Cars 2 sendet Liebe Grüße mit der Lederhose

Was fällt amerikanischen Filmemachern bei Deutschland ein? Alpen, Lederhosen, Schuhplattler, Gamsbart-Hüte und dass man das eigentlich noch obligatorische Bier aufgrund der Kinderausrichtung weglassen muss:

Erwarten uns beim am 28. Juli 2011 startenden CARS 2 noch mehr Stereotypen in 3D?
Das sind doch alles Western-Cowboys…

"Green With Envy" – erster Muppets-Teasertrailer veröffentlicht

Pünktlich zur Weihnachtszeit kommt Disney mit der romantischen Komödie „Green with Envy“ in die Kinos.
Mit Jason Segel. Amy Adams. Und Kermit the F..frog… …Miss Piggy?

Hurra! Es scheint, als seien die kleinen anarchischen Man-Puppets meiner Kindheit, besser bekannt als Muppets, wieder los! Und auch wenn es noch nicht final bestätigt ist, sagen meine Quellen, dass „The Greatest Muppets Movie Ever Made“ als 3D-Film in die Kinos kommt. In Deutschland leider erst ab dem 19.01.2012…

Hier nun die ersten Einblickee in „Grün vor Neid“:

exklusiver Pirates of the Caribbean- Fremde Gezeiten-Clip: The Palace Escape

Man kann es gar nicht oft genug sagen: Jack is back und die Werbemaschine für Pirates of the Caribbean- Fremde Gezeiten läuft auf Hochtouren. Yahoo Movies gönnen uns einen einminütigen Clip vom Anfang des Films, in der Jack Sparrow aus dem Palast flieht. Noch nicht allzu spektakulär für die großartige Piraten-Franchise, aber uns werden ja auch Zombies, Meerjungfrauen und vor allem Ian McShane als Blackbeard versprochen.

Also ein kurzer Clip zur Vorfreude auf Pirates 4, der am 19. Mai 2011 auf so ziemlich allen 3D-Leinwänden in Deutschland starten dürfte (ich erwarte einen neuen 3D-Rollout-Rekord):

erster Trailer für Tarsem Singhs IMMORTALS 3D veröffentlicht

Die Produzenten der Schlachteplatte „300“ haben sich für ihr neues Werk den indischstämmigen Werbefilmer Tarsem Singh ins Boot geholt, den viele vom seinen R.E.M.-Videoclip Loosing my Religion, dem Pepsi-Gladiatoren-Spot mit Britney Spears, Pink und Beyoncé oder seinen bisherigen Filmen The Cell oder The Fall kennen, den ich sehr mochte.
Am 11.11.2011 startet in den USA sein neuer Film IMMORTALS, in dem der griechische Krieger Theseus gegen die gefangenen Titanen kämpft. Genau, Kampf der Titanen reloaded mit Freida Pinto als Phaedra, Mickey Rourke als König Hyperion und Henry Cavill als Theseus. Leider begehen sie den gleichen Fehler wir Kampf der Titanen samt Fortsetzung und postkonvertieren die Heldensaga.
Und das sieht dann hoffentlich besser aus als der erste Teaser, der zwar großartige Bilder erschafft, die aber in der Bildqualität leiden.

Update: das war wohl ein Sneak Leak, hier nochmal in IMMORTALS nochmal in besserer Qualität von der Quelle des Vertrauens:

erster Teasertrailer für Michael Bays "Transformers: Dark of the Moon" (3D)

Was liegt auf der dunklen Seite des Mondes? Eine verborgene Raumstation geflohener Weltraum-Nazis (Iron Sky), die Wahrheit über die amerikanische Mondlandung oder gar ein etwas Mondgestein-gestaubter Transformers? Michael Bay lässt es mit dem dritten Teil der Objekt-Roboter-Wandler richtig krachen- und erweitert das Schlachtfeld auf das angrenzende Weltall. Das in 3D gedrehte Spezialeffekt-Spektakel startet am 30.06.2011 in unseren deutschen 3D-Kinos, heute gibt es die ersten offiziellen Einblicke in den Film- der Teasertrailer ist da! Ich sag mal: dann macht es Bumm!

Candy, Chicks & Rock 'n' Roll: erstes Plakat und Teasertrailer für HOP

Update: HOP läuft nicht als stereoskopische 3D-Fassung in den Kinos, sondern ausschließlich in 2D.

Alte Marketing-Regel: will man auffallen und Kosten sparen, sollte man antizyklisch werben. So wundert es nicht, dass sich in der Vorweihnachtszeit der Osterhase breit macht: HOP steht kommende Ostern auf dem Spielplan der 3D-Kinos. Der Osterhase wird versehentlich von Faulenzer Fred angefahren, der ihn schließlich gesund pflegen muss- nicht ohne Folgen…

In der neuen Produktion der Macher des Überraschungshits „ICH- Einfach unverbesserlich“ wird Realfilm mit CGI-Animationen verbunden. Regie führt Tim Hill, der sich bereits durch „Alvin und die Chipmunks“ (den dritten Teil in 3D sehen wir 2011 zu Weihnachten) mit Nagetieren auskennt. Produziert wird der Hasenspaß von Vater der Minions (die übrigens auch für den Film trommeln) Chris Meledandri und seiner Illumination Entertainment.

Synposis: Blending state-of-the-art animation with live action, HOP tells the comic tale of Fred (James Marsden), an out-of-work slacker who accidentally injures the Easter Bunny and must take him in as he recovers. As Fred struggles with the world’s worst houseguest, both will learn what it takes to finally grow up.

Hier der erste groovige Teasertrailer:

Und es gibt bereits ein erstes Teaserplakat mit diversen Osterhasen und einem „Chick“:

Deutscher Filmstart ist der 31. März 2011. Die Kinder werden es lieben, oder?

Bilder © Universal  · Alle Rechte vorbehalten.

erster Teasertrailer und Synopsis für Kung Fu Panda 2- The Kaboom of Doom

Der dicke Panda ist zurück. Und natürlich mit besserem Kung-Fu als je zuvor. Dreamworks bringt am 23. Juni 2010 die Fortsetzung in die Kinos: Kung Fu Panda 2- The Kaboom of Doom von Regisseurin Jennifer Yuh in die Kinos. Natürlich in 3D. Und ein hervorragender Voicecast ist bei den Originalstimmen dabei: Angelina Jolie, Gary Oldman, Seth Rogen, Jean-Claude Van Damme, Jackie Chan, Dustin Hoffman, Jack Black, James Woods und David Cross.

Geplanter deutscher Filmstart für Kung Fu Panda 2 ist der 23. Juni 2011.

Zur Story: Po is now living his dream as The Dragon Warrior, protecting the Valley of Peace alongside his friends and fellow kung fu masters, The Furious Five – Tigress, Crane, Mantis, Viper and Monkey. But Po’s new life of awesomeness is threatened by the emergence of a formidable villain, who plans to use a secret, unstoppable weapon to conquer China and destroy kung fu. It is up to Po and The Furious Five to journey across China to face this threat and vanquish it. But how can Po stop a weapon that can stop kung fu? He must look to his past and uncover the secrets of his mysterious origins; only then will he be able to unlock the strength he needs to succeed.

Und hier der erste Teasertrailer, der gerade frisch aus Fernost eingetroffen ist:

DigitaleLeinwand.de wünscht Happy Halloween mit 100 Horrorfilm-Spoilern

Da Tim Burtons Stopmotion-Klassiker „The Nightmare before Christmas“ noch immer nicht in der 3D-Fassung in den deutschen Kinos zu sehen ist, müsst ihr auf SCAR 3D oder Cehennem 3D ausweichen. Oder ihr arbeitet mal den ganzen Horrorfilm-Katalog durch. Thank Satan, the Fine Brothers are spoiling again! Pünktlich zu Halloween verraten Benny und Rafi Fine gnadenlos Enden, Pointen und Überlebende aus den 100 besten Grusel- und Horrorfilmen aller Zeiten. Und das in zeitsparenden 5 Minuten.

Hier die die Liste der Horror- und Grusel-Filme, die ihr euch nach diesem Spoiler-Video nicht mehr ansehen müsst:

  • DRACULA (1931)
  • DRACULA (1958)
  • Count Dracula (1977)
  • DRACULA (1979)
  • BRAM STOKER’S DRACULA
  • Dracula 2000
  • FRANKENSTEIN
  • BRIDE OF FRANKENSTEIN
  • FINAL DESTINATION
  • Final destination 2
  • Final destination 3
  • The final destination
  • THE RING
  • The ring 2
  • INVASION OF THE BODY SNATCHERS
  • IT
  • NIGHTMARE ON ELM STREET Freddie Krueger
  • NIGHTMARE ON ELM STREET 2
  • NIGHT MARE ON ELM STREET 3
  • NIGHTMARE ON ELM STREET 4
  • NIGHTMARE ON ELM STREET 5
  • FREDDY’S DEAD THE FINAL NIGHTMARE
  • NEW NIGHTMARE
  • A NIGHTMARE ON ELM STREET (2010)
  • FRIDAY THE 13 Jason
  • FRIDAY THE 13 2
  • FRIDAY THE 13 3
  • FRIDAY THE 13 4
  • FRIDAY THE 13: a new beginning
  • FRIDAY THE 13 6
  • FRIDAY THE 13 7
  • FRIDAY THE 13 8
  • JASON GOES TO HELL
  • Freddy vs. Jason
  • JASON X
  • FRIDAY THE 13TH (2009) Remake
  • THE LOST BOYS
  • PET SEMETARY
  • NOSFERATU- Orlock dies via sunlight
  • THE WOLFMAN ORIGINAL
  • THE WOLFMAN RE-MAKE
  • SAW
  • SAW II
  • SAW III
  • SAW IV
  • SAW V
  • SAW VI
  • EVENT HORIZON
  • PUPPET MASTER
  • HOSTEL
  • HOSTEL 2
  • POLTERGEIST
  • AMITYVILLE HORROR
  • THE OMEN
  • ROSEMARY’S BABY
  • FEAST
  • HALLOWEEN
  • HALLOWEEN
  • HALLOWEEN 3
  • HALLOWEEN 4
  • HALLOWEEN: CURSE OF MICHAEL MYERS
  • HALLOWEN H20
  • HALLOWEEN: RESURRECTON
  • HALLOWEEN (2007)
  • HALLOWEEN 2 (2009)
  • THE MIST
  • MISERY
  • HELL RAISER
  • THE ORPHANAGE
  • 28 DAYS LATER
  • THE THING
  • THE EYE
  • SCREAM
  • SCREAM 2
  • SCREAM 3
  • DEAD ALIVE
  • Drag me to Hell
  • TEXAS CHAINSAW MASSACRE
  • CHILD’S PLAY
  • Childs play 2
  • Childs play 3
  • Seed of chucky
  • WHITE ZOMBIE
  • CARRIE
  • AN AMERICAN WEREWOLF IN LONDON
  • An American werewolf in paris
  • EVIL DEAD
  • EVIL DEAD 2
  • ARMY OF DARKNESS
  • NIGHT OF THE LIVING DEAD
  • DAWN OF THE DEAD (2004)
  • THE EXORCIST
  • House on Haunted Hill
  • The Haunting
  • Gremlins
  • Gremlins 2
  • Attack of the Killer Tomatoes
  • GHOULIES

Viel Spaß beim Gruseln und Happy Halloween!

Constantin präsentiert die drei Gewinner des Anti-Piraterie-Spot-Contests

Copy kills Movies. Und gerade Produktionsfirmen, die in neue und aufwändige Projekte investieren sind auf die Erlöse der Kinowirtschaft und ihren Verwertungsstufen angewiesen. Mit der digitalen Distribution ist bisher in jeder Branche auch das Kopieren deutlich einfacher geworden. Daher wird beim digitalen Kino viel Wert auf eine Verschlüsselung und Sicherheit gelegt. Manchmal zu sicher, man erinnere sich an die geplatzte AVATAR-Preview.

Wie wirbt man gegen Raubkopierer? Kann man den Allessauger überhaupt stoppen? Die Leeches vielleicht nicht, aber sicherlich kann man den einen oder anderen „Normalverbraucher“ darauf hinweisen, dass im Netz gefunden nicht automatisch heißt, dass es auch rechtmäßiges Eigentum ist.

Martin Moszkowicz, Christian Becker, Christian Ditter, Dennis Gansel, Harald Kügler und Matthias Schweighöfer als hochkarätige Jury gaben Filmstudenten die Möglichkeit für eine professionelle Umsetzung ihre Ideen. Im Rahmen der Premiere von Gansels Vampirfilm „Wir sind die Nacht“ wurden die drei Gewinnerspots dem Publikum vorgestellt. Florian Borkamp und Denis Parchow erhielten für ihre Spots jeweils einen Scheck über 12.500 Euro, Hauptpreisträgerin Judith Schöll erhält 25.000 Euro für ihr nächstes Projekt. Und ihr Spot „Wir beklauen Dich doch auch nicht, oder?“ wird im kommenden Jahr vor den Filmen der Constantin im Kino zu sehen sein.

Übrigens: Dieser Wettbewerb wurde mit Erträgen aus Abmahnungen illegaler Uploads finanziert.

Mehr Informationen über die Aktion und die Kampagne gibt es auf der offiziellen Seite www.antipiraterie-spot-contest.de

Und hier die drei Gewinner-Spots (ganz legal eingebettet…):

WIR BEKLAUEN DICH DOCH AUCH NICHT, ODER? von Judith Schöll

NUR IM ORIGINAL GENIAL von Florian Borkamp

DER SCHRECKLICHE SVEN von Denis Parchow

Pixar veröffentlicht ersten Teaser für CARS 2 (3D)

Nachdem Pixar mit Toy Story 3 den erfolgreichsten Animationsfilm aller Zeiten abgeliefert hat- sowie den fünfterfolgreichsten Film aller Zeiten und den zweiterfolgreichsten 3D-Film nach AVATAR- sind natürlich die Erwartungen an kommende Animationsfilm-Projekte groß. Mit dem geplanten deutschen Starttermin vom 28. Juli 2011 startet eine weiteres Pixar-Sequel in unseren deutschen 3D-Kinos: CARS 2.

Zwar ist  Cars mit einem weltweiten Einspiel von rund 461 Mio. Dollar nur auf Platz 7 der Pixar-Hitliste. Unschlagbar hingegen war Cars im Merchandising, da legten die Rennautos den Extra-Turbo ein. Regie führt, genau wie beim ersten Teil, John Lasseter himself.  Als Co-Director steht im Brad Lewis zur Seite, den wir von seinem Pixar-Werk Ratatouille kennen.

Ein paar erste Konzeptzeichnungen zeigen, dass es neue Charaktere geben wird, z.B. den Formel 1 Flitzer mit Namen Martin. Und es wird rund um die Welt gehen, die Bilder zeigen Japan mit dem Mount Fuji, London, Paris und Italien (nebenbei: alles wichtige Filmmärkte).

Nun hat Pixar offiziell das chromglänzende Logo für Cars 2 im ersten Teaser veröffentlicht. Und der sieht mehr aus wie eine Agentenstory, die ein wenig an die Highschool-Virals zu Toy Story 3 erinnern. Here we go:

Und wer sich schon mal auf Cars 2 einstimmen möchte: Disney/Pixar veröffentlichen ihre Cars-Toons  als „Hooks unglaubliche Geschichten“ mit neun Kurzfilmen am 4. November 2011 auf  DVD und Blu-ray.

(via Pixarblog.de)