Einträge von Gerold Marks

Flagship-Kino UCI Luxe eröffnet in Berlin

Am 14. November 2018 öffnet das UCI Luxe als Flagship-Kino der Gruppe am Mercedes Platz in Berlin-Friedrichshain allen Besuchern die Pforten. Ich durfte mich bei der geladenen Premiere bereits im Multiplex mit seinen 14 Sälen umsehen, und im IMAX-Saal den ersten Film PHANTASTISCHE TIERWESEN: GRINDELWALDS VERBRECHEN sehen. Hier ein erster Einblick: 

Waterplexx 5D – mit dem Badeanzug ins Kino?

Sogenannte 4D-Kinos, also Häuser, die neben einem 3D-Film zusätzlich Bewegung der Sitze und Effekte wie Wasser, Rauch, Schaum oder Duft zur besonderen Stimulation des Besuchers einsetzen, gibt es schon seit vielen Jahren. In Malaysia lädt man jetzt ins Waterplexx 5D genannte Nasszellen-Kino, das man am besten gleich in Badebekleidung besucht.

AQUAMAN: Charakterposter als Facebook 3D-Photo

Facebook und Warner Bros. tun sich zusammen, um ihr neuestes Gimmick zu bewerben: die einen die Superhelden-Verfilmung AQUAMAN, die anderen die Anzeige von sogenannten „3D Photos“. Ein kleiner Hack, denn das Charakterplakat von Arthur Joseph Curry in seinem marinen Outfit ist natürlich gar kein Foto, sondern eine Illustration.

JURASSIC WORLD – FALLEN KINGDOM: VFX-Breakdown von Important Looking Pirates

Wie, die Dinos waren gar nicht echt? In diesem VFX-Breakdown zu JURASSIC WORLD – FALLEN KINGDOM zeigt die VFX-Schmiede Important Looking Pirates (haben vermutlich alle ein Glasauge…), was State of the Art beim digitalen Erschaffen von Kreaturen, Landschaften, Gebäuden und Fahrzeugen. Mal wieder sehr beeindruckend und faszinierend, was man im Kino mitunter für echt hielt.

LUIS UND DIE ALIENS – mit Kinderreporterin Anne im Animationsfilm-Studio

Wir haben es immer gewusst: es gibt außerirdisches Leben! Nun nehmen die Außerirdischen Kurs auf den Planeten Erde und haben eine Menge Spaß in der fliegenden Untertasse. Zum Kinostart des rasanten Abenteuers LUIS UND DIE ALIENS der Regisseure Wolfgang und Christoph Lauenstein wurde DigitaleLeinwand ins terrestrische Filmstudio eingeladen, um mit der Kinderreporterin Anne einige Szenen neu zu synchronisieren: Seht hier, wieviel Spaß wir dabei hatten: