scorsese hat mit THE IRISHMAN das letzt große Mafia-Epos verfilmt. Mit seinen Hautdarstellern Robert De Niro, Al Pacino und Joe Pesci erzählt er die über mehrere Jahrzehnte spielende Geschichte der organisierten Kriminalität in den USA um die Mafialegende Frank Sheeran. Bevor der Film in den zwei Wochen beim Streaminganbieter Netflix startet, ist das Epos auch in den deutschen Kinos zu erleben. Hier findet ihr alle Spielorte:

Weiterlesen

ZAHL DER WOCHE: monatliche Kosten von Streaming-Diensten

Heute, am 12. November 2019 ist der Streamingdienst Disney+ in den USA und weiteren Ländern gestartet. Dabei setzt Disney inhaltlich auf ein breites Portfolio an Repertoire, exklusiven Eigenproduktionen und einen Kampfpreis. Die Zahl der Woche:

Weiterlesen

Wie man lernt, seinen Bruder zu lieben

Es gibt ja einige Klassiker und auch weniger bekannte Filme, die dem Zuschauer die Atmosphäre von edlen Spielhöllen näherbringen. Viele Regisseure haben sich dies zunutze gemacht und das glitzernde und glamouröse Ambiente in ihren Filmen eingefangen. Das Glücksspiel selbst als Aktivität, die Hoffnung der Akteure, das Risiko und die Spannung erscheinen als eine Art Metapher, um bestimmte Aspekte der Geschichte voranzutreiben.
Las Vegas- Unsplash

Bond, James Bond  

Wohl zu den bekanntesten Akteuren ist unzweifelhaft die fiktive Figur des Agenten James Bond. Jeder kennt die berühmte Szene, in der er sich dem ersten Bond-Girl Sylvia im Film JAMES BOND – 007 JAGT DR. NO  (1962) vorstellt: „Bond, James Bond.“ Dieser Satz ist populär und zum geflügelten Wort geworden.

Es gibt kaum einen Film aus der Bond-Serie, der keine denkwürdige Spielszene enthält. Der Agent hat alle wichtigen Glücksspielzentren der Welt besucht: Las Vegas, Macao, Monte Carlo und auch einige andere Orte. Der Erfolg der Bond-Abenteuer ist die geschickte Symbiose von (Lebens-) Gefahr und Spannung des Glücksspiels. In beiden Fällen geht es um Leben und Tod und um Gewinnen und Verlieren.

Düstere Glückspielhöllen und verbitterte Akteure

Etwas anders geht es bei der Noir-Tradition zu. Eine Gattung, die subtil und düster vorgeht – ob nun mit einem entsprechenden Ambiente oder mit bösen, hintergründigen Figuren. Hell-Dunkel-Kontraste dominieren die Bildgestaltung und entfremdete oder verbitterte Protagonisten üben ihre Macht aus. Der wohl bekannteste Film im Zusammenhang mit Glücksspielen ist unzweifelhaft CASABLANCA (1942) mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergman in den Hauptrollen, ein echter Klassiker der Filmgeschichte. Die Szene im privaten Spieletablissement ist ein zentraler Punkt in der Entwicklung der Hauptfigur. Die von Bogart gespielte Figur Rig hilft einem jungen Mann und verwandelt sich von einem gleichgültigen und zynischen Menschen zu jemandem, der wirklich warmherzig sein kann.

Ein Autist, der überrascht

Von einer ganz anderen Seite zeigt sich der Film RAIN MAN (1988), der eigentlich ein Road-Movie ist. In den Hauptrollen glänzen Dustin Hoffman und Tom Cruise. Dieser Film wurde mit Recht mit vier Oscars ausgezeichnet, einer davon ging an Hoffman, der sich über ein Jahr auf diese Rolle vorbereitet hat. Die Geschichte erzählt von zwei Brüdern: der eine in seiner eigenen Welt lebende Autist (Hoffman) mit Hochbegabung für komplizierte mathematische Aufgaben, der andere ein Autohändler (Cruise) mit Überschätzung seiner selbst, der als Egoist ständig andere manipuliert und nur seine Interessen durchzusetzen weiß. Aus Selbstsucht entführt Cruise seinen Bruder, von dem er vorher nichts wusste, aus einem Heim für geistig Behinderte, um an das Erbe seines gerade verstorbenen Vaters heranzukommen.

In Las Vegas geht es dann erst richtig los. Die goldene Rolex wird versetzt, teure silbergraue Seidenanzüge für beide Brüder werden nach Maß angefertigt und die Szene, wo Hoffman mit seinem mit einem Troddel versehenen Schuh hin und her wackelt, zeigt den hintergründigen Humor. Mit der Gabe des Kartenzählens und als Inselbegabter schafft es Hoffman spielend und ohne Mühe im Caesar Palace einen Gewinn beim Black Jack einzufahren, der es seinem Bruder ermöglicht, seine Schulden zu bezahlen.

Doch dieser Film wäre nicht so erfolgreich geworden, wenn es da nicht die kleinen Momente der Besinnung und Einkehr gegeben hätte. In der Einstellung am Spieltisch, nachdem die letzte Karte den Kartenschlitten verlassen hat, nähert sich die Kamera langsam immer mehr dem Gesicht von Hoffman in der Totalen. Ein regungsloser Gesichtsausdruck, der fast unbeteiligt erscheint. Der schräg gehaltene Kopf wird charakteristisch, die Augen wenden sich von den Karten nicht ab und man könnte meinen, dass Hoffman nur darauf wartet, das nächste Spiel zu beginnen. Hier wird er zur Hauptperson im Leben seines Bruders, da er nicht nur der Sieger im Kartenspiel ist, sondern auch durch die Tatsache, dass er sich nicht ändern wird und somit Stabilität besitzt. Und somit wird zum Helden dieser Geschichte.

Photo by Nick Fewings on Unsplash