Nachts im Museum 3 - Augmented Reality

Dinosaurier-Skelett frisst Hund- NACHTS IM MUSEUM 3 wirbt mit Augmented Reality – Panel

Augmented Ambient-Marketing – diese Idee haben zwar schon andere Filme und Serien umgesetzt (Stormhunters in Sydney oder The Walking Dead in Wien), Spaß macht es trotzdem. Zur Bewerbung von NACHTS IM MUSEUM 3 – DAS GEHEMINISVOLLE GRABMAL stellte man in Berlin bei der Warschauer Brücke (“Fußgängerzone”, hihi…) einen hochauflösenden Fernseher als Display auf. Mit viel Technik, hyperrealistischem 4K  und einer Spur Magie konnte man in diesem Fenster zur Welt zum einen die mit einer Kamera aufgezeichnete dahinterliegende Umgebung wiedergegeben, erweitert um zum Film passende Videolayer. Dabei kommen natürlich die Elemente aus der Franchise zum Einsatz: Sir Lancelot rennt als Ritter durchs Bild, das Triceratops-Skelett frisst den kleinen Hund, der Vulkan bricht aus und schleudert Lava in die Gegend. Und schließlich erwacht auch der Neandertaler zum Leben, noch viel realer, als es die Passanten erwartet hätten…

Nachts im Museum 3 läuft seit dem 18.12.2014 deutschlandweit in den Kinos. Tipp: Fanpakete mit Freikarten lassen sich noch bei der Verlosung auf DigitaleLeinwand gewinnen.

Bilder © 20th Century Fox· Alle Rechte vorbehalten.

Nachts im Museum 3 - Szenenbild 1

Gewinnt Fanpakete zum Filmstart von NACHTS IM MUSEUM – DAS GEHEIMNISVOLLE GRABMAL [Verlosung]

Nachts, wenn alles schläft, ist im Museum der Teufel los. Was die vermeintlich stillen Exponate des Nachts in ihren Ausstellungsräumen wirklich veranstalten, haben die ersten beiden Teile der Nachts im Museum-Reihe bereits wunderbar demonstriert. In der Fortsetzung NACHTS IM MUSEUM 3 – DAS GEHEIMNISVOLLE GRABMAL verschlägt es Nachtwächter Larry (Ben Stiller), Teddy Roosevelt (Robin Williams), Mini-Cowboy Jedediah (Owen Wilson), Sacajawea (Mizuo Peck), Attila den Hunnen (Patrick Gallagher) und Pharao Ahkmenrah (Rami Malek) ins British Museum nach London, wo sie unter anderem Bekanntschaft mit Sir Lancelot (Dan Stevens) schließen. DigitaleLeinwand verlost zum Filmstart mit freundlicher Unterstützung von 20th Century Fox zwei Nachts im Museum -Fanpakete!
Weiterlesen

Kraftwerk 3D Berlin

KRAFTWERK 3D-Konzert in der Neuen Nationalgalerie Berlin: Termine, Preise, Vorverkauf

Wie bereits gestern angekündigt, spielen die Elektro-Pioniere KRAFTWERK eine 3D-Konzertreihe aus dem Programm “Der Katalog – 1 2 3 4 5 6 7 8″ in der Neuen Nationalgalerie Berlin. Nun wurden in der Pressekonferenz die Konzerttermine und Details zum Vorverkauf bekannt gegeben. Mit dem Auftritt von KRAFTWERK verabschiedet sich die Neue Nationalgalerie in die Schließung für die mehrjährige Sanierung.
Weiterlesen

Asterix im Land der Götter -Szenenbild 3

Was für eine Schweinerei: neue Teaser und erstes Plakat für ASTERIX IM LAND DER GÖTTER

Nach dem Realfilm Asterix & Obelix – Im Auftrag Ihrer Majestät dürfen wir uns 2015 wieder auf einen Animationsfilm um die beliebten gallischen Helden freuen. ASTERIX IM LAND DER GÖTTER (im Original “Astérix – Le Domaine des Dieux”) von den Regisseuren Alexandre Astier und Louis Clichy bringen die beliebten Charaktere Asterix, Obelix und Co. erstmals in CGI und in 3D ins Kino. Die ersten beiden Teaser der Adaption des Comics “Die Trabentenstadt” verraten zwar nicht viel über die Handlung (unnötig, da wir sie eh alle kennen), geben aber einen Ausblick auf den schönen visuellen Look, das Tempo der Slapstick-Szenen und den Humor. Darauf ein Wildschwein! Weiterlesen

Kraftwerk Konzert

KRAFTWERK spielen 3D-Konzerte in der Neuen Nationalgalerie Berlin

Die deutsche Elektropop-Band KRAFTWERK war eine weltweite Sensation. Vier stoisch stehende Männer am Keyboard spielen und singen über Segen und Schrecken der Technologie im Spannungsfeld Mensch und Maschine. Mit ihrem Stil beeinflussen sie Musiker in aller Welt gelten gar als frühe Wegbereiter des HipHop. Die Elektropioniere und Grammy-Gewinner werden ihre 3D-Konzertreihe “Der Katalog – 1 2 3 4 5 6 7 8″ in der Neuen Nationalgalerie in Berlin spielen. Weiterlesen

The walking dead - Season 5

THE WALKING DEAD- heute Staffelstart im CinemaxX auf der großen Leinwand sehen

Passender als zum heutigen All Hallows’ Eve- besser bekannt als Halloween – geht es wohl kaum. Serienfans können am 31. Oktober in allen Cinemaxx-Kinos in Deutschland die ersten zwei Folgen der brandneuen fünften Staffel der US-Erfolgsserie THE WALKING DEAD im Kino sehen. Basierend auf der Comic-Reihe von Robert Kirkman kämpft eine kleine Gruppe Überlebender gegen die globale Zombie-Apokalypse. Zudem gibt es in Essen begleitend den größten Zombiewalk Deutschlands und im CinemaxX Berlin über das ganze Wochenende ein Horror-Sonderprogramm. Angenehmes Gruseln!

THE WALKING DEAD breitet sich aus

Natürlich bleiben Zombies nicht dem Kino vorbehalten. Ab Oktober 2003 veröffentlichte Image Comics die Graphic Novel-Serie des Autor Robert Kirkman und des Zeichners Tony Moore- THE WALKING DEAD. Die Serie handelt von einer Gruppe von Menschen, die nach einer weltweiten Zombie-Apokalypse in den zerstörten USA um ihr Überleben kämpfen. Mit durchschlagendem Erfolg- der Comic wurde beispielsweise mit dem Eisner Award für Best Continuing Series ausgezeichnet. Der US-Fernsehsender AMC war nach dem Werber-Portrait “Mad Man” und dem einschlagenden Erfolg des Drogendramas “Breaking Bad” auf der Suche nach neuen Stoffen für die Serienproduktion. 2009 erwarb man die Rechte an den Comics und strahlte pünktlich zu Halloween am 31. Oktober 2010 den Piloten der ersten Staffel der TV-Serie THE WALKING DEAD aus. Zwar gibt es in der Serie in den Splatterszenen auch einiges an Guts & Gore, spannend wird The Walking Dead durch seine Betrachtung der gesellschaftlichen Struktur und der gruppeninternen Konflikte der Überlebenden. Stets bleibt die Frage: Jäger oder Gejagter? Und die wandelnden Toten feiern große Erfolge, pünktlich zum Oktober ist in den USA bereits die fünfte Staffel gestartet.The walking dead - Season 5

Gemeinsam mit FOX und eOne/WVG bringt CinemaxX exklusiv die beiden ersten Folgen der heißerwarteten fünften Staffel einmalig auf die große Leinwand. Wie wird es mit der kleinen Gruppe der (bisher) Überlebenden rund um Rick, Glenn, Michonne, Carl und Co. weitergehen? Sind sie die Gejagten oder werden sie zu Jägern? Es wird grauenhaft gut!

Halloween- Special im CinemaxX Berlin

Wer seine #Horrorctober-Hausaufgaben bisher prokrastinierte oder Horrorklassiker einfach mal auf der großen Leiwnad erleben möchte, wird im CinemaxX berlin fündig. Nach dem THE WALKING DEAD-Staffelstart wartet das ganze Wochenende ein umfassendes Horrorprogramm auf euch. Von der Preview der abgedrehten Horror-Komödie “Zombiber“ über die Horror-Highlights “The Ring”, “The Blair Witch Project” und die “Hostel”-Reihe bis zu einem kinderfreundlichen Gruselprogramm mit “Vampirschwestern 2″, dem CGI-Animationsfilm “Monster House” oder “Die Geistervilla” steht einbunter Schauerreigen auf dem Programm. Und das Beste: Lebende Monster, talentierte Make-Up-Artists, Zauberer und Kinderschminken sorgen an den drei Tagen für das passende schaurig-schöne Rahmenprogramm. Dieses Sonderprogramm gibt es nur im CinemaxX Berlin.

Begleitender Zombie-Walk in Essen

Für den extra Grusel-Faktor sorgt der „Zombiewalk Essen“ im CinemaxX in Essen. Mit rund 1.000 lebenden Toten wird dies der größte Zombie-Marsch Deutschlands. Auch dieses Jahr werden mehr als 100 perfekt gestylte Untote nach dem „The Walking Dead“ Serien-Event das CinemaxX stürmen (Start des Screenings: 20:00 Uhr). Wer möchte, kann sich im CinemaxX professionell selbst in einen Zombie verwandeln lassen, ab 16:00 Uhr verwandeln professionelle Make Up Artists Halloween-Fans in grauenvolle Zombies.

THE WALKING DEAD – Teilnehmende Kinos

Der Staffelstart von THE WALKING DEAD  ist als Kino-Event einmalig am 31.10.2014 im Abendprogramm in allen CinemaxX-Kino zu sehen. Der Eintritt ist frei, es gilt ein Mindestverzehr. Karten für das Serien-Highlight an Halloween gibt es an den teilnehmenden CinemaxX Kinokassen und an den dortigen Ticketautomaten, auf www.cinemaxx.de/thewalkingdead oder per Smartphone-Apps, die unter www.cinemaxx.de/app kostenlos heruntergeladen werden können.

  • Augsburg
  • Bielefeld
  • Bremen
  • Dresden
  • Essen
  • Freiburg
  • Göttingen
  • Halle
  • Hamburg-Dammtor
  • Hamburg- Harburg
  • Hamburg-Wandsbek
  • Hannover
  • Heilbronn
  • Kiel
  • Krefeld
  • Magdeburg
  • Mülheim
  • München
  • Offenbach
  • Oldenburg
  • Regensburg
  • Stuttgart SI-Centrum
  • Stuttgart-Liederhalle
  • Sindelfingen
  • Trier
  • Wolfsburg
  • Wuppertal
  • Würzburg

Foto © Fox, Laurenz Carpen/ Red Carpet Reports via Facebook-Embed · Alle Rechte vorbehalten.

Divergent- 3D Motionposter

Young Adult-Novel – Adaption INSURGENT gibt 3D-Start mit interaktiven Motionpostern bekannt

Wenn man nicht so viele Zuschauer in den Film locken kann, wie erhofft, muss man den willigen Ticketkäufern eben einen höheren Preis abringen. Das 3D-Treatment in Form einer nachträglichen stereoskopischen Konvertierung ist für einige Hollywood-Studios probates Mittel zum Zweck. In der Reihe der dystopischen Young Adult Novel- Verfilmungen belegte der Auftakt der “Die Bestimmung”-Romantrilogie von Veronica Roth mit “Divergent” einen mittelerfolgreichen Start (635.000 deutsche Besucher, rund 289 Mio. Dollar internationales Boxoffice). Man zähle eins und eins zusammen: wie gerade bekannt gegeben wurde, erscheint das Sequel INSURGENT (basierend auf dem zweiten Band “Tödliche Wahrheit”) nun in 3D. Zur Feier des Tages veröffentlichte man ein ganzes Set von interaktiven Motionpostern der Hauptcharaktere.
Weiterlesen

The Expendables

Free-TV-Premieren: Diese Blockbuster kommen noch in diesem Herbst zu Ihnen nach Hause

Die kalte Jahreszeit ist bei den deutschen Free-TV-Sendern traditionell Blockbuster-Zeit. Vor allem an den Weihnachtsfeiertagen glänzen Pro7, RTL und Co. mit zahlreichen Free-TV-Premieren – doch auch schon in den Wochen vorher können Kinofans mit Spannung im TV-Programm rechnen. Wir stellen Ihnen vier Blockbuster vor, die noch in diesem Herbst Einzug in Ihr Wohnzimmer halten.

Actionreiche Spannung mit Til Schweiger

Til Schweiger weiß nicht nur, wie man romantische Komödien dreht – er kann auch Action. Dies bewies der Frauenschwarm mit seinem Film „Schutzengel“. Der Thriller aus dem Jahr 2012 befasst sich mit dem Thema Kriegsrückkehr aus Afghanistan. Til Schweiger schrieb hier nicht nur am Drehbuch mit, war an der Produktion beteiligt und führte Regie, er übernahm auch gleich die Hauptrolle des Personenschützers und Afghanistan-Veterans Max. Dieser muss sich um das Heim-Mädchen Nina (Luna Schweiger) kümmern, die einen Mord beobachtet hat und nun im Zeugenschutzprogramm ist. Dabei kämpft er gegen korrupte Polizisten, Auftragskiller und einen mordlüsternen Waffen-Milliardär – die Spannung ist programmiert. Ausgestrahlt wird „Schutzengel“ am 19. Oktober um 20:15 Uhr auf Pro7.

Spannendes Kräftemessen mit Sylvester Stallone und Co.

Ähnliche Spannung verspricht der US-amerikanische Actionfilm „The Expendables 2“ mit Sylvester Stallone, Jason Statham, Bruce Willis, Liam Hemsworth und Chuck Norris. Dieses Mal muss die Söldnertruppe um Sylvester Stallone in einer gefährlichen Mission tief in feindliches Gebiet eindringen; es geht um Rache, Verschwörung und Plutonium. Und natürlich rollen wieder einige Köpfe, es gibt Explosionen, viele Effekte und einer der „Expendables” wird sogar ermordet. Das spannende Kräftemessen sehen Actionfans am 26. Oktober um 22:40 Uhr auf Pro7.

The Expendables

Heiße Stripshow zur Prime-Time

Ebenfalls am 26. Oktober findet auf Pro7 noch ein weiteres heißes Blockbuster-Spektakel statt: Um 20:15 Uhr strahlt der Sender das Stripper-Drama „Magic Mike“ mit Matthew McConaughey und Channing Tatum aus. Tatum spielt hier den begehrten Stripper Magic Mike, der für den ehemaligen Stripper Dallas (McConaughey) in einem Club in Miami arbeitet. Eines Abends lernt er den jungen Adam kennen, der sich als wahres Strip-Talent erweist. Schwierigkeiten gibt es, als Mike sich in Adams Schwester verliebt – und dann gibt es auch noch Probleme mit Ecstasy.

Rekord-Premiere eines Familienklassikers

Eine ganz besondere TV-Premiere feiert der Disney-Film „Pinocchio“ am 28. November um 20:15 Uhr im Disney Channel: 74 Jahre nach der Kino-Premiere wird der Trickfilm das erste Mal im öffentlichen TV ausgestrahlt. Dabei dürfte die Geschichte rund um den hölzernen Jungen, dem beim Lügen die Nase wächst, und seinen Schöpfer Gepetto wohl fast jedem bekannt sein. Mit Pinocchio kreierte Walt Disney nach „Schneewittchen“ 1940 seinen zweiten abendfüllenden, Oscar prämierten Klassiker – ein Spaß für die ganze Familie.

Auch der Winter wird spannend

Für weitere Blockbuster sind noch keine genauen Termine bekannt, aber auch dieser Winter verspricht dank TV-Premieren wie James Bonds „Skyfall“ (um den Jahreswechsel im ZDF) ebenso spannend zu werden wie der Herbst – genaue Ausstrahlungstermine entnehmen Sie dem aktuellen TV-Programm auf www.hoerzu.de.

Bilder © Splendid Pictures · Alle Rechte vorbehalten.