Der Hobbit - 5 Heere - Plakat

Peter Jackson veröffentlicht erstes Teaserplakat für DER HOBBIT- DIE SCHLACHT DER FÜNF HEERE

Die ComicCon in San Diego naht, Zeit für alle Verleiher mit neuem Marketingmaterial aufzutrumpfen. Peter Jackson hat soeben das erste Plakat für den abschließenden Teil der Hobbit-Trilogie DER HOBBIT – DIE SCHLACHT DER FÜNF HEERE veröffentlicht. Es erwartet uns natürlich die finale Schlacht gegen den Drachen Smaug über der Seestadt Esgaroth. Und Bard the Bowman in klassischer Abenteurerpose:
Weiterlesen

Transforners-4-Optimus-Prime-IMAX-3D-4K

Weltpremiere TRANSFORMERS: ÄRA DES UNTERGANGS aus Hongkong jetzt live auf DigitaleLeinwand.de

In wenigen Minuten liegt Hong Kong in Schutt und Asche-Michael Bay feiert die Weltpremiere seines neuen 3D-Actionkrachers TRANSFORMERS: ÄRA DES UNTERGANGS in der Metropole. Hier könnt via Livestream natürlich direkt dabei sein. Mit Mark Wahlberg, Nicola Peltz, Jack Reynor, Stanley Tucci, Kelsey Grammar, Li Bingbing und Han Gen wird nicht nur der gesamte Cast von Transformers 4 erwartet, als weiteres Highlight performt die Grammy-preisgekrönte Kultband IMAGINE DRAGONS den Filmsong „Battle Cry“ erstmals exklusiv live.

Weiterlesen

Moose on the Loose – neuer Trailer und Poster für 3D-Tanzfilm STEP UP: ALL IN

Auch wenn die letzten 3D-Tanzfilme Battle of the Year und Streetdance Kids keine großen Kinoerfolge waren, wird ab dem 7. August 2014 im 3D-Kino wieder gebraked, gelocked und gewavet-  das Original ist zurück. Der mittlerweile fünfte Teil der Step Up-Tanzfranchise dreht mit STEP UP: ALL IN die nächste Runde. Diesmal geht es- der Titel verrät den Gambling-Bezug- nach Las Vegas zum The Vortex-Contest. Hier ein kleiner Vorgeschmack im neuen Trailer:

YouTube Preview Image

Weiterlesen

neue HERCULES-Trailer strotzen vor VFX

Rette diese Menschen, rette Deine Familie und sorge für Ordnung auf der Erde. Eine kleine Sommerschlacht voller Mythen, Muskeln und Monster- da ist doch für jeden was dabei. Paramount Pictures legt international neue HERCULES-Trailer nach, die Dwayne “The Rock” Johnson ausnahmsweise mit wallender Haarpracht zeigen- zumindest bevor er den nemëischen Löwen skalpierte.

HERCULES -Szenenbild

Basierend auf dem gleichnamigen Comic von Radical Publishing von Steve Moore inszenierte Regisseur Brett Ratner das Muskel-Abenteuer in konvertiertem 3D (nach aktuellem Wissensstand) in nativem 3D, was plus der Vielzahl der VFX-Shots ja erstmal vielversprechend ist. Die VFX kommen von Double Negative, Milk Visual Effects (VFX Supervisor : Nicolas Hernandez), Prime Focus World (VFX Supervisor : Alex Pejic), Cinesite (VFX Supervisor : Simon Stanley-Clamp) und The Third Floor. Als VFX Supervisor der Produktion agieren John Bruno und Dean Wright.

Neben den neuen internationalen Trailer gibt es auch frisch den neuen deutschen Trailer, der das Material einmal komplett umgemischt präsentiert.

Internationaler Hercules-Trailer:

Deutscher Hercules-Trailer:

Deutscher Hercules-Filmstart ist der 4.9.2014.

Kurzinhalt: Der legendäre Hercules (Dwayne Johnson) führt seine Söldner und die Armee von König Cotys (John Hurt) in die Schlacht um Thrakien. Sie wollen das Reich vom teuflischen Centaur Rhesus (Tobias Santelmann) befreien, der das Land in einem blutigen Bürgerkrieg in Schutt und Asche gelegt hat. Ihr Ziel: den rechtmäßigen Throninhaber Cotys wieder an die Macht bringen. Doch Hercules, halb Mensch, halb Gott, ahnt nicht, dass Cotys ein doppeltes Spiel mit ihm treibt. Sein größter Kampf, der alles von ihm fordern und seine sagenumwobenen Fähigkeiten auf die Probe stellen wird, steht unmittelbar bevor …

Bild © Paramount Pictures · Alle Rechte vorbehalten.

TRANSFORMERS: ÄRA DES UNTERGANGS [Sponsored Video]

Erfolg verpflichtet. Eigentlich sollte für Regisseur Michael Bay nach dem dritten Teil Schluss sein mit der Transformers-Franchise. Aber nachdem Transformers 3 aka Dark of the Moon weltweit an der Kinokasse mal eben 1,12 Milliarden US-Dollar einspielte und sich in die Top Ten der finanziell erfolgreichsten Filme ever ballerte (bisherige Franchise über 2,6 Milliarden US-Dollar), hatte Produktionsstudio Paramount durchaus Interesse an einer Fortsetzung der Geschichte der Fahrzeug-Mutanten-Roboter. Michael Bay kletterte erneut ins Cockpit und setzt zur Steigerung der Materialschlacht an- nach eigenen Angaben hat sich Bay das Ziel gesetzt, in allen Bereichen noch eine Schippe drauf zu legen. Vorgeschmack gefällig? Hier kommt der aktuelle Trailer für Transformers: Ära des Untergangs:

Wie ihr merkt, erwartet den Kinobesucher im Sommer statt einer Fortsetzung mit den gewohnten Charakteren eine Art Reboot mit neuem Darsteller-Cast und brandneuen Robotern. Ein wenig dem Dilemma der X-Men folgend, ist die Zeit der großen Helden vorbei. Die Transformers sind nach der Zerstörung in Chicago geächtet, rosten vor sich hin und sollen verschrottet werden. Ganz im amerikanischen Traum will Mechaniker Cade Yeager (Mark Wahlberg übernimmt die Hauptrolle von Shia Labeouf) seiner Tochter Tessa (Newcomerin Nicola Peltz) das College durch Schrottverwertung zahlen.

Transformers- Ära des Untergangs - Peltz

Tessa Yeager in Gefahr

Als er im angestaubten Truck einen Transformer erkennt, ahnt er, dass es bald offiziellen Ärger geben wird. Doch nimmt die Schlacht erst mit einer gigantischen außerirdischen Bedrohung ihren Lauf. Um den übermächtigen Gegner der Invasoren zu bezwingen, braucht der Anführer der Autobots Optimus Prime eine andere, “neue” Armee- Dinobots. Ja, wirklich, Roboter von Dinosauriern, angeführt vom T-Rex-ähnlichen Grimlock. Transformers-Ära-des-Untergangs-Optimus-Prime-auf-Dinobot-Grimlock

Da hat der Cast um Wahlberg, Peltz, China-Star Bingbing Li, Jack Reynor,  T.J. Miller, Stanley Tucci, Kelsey Grammer und Sophia Myles wirklich etwas Großes, gegen das sie anspielen können.

Auch wenn das mit den Dino-Robotern total abstrus klingt, dürfen wir uns in der Megaschlacht der Spezial-Effekte sicher auf eine gute Spur augenzwinkerndem Humor freuen. Und auch 3D-technisch sind meine Erwartungen ziemlich weit oben, da der Vorgänger wirklich zu den besten 3D-Filmen des Jahres gehörte.

Deutscher Filmstart für den Mega-Blockbuster ist der 17. Juli 2014. Selbstverständlich ist Transformers 4 in 3D zu sehen, in Dolby Atmos 3D-Sound zu hören und kommt in IMAX 3D ganz groß heraus. Von meiner Seite aus auch die beste Empfehlung, da es nativ in IMAX gefilmte Szenen im vollen IMAX-Format geben wird – Michael Bay durfte als erster Regisseur die brandneue digitale IMAX 3D-Kamera für die Dreharbeiten nutzen. Das sollte man sich näher ansehen.

Weitere Informationen zum Film gibt es auf der offiziellen Filmwebsite, auf Facebook oder bei Paramount Pictures auf YouTube.

Dreharbeiten - Transformers 4 - Michael Bay

Wenn Michael Bay filmt, fliegen – wörtlich- die Fetzen

Kurzinhalt: Diesen Sommer wird die unglaubliche Entdeckung eines Mannes die Welt in den Ausnahmezustand versetzen. Dabei werden die Grenzen der Technologie bis ins Unkontrollierbare überschritten und eine uralte Transformers-Macht die Erde an den Rand der Zerstörung bringen: es ist die Ara des Untergangs. Der Kampf zwischen Mensch und Maschine, Gut und Böse, Freiheit und Versklavung steht unaufhaltsam bevor.

Transformers- Ära des Untergangs- Hauptplakat
Bild © Paramount Pictures · Alle Rechte vorbehalten.
[Hinweis: Sponsored by Paramount Pictures]

neuer Trailer und schniekes Poster für Marvels GUARDIANS OF THE GALAXY

Guardians of the Galaxy ist die filmische Wildcard in diesem Sommer. James Gunns Adaption von Marvels kuriosen Weltraum-Avengers bietet neben der üblichen Action eine kräftige Prise Humor. Das beweist auch der gerade frisch veröffentlichte zweite Trailer, der die letzten Tage durch diese unsäglichen Trailer-Trailer angekündigt wurde. Hier ist er:

Den unglaublich tollen Waschbären Rocket Racoon spricht im Original Bradley Cooper. Beim anthropomorphen Racoon passt sogar die Suspension of Disbelief , beim Kampfbaum Groot (mit der geliehenen Stimme von Vin Diesel) bisher noch nicht. In den Hauptrollen sind Chris Pratt als Indiana Jones Han Solo galaktischer Vagabund Quill aka Starlord zu sehen, Zoe Saldana diesmal statt als Avatar-blaue Neytiri als grüne Kampfamazone Gamora und Ex-WWE-Champion Dave Bautista als muskelprotzenden rachsüchtigen Drax. Außerdem freue ich mich auf Djimon Hounsou und John C. Reilly, Lee Pace macht allen als Oberbösewicht Ronan das Leben schwer, Glenn Close kommt als Nova Prime Rael, Karen Gillan als mysteriöse Nebula  und Oscar-Gewinner Benicio del Toro als der Collector, der mal wieder heiß auf ein Artefakt für seine Sammlung ist.

Guardians of the Galaxy startet am 28. August 2014 in den deutschen Kinos, natürlich in 3D, in Dolby Atmos und in IMAX 3D.

Guardians of the Galaxy- Szenenbild
Kurzinhalt: 
Der Pilot und intergalaktische Vagabund Peter Quill (Chris Pratt), als „Star-Lord“ bekannt und immer auf der Suche nach kostbaren Relikten, gerät durch einen dummen Zufall zwischen die Fronten eines (welt-)allumfassenden Konfliktes. Bei seinem letzten Beutezug stiehlt er ohne es zu ahnen eine mysteriöse Super-Waffe, auf die offensichtlich das ganze Universum scharf ist, und macht sich damit nicht nur zum neuen Lieblingsfeind des gewieften Schurken Ronan. Denn wer immer diese Waffe besitzt, ist in der Lage, den gesamten Kosmos zu unterwerfen. Auf seiner wilden Flucht verbündet sich Quill notgedrungen mit einem bunt zusammengewürfelten Haufen Außenseiter: dem waffenschwingenden Waschbären Rocket Racoon, dem intelligenten Baummenschen Groot, der ebenso rätselhaften wie tödlichen Gamora (Zoe Saldana) und dem raffinierten Drax the Destroyer (Dave Bautista). Unter dem Namen GUARDIANS OF THE GALAXY zieht diese ziemlich spezielle Heldentruppe gemeinsam in den Kampf um das Schicksal des gesamten Universums. Irgendjemand muss den Job ja erledigen!

Plakat - Guardians of the Galaxy

Bilder © Disney/ Marvel 2014 · Alle Rechte vorbehalten.

DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRÄTER – Trailer zwischen Mut und Tränen [Sponsored Video]

Zückt die Taschentücher, eines der bewegendsten Bücher der letzten Jahre wurde verfilmt und feierte gestern seine Weltpremiere auf dem 40. Seattle International Film Festival. DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRÄTER (im Original: The Fault in Our Stars) erzählt- basierend auf dem Roman des US-amerikanischen Schriftstellers John Green –  die außergewöhnliche Geschichte des jungen Liebespaares Hazel und Gus:

Wie erzählt ihr traurige Geschichten? Hoffentlich genauso bezaubernd, tiefgründig, emotional und frech. Auch wenn das Schicksal einem Steine in den Weg wirft, vielleicht sogar unüberwindbare, dürft ihr nicht vergessen, dass das Leben schön ist.

Der noch junge Regisseur Josh Boone überzeugte zuletzt mit dem romantischen Dramedy “Love Stories – Erste Lieben, zweite Chancen”, bevor er den vielfach ausgezeichneten Jugendroman “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” adaptierte. Das Drehbuch lieferten Scott Neustadter und Michael H. Weber, die als Duo bereits die Erfolgsromanzen “(500) Days of Summer” oder “The Spectacular Now” schrieben. Für die weibliche Hauptrolle der Hazel Grace konnte die aufgrund ihres schauspielerischen Talents gefragte Shailene Woodley (Golden Globe®-Nominierung als beste Nebendarstellerin neben George Clooney für “The Descendants”) gewonnen werden, die als Mary Jane Watson demnächst “The Amazing Spider-Man” ins Netz geht und nach “The Spectacular Now” und “White Bird in a Blizzard” zuletzt in “Die Bestimmung – Divergent” eine neue Young Adult Fiction-Reihe startete. Ihr Bruder in “Divergent”, Newcomer Ansel Elgort, ist nun in “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” ihr Love Interest und Gus. Der großartige Willem Dafoe übernahm die Rolle des Autoren Peter Van Houten. 

DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRAETER - Szenenbild 1

Dazu bringt “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” noch einen klasse Soundtrack mit, neben Songs von Charli XCX oder Grouplove ist natürlich auch Ed Sheeran”All of the Stars” zu hören.  Sheerans All of the Stars-Musikvideo besteht neben wenigen Filmszenen vor allem aus Fan-generierten Ermutigungs-Nachrichten, die über Instagram eingereicht wurden. 

“Das Schicksal ist ein mieser Verräter” ist ab Donnerstag, dem 12. Juni 2014 deutschlandweit in den Kinos zu sehen (in 2D). Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Facebook-Fanpage   oder auf dem Tumblr-Blog.

DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRAETER - Szenenbild 2

Kurzinhalt: Hazel (Shailene Woodley) und Gus (Ansel Elgort) sind zwei außergewöhnliche junge Menschen, die den gleichen Humor und die Abneigung gegen Konventionelles teilen und sich ‚unsterblich‘ ineinander verlieben. Ihre Beziehung ist so einzigartig und wundervoll, dass die beiden es furchtlos mit ihrem gemeinsamen schonungslosen Schicksal aufnehmen. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten (Willem Dafoe) zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Eine Reise, die das Leben der beiden entscheidend verändern wird. Eine faszinierende, poetische und zutiefst bewegende Liebesgeschichte über den Mut zu leben und zu lieben und die Kunst das Schicksal zu meistern.

DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRAETER - Poster

Bilder © 20th Centurys Fox · Alle Rechte vorbehalten.

[Hinweis: Dieser Trailer wurde gesponsert von 20th Centurys Fox]

Mankind was never meant to die on Earth: erster Langtrailer für Christopher Nolans INTERSTELLAR [Update deutscher Trailer]

Mankind was born on Earth. It was never meant to die here…
Stanley Kubrick, Andrei Tarkowski, Ridley Scott, Danny Boyle, Duncan Jones, Alfonso Cuaron – dieser Reihe von Regisseuren doch ziemlich guter Weltraum-Filme (jenseits der Fantasy) werden wir wohl demnächst einen weiteren Namen hinzufügen. Wenn auch beim ersten Teaser völlig überhypt, verspricht der brandaktuelle Langtrailer für Christopher Nolans erstem SciFi-Abenteuer INTERSTELLAR ein emotionales Drama zwischen Raum und Zeit. Denn es geht um eine Gruppe von Forschern und Wissenschaftlern, die nach der Entdeckung eines sogenannten Wurmlochs die bisherigen Möglichkeiten der menschlichen Raumfahrt überwinden.

Und als Update der deutsche Trailer:
YouTube Preview Image

Das Skript stammt von Christopher und seinem Bruder Jonathan Nolan. In den Hauptrollen sind Matthew McConaughey, Anne Hathaway, Jessica Chastain, Bill Irwin, Ellen Burstyn und Michael Caine zu sehen. Gefilmt wurde in Alberta, Canada, im südlichen Island- dem derzeit wohl beliebtesten Drehort für wüste Planeten- und in Los Angeles, Kalifornien. Interstellar wurde – Nolan-natürlich – gefilmt auf analogen 35mm und IMAX 70mm. Deutscher Starttermin ist der 6. November 2014, auch mit nativen IMAX-Szenen zu erleben.

Kurzinhalt: In enger Abstimmung mit einem der angesehensten theoretischen Physiker unserer Zeit, Kip Thorne, erzählt Meister-Regisseur Christopher Nolan („Inception”, „The Dark Knight”-Trilogie) von den interstellaren Expeditionen einer Gruppe Wissenschaftler, die mit Hilfe eines jüngst entdeckten Wurmlochs zu gänzlich unerforschten Gebieten des Weltalls aufbrechen…

Interstellar -Teaserplakat

Bild © Warner Bros.· Alle Rechte vorbehalten.

Affen. Gemeinsam. Stark. Deutscher Trailer für PLANET DER AFFEN – REVOLUTION [Sponsored Video]

Alle Filmfans kennen den Ausgangspunkt der Planeten der Affen- Filmreihe: die Menschheit ist von der Erde verschwunden, die Affen leben in ihrer zivilisiert organisierten eigenen Form. Den Anfang des Untergangs der Menschheit erzählte im Jahr 2011 das mit über 480 Millionen Dollar Einspiel ziemlich erfolgreiche Reboot Planet der Affen-Prevolution. Das Mittel ALZ- 113 zur Bekämpfung von Alzheimer hatte einen kleinen, unerwünschten Nebeneffekt- die Affen werden schlauer, für Menschen ist es letztlich tödlich. Und der verbreitete Virus ist hochgradig virulent.

Der brandheiß veröffentlichte neue Trailer zu PLANET DER AFFEN- REVOLUTION gewährt einen düsteren Ausblick in die dystopische Welt, zehn Jahre nach dem Ausbruch des Virus:

Nach der im Kino sehr erfolgreichen Geschichte der Prevolution des Planet of the Apes, folgt im Sommer 2014 die nächste Stufe im Untergang der Menschheit. Die Menschen haben nicht nur die virologische Bedrohung bekämpft, sondern führen auch untereinander einen Bürgerkrieg. die größte Bedrohung ist allerdings die wachsende Affen-Armee unter der Führung des ersten intelligenten Affens der neuen Ordnung: Caesar. Neben der emotionalen und spannenden Geschichte begeisterte Prevolution natürlich durch die fotorealen per Motioncapturing und CGI erzeugten Tiere. Sehr detailliert und äußerst glaubwürdig waren sie ein echter Schauwert. Andy Serkis, der König des MoCaps, schlüpft erneut unter Caesars digitales Fell und präsentiert sich als grimmiger Anführer der Affenhorde in Kriegsbemalung. This means War. Die Regie hat Matt Reeves von Rupert Wyatt übernommen, in den Hauptrollen sind Gary Oldman, Jason Clarke, Judy Greer, Keri Russell und Kodi Smit-McPhee zu sehen.

PLANET DER AFFEN- REVOLUTION ist ab dem 07.08.2014 in den deutschen Kinos zu sehen. Nachdem die 3D-Fassung des Vorgängers damals nicht zustande kam, setzt Fox nun auf das immersive 3D-Format- das dürfte ein visuelles Fest werden. Außerdem gibt es auch auf die Ohren: Planet der Affen- Revolution wird im 3D-Soundformat Dolby Atmos zu hören sein. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite oder auf dem Planet der Affen-Tumblr-Blog.

Planet der Affen - Revolution

Kurzinhalt: Der vor zehn Jahren freigesetzte Virus hat den größten Teil der Menschen ausgerottet und die wenigen Überlebenden stehen dem neu entstandenen Volk der intelligenten Affen unter der Führung von Caesar gegenüber. Die Affen beherrschen den Wald während die Menschen in den städtischen Ruinen der Zivilisation hausen. Sie haben gemeinsam ein Friedensabkommen beschlossen, welches sich aber als so fragil erweist, dass ein letzter Eklat unausweichlich scheint – es kommt zum Kampf, der die Vorherrschaft über die Erde endgültig entscheiden soll.

PlanetDerAffen- Revolution Teaserposter

Bilder © 20th Century Fox· Alle Rechte vorbehalten.

[Dieses Video wurde gesponsored von 20th Century Fox]