und der beste neue Untertitel für "AVATAR- Aufbruch nach Pandora ist"…

…tata! Vielen Dank für euren kreativen Einsendungen für die Neusynchronisation des Avatar-Bildes zum DVD und Blu-ray-Start. Das Gewinnspiel ist beendet, wir haben einen Gewinner. Ich musste mich zwischen einigen guten Untertiteln entscheiden, und so hat final die digitale Glücksfee den besten Spruch bestimmt.

Und es ist (drücke auf „Click to start“):

Herzlichen Glückwunsch an Janaz, Du bekommst eine Mail und Deine AVATAR-DVD. Danke allen fürs Mitmachen! Wer diesmal nicht gewonnen hat, braucht nicht traurig sein, schon diese Woche folgt ein wirklich großes Gewinnspiel auf DigitaleLeinwand.de (guckt mal zur Mitte der Woche wieder vorbei)!

"AVATAR – Aufbruch nach Pandora" – DVD und Blu-ray frisch erschienen – und zu gewinnen

Seit Ende 2009 läuft James Camerons „AVATAR- Aufbruch nach Pandora“ in den Kinos, heute erscheinen, pünktlich zum weltweiten Earth-Day, die DVD und die Blu-ray des Blockbusters. Allerdings mit zwei Wermutstropfen: es erscheint nur eine flache Version. Die stereoskopische 3D-Fassung fürs Heimkino kann bisher noch kaum jemand abspielen, da die entsprechenden 3DTVs erst ab Mai in den Handel kommen. Ein deutscher Verkaufsstart für die 3D-Blu-ray steht noch nicht fest, man munkelt aber über den November 2010- pünktlich vor Weihnachten. Und auch ein zweites Manko muss man in Kauf nehmen: es gibt keine (!) Extras auf den Scheiben. Kein Featurette, kein MakingOf, kein Interview. Begründung der Produktion: man wollte den Speicherplatz komplett für den 162-minütigen Film verwenden. Hmmm, klingt nach Geschäft: Der Kunde soll natürlich jetzt zuschlagen und im Herbst erneut. Allerdings habe ich mir sagen lassen, dass die Bildqualität der Blu-ray hervorragend ist, man spricht sogar von einer Referenz für den aktuellen technischen Möglichkeiten. Die Scheiben fürs Heimkino gibt es natürlich bei jedem Handel eures Vertrauens. Also: beeindruckend fürs Heimkino, aber für die 3D-Fassung geht es weiterhin ins Kino. Einen Kinofinder, der auch OV und 3D-Fassungen vorfiltert gibt es unter http://avatar-tickets.de.

DigitaleLeinwand verlost „AVATAR – Aufbruch nach Pandora“ auf DVD [Update: oder auf Wunsch auch auf Blu-ray] für den Leser mit der besten Neusynchronisierung. Schreibt die beste, lustigste, einfallsreichste Bildunterschrift zu folgendem Bild in die Kommentare (übrigens: es ist äußerst schwierig vulgäre Kommentare als Gewinner zu küren, egal, wie lustig sie wären). Einsendeschluss ist Samstag der 24.04.10, 12h. Viel Spaß!

Werde 3D-Sympathisant- Topper-Premierenkarten, handsignierte Poster und Fanware zu gewinnen

Topper gibt nicht auf! und versorgt uns ständig mit neuem Material und Aktionen. Heute gibt es ein Gewinnspiel– zwei exklusive Karten für die offizielle Filmpremiere im Mai in Berlin sind zu gewinnen! Bekennt euch als 3D-Sympathisant und ihr seid dabei.

Es gibt zwei Möglichkeiten 3D-Sympathisant zu werden und zu gewinnen: Entweder man lädt sich den „Operation Kobra“ 3D-Brillen-Bausatz herunter und fotografiert sich mit der Brille an einem möglichst besonders interessanten Ort. Aussehen wie ein Panzerknacker, nur eben viel cooler. Dann einfach die Bilder an gewinnspiel@topper3.de schicken. Auf dem offiziellen Topper-Flickr-Account kann man sich die Meisterwerke dann ansehen. TIL TOPPER wird dann Anfang Mai offiziell das beste Bild wählen und somit einem Mitspieler die Möglichkeit geben, zwei Karten für die Premiere von Topper gibt nicht auf! im Mai in Berlin zu gewinnen.

Alternativ hat man noch die Möglichkeit, ein eigenes Topper-Filmplakat zu gestalten. Dazu einfach das Gesamtpaket (42 MB) mit Bildern von unserem Til Topper-Darsteller Claude-Oliver Rudolph vor grüner Leinwand herunter laden, eigenes Topper-Filmplakat gestalten, mitgelieferte Filmcredits einfügen und an gewinnspiel@topper3.de gesandt. Auch diese Meisterwerke werden bei 3D-Flickr online gestellt. Und jede Einsendung nimmt automatisch an de Gewinnspiel teil.

Topper wird dann im Mai aus allen 3D-Brillen und Poster-Einsendungen den Gewinner ermitteln. Vermutlich schießt er mit einer Uzi auf die Ausdrucke der Kunstwerke und wer zwischen die Augen getroffen wird, gewinnt. Dass dabei der Rechtsweg ausgeschlossen ist, versteht sich von selbst. Wer nicht Til bei der Premiere treffen kann: ein paar Trostpreise gibt es auch. zusätzlich kann man eines von 10 „Topper gibt nicht auf“ Filmplakaten, eins von 10 handsignierten „Operation Kobra“ Filmplakaten oder eine von 5 Original „Til Topper“-Mützen gewinnen.

Topper gibt nicht auf! in bestem nativem stereoskopischen 3D feiert im Mai Premiere- wünscht euch den Film in ein Kino in eurer Nähe mit Moviac! Alle Infos über den Film gibt es auf dem täglich lesenswerten Blog zum Film auf Topper3.de.

Ran an die Bastelstunde, draußen ist eh schlechtes Wetter! Topper, ich fotografier Dich auf nem Chopper! Oder so ähnlich…

Live-Übertragung aus dem National Theatre London: "Nation" von Terry Pratchett. Freikarten zu gewinnen!

Fans von Terry Pratchett, Liebhaber englischsprachiger Theateraufführungen und Freunde von alternativen Inhalten auf der digitalen Kinoleinwand aufgepasst! Am kommenden Samstag, den 30. Januar 2010 wird am Nachmittag ab 14:15h das neue Stück von Terry Pratchett „Nation“ auf die Bühne gebracht und weltweit übertragen. Direkt aus dem National Theatre in London. Und natürlich als englischsprachige Originalfassung.

Es handelt sich hierbei um keinen Film, sondern um eine Live-Satelliten-Übertragung, direkt aus dem National Theatre, welches im Stadtteil Bankside direkt an der Waterloo Bridge an der Themse liegt. Möglich wird diese Übertragung aus der Reihe NT Live zum einen durch die Technik von By Experience, den Spezialisten für Live Cinema Events. Und zum anderen durch die Digitalisierung der Kinos, die neben dem Filmprogramm noch weitere Inhalte, wie Konzerte, Opern oder eben Theateraufführungen zeigen. Die Veranstaltung wird weltweit live übertragen, eine Übersicht aller Länder, Städte und Kinos gibt es bei NT Live.

Nach „His Dark Materials“, „Coram Boy“ und „War Horse“ bringt das National Theatre London die neueste Abenteuergeschichte von Terry Pratchett in der Bearbeitung von Mark Ravenhill auf die Bühne. Der Dramaturg Ravenhill, geboren 1966 in Haywards Heath, West Sussex, England, gilt als einer der populärsten Dramatiker des modernen britischen Theaters. Den Autoren der Buchvorlage, Sir Terry Pratchett, kennen die meisten von seinen Fantasy-Büchern aus der Scheibenwelt. „Nation“, das bei uns als „Eine Insel“ veröffentlicht wurde, ist das jüngte Werk des Autors. Hier ein Interviewclip mit Beiden:

Zur Geschichte des Theaterstücks: In einer Parallelwelt um 1860 braust ein Tsnumai über eine Insel im Pelagischen Ozean hinweg. Nur zwei Jugendliche haben den Sturm überlebt, zum einen der Inselbewohner Mau, zum anderen die Europäerin Daphne, die mitsamt Schiffswrack auf der Insel angespült wurde. Das Dorf von Mau ist zerstört, Daphne tausende Kilometer von ihrer Heimat entfernt. Er trägt so gut wie keine Kleidung, sie ein langes weißes Kleid. Keiner spricht die Sprache des anderen. Und irgendwie müssen sie lernen, zu überleben….

Mit diesem Trailer bekommt ihr einen ersten Eindruck von der Inszenierung:

Ein einmaliges Event, ein grandioser Autor, ein tolle Inszenierung- was fehlt noch? Genau, das entsprechende Kino. In Deutschland wird „Nation“ in der Schauburg in Karlsruhe, im Cinema in München und natürlich in Berlin gezeigt. Dort hat sich die Astor Film Lounge nicht nur als eines der schönsten Kinos überhaupt einen Namen gemacht, so bequem und exquisit wie hier habt ihr auch bisher in keinem Theater gesessen. Die Astor Film Lounge am Kurfürstendamm 225 zeigt Filme in 2D und stereoskopischem 3D, als auch regelmäßig alternative Inhalte wie Live-Übertragungen von Opern oder Konzerten.

Karten für „Nation“ kann man direkt auf der Webseite der Astor Film Lounge kaufen oder telefonisch unter 030- 883 85 51 reservieren. Mehr Informationen unter http://www.astor-filmlounge.de.

astor2

Einige werden sich fragen, warum man für eine Theateraufführung ins Kino gehen solle, z.B. verfügt doch Berlin über rund 140 Theater. Das lässt sich leicht beantworten: zum einen bekommt man bei uns selten englischsprachige Aufführungen zu sehen. Zum anderen handelt es sich um eine ganz wunderbare Inszenierung, die man sonst eben nur in London erleben kann. Und natürlich ist man Teil eines weltweiten Events.

Theaterfreunde in Berlin können sich nun freuen. DigitaleLeinwand verlost mit freundlicher Unterstützung der Astor Film Lounge zwei mal zwei Freikarten für dieses Event! Einfach die Lösung der Gewinnspielfrage mit Namen und Mailadresse an gewinnspiel@digitaleleinwand.de schicken. Einsendeschluss ist kommender Freitag, der 29.1.2010 um 10 Uhr. Die Gewinner werden direkt per Mail benachrichtigt. Hier die Gewinnspielfrage: „Wie lautet der Names des Buchautors von Nation?“

Ich drücke die Daumen und wünsche allen ein ganz wunderbares Theater-Event!

(Danke an Bettina für den Städte-Hinweis, NT Live für die Informationen und Schulz&Heyn Film PR für die Unterstützung!)

AVATAR- Gewinnspiel: Gewinner stehen fest

Liebe Leser,

vielen Dank für die zahlreichen Einsendungen am AVATAR-Gewinnspiel. Die digitale Fee hat aus der Flut der richtigen Antworten ausgelost und die Gewinner aus dem großen Topf gewischt. Die Freikarten gehen nach Flensburg, Freiburg und Bamberg. Die Gewinner haben bereits eine E-Mail erhalten. Die Tickets sind schon in der Post und kommen mit ein bisschen Glück noch vor Weihnachten bei euch an.

Die Lösung der Quizfrage war natürlich Polyphemus. Dies ist der Planet, zu dem der Mond Pandora gehört.

DigitaleLeinwand wünscht viel Spaß im Kino beim Ausflug nach Pandora!

kleiner Reminder: noch bis morgen Freikarten für AVATAR gewinnen!

James Camerons „AVATAR- Aufbruch nach Pandora“ ist das Ereignis der Kinosaison. Und DigitaleLeinwand bringt euch kostenlos ins Kino. Einfach noch beim Gewinnspiel mitmachen und Freikarten gewinnen. Die Gutscheine sind selbstverständlich für die 3D-Aufführungen gültig!

Einfach Gewinnspielfrage beantworten und ihr seid dabei:

Die Welt von AVATAR spielt auf dem Mond Pandora. Wie lautet der Name des Planeten, zu dem Pandora gehört? Einen Tipp bekommt ihr in diesem Artikel.

Schreibt eine Mail mit der richtigen Lösung an gewinnspiel@digitaleleinwand.de , vergesst bitte euren Namen und eure Anschrift nicht.  Und natürlich den Namen und die Stadt des 3D-Kinos, in das ihr gehen möchtet. Wer mag schreibt gerne auch dazu, was euch bei DigitaleLeinwand.de gut gefällt oder welche Artikel ihr zukünftig verstärkt lesen möchtet.

Einsendeschluss ist morgen, Sonntag der 20.12.2009 gegen 20h. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Die Daten werden nur für dieses Gewinnspiel genutzt und natürlich nicht weitergegeben.

Ich wünsche allen Lesern viel Glück!

Freikarten für James Camerons "AVATAR- Aufbruch nach Pandora" zu gewinnen!

Wer James Cameron neuen Film „AVATAR- Aufbruch nach Pandora“ nicht im Kino in stereoskopischem 3D sieht, hat etwas verpasst. Darum verlost DigitaleLeinwand.de 3 mal 2 Freikarten für AVATAR! Für ein Kino nach Wunsch in eurer Nähe. Eine Übersichtskarte mit allen deutschen 3D-Kinos findet ihr übrigens hier.

Avatar - Szenenbild17

Hier natürlich noch eine Quizfrage, die für die Fans nicht allzu schwer sein sollte. Die Welt von AVATAR spielt auf dem Mond Pandora. Wie lautet der Name des Planeten, zu dem Pandora gehört? Einen Tipp bekommt ihr in diesem Artikel.

Schreibt einfach eine Mail mit der richtigen Lösung an gewinnspiel@digitaleleinwand.de , vergesst bitte euren Namen und eure Anschrift nicht.  Und natürlich den Namen und die Stadt des 3D-Kinos, in das ihr gehen möchtet. Wer mag schreibt gerne auch dazu, was euch bei DigitaleLeinwand.de gut gefällt oder welche Artikel ihr zukünftig verstärkt lesen möchtet.

Einsendeschluss ist Sonntag der 20.12.2009 gegen 20h. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Wie immer bei einem Gewinnspiel ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Die Daten werden nur für dieses Gewinnspiel genutzt und natürlich nicht weitergegeben.

Ich wünsche allen Lesern viel Glück!

James Camerons AVATAR- Aufbruch nach Pandora startet am 17.12.2009 in unseren deutschen Kino- in 2D, 3D und IMAX 3D.

heute Einsendeschluß für Dinosaurier Live 3D- Gewinnspiel

dinosliveposter_400pxWer noch nicht teilgenommen hat, sollte sich beeilen, heute endet der Einsendeschluß für das Freikarten-Gewinnspiel für Dinosaurier Live 3D. Einfach Gewinnfrage beantworten, Mail senden und ab geht es ins 3D-Kino.

Auf den T-Rex, fertig, los!

Freikarten für Dinosaurier Live 3D gewinnen

dinosliveposter_400px

Zum bundesweiten Fimstart von Dinosaurier Live 3D am 30. Juli 2009 verschenkt Digitale Leinwand.de wieder Freikarten an euch! DINOSAURIER LIVE 3D erweckt in atemberaubenden 3D-Aufnahmen Dinosaurier zum Leben – von den frühesten Kreaturen aus dem Zeitalter der Trias bis hin zu den Monstern des Jura und der Kreide. Von den Weiten der Wüste Gobi bis zu den Sandsteintürmen in New Mexico folgt der Film Paläontologen bei ihrer Erforschung einiger der großartigsten Dinosaurierfunde in der Geschichte. Durch die Magie der wissenschaftlich exakten Computeranimation werden diese neu entdeckten Kreaturen, sowie einige alte Bekannte, zum Leben erweckt … in voller Lebensgröße!

Noch mehr Informationen gibt es hier auf der offiziellen Filmwebseite.

DigitaleLeinwand.de verlost zum Filmstart 3×2 Freikarten. Dafür einfach Gewinnspielfrage beantworten und bis zum 03.08.2009 eine Mail mit Lösung, Namen und Postanschrift an gewinnen@digitaleleinwand.de senden. Ihr dürft natürlich auch ein paar nette Zeilen schreiben, zum Beispiel, was euch an DigitaleLeinwand.de gut gefällt, oder welche Informationen ihr verstärkt lesen möchtet. Und hier die zu Gewinnspielfrage: In welchem im Jahr 2009 in Deutschland laufenden 3D-Film spielen ebenfalls Dinosaurier eine Rolle?

Dürfte nicht zu schwer sein, gibt sogar mehrere richtige Antworten. Kleiner Tipp: schaut doch mal in die Übersicht der diesjährigen 3D-Filme. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt, Rechtswege sind natürlich ausgeschlossen. Allen Lesern viel Glück! Kleiner Hinweis: die Freikarten gelten nicht für das Cinestar IMAX in Berlin, für dieses Kino gab es ja schon mal im Juni Freikarten für euch. Berliner können aber auf das Cineplex Titania ausweichen.

Und hier noch der Trailer für Dinosaurier Live 3D:

heute Einsendeschluß für Gewinnspiel “Reise zum Mittelpunkt der Erde”

Anlässlich des DVD-Starts des Abenteuerfilm „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ startete vorige Woche ein Gewinnspiel auf DigitaleLeinwand.de. Der Film ist auch in der stereoskopischen 3D-Fassung auf DVD, Blu-ray oder für Computer und Fernseher bei Videoload erhältlich. Es gibt abenteuerliche Preise zu gewinnen: die 3D-DVD, original T-Shirt und Baseballcap und fünf Verleihgutscheine.

Wer noch nicht teilgenommen hat, sollte sich beeilen- denn schon heute endet die Reise. Die Gewinnfrage lautet: Wie heißt der Autor der Romanvorlage, auf der dieser Film basiert? Schickt eine Mail an gewinnen@digitaleleinwand.de mit Antwort, eurem Namen und Adresse.

Viel Glück!