Zahl der Woche: weiter Flaute für Spitzenreiter der Kinocharts

Nach der temporären Lösung mit den Autokinos eröffnen die Kinos in einzelnen Bundesländern wieder. Zwar mit Abstandsregeln und Hygienevorschriften, aber es gibt wieder Kino. Dass man noch etwas länger auf die gewohnten Zahlen der Wochenend-Charts warten muss, versteht sich von selbst. Erschreckend ist aber, mit welche geringer Zahl an Besuchern der Spitzenplatz der Kinocharts erreicht wird. Die Zahl der Woche:

10211

Lediglich gute 10.000 Besucher brauchte NIGHTLIFE, um in der Kalenderwoche 23 den Spitzenplatz der deutschen Kinocharts zu belegen. Die deutsche Komödie war in 120 Locations zu sehen. Und auch die Top 10 lässt verzweifeln: wiederaufgenommene Filmstarts der ersten Jahreshälfte plus den Dauerbrenner BOHEMIAN RHAPSODY brachten es gerade mal auf 54.372 verkaufte Tickets. Die vorsichtig platzierten Neustarts wie MINA UND DIE TRAUMZAUBERER, RETTET DEN ZOO oder MONOS bringen mit 3.400, 1.900 bzw. 590 Zuschauern am Wochenende ob der geringen Strahlkraft keine Wende in das Kinogeschäft.
Bleibt die Hoffnung auf neue große Kinostarts in den kommenden Wochen.

Plakat - Nightlife

Plakat (c) Warner Bros.

JOKER ist R-Rated-Boxoffice-König – 1 Milliarde Einspiel an der Kinokasse

Der Siegeszug von Todd Philips‘ JOKER hält weiter an. Die DC-Comicadaption hat gerade die Milliarde an der Kinokasse geknackt. Ein exklusiver Club der Milliardäre: Weiterlesen

JIGSAW- Escape Room als Schockerüberraschung für Kinogäste

Da will man sich ein bisschen passiv gruseln und löst ein Kinoticket für JIGSAW, die Auferstehung der SAW-Horrorfilmreihe. Und plötzlich wird aus dem Spaß ganz realer Ernst, denn das Publikum wird selbst Teil einer großen Falle des Masterminds mit der Vorliebe für fiese Fallen. Ein Jigsaw- Escape Room- wollen wir ein Spiel spielen?
Weiterlesen

UCI testet Ambient-Lichtsystem LIGHTVIBES in Pilotstudie

Ambilight für Fernseher entwickelte Technikhersteller Philips bereits vor zehn Jahren, nun will der Elektronikhersteller die Kinosäle erobern. Mit der Technik namens „LightVibes“ werden die Seitenwände der Kinos farblich passend zum Leinwand-Inhalt bespielt.  Aktuell läuft eine Pilotstudie zur Akzeptanz des Systems in einem Kino der UCI Kinowelt Ruhr-Park in Bochum.

Weiterlesen

Zahl der Woche: FAST & FURIOUS 7 ist der schnellste Film zur Kino-Milliarde

Noch nie war ein Film so schnell so erfolgreich an der Kinokasse. Bereits letzte Woche sicherte sich Fast & Furios 7 die Zahl der Woche mit seinem rasanten Einspiel. Heute verblüfft der Film mit der Anzahl der Tage, die der Renn-Actioner zum überrasen der Marke der Einspiel-Milliarde im Kino benötigte: Weiterlesen

11 Filme in 27 Stunden – alle Spielorte des Marvel-Movie-Marathons (Update)

Das ist was für Fans mit Sitzfleisch. Anlässlich des Kinostarts von THE AVENGERS: AGE OF ULTRON zeigen einige Kinos die komplette bisherige Filmserie des Marvel Cinematic Universe, Phase 1 und Phase 2. Das sind 11 Filme mit einer Laufzeit von über 27 Stunden! Drei mal Iron Man, zwei Avengers-Abenteuer, zwei mal Solos von Thor und Captain America, dazu Der Unglaubliche Hulk und Guardians of the Galaxy. Auf der großen Leinwand. Wer es nicht gesehen hat, war nicht dabei.
Und hinterher trffen sich die Fans noch in ihrer Lieblinkskneipe und bingewatchen die komplette Daredevil-Serie auf Netflix.  🙂

Marvel Movie Marathon
Bitte informiert euch bei den jeweiligen Kinos über die Details. Die Filme werden chronologisch vorgeführt. Bei den meisten Häusern werden die 3D-Fassungen gezeigt, die ab dem ersten Thor-Film verfügbar ist. Spielzeiten, Pausen und Eintrittspreise variieren. In manchen Kinos sind Mahlzeiten oder eine Kaffeeflatrate im Preis inbegriffen.

Teilnehmende Kinos des Marvel Movie Marathons

Der volle Marathon mit: Iron Man, Der Unglaubliche Hulk, Iron Man 2, Thor, Captain America: The First Avenger, The Avengers, Iron Man 3, Thor: The Dark Kingdom, The Return of the First Avenger, Guardians of the Galaxy, Avengers: Age of Ultron.

  • Berlin, Titania am 24.04.2015
  • Dettelbach, Cineworld am 24.04.2015
  • Mannheim, Cinemaxx (in deutscher und englischer Fassung) am 24.04.2015
  • Memmingen, Cineplex am 25.04.2015
  • Münster, Cineplex am 24.04.2015
  • Neu-Ulm, Dietrich Theater am 24.04.2015
  • Penzing, Cineplex am 25.04.2015
  • Pforzheim, Cineplex am 25.04.2015
  • Quickborn, Beluga Kino am 30.04.2015

 

Teilnehmende Kinos des Marvel Movie Halb-Marathons

Für die Fans mit nicht ganz so viel Tagesfreizeit werden in einigen Kinos auch Halbmarathone angeboten, diese umfassen The Avengers und die komplette bisherige Phase 2:  The Avengers, Iron Man 3, Thor: The Dark Kingdom, The Return of the First Avenger, Guardians of the Galaxy, Avengers: Age of Ultron.

  • Aachen, Cineplex am 24.04.2015
  • Aichach, Cineplex am 25.04.2015
  • Amberg, Cineplex am 25.04.2015
  • Dresden, Rundkino am 24.04.2015
  • Königsbrunn, Cineplex am 25.04.2015
  • Leipzig, Cineplex am 25.04.2015
  • Marburg, Cineplex am 24.04.2015
  • Neufahrn, Cineplex am 25.04.2015

 

Double Feature

In vielen Häusern ist das Avengers-Double Feature zu sehen, bestehend aus The Avengers und Avengers: Age of Ultron:

  • Aichach, Cineplex am 24.04.2015
  • Alsdorf, Cineplex am 25.04.2015
  • Amberg, Cineplex am 24.04.2015
  • Arnsberg, Residenz am 26.04.2015
  • Aschaffenburg, Kinopolis am 22. + 25.04.2015
  • Bad Kreuznach, Cineplex am 24.04.2015
  • Bad Oeynhausen, UCI Kinowelt am 24.04.2015
  • Bayreuth, Cineplex am 24.04.2015
  • Berlin, Cinestar Cubix am 24.04.2015
  • Berlin, Cinestar IMAX im Sony Center (in engl. Fassung) am 22.04.2015
  • Berlin, Cinestar Original im Sony Center (in engl. Fassung) am 24.04.2015
  • Berlin, UCI Kinowelt Colosseum am 24.04.2015
  • Berlin, UCI Kinowelt Eastgate am 24.04.2015
  • Berlin, UCI Kinowelt Friedrichshain am 24.04.2015
  • Berlin, UCI Kinowelt Gropius Passagen am 24.04.2015
  • Bochum, UCI Kinowelt im Ruhrpark am 24.04.2015
  • Bonn-Bad Godesberg, Kinopolis am 23. + 26.04.2015
  • Bremen, Cinestar Kristallpalast am 24.04.2015
  • Bruchsal, Cineplex am 22.04.2015
  • Cottbus/Groß Gaglow, UCI Kinowelt am Lausitzpark am 24.04.2015
  • Darmstadt, Kinopolis am 22. + 25.04.2015
  • Dessau, UCI Kinowelt am 24.04.2015
  • Dortmund, Cinestar am 24.04.2015
  • Dresden, UCI Kinowelt am Elbepark am 24.04.2015
  • Duisburg, UCI Kinowelt am 24.04.2015
  • Düsseldorf, UCI Kinowelt am 24.04.2015
  • Düsseldorf, UFA Palast am 24.04.2015
  • Erding, Cineplex am 25.04.2015
  • Erlangen, Cinestar am 24.04.2015
  • Flensburg, UCI Kinowelt am 24.04.2015
  • Frankfurt/Main, Cinestar Metropolis am 24.04.2015
  • Friedrichshafen, Cineplex am 24.04.2015
  • Gera, UCI Kinowelt am 24.04.2015
  • Giessen, Kinopolis am 22.04.2015
  • Günthersdorf/Leipzig, UCI Kinowelt am 24.04.2015
  • Hamburg, UCI Kinowelt Mundsburg am 24.04.2015
  • Hamburg, UCI Kinowelt Othmarschen Park am 24.04.2015
  • Hamburg, UCI Kinowelt Wandsbek am 24.04.2015
  • Hamm, Cineplex am 24.04.2015
  • Hanau, Kinopolis am 23.04.2015
  • Hürth, UCI Kinowelt am 24.04.2015
  • Ingolstadt, Cinestar am 24.04.2015
  • Kaiserslautern, UCI Kinowelt am 24.04.2015
  • Karlsruhe, Cinestar im ZKM am 24.04.2015
  • Karlsruhe, Cinestar IMAX im ZKM (in deutscher Fassung) am 22.04.2015
  • Kassel, Capitol am 24.04.2015
  • Koblenz, Apollo am 22.04.2015
  • Koblenz, Kinopolis am 23. + 26.04.2015
  • Königsbrunn, Cineplex am 24.04.2015
  • Landshut, Kinopolis am 22.04.2015
  • Leipzig, Cineplex am 24.04.2015
  • Leipzig, Cinestar am 24.04.201
  • Lippstadt, Cineplex am 26.04.2015
  • Mainz, Cinestar am 24.04.2015
  • Marburg, Cineplex am 23.04.2015
  • Meitingen, Cineplex am 24.04.2015
  • Memmingen, Cineplex am 24.04.2015
  • Mönchengladbach, Comet Cinecenter am 22.04.2015
  • München, Mathäser Filmpalast am 23.04.2015
  • Neufahrn, Cineplex am 24.04.2015
  • Neuss, UCI Kinowelt am 24.04.2015
  • Nürnberg, Cinecitta am 22.04.2015
  • Oberhausen, Cinestar am 24.04.2015
  • Paderborn, Cineplex am 24.04.2015
  • Paderborn, UCI Kinowelt am 24.04.2015
  • Passau, Cineplex am 24.04.2015
  • Penzing, Cineplex am 24.04.2015
  • Potsdam, UCI Kinowelt am 24.04.2015
  • Recklinghausen, Cineworld am 26.04.2015
  • Reutlingen, Planie am 24.04.2015
  • Singen, Cineplex am 24.04.2015
  • Soest, Universum am 22.04.2015
  • Sulzbach, Kinopolis Main-Taunus am 22.04.2015
  • Viernheim, Kinopolis Rhein-Neckar am 22.04.2015
  • Vilsbiburg, Cineplex am 25.04.2015
  • Wiesbaden, Thalia am 25.04.2015
  • Wilhelmshaven, UCI Kinowelt am 24.04.2015

Avengers - Age of Ultron - deutsches Plakat

Bilder © Marvel/Disney · Alle Rechte vorbehalten.

Zahl der Woche: FAST & FURIOUS 7 knackt Kassenrekorde

2015 wird – wie prophezeit – ein großes Kinojahr mt vielen Attraktionsfilmen. Doch was Fast & Furios 7 gerade an der Kinokasse einfährt, ist beinahe als obszön zu bezeichnen. Nach zwei Wochen steht der siebte Teil der Renn-Franchise international bei diesem Ergebnis:

807.520.250

Über 800 Mio. Dollar an der weltweiten Kinokasse. In zwei Wochen. Und das ohne 3D-Zuschlag und trotz des starken Dollars, der internationale Einspielsummen schrumpfen lässt. In Deutschland startete F&F7 mit der besten Startwoche des Jahres mit 1.904.135 Besuchern, das ist ein Kopienschnitt von fast 3000!! Nach dem zweiten Wochenende steht der Film bei gesamt 2.840.875 Besuchern und sichert sich Platz 2 der bisherigen Jahrescharts. Das Gesamtergebnis des Vorgängers von 2.866.927 Besuchern ist fast erreicht und wird problemlos überrundet. In den USA liegt FF7 bereits bei 252,52 Mio Dollar und ist somit der erfolgreichste Teil der Franchise.

F und F 7

Der Titel ist wiederholt die Nummer 1 in China, Russland, Sudkorea, Argentinien, Mexiko, Portugal, Norwegen, Schweiz, Rumänien, Australien, Niederlande und im Kinoland Frankreich. FF7 erzielte mit $68,6 Mio. den bisher besten Starttag aller Zeiten in China, der Premierentag von Transformers 4 wurde nahezu verdoppelt und auch der US-Starttag von 67,4 Mio. Dollar übertrumpft. Nach drei Tagen wurden in China bereits über 120 Mio. Dollar Einspiel erzielt. Zweitbester Start aller Zeiten in Neuseeland, fünftbester Start aller Zeiten in Russland und Australien. Die Besucherzahlen in der zweiten Woche in der Türkei hätten noch den Startrekord für einen nichttürkischen Film gebrochen.

Selbst einem alten Kinohasen wie mir sind solche schnellen hohen Zahlen unheimlich. Klar, die Serie ist bekannt und hat sich etabliert. Die Marketingmaschine rollt breit und gewaltig. Und viele Fans wollen Paul Walker ein letztes mal in seiner Rolle als Brian O’Conner sehen.
Die Kinofreunde fordern immer lauter neue, originäre Stoffe in der Umsetzung. Das Publikum entscheidet sich für bereits bekanntes, es muss nur eben größer, lauter und noch schneller werden. Wann ist das Maximum erreicht? Bond:Spectre und Star Wars werden die Grenzen ausloten.

Fast & Furious 7 -Plakat
Bilder © Universal Pictures · Alle Rechte vorbehalten.

Kinostarts und Kinocharts der Filmwoche 30/ 2014 [Update]

Filmhunger nach der WM, durchwachsenes Wetter und vor allem attraktive Neustarts dürften den Kinos an diesem Wochenende ordentliche Besucherzahlen bescheren. Welche Filme diese Woche frisch angelaufen sind und welche den Weg in die Top 5 der Kinocharts gefunden haben, lest ihr hier:

Weiterlesen

Transformers – Ära des Untergangs übernimmt Spitzenplatz der deutschen Kinocharts

Zugegeben, alles andere hätte mich auch gewundert, startete Transformers – Ära des Untergangs bisher in jedem Land auf dem Spitzenplatz der Kinocharts. Mit satten rund 700.000 Zuschauern (+ 100.000 aus Previews) setzt Transformers 4 am Startwochenende mit einem Einspiel von 9,5 Mio. Euro ein klares Ausrufezeichen und erklärt die Flaute nach der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien für beendet. Das ist auch das bisher beste deutsche Startwochenende des Kinojahres 2014, der bisherige Spitzenreiter „Wolf of Wall Street hatte es Mitte Januar auf 687.830 Besucher am Startwochenende gebracht. Auch wenn das Ergebnis von T4 besser als die Prognosen ausfällt, bleibt ein kleiner Makel, der Vorgänger Transformers 3 startete 2011 mit über 836.000 Zuschauern noch erfolgreicher, wie die Übersichtstabelle der Einspielergebnisse der Transformers-Franchise zeigt. Weiterlesen

Von TRANSFORMERS 4- ÄRA DES UNTERGANGS geknackte Rekorde

Wen interessiert schon die Meinung von Filmkritikern? Mit dem aktuellen Start von Transformers -Ära des Untergangs zeigt sich erneut deutlich, dass sich das internationale Publikum in der Filmauswahl wohl an anderen Kriterien orientiert, sie werden vom Spektakelkino in die Lichtspielhäuser gelockt.
Weltweit spielte Transformers 4 bereits bisher über 793 Mio. Dollar an der Kinokasse ein. Und es geht mit den aufgrund der Fußball-WM zunächst zurückgehaltenen Starts in Europa und Südamerika noch weiter nach oben. Ziel ist das Einholen des Vorgängers Transformers: Dark of the Moon, der weltweit gigantische 1,123 Milliarden Dollar an der Kinokasse einspielte. Und auf dem Weg dahin purzeln die Rekorde, von denen ich euch einige zusammengetragen habe. Weiterlesen