The Final Destination – ein blutiges Dutzend Szenenfotos

Die ersten Previews laufen, ab morgen startet The Final Destination regulär in unseren Kinos. Und mit 100 3D-Kopien auch sehr breit in den deutschen Stereoskopie-Kinos. Als kleinen Vorgeschmack serviert der Reaper euch heute Abend ein Dutzend Szenenfotos. Und sagt nicht, ich hätte euch nicht gewarnt…

fd4-schriftzug

(Zum Vergrößern der Bilder die Vorschau anklicken)

erste Szenenfotos aus Michael Jacksons THIS IS IT veröffentlicht

Heute wäre der King of Pop Michael Jackson 51 Jahre alt geworden- wäre da nicht eine Spur zuviel Profanol gewesen.

Wie bereits gemeldet, kommt in diesem Jahr der Dokumentarfilm „This is it“ in unsere Kinos. Bestehend aus über 100 Stunden Material der Proben im Staplescenter zeigt der Film Jacko bei den Vorbereitungen seiner gleichnamigen Konzertreihe. Einige Szenen werden auch in 3D zu sehen sein. Aber Fans sollten sich sputen, man hat nur ein Kinozeitfenster von zwei Wochen eingeplant. Weltweiter Kinostart ist der 28. Oktober.

Und hier die ersten Szenenfotos:

Szenenbild_01

Szenenbild_02

Bilder © Sonypictures

Szenenbilder zu Joe Dantes "The Hole" veröffentlicht

Das Grauen lauert im Keller- und „The Hole“ führt uns geradewegs hin: Nach dem Einzug in ein neues Haus finden die Geschwister Haley, Nathan und Chris im Keller ein mysteriöses Loch, dass sie zu den dunkelsten Gängen ihrer Ängste und Albträume führt. Natürlich in bestem stereoskopischen 3D. Nach Filmplakat und Produktionsfeaturettes sind nun auch Szenenbilder veröffentlicht worden. Joe Dantes neues Gruselwerk feiert seine Weltpremiere Anfang September in Venedig beim Mostra Filmfestival, und konkurriert mit 8 weiteren Werken um den Preis des besten 3D-Films des Jahres. Ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest.

Und hier die (wenig gruseligen) Szenenbilder:

Haley, Nathan und Chris  -  Bold

Haley, Nathan und Chris entdecken Unheimliches im Keller - © Bold

The_Hole_-_Bruce_Chris_Haley

Ob Chris und Haley bei Bruce Licht ins Dunkle bringen können? - © Bold

The_Hole_-_Nathan_Haley_Teri_Chris

Nathan, Haley, Teri und Chris öffnen die Luke zu dunklen Albträumen - © Bold

The_Hole_-_Nathan_Haley_Chris

Die Geschwister versuchen das Grauen zu Filmen - © Bold

JoeDante

Altmeister Joe Dante an der Kamera - © Bold

6 neue Fotos für AVATAR online

UPDATE: zwei Bilder mussten aus lizenzrechtlichen Gründen entfernt werden. Habt Geduld, bis der Verleih sie für Onlinepublikationen freigibt.

Okay, der Teasertrailer von heute morgen war ein Fake, bestehend aus dem Material von „Congo“. Da die Zeit bis zur Veröffentlichung des echten Teasertrailers aber noch so lang ist, gibt es hier schon mal die heute frisch veröffentlichten neuen Szenenbilder. Ich muss sagen, dass Cameron die Sache sehr langsam angehen lässt. Ein erstes Bild gab es vor 5 Tagen, die Fotos könnten auch aus vielen anderen Filmen stammen und zeigen nur wenig vom Zauber des Planeten Pandora. Dafür aber die Charaktere von Sam Worthington, Giovanni Ribisi, Stephen Lang und Michelle Rodriguez, sowie ein Bild mit den insektenhaft anmutenden Hubschraubern und eines mit Sigourney Weaver und James Cameron von den Dreharbeiten. Wir bleiben also gespannt…

avatar_pre_trailer_1

Nein, nicht Apocalypse Now, sondern ein Hubschrauber-Formationsflug aus Avatar

avatar_pre_trailer_3

Giovanni Ribisi als Selfridge und Sigourney Weaver als Dr. Grace Augustine

avatar_pre_trailer_4

Michelle Rodriguez als Trudy Chacon

avatar_pre_trailer_6

Sam Worthington als Jake Sully

Alle Bilder © 20th Century Fox

James Camerons AVATAR – erstes offizielles Szenenbild veröffentlicht

Die Kollegen von Slashfilm haben ein erstes offizielles Bild aus James Camerons SciFi-Opus AVATAR aufgestöbert. Das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

AVATAR ist die Geschichte des Ex-Marines Jake Sully (gespielt von Sam Worthington), der sich auf dem fernen Planeten Pandora befindet, besiedelt mit lauter exotischen Lebensformen. Als ein AVATAR, ein menschlicher Geist in einem Na’vi-Alienkörper, befindet er sich in einem verzweifelten Kampf zwischen eigenem Überleben und dem der einheimischen Kreaturen. Das Bild stammt aus einer frühen Filmszene, in der Sully in einem Labor zum ersten Mal seinen Avatar sieht und in die Prozedur der Geisteswanderung eingeführt wird.

Diese Sequenz ist ein Teil der AVATAR-Day-Preview, die nächste Woche am Freitag, den 21.9.2009 gezeigt wird. In ausgewählten 3D-Kinos wird weltweit eine  20minütige Preview des Films für das normale Kinopublikum gezeigt. Dabei dürfte es sich um das gleiche Material wie auf der Comic Con handeln. Ihr bekommt für die Preview kostenlose Tickets bei den teilnehmenden Kinos, aber ihr solltet schnell sein. Eine vollständige Liste aller deutschen Preview-Kinos findet ihr natürlich auf DigitaleLeinwand.de in diesem Artikel.

Und hier das erste offizielle Szenenfoto aus „AVATAR -Aufbruch nach Pandora“:

AVATAR - Szenenbild -Tank

AVATAR-Szenenbild - © 20th Century Fox

Tote im 3D-Kino

Normalerweise finden im Kino die Darsteller auf der Leinwand ab und an ein jähes Ende. Nun gibt es auch Tote im 3D-Kino-Publikum. Aber keine Sorge, es handelt sich nur um eine Szene aus Final Destination 4, auch bekannt als „The Final Destination“. Bei der Fortsetzung der Horrorfilm-Franchise spielt man selbstreferentiell mit dem Effekt der Immersion. Die Zuschauer tauchen ganz in das Geschehen ein. Oder Gegenstände ragen sehr dreidimensional aus der Kinoleinwand heraus, wie ihr auf dem Szenenfoto unten sehen könnt.

Der Film läuft in Deutschland ab dem 3. September 2009, natürlich auch in 3D.

Tot im 3D-Kino

© 2009 Warner Bros. Ent.